Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Diesel-Innovationen: Totgesagte nageln länger
(5 Leser) Balmhorn, Francek, harzbube, KnudD, (1) Besucher
Ein düsteres Kapitel der Automobilgeschichte: Der Dieselskandal, der keineswegs nur Volkswagen betrifft sowie dessen Vorgeschichte - die Fokussierung vieler Automobilhersteller auf Diesel als PKW-Antrieb und dessen gezielte Förderung durch den Gesetzgeber.
Zum Ende gehenSeite: 1...147148149150151152153154
THEMA: Diesel-Innovationen: Totgesagte nageln länger
*
#577338
Aw: Diesel-Innovationen: Totgesagte nageln länger 09.01.2020 17:42 - vor 1 Woche, 2 Tagen  
Zitat:
Verkehr
Linnemann wirft Umweltministerin Umweltverschmutzung vor

Unionsfraktionsvize Linnemann attackiert Umweltministerin Schulze: Sie sei mitverantwortlich, dass die CO2-Emissionen im Verkehr steigen. Seine Begründung ist eigenwillig.

[...] "Es ist schon fast zynisch, dass ausgerechnet die Umweltministerin den deutschen Autofahrern Ratschläge gibt", sagte Linnemann der Nachrichtenagentur dpa. Ihr Ministerium habe schließlich die Deutsche Umwelthilfe (DUH) bei der Aufdeckung des sogenannten Dieselskandals unterstützt. Die DUH aber habe aus einem Betrugsskandal in der Wirtschaft letztlich einen "angeblichen Dieselskandal gemacht". Auch weil die klimaschonende Technologie nun unter Generalverdacht stehe, stiegen die CO2-Emissionen im Verkehrssektor.

- www.spiegel.de/politik/deutschland/umwel...70-a02e-45df9fe2a721

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 57355
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Elektrisch mobil in Farbe
Für Detailinformationen auf den Smiley klicken.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#577363
Aw: Diesel-Innovationen: Totgesagte nageln länger 09.01.2020 19:27 - vor 1 Woche, 2 Tagen  
Hier werden mal wieder Äpfel (NOx) mit Birnen (CO2) verglichen.
Außerdem sind die CO2-Emissionen schon lange vor der Aufdeckung des Dieselskandals gestiegen.
RAV4me
Beiträge: 598
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#577431
Aw: Diesel-Innovationen: Totgesagte nageln länger 10.01.2020 09:34 - vor 1 Woche, 1 Tag  
Ich hoffe das passt hier rein.
Mein Sohn sein Betriebsauto Octavia RS mit DSG, verzeichnet nach dem Update in den einzelnen Gängen eine höhere Drehzahl vor dem Schalten.
D.h. ein höherer Verbrauch. Den Einen stört es, der Andere meint, soll er doch.

MfG Harzbube.
harzbube
Beiträge: 10499
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius II Facl. 09.2006
Prius III Vorfl. 12.2009
Prius IV Vorfl. 05.2016

Meine Hybridvergangenheit anno 1956, damaliger Antrieb: Muskel-Benzin, Systemleistung 1,5 PS.
Damals, kein TÜV, keine ASU, keine ABE, kein Führerschein.
PRIUS fahn is wi wennze fliechst!
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#577823
Aw: Diesel-Innovationen: Totgesagte nageln länger 13.01.2020 07:22 - vor 5 Tagen, 12 Stunden  
KSR1 schrieb:
Gulfoss schrieb:
Es geht also auch sauber:
www.daserste.de/information/wirtschaft-b...iesel-video-100.html
Ebenso:
www.swrfernsehen.de/marktcheck/Comeback-...av-o1187912-100.html

Thema NOx, man beachte folgende Aussagen:
Prof. Kai Borgeest
lange Zeit war das Problem, dass Fahrzeuge völlig realitätsfremd getestet wurdenMarkus Köhne, Leiter Diesel-Technik VW:
dass wir praktisch an der Nachweisgrenze fahrenFrage des Reporter: Kann ein Fahrzeug erkennen, wenn gerade ein Abgastest im realen Strassenbetrieb läuft und dann den Stickoxydwert herunter zu pegeln ?Markus Köhne antwortet:
....... Denkpause ......Hybridfan5
Hybridfan5
Beiträge: 4895
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 13.01.2020 11:17 von Hybridfan5.
Zitat: Fff - Ferrari for future - Wirtschaftsminister P. Altmaier
2018-.........YHSD Edition 2014 chilli-rot 3,9 LHK
2012-2017 YHSD Life + Komfort & Design, weiß 215Tkm 4,1-3,9 LHK
2010-2012 P3 Mod.2010 Life + Schiebedach & Solar schwarz 90Tkm 3,9-4,0 LHK Durchschnitt 59km/h
2007-2010 P2 FL SOL silber 60+50Tkm 4,7-4,5 LHK
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#577827
Aw: Diesel-Innovationen: Totgesagte nageln länger 13.01.2020 08:16 - vor 5 Tagen, 11 Stunden  
Sauber mit Pausen
Dieselmotoren der neuesten Generation gelten als sauber und werden sogar als "Luftreiniger" gepriesen. Das gilt einer Studie zufolge allerdings nur, wenn man in ihren schmutzigen Pausen wegschaut.

