Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?
Technische Fragen und Diskussionen rund um das Thema Hochvolt-/Traktions-Batterie und Batterietechnik allgemein.
Zum Ende gehenSeite: 12345678
THEMA: Festkörperbatterien
#548438
Aw: Festkörperbatterien 27.07.2019 14:42 - vor 1 Jahr  
Smoothie schrieb:
alupo schrieb:
Könnte mir jemand erklären, warum Feststoffakkus nicht brennen können?
Im innern gibt es dort anstatt eines Lithiumsalzes reines Lithiummetall.

Im obigen Bericht steht aber nichts von Lithiummetall, sondern
Festkörperakkus oder Feststoffakkus haben - wie der Name schon sagt - ein festes Elektrolyt, beispielsweise Polymer oder Keramik.
Da fehlte wohl noch meine Antwort:
In diesem Bericht steht das zwar nicht drin, es ist aber so. Siehe den aktuellen Link von Egon in seinem obigen Post, oder noch einmal in Kopie hier:
www.electrive.net/2019/07/23/festelektro...-the-next-big-thing/
Der Clou ist die Lithium-Metall-Anode (Anmerkung von mir: die aktuellen Anoden besteht zum größten Teil aus billigem Graphit, aufgebracht auf einem dünnen Kupferblech, also aus Bleistiftmaterial, manchmal mit manchmal etwas dazudosiertem Silizium)

Bei den aktuellen Batterien ist der flüssige Elektrolyt das inaktive Medium, in dem die Lithium-Ionen zwischen Kathode und Anode wandern. Der Clou bei den festen Elektrolyten ist allerdings nicht der simple Ersatz im Sinn eines Austauschs: „Mit festen Elektrolyten können sich Lithium-Metall statt graphitbasierter Anoden realisieren lassen“, erklärt Dr. Johannes Kasnatscheew. Erst damit kommen die großen Fortschritte bei der Energiedichte.

Sollte das funktionieren, würde das zugleich den Energieeinsatz bei der Produktion und damit die CO2-Bilanz drastisch verbessern: Die Trocknung ist heute ein aufwändiger und energieintensiver Prozess. Dieser wäre zumindest anodenseitig überflüssig, wenn feste Elektrolyte verwendet werden, weil Lithium-Metall als Folie vorliegt. Dass auch die Giftigkeit reduziert werden kann, kommt dazu.

Auf die Frage, wie er die Umsetzungsperspektiven einordnet, bleibt Kasnatscheew diplomatisch: „Feste Elektrolyte sind sehr vielversprechend, aber noch herausfordernd.“
alupo
Beiträge: 5264
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Gruß alupo

ab 12/2016: MS 90D
Normverbrauch 18,8kWh/100km (=104MPGe?)
ab 08/2009: 2009-er P3
Normverbrauch 3,9
Wer kennt die Gitarristin Marie Lalande?
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#548481
Aw: Festkörperbatterien 27.07.2019 20:25 - vor 1 Jahr  
Danke.
Dass Lithium-Metall-Anoden State of the art bei diesen Zellen sind, ist bis dahin meiner Aufmerksamkeit entgangen. Ich lerne doch nie aus
Smoothie
Beiträge: 926
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
P4 PHV --- --- Keep calm and drive smoothly! ---
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#548669
Aw: Festkörperbatterien 29.07.2019 10:08 - vor 1 Jahr  
Zitat:
Das feste Versprechen
Batterieentwicklung All Solid State

All Solid State ist der zurzeit wohl meistdiskutierte neue Ansatz der Batterieforschung. Statt eines flüssigen Elektrolyten soll ein fester verwendet werden. Solche Zellen sollen eine höhere Energiedichte haben, weniger CO2-Emissionen in der Produktion verursachen und kostengünstiger sein. Bei nüchterner Betrachtung gibt es aber Zweifel am schnellen Start einer Serienfertigung, vielleicht gelingt der Durchbruch auch gar nicht.

