Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Realer Verbrauch im Alltag?
(3 Leser) KlausH, peterAL, (1) Besucher
Zum Ende gehenSeite: 123
THEMA: Realer Verbrauch im Alltag?
#658830
Realer Verbrauch im Alltag? 10.04.2021 23:16 - vor 1 Monat  
Liebes Forum,
wie sind die Erfahrungen mit dem RAV4 PHEV im Alltag?
Wieviel Benzin, wieviel Strom verbraucht ihr?
Im Spritmonitor sind inzwischen ein paar Autos verzeichnet, aber ich habe den Eindruck, dass da einige Einträge keinen richtigen Sinn ergeben, wenn man sich die Zahlen genauer ansieht.
Ich finde es bei plugin-Hybriden schwierig, den kombinierten Strom- / Benzinverbrauch zu bewerten. Im Grund müsste man das auf eine Einheit umrechnen, damit man überhaupt eine Vergleichsgröße bekommt.

Also: wie sind Eure Erfahrungen?
RobinLott
Beiträge: 525
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#658844
Aw: Realer Verbrauch im Alltag? 11.04.2021 09:05 - vor 1 Monat  
Guten Morgen,
Verbrauch zur Zeit mit Klima und extremer Kurzstrecke, ca 16 kW/h und 3,2L auf 100km.
Setzt sich aus ca. 65 km rein elektrischer Reichweite und 35km Verbrenner Reichweite zusammen das heißt Benzinverbrauch hochgerechnet ca. 6,6l/100km. Stromverbrauch ca. 25kw/100km. Der Stromverbrauch sinkt mit zunehmender Temperatur, bis jetzt jedenfalls. Wenn die Klimaanlage dazukommt wird er wieder etwas steigen.
Auf der Autobahn im reinen Vollhybridmodus mit meist über 160km/h bis Abschaltung bei 188km/h GPS. waren es 11,2L7100km.
Bitte keine Diskussion über diesen Geschwindigkeitsbereich, ich wollte es mal wissen.
Einen schönen Sonntag noch.
BMRAV4
Beiträge: 7
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#658845
Aw: Realer Verbrauch im Alltag? 11.04.2021 09:11 - vor 1 Monat  
No dicussion, please! Stimmt, ist ja jedem selbst überlassen, wie sehr er seine Kiste tritt und ob er sie in den Begrenzer jagt.
Wisedrum
Beiträge: 3980
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius 4 Basis, Bj.3/2016, 81.337km, 3,6l/100km durchschnittlich
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#658846
Aw: Realer Verbrauch im Alltag? 11.04.2021 09:17 - vor 1 Monat  
Hier wurde auch das Thema besprochen. www.rav4-forum.de/forum/thread/267-verbrauchswerte-plugin/

Thomas
GT24
Beiträge: 1573
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius 4 Plugin EXE VF
Super E5

PRIUS 4 EXE VF auf GJR Michelin Cross Climate
Super E5
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#658850
Aw: Realer Verbrauch im Alltag? 11.04.2021 09:58 - vor 1 Monat  
Rechne den Strom in kWh/100km + den Verbrauch in Litern pro 100km * 3,4.

Dann hast du den ungefähren Wert in kWh/100km

Punkt vor Strichrechnung beachten.

Willst du jetzt wissen was er in Litern verbraucht, rechne die kWh /100km : 3,4.

Dann hast du den Verbrauch in Liter pro 100km.

Für dein Beispiel:

16kWh/100km + 3,2l/100km

16kWh/100km + 3,2l/100km * 3,4 = 26,88kWh/100km (nur Strom)

26,88kWh/100km : 3,4 = 7,91l/100km. (Nur Benzin)

Ist für den RAV4 ein Recht hoher Verbrauch, wenn man überlegt, dass es erheblich sparsamere Werte gibt.
Knuddel1987
Moderator
Beiträge: 6605
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 11.04.2021 10:10 von Knuddel1987.
Schöne Grüße aus Bielefeld!

