Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Einfluss des Brexit auf die Corolla-Produktion
(6 Leser) AlliedWinter, Francek, KnudD, Shar, Swackman, (1) Besucher
Der Corolla Hybrid wird nach Prius und C-HR das dritte Konzernmodell mit dem aktuellen HSD der vierten Generation. Offiziell angekündigt Ende August 2018 für 2019. Ursprünglich erwartet war der Modellname Auris (3. Generation).
Zum Ende gehenSeite: 123
THEMA: Einfluss des Brexit auf die Corolla-Produktion
*
#553698
Aw: Einfluss des Brexit auf die Corolla-Produktion 02.09.2019 01:51 - vor 5 Monaten, 2 Wochen  
Zitat:
Toyota hält nach Brexit kurzzeitig Produktion an

Der Nachrichtenagentur "Reuters" zufolge, plant Toyota in Großbritannien nach dem Austrittstag aus der Europäischen Union in den dortigen Werken keine Fahrzeuge zu bauen. Etwaige Störungen, die durch einen ungeregelten Brexit verursacht werden, möchte der japanische Autobauer mit dieser Maßnahme umgehen.

- firmenwagen.co.at/a/toyota-haelt-nach-br...n-2020-fuer-mercedes
- twittersmash.com/technic/toyota-bremst-a...n-grosbritannien-ab/

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 58006
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Elektrisch mobil in Farbe
Für Detailinformationen auf den Smiley klicken.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#553733
Aw: Einfluss des Brexit auf die Corolla-Produktion 02.09.2019 10:33 - vor 5 Monaten, 2 Wochen  
Ich sehe diese Maßnahme eher als eine zusätzliche Warnung, dass es keinen ungeregelten Brexit geben darf.

Sollte dieser dennoch eintreten, sehe ich nach wie vor ganze Werksverlagerungen kommen.

Am ersten Tag nach einem ungeregelten Brexit wird der Bieterwettbewerb bezüglich alternativer Standorte in der EU beginnen.

Die Standorte von Automobilwerken waren schon immer sehr volatil, sobald Randbedingungen wie Zölle und eingeschränkter Warenverkehr ins Spiel kamen.

Die bereits massiv zurückgefahrenen Neuinvestitionen sprechen hier eine klare Sprache.

eppf
eppf
Beiträge: 8201
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Yaris HSD Life 8/2013
Corolla TS Club 2.0 5/2019
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#557194
Aw: Einfluss des Brexit auf die Corolla-Produktion 23.09.2019 08:09 - vor 4 Monaten, 4 Wochen  
Zitat:
Eindringlicher Appell
Europas Autohersteller warnen vor "Erdbeben" durch Chaos-Brexit

Sie sind Konkurrenten um die Gunst der Käufer - doch die Angst vor einem ungeregelten Brexit schweißt Europas Autobauer zusammen: Laut einer Erklärung befürchten sie katastrophale wirtschaftliche Konsequenzen.

- www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/eu...rexit-a-1288067.html

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 58006
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Elektrisch mobil in Farbe
Für Detailinformationen auf den Smiley klicken.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#559065
Aw: Einfluss des Brexit auf die Corolla-Produktion 03.10.2019 11:57 - vor 4 Monaten, 2 Wochen  
Zitat:
[Toyota will bis Anfang nächsten Jahres überprüfen, ob sie weiterhin in Burnaston produzieren werden.] Grossbritanniens Autoindustrie stirbt (Heise)
DA5301
Beiträge: 126
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 03.10.2019 11:58 von DA5301.
Grüße Klaus ......... Prius IV Basis (VFL), EZ 3/2018 .........
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#559070
Aw: Einfluss des Brexit auf die Corolla-Produktion 03.10.2019 12:18 - vor 4 Monaten, 2 Wochen  
Wie diese Prüfung im Falle eines ungeregelten Brexits ausfallen wird, ist nicht schwer zu erraten.

eppf
eppf
Beiträge: 8201
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Yaris HSD Life 8/2013
Corolla TS Club 2.0 5/2019
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#559090
Aw: Einfluss des Brexit auf die Corolla-Produktion 03.10.2019 13:25 - vor 4 Monaten, 2 Wochen  
Die Produktion des Corolla wird dann wohl eingestellt und die Kunden müssen dann auf den P4 und CH-R zurückgreifen

Wird dann die Corolla-Produktion in E eingestellt und dieser stattdessen auch in Sakarya gebaut? Das wäre eine rein wirtschaftliche Entscheidung, die zumindest von einigen (auch hier) nicht begrüßt würde...
ElektrischesGefühl
Beiträge: 4873
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Gruß
ElektrischesGefühl

P4 Exe - tiefschwarz mica metallic
von 03/2017 (EZ 06/2017) - über 43000km
Langzeit-Durchschnittsverbrauch 4,6 Liter lt. BC
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#559111
Aw: Einfluss des Brexit auf die Corolla-Produktion 03.10.2019 14:59 - vor 4 Monaten, 2 Wochen  
ElektrischesGefühl schrieb:
Wird dann die Corolla-Produktion in E eingestellt und dieser stattdessen auch in Sakarya gebaut? Solche Fragen kann dir heute garantiert keiner beantworten, aber eines dürfte sicher sein. Man baut eher ein weiteres ganz neues Werk auf und zwar in der EU-Region, die am heftigsten mit Subventionsgeldbündeln winkt (natürlich heißt es offiziell nicht Subvention sondern Standortvorteil), bevor man sich UK mit den Ein- und Ausfuhrzöllen antut.