- www.heise.de/autos/artikel/Batterieentwi...d-State-4478176.html

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 61162
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Elektrisch mobil in Farbe
Für Detailinformationen auf den Smiley klicken.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#549033
Aw: Festkörperbatterien 01.08.2019 00:05 - vor 1 Jahr  
Zitat:
Forscher entwickeln Festelektrolyt mit Eigenschaften wie Flüssig-Elektrolyt
- www.electrive.net/2019/07/31/forscher-en...fluessig-elektrolyt/

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 61162
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Elektrisch mobil in Farbe
Für Detailinformationen auf den Smiley klicken.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#552085
Aw: Festkörperbatterien 22.08.2019 10:13 - vor 11 Monaten, 4 Wochen  
Zitat:
Toyota treibt mit Schweizer Forschern Serienreife von Festkörper-Akkus voran

Aktuell werden in modernen Elektroautos vorrangig Lithium-Ionen-Batterien eingesetzt, Akkus dieses Typs lassen sich jedoch kaum noch verbessern. Zudem sind die für den Ladungstransport eingesetzten flüssigen Elektrolyte brennbar. Festkörper-Batterien versprechen mehr Sicherheit und weitere Vorteile: Hier werden die Flüssigkeiten durch Feststoff-Elektrolyte ersetzt, die höhere Spannungen und Betriebstemperaturen aushalten. Entsprechende Batterien lassen sich daher schneller auf- und entladen, sie speichern zudem mehr Energie pro Gewichtseinheit.

ecomento.de/2019/08/22/toyota-treibt-mit...errer-instituts-psi/

Gruß Ulli
Vogtländer
Beiträge: 2042
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 22.08.2019 12:24 von Egon.Grund: Überschrift an Thread-Titel angepasst.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#563614
Aw: Festkörperbatterien 25.10.2019 21:41 - vor 9 Monaten, 3 Wochen  
Zitat:
Toyota kündigt E-Fahrzeug-Prototyp mit Festkörper-Batterie für 2020 an

Toyota hat im Juni einen Ausblick auf seine Pläne für Batterie-Elektroautos gegeben, dabei deutete der japanische Autohersteller auch einen Durchbruch bei Energiespeichern der nächsten Generation mit festem statt flüssigem Elektrolyt an. Das Unternehmen bekräftigte jetzt, im Sommer 2020 eine Festkörper-Batterie vorstellen zu wollen. Bis zu deren Einsatz in der Großserie wird es allerdings noch dauern.

- ecomento.de/2019/10/23/toyota-e-fahrzeug...erper-batterie-2020/

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 61162
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Elektrisch mobil in Farbe
Für Detailinformationen auf den Smiley klicken.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#584487
Aw: Festkörperbatterien 18.02.2020 09:27 - vor 5 Monaten, 4 Wochen  
Zitat:
Akku-Technik
Festkörperbatterie des MIT soll die Reichweite von E-Autos vervierfachen

Forscher des MIT haben eine Batterie entwickelt, die eine wesentlich höhere Energiedichte als konventionelle Batterien ermöglicht. Ein System aus Nanoröhren zwingt das Lithium des Akkus in eine feste Struktur.

- www.stern.de/digital/technik/festkoerper...rfachen-9141922.html

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 61162
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Elektrisch mobil in Farbe
Für Detailinformationen auf den Smiley klicken.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#589755
Aw: Festkörperbatterien 21.03.2020 17:54 - vor 4 Monaten, 3 Wochen  
Zitat:
Samsung-Feststoff-Akku
Samsung arbeitet am Langstrecken-Akku

Samsung präsentiert den Prototyp seines neuen Feststoff-Akkus. Er könnte die Reichweitenangst besiegen! AUTO BILD hat alle Infos!

