Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Presseberichte zu Batterie-Themen
(6 Leser) afra, borgcube, Drakon, harzbube, Pipo123, (1) Besucher
Technische Fragen und Diskussionen rund um das Thema Hochvolt-/Traktions-Batterie und Batterietechnik allgemein.
Zum Ende gehenSeite: 1...5253545556575859
THEMA: Presseberichte zu Batterie-Themen
*
#588833
Aw: Presseberichte zu Batterie-Themen 15.03.2020 11:09 - vor 3 Wochen, 4 Tagen  
@Wisedrum

Was soll ich sagen? Der eGolf, den ich bestellt habe sieht mit Ausnahme der u förmigen LED Lampen vorne exakt so aus, wie ein Golf VII mit Verbrennungsmotor. Die Reichweite ist für mich mehr als ausreichend. Er kostet mich nicht mehr als ein Golf mit Verbrennungsmotor und er bietet genau so viel Platz. Er fährt leiser und beschleunigt besser. Tanne muss ich damit auch nicht mehr. Das Bischen Strom, das ich im Alltag benötige, kann ich zu Hause an der Steckdose laden. Steuern brauche ich dafür auch nicht zu bezahlen und der Strom ist auch günstiger als das Benzin. Die Inspektionen alle zwei Jahre kosten auch nur die Hälfte. Außerdem ist es für einen Verbrennungsmotor schädlich, nur Kurzstrecken zu Fahren. Da bläst der d auch viele Schadstoffe au dem Auspuff. Ein Diesel würde d artikel Filter sehr schnell dicht setzen. Nenne mir doch mal nur ein Argument, es in meinem Fall für ein Auto mit Verbrennungsmotor spricht.

Gerd
YarisGerd
Beiträge: 2439
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#588844
Aw: Presseberichte zu Batterie-Themen 15.03.2020 11:54 - vor 3 Wochen, 4 Tagen  
Welche Argumente sollte ich in deinem Fall gegen das E-Auto ins Feld führen, wenn alles zu deiner Zufriedenheit passt?

Wohl dem, der sein E-Auto zu Hause günstig laden kann und den Golf leiden mag. Beides trifft auf mich nicht zu, ohne den Wagen auch ob seiner mangelnden Attraktivität als massenkompatibel gewordenes Allerweltsauto mit vielen Nacheiferern niedermachen zu wollen. Er wird seine Reize haben, in denen ich mich nicht verfange, weil sie nicht genug "zünden". Genau wie sein Hersteller, der zu stark zündelte in Form eines Flächenbrands, um noch zu "zünden". Selbst wenn er glaubt, nun besonders heiße Eisen im Feuer zu haben, die derzeit noch an Ladehemmung kranken oder ältere, schon abgekühltere im komischen Verkaufsgebaren eben nicht an den Mann zu bringen versucht, wie in einem anderen Thread illustrativ, umfangreich und stets aufs Neue zum Ausdruck gebracht wird.

Wisedrum
Wisedrum
Beiträge: 2540
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 15.03.2020 12:35 von Wisedrum.
Prius 4 Basis, Bj.3/2016, 66.055km, 3,68l/100km durchschnittlich
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#588893
Aw: Presseberichte zu Batterie-Themen 15.03.2020 20:13 - vor 3 Wochen, 3 Tagen  
Mir gefällt auch der Opel Corsa-e oder der Peugeot e208. Da gibt es viele Fahrzeuge. Ein Elektroauto muss nicht anders aussehen als ein Auto mit Verbrennungsmotor. Man kann auch ein Elektroauto fahren ohne dass man zu Hause laden kann. Du hast ja auch keine Tankstelle zu Hause. Man kann ein Elektroauto laden, wo es ohnehin steht, wie Supermärkte, Parkplätze und so weiter. Das kostet dann gar keine Zeit. Man nennt das Destination Charging. Aber für lange Ferntouren sind Autos mit Verbrennungsmotoren besser geeignet. Aber die Batterie und Ladetechnik wird ständig verbessert. Mit der neuen Technik kann eine Batterie in drei Minuten aufladen.

