Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Corolla 2019 (vormals "Auris 3")
(3 Leser) CGNSpotter, SebastianJu, (1) Besucher
Der Corolla Hybrid wird nach Prius und C-HR das dritte Konzernmodell mit dem aktuellen HSD der vierten Generation. Offiziell angekündigt Ende August 2018 für 2019. Ursprünglich erwartet war der Modellname Auris (3. Generation).
Zum Ende gehenSeite: 1...62636465666768...73
THEMA: Corolla 2019 (vormals "Auris 3")
***
#529071
Aw: Corolla 2019 (vormals "Auris 3") 16.04.2019 10:38 - vor 5 Monaten  
@eppf: ich hoffe auch, dass es eine sinnvolle Lösung für Felgen gibt. Also mir wäre es wirklich am liebsten, die Toyota 16er Alus für Winter zu nehmen, oder zumindest welche die der FTH bestellen und mit RSKS „programmieren“ & ausliefern kann.
Dass die Steuer neu berechnet wird, glaube ich auch nicht. Schätze wir müssen die paar Sommermonate abwarten, die der Corolla aufm Markt ist, und dann gibt‘s hoffentlich im August-September eine Lösung.

Was Sommerräder angeht, habe ich mich doch von der Idee verabschiedet, bei der Lieferung darauf zu hoffen, dass ein Austausch auf 16 Zoll klappt. Die Felgen vom Club sind schon ok für den Anfang.
CGNSpotter
Beiträge: 156
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#529081
Aw: Corolla 2019 (vormals "Auris 3") 16.04.2019 11:11 - vor 5 Monaten  
CGNSpotter schrieb:
Also mir wäre es wirklich am liebsten, die Toyota 16er Alus für Winter zu nehmen, oder zumindest welche die der FTH bestellen und mit RSKS „programmieren“ & ausliefern kann.Für Original-Toyota-Felgen sehe ich schwarz, aber mein FTH hatte wie gesagt Felgen vom Dritthersteller vermittelt. Wir haben so nebenbei einmal die Preise für 205/55R16 vom letzten Jahr angesehen. Die lagen für einen kompletten Winterreifensatz auf Fremd-Alus inkl. RDKS-Sensoren bei 950 EUR.

Was Sommerräder angeht, habe ich mich doch von der Idee verabschiedet, bei der Lieferung darauf zu hoffen, dass ein Austausch auf 16 Zoll klappt.Das sehe ich auch so, das kann man sehr wahrscheinlich knicken.

eppf
eppf
Beiträge: 7415
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Yaris HSD Life 8/2013
Corolla TS Club 2.0 5/2019
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#529083
Aw: Corolla 2019 (vormals "Auris 3") 16.04.2019 11:23 - vor 5 Monaten  
Ehrlich gesagt geht es mir bei den Felgengrößen rein um das Optische. Und das ist für mich am stimmigsten mit den 18" Felgen. Mir ist der Platz im Radkasten bei den 16" Felgen viel zu groß. Da verzichte ich auch auf einen geringeren Verbrauch.
KnudD
Beiträge: 133
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Viele Grüße
Knud


Corolla Hatchback Lounge 2.0 – 4/2019

C-HR Team D – 3/2019
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#529091
Aw: Corolla 2019 (vormals "Auris 3") 16.04.2019 11:43 - vor 5 Monaten  
Sorry, spätestens mit den 18" geht doch der Fahrkomfort in den Keller, wenn man jedes noch so kleine Löchlein in der Straße 1:1 mitgeteilt bekommt.

Es gibt also neben der Optik- und der Verbrauchseigenschaft auch noch die Komforteigenschaft und da hört bei mir der Spaß endgültig auf.