SPIEGEL: Sauber mit Pausen
OzBert
Beiträge: 131
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#577828
Aw: Diesel-Innovationen: Totgesagte nageln länger 13.01.2020 08:26 - vor 5 Tagen, 11 Stunden  
Zitat:
Beide Modelle stießen während der Regeneration des Dieselpartikelfilters (DPF) mehr als tausendmal so viel Feinstaub wie im normalen Fahrbetrieb aus. Auch der Grenzwert von 600 Milliarden Partikeln pro Kilometer für feste Partikel, die größer als 23 Nanometer sind, wurde bei allen Tests, bei denen eine vollständige DPF-Regeneration stattfand, über den gesamten rund 85 Kilometer langen Test gerechnet um 32 bis 115 Prozent überschritten. Jedoch sind diese Emissionsspitzen von den EU-Abgasnormen ausgenommen. Das wiederum führt dazu, dass laut T&E 60 bis 99 Prozent des Ausstoßes aller eigentlich regulierten Partikel unberücksichtigt bleiben.
Soviel zur Behauptung, Euro 6d TEMP-Diesel seien sauber.

Trotz legaler Überschreitung der Grenzwerte um mehr als das Doppelte durch den für RDE-getestete Autos gültigen "Konformitätsfaktor" ist das nicht der Fall. Dabei werden die feinsten Partikel gar nicht erst gemessen. Übrigens darf die RDE-Messfahrt abgebrochen werden, wenn das Auto ausgerechnet in diesem doofen Moment einen Regenerierungs-Zyklus startet und zur temporären Emissionsbombe mutiert.

Wie erwartet wieder reine Verarsche. Und wieder wollen alle fest daran glauben.

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 57355
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Elektrisch mobil in Farbe
Für Detailinformationen auf den Smiley klicken.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#577842
Aw: Diesel-Innovationen: Totgesagte nageln länger 13.01.2020 09:52 - vor 5 Tagen, 9 Stunden  
Egon schrieb:
Wie erwartet wieder reine Verarsche. Und wieder wollen alle fest daran glauben.

bringt's ziemlich gut auf den Punkt.

BTW - eine ÄHNLICHE "Verarsche" bzgl. Diesel:

www.mann-hummel.com/de/kompetenzfelder/feinstaubfresser/

ich habe die SELBST - in Stuttgart (Hohenheimer Str.) gesehen!
Dass die Teile richtig viel Strom brauchen und Lärm erzeugen, geschenkt.

Mich schockiert eher die LOGIK dabei ...
...bzw., dass man für sowas ernsthaft GELD ausgibt.
Der Hersteller-Firma mache ich keinen Vorwurf. Wenn ein dummer Politiker mit viel Geld (von 'anderen') winkt ... wäre man ja blöd es nicht abzugreifen ...

ABER: Die Schildbürger sind dagegen ja fast rationale Wissenschaftler.

MIT SO EINER LOGIK, würde man z.B. im Schwimmbad die Toiletten abschaffen, und alle ins Becken pinkeln lassen.
Und dann mit "Pinkelfressern" das Wasser im Becken wieder auf Trinkwasser-Niveau reinigen...

... dass sowas kaum jemandem intellektuell wirklich weh tut, das ist das traurige dran!
hirni
Beiträge: 1304
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#577845
Aw: Diesel-Innovationen: Totgesagte nageln länger 13.01.2020 10:14 - vor 5 Tagen, 9 Stunden  
Wahrscheinlich kommt als nächstes, das die Vermieter dafür verantwortlich sind, in ihren mietobjekten für die Einhaltung der EU Richtlinie zuständig sind.
gcf
Beiträge: 6120
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Tesla Model 3 LR-AWD seit 03/2019 | Erdwärmepumpe mit Solarregeneration für Heizung und Warmwasser, Powerwall+PV geplant. Dekarbonisierung: 72%
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#577970
Aw: Diesel-Innovationen: Totgesagte nageln länger 14.01.2020 08:59 - vor 4 Tagen, 10 Stunden  
Zitat:
Das Dieselauto ist nach wie vor das bevorzugte Fahrzeug für die Bundesbehörden. [...] Trotz der anhaltenden Krise um manipulierte Abgaswerte bei Dieselwagen hielt sich der Bestand an solchen Wagentypen über die vergangenen sechs Jahre nahezu konstant.

Demnach bleibt der Pkw-Wagenbestand im Diesel-Segment über die vergangenen Jahre hoch. Waren Ende 2013 noch 26.633 Diesel-Pkw für Bundesinstitutionen auf den Straßen unterwegs, so fuhren Mitte Dezember vergangenen Jahres 29.827 Diesel-Pkw für den Bund und seine nachgeordneten Behörden, darunter auch für das Bundeskriminalamt.

- www.spiegel.de/politik/pkw-fdp-politiker...0a-9669-42446aa2faa0

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 57355
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Elektrisch mobil in Farbe
Für Detailinformationen auf den Smiley klicken.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1...147148149150151152153154
Moderation: KSR1, Timico, Shar, yarison, Knuddel1987