eppf
eppf
Beiträge: 8201
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 03.10.2019 15:00 von eppf.
Yaris HSD Life 8/2013
Corolla TS Club 2.0 5/2019
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#559136
Aw: Einfluss des Brexit auf die Corolla-Produktion 03.10.2019 17:44 - vor 4 Monaten, 2 Wochen  
Das Werk in Valenciennes (Yaris) wurde/wird doch für die Produktion eines zweiten Modells ausgebaut.
Toyota hat nie gesagt, um welches Modell es sich handeln soll, damals wurde spekuliert, ein Mini-SUV unterhalb des C-HR könnte es werden - doch der kam bisher nicht.
Ich meine, Toyota hat auf Sicherheit gespielt: die Verlegung des Corolla war seit dem Referendum eine Möglichkeit und wird immer wahrscheinlicher und die Türkei war auch für längere Zeit (oder ist noch?) ein risikoreicher Standort.
the_janitor
Beiträge: 2377
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Lexus CT 200h F-Sport
Ford F-150 XL 4.6l V8 (3.16 - 5.16)
Chevrolet Malibu 2LT (5.16-5.17)
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#559137
Aw: Einfluss des Brexit auf die Corolla-Produktion 03.10.2019 18:40 - vor 4 Monaten, 2 Wochen  
Ich hoffe meiner schafft es noch rechtzeitig über die Grenze, bevor da drüben Land unter ist
bigcae
Beiträge: 25
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#560239
Aw: Einfluss des Brexit auf die Corolla-Produktion 09.10.2019 15:26 - vor 4 Monaten, 1 Woche  
Laut meinem Händler wird bzw. ist die Corolla Produktion in GB komplett eingestellt und in die Türkei verlagert. Aktuell können deshalb auch keine neuen Corolla bestellt werden.
heisenbug
Beiträge: 124
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#560253
Aw: Einfluss des Brexit auf die Corolla-Produktion 09.10.2019 16:53 - vor 4 Monaten, 1 Woche  
Türkei kommt die Limousine her, die Verlagerung soll nach Polen stattfinden.
Knuddel1987
Moderator
Beiträge: 4107
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Schöne Grüße aus Bielefeld!

blaue Angaben Prius 4 Exe - weiße Angaben Corolla TS 2.0 Lounge
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#570683
Aw: Einfluss des Brexit auf die Corolla-Produktion 01.12.2019 11:07 - vor 2 Monaten, 2 Wochen  
Zitat:
Britische Autobauer
"Unsere globale Wettbewerbsfähigkeit ist bedroht"

Die Brexit-Unsicherheit und eine sinkende Nachfrage im Inland belasten die britische Autoindustrie, die Produktion sinkt stetig. Nun fordert der Verband Zusicherungen für die Zeit nach dem Ausstieg.

- www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/br...droht-a-1299116.html

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 58006
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Elektrisch mobil in Farbe
Für Detailinformationen auf den Smiley klicken.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#578982
Aw: Einfluss des Brexit auf die Corolla-Produktion 19.01.2020 21:54 - vor 1 Monat  
Zitat:
Toyota sorgt sich wegen Brexit-Folgen für britisches Werk

Toyota blickt einem Medienbericht zufolge angesichts des Brexits und möglicher Handelsbeschränkungen mit Sorge auf sein Werk im britischen Burnaston. Für weitere Investitionen sei ein Freihandelsabkommen unabdingbar.

- www.finanzen.net/nachricht/aktien/freiha...tisches-werk-8411045
- www.automobilwoche.de/article/20200124/H...abkommen-ist-pflicht

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 58006
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 25.01.2020 08:38 von Egon.Grund: Link ergänzt.
Elektrisch mobil in Farbe
Für Detailinformationen auf den Smiley klicken.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#579004
Aw: Einfluss des Brexit auf die Corolla-Produktion 20.01.2020 08:41 - vor 1 Monat  
Das hab ich heute morgen auch schon gelesen ..... das würde ja Heisenbugs Beitrag vom 9.10. schon ziemlich "neutralisieren". Wenn sich Toyota wirklich "Sorgen macht", spricht das nicht grade dafür, dass sie nen funktionierenden Plan B in der Tasche haben. Kann ich mir aber nicht vorstellen, denn gerade Toyota ist (zumindest fahrzeugspezifisch) ja für Weitsicht bekannt. Gerade die Johnson'schen Rangeleien dort drüben hätten doch frühzeitig die Alarmglocken schrillen lassen müssen!

Vielleicht sollten wir hier einen Thread namens "Panic Room" aufmachen, in dem alle die "gerade bestellt habenden" Corollaner ihre Sorgen teilen können

Hoffen wir das Beste! Vielleicht wird der Brexit ja DOCH wieder verschoben - wundern würd mich da nix mehr!
thrillseeker73
Beiträge: 58
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#579006
Aw: Einfluss des Brexit auf die Corolla-Produktion 20.01.2020 08:55 - vor 1 Monat  
Toyota produziert in Burnaston wegen der Handelsvorteile. Fallen die Handelsvorteile, dann wird die Produktion eben nach Frankreich, Polen, Türkei etc. verlagert. Längerfristige Versorgungsengpässe würde es wahrscheinlich nicht geben. Wahrscheinlich nimmt Toyota den Brexit auch nicht mehr wirklich ernst.

Netzfund:
The year is 2192. The British Prime Minister visits Brussels to ask for an extension of the Brexit deadline. No one remembers where this tradition originated, but every year it attracts many tourists from all over the world.
yarison
Moderator
Beiträge: 4837
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
2016 YHSD Lounge FL
Bevor man einen Kommentar postet, stellt man sich vor, wie man ihn abends seinen Kindern, seiner Frau und seinen Eltern vorliest. Würde man sich dafür schämen, postet man ihn nicht.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 123
Moderation: KSR1, Timico, Shar, yarison, Knuddel1987