Über den Zwangskompromiss 17" ab Werk gehe ich freiwillig garantiert nicht hinaus.

eppf
eppf
Beiträge: 7415
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Yaris HSD Life 8/2013
Corolla TS Club 2.0 5/2019
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#529191
Aw: Corolla 2019 (vormals "Auris 3") 16.04.2019 21:50 - vor 5 Monaten  
Wurde dieser motor1.com-Link schon verlinkt?
de.motor1.com/reviews/343991/tatsachlich...corolla-hybrid-test/
bgl-tom
Beiträge: 1533
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Sion 11/2017 reserviert und 11/2018 storniert
Yaris HSD (seit 06/2016)
Mazda 3 (seit 11/2015)
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#529196
Aw: Corolla 2019 (vormals "Auris 3") 16.04.2019 22:09 - vor 5 Monaten  
Jap, für Reviews usw. gibt's einen Sonder-Thread nebenan
CGNSpotter
Beiträge: 156
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#529395
Aw: Corolla 2019 (vormals "Auris 3") 17.04.2019 22:49 - vor 5 Monaten  
Kurzer Erfahrungsbericht nach den ersten Kilometern. In der Einstellung Sport S+ ist der Wagen schon hart abgestimmt. Hier muss ich eppf Recht geben, man merkt schon die Straßenunebenheiten. Für mich aber nicht so ausschlaggebend. Abrollgeräusche der 225/40/18" Reifen sind deutlich zu vernehmen. Der Klang der JBL-Anlage stellt mich sehr zufrieden. Mit dem Wagen kann man wirklich gut "Kurven räubern". Mir geht es trotz Hybrid um den Fahrspaß, den bietet der Hatchback wirklich zu genüge. Erste Fahrt mit einem Eco-Score von 80 abgeschlossen, da geht sicher noch etwas. Multimediaeinheit ist um einiges umfangreicher als ich es aus dem RAV4 oder C-HR kannte. Und schneller.
Ich freue mich auf die Feiertage, da werden Kilometer "gefressen" ...
KnudD
Beiträge: 133
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 17.04.2019 22:49 von KnudD.
Viele Grüße
Knud


Corolla Hatchback Lounge 2.0 – 4/2019

C-HR Team D – 3/2019
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#530170
Aw: Corolla 2019 (vormals "Auris 3") 22.04.2019 21:08 - vor 4 Monaten, 4 Wochen  
Kleines Update:
der Wagen ist wirklich sehr leise, im normalen Betrieb kaum zu hören, selbst bei Beschleunigungen hört er sich nur kernig an, wie ein normaler Benziner. Elektrisches Fahren bis 110 getestet, einfach nur toll. Das ist genau der Motor, der das Hybridfahren nach vorne bringen kann. Mehr Spaß, mehr Reserven.
Was stört, es sind noch keine Apps im E-Store verfügbar. Angeblich Serverprobleme. Navigation ist um Längen besser als bisher. Die App MyT funktioniert gut.
Verbrauch bisher so 5,5 bis 6 Liter, aber ich fahre noch nicht verbrauchsoptimiert, der Spaß an der Beschleunigung ist noch zu groß.
KnudD
Beiträge: 133
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Viele Grüße
Knud


Corolla Hatchback Lounge 2.0 – 4/2019

C-HR Team D – 3/2019
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#530533
Aw: Corolla 2019 (vormals "Auris 3") 24.04.2019 20:05 - vor 4 Monaten, 3 Wochen  
Ich habe bis jetzt nirgends etwas dazu gelesen oder gehört und bei der Probefahrt vergessen zu gucken.
Gibt es keine Umfeldbeleuchtung aussen? Z.b. im Aussenspiegeliegel.

Oder hat Toyota da sowieso Nachholbedarf?
SL_HB
Beiträge: 33
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Corolla TS 1.8 Club
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#530679
Aw: Corolla 2019 (vormals "Auris 3") 25.04.2019 16:59 - vor 4 Monaten, 3 Wochen  
Nachdem ich heute bei meinem Händler die Rückrufaktion (Beifahrerairbag) abgeleistet hatte, fuhr ich spaßhalber mal bei Toyota auf den Hof.