- www.autobild.de/artikel/samsung-feststof...roauto-16557999.html

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 61162
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Elektrisch mobil in Farbe
Für Detailinformationen auf den Smiley klicken.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#603325
Aw: Festkörperbatterien 05.06.2020 07:15 - vor 2 Monaten, 1 Woche  
Zitat:
Innovationsstau beim E-Auto: Deutsche Forscher sollen nun Feststoff-Akku knacken

Ein neues Projekt namens ASTRABAT, finanziert von der Europäischen Union, soll dabei helfen, die Entwicklung von Festkörper-Batterien voranzutreiben. Diese sollen einmal beim Bau von Elektroautos und in weiteren Anwendungsbereichen Verwendung finden.
- efahrer.chip.de/news/innovationsstau-bei...-akku-knacken_102442
yarison
Moderator
Beiträge: 6137
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 05.06.2020 10:18 von Egon.Grund: Überschrift an Thread-Titel angepasst.
2016 YHSD
2018 Passat GTE
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#607213
Aw: Festkörperbatterien 24.06.2020 11:10 - vor 1 Monat, 3 Wochen  
Der Batterieexperte eines großen internationalen Chemiekonzerns hält nicht viel von der Feststoffzelle (Festkörperbatterien). Sie sei in der Produktion sehr teuer, ohne aber die prognostizierte Energiedichte zu erreichen. Mit einer Serienreife rechnet er nicht vor 2025 bis 2030. Das äußerte er bei einem Online-Vortrag vor wenigen Tagen.

Zusammenfassung aus zweiter Hand und ohne Gewähr.

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 61162
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Elektrisch mobil in Farbe
Für Detailinformationen auf den Smiley klicken.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#613198
Aw: Festkörperbatterien 27.07.2020 21:22 - vor 2 Wochen, 4 Tagen  
Zitat:
Toyota liegt bei Festkörper-Batterien im Plan

Toyota hatte 2019 angekündigt, im Rahmen seines Sponsorings der diesjährigen Olympischen Sommerspiele in Tokio Fortschritte bei Festkörper-Batterien vorzustellen. Die Veranstaltung wurde aber wegen der Coronavirus-Pandemie um ein Jahr verschoben. Einen Ersatztermin für die Vorstellung der neuen Akku-Technologie gibt es noch nicht, die Japaner verrieten Reportern jedoch erste Details.

[...] Der Start einer Kleinserienproduktion werde für 2025 anvisiert

- ecomento.de/2020/07/27/toyota-bei-festko...r-batterien-im-plan/

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 61162
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Elektrisch mobil in Farbe
Für Detailinformationen auf den Smiley klicken.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#613224
Aw: Festkörperbatterien 28.07.2020 04:20 - vor 2 Wochen, 4 Tagen  
Ab 2025 dann E-Autos von Toyota in Kleinserie?
TF104
Beiträge: 4215
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#613242
Aw: Festkörperbatterien 28.07.2020 10:15 - vor 2 Wochen, 4 Tagen  
Mit Festkörperbatterien. Lithium BEVs wird es vorher geben.
Knuddel1987
Moderator
Beiträge: 5909
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Schöne Grüße aus Bielefeld!

blaue Angaben Prius 4 Exe - weiße Angaben Corolla TS 2.0 Lounge
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#613365
Aw: Festkörperbatterien 28.07.2020 21:56 - vor 2 Wochen, 3 Tagen  
Wartet noch, bald gibt es was viel besseres...

LG
Klaus
KSR1
Moderator
Beiträge: 17511
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
2015 - CT200h, 06.2012, Executive onyxschwarz, innen beige.

Alle Angaben in km/h aus OBD, wenn nicht anders angegeben.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#613383
Aw: Festkörperbatterien 29.07.2020 04:20 - vor 2 Wochen, 3 Tagen  
Wenn ich die Zeitschiene sehe, dann ist ein Ausdehnen der Wasserstofftechnologie wahrscheinlicher. Li Io Akkus sind ja das Problem (Verfügbarkeit, Eigenschaften) weshalb man an neuen Akkus forscht.
TF104
Beiträge: 4215
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 12345678
Moderation: KSR1, Timico, Shar, yarison, Knuddel1987