Gerd
YarisGerd
Beiträge: 2439
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 15.03.2020 20:18 von YarisGerd.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#589718
Aw: Presseberichte zu Batterie-Themen 21.03.2020 13:47 - vor 2 Wochen, 5 Tagen  
Zitat:
VW: Akku unter 100 US-Dollar/kWh kommt -Skaleneffekte/Materialveränderung

Ziel sei es bis 2025 Akkus für drei Millionen Elektroautos zu bauen. Hierfür wird der Gegenwert von 300 Gigawattstunden an Batteriezellen benötigt – hauptsächlich in Asien und Europa. Durch die aus der Massenfertigung entstehenden Skaleneffekte und neue Materialzusammensetzungen der Batteriezelle.

In der Elektromobilität-Szene gilt die 100 US-Dollar-Schwelle als der Punkt an dem Elektroautos günstiger werden als Modelle mit Verbrennungsmotoren.

www.elektroauto-news.net/2020/vw-batteri...s-unter-100-usd-kwh/

Gruß Ulli
Vogtländer
Beiträge: 1851
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#590315
Aw: Presseberichte zu Batterie-Themen 25.03.2020 11:29 - vor 2 Wochen, 1 Tag  
Zitat:
Li-Cycles erste kommerzielle Lieferung von recyceltem Batteriematerial

Die Lieferung enthielt wichtige Batteriemetalle wie Kobalt, Nickel und Lithium. Das kanadische Unternehmen gab außerdem bekannt, dass es seinen ersten Standort in den USA im Bundesstaat New York errichten wird.

Die Prozesstechnologie von Li-Cycle sei in der Lage, alle Varianten der Kathoden- und Anodenchemie innerhalb des Lithium-Ionen-Spektrums zu recyceln, ohne dass nach bestimmten Chemikalien sortiert werden muss.

www.elektroauto-news.net/2020/li-cycles-...es-batteriematerial/

Gruß Ulli
Vogtländer
Beiträge: 1851
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#591756
Aw: Presseberichte zu Batterie-Themen 03.04.2020 12:54 - vor 6 Tagen, 5 Stunden  
Zitat:
Baden-Württemberg investiert Millionen in Aufbau einer Batteriezellfertigung

Die Landesregierung hat die Unterstützung baden-württembergischer Unternehmen bei der europäischen Initiative zum Aufbau einer Batteriezellfertigung (IPCEI) in Höhe von bis zu 155 Millionen Euro beschlossen.

Ebenfalls gibt Kretschmann zu verstehen, dass man durch gezielte Förderung die Wertschöpfung in unserem Land weiter ausbauen wolle. Denn schlussendlich sichere man damit Arbeitsplätze und Wohlstand in Baden-Württemberg.

Für Deutschland gilt dabei insgesamt eine Förderobergrenze von 1,25 Milliarden Euro, die als erlaubte staatliche Beihilfen beigesteuert werden können.

www.elektroauto-news.net/2020/baden-wuer...tteriezellfertigung/

Gruß Ulli
Vogtländer
Beiträge: 1851
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#591940
Aw: Presseberichte zu Batterie-Themen 04.04.2020 17:44 - vor 5 Tagen  
Zitat:
Batteriezellenfertigung
Autobauer sagen Tesla den Kampf an

Zukaufen oder selbst fertigen? Die deutschen Autobauer haben sich mehrheitlich gegen eine eigene Batteriezellenfertigung entschieden. Sie wollen zukaufen, meist von Chinesen. Ob sie damit gegen Tesla bestehen können?

- www.tagesschau.de/wirtschaft/boerse/batt...imler-tesla-103.html

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 58808
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Elektrisch mobil in Farbe
Für Detailinformationen auf den Smiley klicken.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1...5253545556575859
Moderation: KSR1, Timico, Shar, yarison, Knuddel1987