Dort stand übrigens ein gebrauchter Jazz Hybrid auf dem Hof. Eine Ausstattungslinie unter meinem, also Basis, ein Jahr älter, aber gleicher Kilometerstand. 9.500 € wollten die für den Wagen sehen. Na da können die von Glück reden, dass ich nicht meinen Wagen da in Zahlung geben wollte, die hätten mich nicht mehr billig abspeisen können.

Der neue Corolla stand in allen Formen zur Ansicht, leider war nur der Kombi auch als Schauobjekt verfügbar und geöffnet. Schick fand ich die Limousine und natürlich den normalen Hatchback.
Habe mich dann mal in den Kombi vorne gesetzt und fand in an sich ganz schick. Aber gleiches Problem wie schon beim Auris. Die Frontscheibe ist im Vergleich zu meinem Fahrzeug eine Schießscharte, das Armaturenbrett ist extrem dominant und wuchtig. Ich fühle mich da einfach eingepfercht, trotz ausreichendem Platzangebot.
Aber ansonsten schön gemacht, die Oberflächen schauen gut aus und fassen sich auch so an.

Der Kofferraum hat mir nicht gefallen. Mit hochgelegtem Ladeboden ist einfach nicht viel Höhe vorhanden, mit nach unten gesetztem Boden entsteht eine unglaubliche Stufe an der Rückbank. Viele Liter finden sich noch in der Reserveradmulde, in die ich so schlecht eine Waschmaschine bekomme.
Klar, insgesamt ist schon viel Platz vorhanden, aber praktisch und gut nutzbar? Na ja. Bin von meinem Wagen wohl einfach zu sehr verwöhnt.

Also von außen finde ich den Wagen echt scharf, aber schon der Kombi konnte mich beim Gepäckabteil nicht ganz überzeugen. Das dürfte bei den anderen Modellen wohl kaum besser werden. Die Raumausnutzung ist bei Toyota nicht unbedingt oberste Priorität gewesen. Innen auch schick, aber mir fehlt meiner luftige Weite.

Ist jetzt kein Wagen den ich gänzlich ablehne, er bleibt bei mir im Hinterkopf. Aber es wären schon so viele Kompromisse vorhanden, dass ich keine Lust zu einer Probefahrt verspürte. Das war bei meinen letzten beiden Fahrzeugen anders. Reingesetzt und Feuer gefangen. Hat der Corolla leider nicht geschafft.
hungryeinstein
Beiträge: 930
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#530686
Aw: Corolla 2019 (vormals "Auris 3") 25.04.2019 18:14 - vor 4 Monaten, 3 Wochen  
Einen JazzHybrid zu toppen, ist einfach schwer

Der Jazz hat ein super Raumkonzept, ist "innen größer als außen" und verwöhnt mit einer Variabilität, die ihresgleichen sucht!

Ich fand den Corolla jetzt beim Probesitzen auch nicht schlecht, auch von der Materialanmutung her ganz überzeugend. Und die Kofferraummaße im klassenüblichen Rahmen.
Aber Probesitzen allein reicht nicht, Einen ToyotaHSD kaufst Du weder wg des Stylings noch wegen der Verarbeitung oder dem Raumkonzept --- sondern wg seiner genialen Antriebstechnik!

Mein Sohn übrigens, der gerade nach Auris/CorallaHSD & Co Ausschau hält, ist von der Antriebstechnik des Auris mehr angetan als von der des Corolla, die er beide Probe gefahren hat. Sehr nachdenkenkswert ...

Gruß!
JoAHa
JoAHa
Beiträge: 2138
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius III Plug-in Hybrid TEC-Edition, stromblau mica metallic, Verbrauch: 3,8 l + 1,7 kWh/100 km, als HV: 4,4 l/100 km, als EV: ~13 kWh/100 km (vorläufig)
Vorgänger(2010-2019): Prius II Sol onyxschwarz, Verbrauch: 4,9 l/100 km
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#530705
Aw: Corolla 2019 (vormals "Auris 3") 25.04.2019 19:42 - vor 4 Monaten, 3 Wochen  
Na dann hätte der Corolla schon fast gewonnen. Geniales Antriebskonzept und schickes Styling hätte er schon.