blaue Angaben Prius 4 Exe - weiße Angaben Honda e Advance
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#658854
Aw: Realer Verbrauch im Alltag? 11.04.2021 10:13 - vor 1 Monat  
Der Umrechnungsfaktor 3,4 gefällt mir, befürchte aber, er tritt hier eine ähnliche und unbefriedigende Diskussion los von Menschen, die sich nicht vorbehaltslos mit ihm Einverstanden erklären können und wollen, wie unlängst in einem anderen Thread geschehen und nachzulesen, bis sie verstummte. Sie entglitt in 'trübe Gewässer der Erkenntnis' mit einigen Nebenflüssen, aus denen sich keine klaren gewinnbringenden Ansichten für alle mehr fischen ließen. Wie das dann immer so läuft, wenn verschiedene Meinungen und unterschiedliches 'Wissen' aufeinandertreffen. Macht nichts, ich nehme ihn trotzdem. Er kommt mir gelegen und treffend vor.
Wisedrum
Beiträge: 3980
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 11.04.2021 10:25 von Wisedrum.
Prius 4 Basis, Bj.3/2016, 81.337km, 3,6l/100km durchschnittlich
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#658856
Aw: Realer Verbrauch im Alltag? 11.04.2021 10:36 - vor 1 Monat  
Warum nicht die Site nutzen, so sind die Ausgangszahlen vergleichbar. Wenn einer Seine eigene Umrechnungsformel nutzt ist das ja ok, nur kann man das dann nicht mit den Zahlen verbleichen die die meisten anderen nutzen. rechneronline.de/elektroauto/
Hatte die Daten dort gestern für meine Plugin genutzt um zusehen was der Strom in Benzin und umgekehrt ist bzw. mal die Zahlen eines Diesel SUV in Strom, letzteres war echt viel Strom.

Thomas
GT24
Beiträge: 1573
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius 4 Plugin EXE VF
Super E5

PRIUS 4 EXE VF auf GJR Michelin Cross Climate
Super E5
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#658861
Aw: Realer Verbrauch im Alltag? 11.04.2021 10:55 - vor 1 Monat  
Weil der Rechner auch einfach behauptet das 10 kWh Strom = 1,2l Benzin sind, was nicht funktioniert in der Umrechnung.

Wer was glaubt, sollte jeder selbst Hinterfragen. Zumindest habe ich noch keinen RAV 4 gesehen, der nach dem Rechner bei 25 kWh/100km als äquivalent 2,94l/100km auf rein Benzin gefahren werden kann laut Rechner.

Man kann sich dazu gerne Mal den Hybrid Assistent anschauen. Der macht es vernünftig und schlüsselt es vernünftig auf.

Dort zeigt er nämlich realistisch beim Prius 4 mit 2,8l/100km gefahren mit 9,52kwh/100km an.
Knuddel1987
Moderator
Beiträge: 6605
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 11.04.2021 10:59 von Knuddel1987.
Schöne Grüße aus Bielefeld!

blaue Angaben Prius 4 Exe - weiße Angaben Honda e Advance
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#658882
Aw: Realer Verbrauch im Alltag? 11.04.2021 11:58 - vor 1 Monat  
Seine Missionierung geht weiter...
Daihatsu-Fahrer
Beiträge: 4393
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Tesla Model S
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#658910
Aw: Realer Verbrauch im Alltag? 11.04.2021 12:48 - vor 1 Monat  
Ob man die Umrechnung Liter kWh mit dem Faktor 8,4 (Heizwert) oder 3,4 (Berücksichtigung angenommener Wirkungsgrad 40%) rechnet, ist Philosophie.

Mit dem Faktor 3,4 ergibt sich in geschildertem Beispiel ein Gesamtverbrauch von 26,9 kWh oder 7,9 Liter/100km. Mit dem Faktor 8,4 ergibt sich ein Gesamtverbrauch von 42,9 kWh oder 4,8 Liter/100km. Der von Knuddel vorgeschlagene Faktor 3,4 scheint hier zum Vergleich sinnvoller zu sein.

