Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

2020 Corolla TS: 1,8 oder 2,0?
(3 Leser) Arus, KnudD, (1) Besucher
Ist ein Hybrid das richtige Auto für mich? Welches Modell soll es werden? Worauf muss ich beim Kauf und bei der Ausstattung achten? Gebraucht oder Neu? Leasing? Reimport? Kauf über das Internet?
Zum Ende gehenSeite: 123456789
THEMA: 2020 Corolla TS: 1,8 oder 2,0?
*
#587064
Aw: 2020 Corolla TS: 1,8 oder 2,0? 03.03.2020 11:33 - vor 1 Monat, 1 Woche  
Wisedrum schrieb:
Neben der Kühle, die Ledersitze ausstrahlen, habe ich noch keine Ledersitzgarnitur in Autos gesehen, die nach Gebrauch keine bleibenden Falten und optischen Verformungen aufweist. Selbst in sehr hochpreisigen nicht.
Die Ledersessel in meinem IS haben nach nun fast 13 Jahren und aktuell 311 tkm keine störenden Falten. Zwar sieht man dem Fahrersitz die Hohe Laufleistung schon etwas an, die weniger verwendeten Sitzplätze sehen dafür noch aus wie neu. Leder braucht eben etwas Pflege, dann hat man auch sehr lange Freude daran. Ein Stoffsitz würde nach der Zeit garantiert nicht besser aussehen.
Vogelsberger
Beiträge: 369
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Lexus IS 250, Luxury Line, schwarz, EZ 10/2007
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#587068
Aw: 2020 Corolla TS: 1,8 oder 2,0? 03.03.2020 11:56 - vor 1 Monat, 1 Woche  
Aber auch garantiert nicht schlechter, falls kein bewusst minderwertiger Stoff verwendet wird. Die Stoffsitze in meinem Volvo sehen nach 200tkm noch aus wie neu. Ein Freund fährt einen Audi A4 mit inzwischen 330tkm. Auch hier sehen die Stoffsitze aus wie neu. Um die Haltbarkeit würde ich mir da keine Gedanken machen.
heisenbug
Beiträge: 139
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#587070
Aw: 2020 Corolla TS: 1,8 oder 2,0? 03.03.2020 11:57 - vor 1 Monat, 1 Woche  
AlliedWinter schrieb:

- Corolla TS 1.8


Eine gute Entscheidung. Die 1.8l Maschine reicht völlig und erfüllt ausgewogen ihren Zweck.

Zu den Ledersitzen, nicht benutzte Stoffsitze leiden auch nicht. Finde das Sitzgefühl und die mangelnde "Kuscheligkeit" auf Ledersitzen nicht ansprechend. Sie wären mir zudem zu teuer erkauft.

Wisedrum
Wisedrum
Beiträge: 2540
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 03.03.2020 11:59 von Wisedrum.
Prius 4 Basis, Bj.3/2016, 66.055km, 3,68l/100km durchschnittlich
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#589466
Aw: 2020 Corolla TS: 1,8 oder 2,0? 19.03.2020 22:13 - vor 2 Wochen, 6 Tagen  
Soooo also, nachdem gestern nicht nur bekannt wurde, dass die Corolla Produktion gestoppt wurde (www.business-live.co.uk/manufacturing/to...k-factories-17942234) sondern auch nach und nach alle Aufträge wegbrechen, wird es wohl vorerst nix mit dem Autokauf.

Aber gut, aufgeschoben ist nicht aufgehoben. Muss ich mich wohl noch ein gutes Stück gedulden bis ich im Wartesaal Platz nehmen darf.



Servus
AlliedWinter
Beiträge: 69
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#589826
Aw: 2020 Corolla TS: 1,8 oder 2,0? 22.03.2020 10:35 - vor 2 Wochen, 4 Tagen  
Ich stand vor einer ähnlichen Entscheidung und habe mich letztendlich für den Team D mit dem 1.8er Motor entschieden (allerdings den kleinen, nicht den TS). Mit dabei sind das Technik-Paket, das JBL-Soundsystem, das Navi und eine Anhängerkupplung. Meine Bestellung habe ich am 29. Februar aufgegeben, genau richtig sodass mein Corolla sich „in Produktion“ befand, als die Werke dicht gemacht wurden.