Aber für mich muss ein Wagen vor allem extrem praktisch in allen Lebenslagen sein. Und da hat er noch ein bissel Nachholbedarf.

Aber mal schauen, wenn unser Sohn mal aus dem Haus ist, würde auch ein Corolla locker reichen.
hungryeinstein
Beiträge: 930
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#531011
Aw: Corolla 2019 (vormals "Auris 3") 27.04.2019 12:41 - vor 4 Monaten, 3 Wochen  
In Frankreich werden die ersten Corolla Hybrid Hatchback mit 2,0 l und 180 PS ausgeliefert.

Philout40 erzählt im PTC Forum seine ersten Eindrücke. Er hat ein Collection Model gekauft, MIT HUD, wovon er sehr angetan ist.

Ich habe seinen Beitrag mit DeepL.com übersetzt:

Hallo zusammen,

Erstes Feedback zur Entdeckung meines neuen Corolla Kollektion 180H :

Zunächst möchte ich darauf hinweisen, dass ich als Anwender mit dem Toyota HSD-System vertraut bin. Ich hatte einen Prius 2 für 3 Jahre, dann einen Prius 3 Plug-in für 3 Jahre und schließlich einen kleinen Yaris HSD für 6 Monate, während ich auf dem Corolla wartete.
Ich wohne am Fuße der Pyrenäen in 550 m Höhe, was bedeutet, dass alle meine Fahrten auf Straßen stattfinden, auf denen wir manchmal aufwärts, abwärts, kurvenreich und ein wenig 4-spurig mit 110 km/h fahren. Dies, um den Kontext für den Umgang mit der Corolla zu bestimmen.

Donnerstag Morgen Lieferung des schönen, und in der Tat ist er sehr schön in rot und schwarz. Der Zweitoneffekt verändert die Wahrnehmung des Fahrzeugs. Es sieht "sportlicher" aus, mehr gefasst neben einem weiteren einfarbigen Corolla, der daneben steht. Der andere bleibt unbemerkt, mehr "Auris" üblich.

Aus den Yaris kommend, mit denen ich einen Ostern-Wochenendausflug von mehr als 600 km und fast 7 Stunden Fahrtzeit gemacht habe, zeigt die Installation an Bord der Corolla einen unvergleichlichen Komfort. Ich hätte ihn gerne ein paar Tage früher erhalten, besonders auf meinem Rücken.....
Die Sitze sind sehr bequem, und ich kann meine Einstellungen leicht finden, der Sitz ist vollständig abgesenkt, die Rückenlehne nach hinten geneigt, die Position ist typisch "Sport" (ich bin 1m74 groß für 95kg). Ich merke sofort, dass der mittlere Bildschirm leicht auf den Fahrer hätte ausgerichtet sein sollen. Ich finde ihn "ein wenig" weit weg. Nichts Schlimmes, aber es hätte den Kokonaspekt betont, den man spürt, wenn man hinter dem Steuer sitzt.

Präsentation der 10.000 Einstellmenüs und Dashboard-Konfigurationsmöglichkeiten durch meinen Verkäufer. Es ist sicherlich schön, wählen zu können, was vor uns erscheint, aber im wirklichen Leben werde ich während der Fahrt bald sehen, dass ich nur noch auf eine Sache schauen werde, das HUD, aber ich werde später darauf zurückkommen.

Ende der Lieferung und kleines Überraschungsgeschenk des Händlers mit einer Schachtel lokaler Weinprodukte und anderen kleinen Aufmerksamkeiten. Vielen Dank Toyota Pamiers! Dies ist mein 6. Toyota zu Hause, und ich muss sagen, dass es sich um ein großes Autohaus handelt, mit verfügbaren und kompetenten Mitarbeitern auf allen Ebenen. Das wollte ich sagen, weil ich viele andere Dinge anderswo weiß.