Die Diskussion wurde hier im Forum schon zur Genüge geführt und war wohl auch nicht Fragestellung des Threaderstellers.

Die Vermutung des TE ist vermutlich richtig, dass da einige Einträge Spritmonitor Einträge bei PHEVs keinen richtigen Sinn ergeben. Zum einen ist fraglich, ob die Einträge der PHEVs vollständig erfasst sind zum anderen liefern Ladesäulen oft keine Information über die geladenen Kilowattstunden. Dann ist auch die Information wichtig, ob die Angaben Brutto (Von der Ladesäule) oder Netto (Vom BC) sind. Brutto vs. Netto macht durchaus 20 Prozent Unterschied. Die Information, Brutto oder Netto, hat BMRAV4 z.B. auch nicht genannt.

Viele Grüße, yarison
yarison
Moderator
Beiträge: 7379
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 11.04.2021 12:53 von yarison.
2016 YHSD
2018 Passat GTE
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#658912
Aw: Realer Verbrauch im Alltag? 11.04.2021 12:51 - vor 1 Monat  
Der verlinkte Rechner arbeitet mit dem Energiegehalt des verwendeten Treibstoffs. Da diese Energiemenge dem Fahrzeug tatsächlich zugeführt und verbraucht wird, ist das nicht zu beanstanden (Knuddel1987 vertritt eine andere Meinung).

Trotzdem würde ich so nicht rechnen, also bei einem PHEV den Energiegehalt von Benzin und Strom addieren. Der Sinn der Übung soll schließlich Vergleichbarkeit sein. Die erhält man aber nicht, weil die Ergebnisse bei dieser Antriebsart prinzipbedingt einer riesigen Schwankungsbreite unterliegen.

Fährt der Besitzer eines PHEV-Modells überwiegend elektrisch, ist sein ermittelter Gesamt-Energieverbrauch sehr niedrig. Fährt er überwiegend mit Benzin, ist er sehr hoch. Die Unterschiede sind erheblich größer als bei anderen Antriebsarten, wo die verschiedenen Fahrprofile der Besitzer natürlich auch zu Differenzen führen.

Da ohne weitere Angaben sowieso keine Vergleichbarkeit zu erzielen ist, sollte man einfach paarweise angeben, also Liter Benzin pro 100 km plus Kilowattstunden pro 100 km:

nn l/100 km plus nn kWh/100 km

Wenn man einige solcher Wertepaare hat, kann man aus den Verhältnissen beider Werte zueinander sowie der Werte aus unterschiedlichen Fahrprofilen einen guten Eindruck gewinnen, wie effizient das jeweilige Fahrzeugmodell mit der Energie umgeht.

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 66773
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 11.04.2021 12:55 von Egon.Grund: Text ergänzt.
Elektrisch mobil in Farbe
Für Detailinformationen auf den Smiley klicken.
Tesla Model S90 Dualdrive
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#658915
Aw: Realer Verbrauch im Alltag? 11.04.2021 12:55 - vor 1 Monat  
RobinLott schrieb:
Im Grund müsste man das auf eine Einheit umrechnen, damit man überhaupt eine Vergleichsgröße bekommt.

Ich habe ihm ohne eine Diskussion anstoßen zu wollen nur ein Werkzeug an die Hand geben wollen, womit er es auf eine gewünschte Einheit bringen kann um es dann so zu vergleichen wie er es braucht (Strom oder Benzin).

Das war seine Frage, die habe ich ihm beantwortet.

Egon schrieb:
Fährt der Besitzer eines PHEV-Modells überwiegend elektrisch, ist sein ermittelter Gesamt-Energieverbrauch sehr niedrig. Fährt er überwiegend mit Benzin, ist er sehr hoch. Die Unterschiede sind erheblich größer als bei anderen Antriebsarten, wo die verschiedenen Fahrprofile der Besitzer natürlich auch zu Differenzen führen.


Der Energie"verbrauch" für die Fortbewegung ist immer der gleiche, da sich weder Aerodynamik, noch Gewicht, noch sonstige Faktoren verändern. Nur die Art und Weise der Energie ist eine andere und somit nicht vergleichbar, wenn man den Wirkungsgrad nicht berücksichtigt.