Die ersten Runden alleine und ich schätze die Ruhe in der Stadt. Insbesondere das Fehlen von Abrollgeräuschen, insbesondere beim Verlassen des Yaris. Ich sage nicht, dass YaYa laut war, sondern nur, dass die Geräusche in dem Corolla gedämpfter zu sein scheinen. Immer dieser Kokon-Effekt.

Sobald ich die Stadt verlasse, probiere ich das ACC und andere neue teilautonome Fahrfunktionen aus. Es ist erstaunlich zu sehen, wie das Auto der Straße folgt und langsamer wird, wenn sich ein anderes Auto nähert, bis es bei Bedarf anhält und dann von selbst abfährt. Für diejenigen, die täglich in der Hölle der Staus leben (ich war vor ein paar Jahren Pariser...), muss es toll sein.
Ich empfehle jedoch nicht, das Lane Keeping Assist im ländlichen Raum zu verwenden...... Ich weiß, dass es nicht dafür da ist, und ich bestätige es. Wenn es sich selber abschaltet, weil es zu abrupt dreht, oder weil es keine Markierungen auf dem Boden gibt, kann es brutal sein. Es ist eindeutig für große, gut abgegrenzte Verkehrsachsen, große Kurven und natürlich für Staus mit niedriger Geschwindigkeit reserviert. Ich habe gestern damit gespielt, um seine Grenzen auf kleinen Landstraßen zu testen, es ist nur gefährlich.

Das HUD
Also wurde ich völlig geblufft.
Zunächst einmal die visuelle Qualität. Die bei voller Helligkeit eingestellte Helligkeit ist sehr deutlich. Man kann es deutlich sehen, ohne dass dies die Sicht auf die Straße beeinträchtigt oder gestört wird.Die notwendigen Fahrinformationen sind vorhanden: Geschwindigkeit, GPS, HSD-System, Verkehrszeichen Ablesung, ACC. Als ich mich daran gewöhnt hatte, sah ich nicht mehr auf die Instrumente. Sie müssen also nicht den Kopf senken, Sie schauen die ganze Zeit auf der Straße. Ich zögerte lange Zeit, zusätzliche 1000€ für dieses "Gadget" und unter anderem für JBL-Sound zu zahlen. Ich bereue es überhaupt nicht.

Das JBL. Für mich ist es sehr gut, aber ich möchte darauf hinweisen, dass ich überhaupt kein Spezialist bin. Auf jeden Fall ist die Klangqualität in der Kabine bei konstanter Geschwindigkeit sehr angenehm, das Gefühl, in meinem Wohnzimmer zu sein.

Da wir über Sound sprechen, werde ich über das Multimedia-System sprechen.

Wie kann Toyota ein solches System noch heute auf den Markt bringen?
Das GPS-System ist immer noch so langsam, nicht auf dem neuesten Stand, nimmt auf..... Gestern hat mir mein Partner gesagt: "Schau, wir fahren auf den Feldern", wir waren in der Innenstadt, das GPS komplett durcheinander.

Die Eingabe eines Ziels ist immer noch so entmutigend wie eh und je...... Es ist okay, ich werde es per Sprachbefehl tun. Viel Glück.

Ich habe den Eindruck, dass sich seit meinem Prius 2 im Grunde nichts geändert hat..... Ja, der Bildschirm reagiert besser. Ja, es ist größer. Und dann was??????

Kurz gesagt, für mich ist es die völlig fehlende Seite dieses Autos. Es ist nicht von heute, es ist völlig veraltet.

Aber ein Auto ist nicht in erster Linie ein Motor, ein Fahrwerk?

Das Fahren ist sehr angenehm, wenn man als guter Familienvater fährt. Der Motor macht sich nicht bemerkbar und startet beim Auffahren auf eine Vierwege-Strecke von 80 bis 120, er steigt in den Drehzahlen kaum an, wenn man auf dem Gaspedal vernünftig bleibt.
Das Handling ist gut, und die Kurvenfolge ist natürlich. Das Auto " kollabiert " nicht wie der Prius 3 bei Lastwechsel in Bergabfahrten, wenn man vernünftig bleibt. Dennoch bleiben die Federn flexibel und es handelt sich auch nicht um einen Sportwagen. Ich hatte einen Citroën C4 VTS 150 PS, und das war ein echtes Kart im Vergleich zum Corolla.