Unter Berücksichtigung des Wirkungsgrades ergibt sich für Benzin zu Strom der Faktor 3,4 bei 40% Wirkungsgrad.

Mit meinem Werkzeug kann er die Werte zu einem RAV 4 Plugin zum einen mit einem reinen RAV 4 Verbrenner oder zu einem reinen RAV 4 Elektro realistisch vergleichen und es zu anderen Benzinern oder Elektroautos in Relation setzen.
Knuddel1987
Moderator
Beiträge: 6605
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 11.04.2021 13:04 von Knuddel1987.
Schöne Grüße aus Bielefeld!

blaue Angaben Prius 4 Exe - weiße Angaben Honda e Advance
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#658926
Aw: Realer Verbrauch im Alltag? 11.04.2021 13:10 - vor 1 Monat  
Die zugeführte Energie ist trotzdem weg. Was meiner Meinung nach der entscheidende Faktor für einen Vergleich ist: Wieviel Energie führe ich zu, wie weit komme ich damit.

Deine Berechnungsweise legt hingegen den schlechten Wirkungsgrad eines Verbrennungsmotors zu seinen Gunsten aus, indem der verschwendete Anteil einfach herausgerechnet wird. Damit kann ich nicht einverstanden sein.

Ich schlage vor, das nicht erneut zu vertiefen. Ich respektiere Deinen Standpunkt, aber ich kann ihn nicht teilen. Wir werden an dieser Stelle keinen gemeinsamen Nenner finden.

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 66773
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Elektrisch mobil in Farbe
Für Detailinformationen auf den Smiley klicken.
Tesla Model S90 Dualdrive
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#658927
Aw: Realer Verbrauch im Alltag? 11.04.2021 13:12 - vor 1 Monat  
Interessant, was der Autohausleiter neulich zum Plug In P4 sagte, als wir uns anlässlich der Inspektion meines Wagens über die aktuelle Produktpalette und noch kommenden Neuerscheinungen von Toyota unterhielten. Er sagte, wird der Plug In mit Strom betrieben, ist er sparsamer als der P4, den ich fahre. Wird er nur mit Benzin gefahren, dreht sich das Ganze um, weil der Wagen größer und schwerer ist. So sieht er den Realverbrauch des Plug In. Und ich, wie sehe ich diese Angelegenheit? Kann alles gut sein. Es wird auch andere Überzeugungen dazu geben. Wird der Plug In im Mischbetrieb von Strom und Benzin betrieben, wird die Höhe seines Verbrauches unübersichtlich, wie man hier schön nachlesen kann und es kommen manche auf Mutmaßungen basierte Wenn und Aber mit ins Spiel. Letztlich ist sein Realverbrauch nur für seine Fahrer, die ihn zu zahlen haben, wirklich relevant.
Wisedrum
Beiträge: 3980
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 11.04.2021 13:15 von Wisedrum.
Prius 4 Basis, Bj.3/2016, 81.337km, 3,6l/100km durchschnittlich
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#658931
Aw: Realer Verbrauch im Alltag? 11.04.2021 13:24 - vor 1 Monat  
Egon schrieb:
Die zugeführte Energie ist trotzdem weg. Was meiner Meinung nach der entscheidende Faktor für einen Vergleich ist: Wieviel Energie führe ich zu, wie weit komme ich damit.

Wieviel Energie in ein Stromkraftwerk eingeführt wird, wird unter deiner Betrachtung aber außen vorgelassen, während Sie in meine miteinfließt, da die Wirkungsgrade vergleichbar sind.

Ende der Diskussion. Du hast Recht, wir finden keinen gemeinsamen Nenner.
Knuddel1987
Moderator
Beiträge: 6605
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Schöne Grüße aus Bielefeld!

blaue Angaben Prius 4 Exe - weiße Angaben Honda e Advance
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 123
Moderation: KSR1, Timico, Shar, yarison, Knuddel1987