Auf der Verbrauchsseite. Als ich das Autohaus verließ, habe ich das ODB nicht zurückgesetzt.
45 Minuten später nach Hause gekommen, viel mit dem Regler gefahren, bei 80 km/h schaue ich mir den durchschnittlichen Kraftstoffverbrauch an 7,2l. Dort habe ich mich sowieso fast verschluckt.

Also betanke ich gestern, setze alles zurück und fahre 100 km in eine Richtung -> 4,5 l/100 im Ziel. Rückkehr 5.0l/100l/100l. Fahren im Normalbetrieb, teilweise mit ACC, nur auf Landstraßen mit 80 km/h. Nun, das ist okay, ich bin beruhigt.

Ich denke, dass 5l/100 im täglichen Fahrbetrieb einfach zu handhaben sein wird. Aber der Kraftstoffverbrauch könnte bei dynamischerem Fahren oder auf der Autobahn schnell steigen.....

Ich habe auch ein wenig mit den Paddeln am Rad gespielt. Für mich wird es nur als Bremsmodus dienen, wenn ich den Bergpass hinuntergehe. Für den Rest, spielen Sie mit der Beschleunigung, um "like" zu tun, bof bof bof bof bof

Eine kleine Anekdote, gestern näherte ich mich einem Auto, das mit 70 km/h auf einer langen Geraden von 2 km quälend unterwegs war. Ich wende meine übliche Methode an, um mit einem HSD schnell zu überholen: Kickdown und ich wechsele die Spur.
Ich habe nur vergessen, dass ich nicht in den Yaris bin...
Der Corolla sprang so schnell nach vorne, dass ich fast das Auto, an dem ich vorbeifuhr, schubste, und als ich mich von meinem Fehler nach einem Rück am Lenkrad , um dem Auto auszuweichen, erholte, warf ich einen Blick auf meine Geschwindigkeit..... 120 km/h
Ja, die 180 PS können beschleunigen.

Das war es für meine ersten 2 Tage mit meiner schönen Japanerin.

Heute arbeite ich an der Aktualisierung des GPS.

Die Bilder werden am Wochenende kommen, wenn der Regen uns verlässt.

Ich wünsche allem eine gute Fahrt.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator


Jan
Mister MMT
Beiträge: 1673
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 27.04.2019 12:43 von Mister MMT.
Ford Mondeo Hybrid



Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#531107
Aw: Corolla 2019 (vormals "Auris 3") 28.04.2019 06:04 - vor 4 Monaten, 3 Wochen  
Hier mal meine Eindrücke vom TS, inklusive Fotos aller drei Karosserievarianten und zwei Video:

forum-alternative-antriebe.de/index.php/...49130.html#msg149130
Jorin
Beiträge: 1440
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Dieser Beitrag wird dir mit freundlicher Unterstützung einer Tastatur präsentiert. JETZT NEU mit Umlauten und Satzzeichen!
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#531251
Aw: Corolla 2019 (vormals "Auris 3") 28.04.2019 20:12 - vor 4 Monaten, 3 Wochen  
Für mich wäre der Hatchback als Dreitürer perfekt. Denn ich sehe ihn mittlerweile eher als Coupe, denn als vollwertigen 4-5-Sitzer. Es ist aber okay für mich und meinen Anwendungsbereich. TS zuviel Auto, Limousine nicht in allen Ausstattungsvarianten erhältlich. Fakt ist, der Wagen macht einfach viel Spaß.
KnudD
Beiträge: 133
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Viele Grüße
Knud


Corolla Hatchback Lounge 2.0 – 4/2019

C-HR Team D – 3/2019
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1...62636465666768...73
Moderation: KSR1, Timico, yarison, Knuddel1987