Ich hatte vorher beim Händler beide Motoren direkt hintereinander probegefahren. Was mich vor allem am 2.0er interessiert hat, war die oft genannte geringere Lautstärke und der potenziell höhere Komfort. Ich konnte dies für mich persönlich jedoch eigentlich nicht bestätigen. Mir haben beide Modelle grundsätzlich sehr gut zugesagt, aber ich konnte was die Lautstärke angeht nicht den großen Vorteil beim 2.0er finden. Mir ist aufgefallen, dass das Motorengeräusch des 1.8ers eher ein tiefes Brummen ist, während das des 2.0ers mehr hohe Frequenzen enthält und dadurch zumindest meinen Ohren als präsenter erschien. Insgesamt würde ich es als „kerniger“ beschreiben. Da man beim Hatchback mit dem großen Motor auch noch auf etwas Kofferraumvolumen verzichten muss, er teurer ist und den etwas höheren Verbrauch hat, habe ich mich am Ende für den 1.8er entschieden.

Über die helle Innenausstattung habe ich mir auch Gedanken gemacht. Was mich bei der Version die der Team D bekommt optisch gestört hat, sind die hellen Patches auf den Sitzen. Der größte Unsicherheitsfaktor war für mich aber das Alterungsverhalten. Ich weiß einfach nicht wie der helle Kunststoff in ein paar Jahren seine Farbe verändern wird, außerdem sieht man Verschmutzungen leichter.

Die Entscheidung für das JBL Soundsystem ist gefallen, nachdem ich das Standardsystem ausprobiert und für nicht besonders gut befunden habe. Es erscheint unverständlich und willkürlich warum es einzig für den 1.8er TS nicht angeboten wird.

Warum habe ich das Navi genommen obwohl ich Apple Car Play habe? Ich habe in der Vergangenheit schon integrierte Navis sowie Car Play verwendet, und war eigentlich immer ein Fan von den integrierten. Did Positionsbestimmung tendiert dazu, genauer zu sein, weil das Auto auch noch Informationen über andere Sensoren als GPS bekommt, es ist besser in das Fahrzeug integriert (man bekommt zum Beispiel die verknüpfte Richtungsanzeige im Tacho), und die Spurempfehlung fand ich auch immer besser als z.B. bei Apple Maps (möglich dass das mittlerweile anders ist oder spezifische Auto-Navigationsapps das besser machen). Zudem muss man nicht immer das eigene Smartphone verbunden haben, um Navigation nutzen zu können. Mir ist bewusst, dass es am Corolla Navi einige Kritikpunkte gibt, ich habe es auch selbst ausprobieren können. Besonders da ich das Prius-Navi kenne (von meinem Vater) erschien mir die Darstellung beim Corolla weniger übersichtlich und mehr Aliasing-behaftet. Auch das automatische rein-/rauszoomen funktionierte irgendwie schlechter, aber kann sein, dass man hier noch ein wenig an der Konfiguration nachjustieren muss. Das Modell dass ich ausprobiert habe, war auch noch das von Anfang 2019. Am Ende habe ich mich trotzdem dafür entschieden.

Was mich überrascht hat, war das die meisten Testwagen kein Navi eingebaut hatten. Nicht nur weil ich es eigentlich ausprobieren wollte, sondern auch weil ich mich als Nicht-Autofahrer ohne schlecht zurechtfinde.
wronglyNeo
Beiträge: 2
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#589850
Aw: 2020 Corolla TS: 1,8 oder 2,0? 22.03.2020 11:36 - vor 2 Wochen, 4 Tagen  
wronglyNeo schrieb:
Mir ist aufgefallen, dass das Motorengeräusch des 1.8ers eher ein tiefes Brummen ist, während das des 2.0ers mehr hohe Frequenzen enthält und dadurch zumindest meinen Ohren als präsenter erschien. Insgesamt würde ich es als „kerniger“ beschreiben.

Gute Entscheidung für den kleineren Motor aus meiner Sicht.

Hatte neulich das Vergnügen, eine größere HSD-Maschine mit der mir vertrauten kleineren vergleichen zu können. Es handelte sich um die 2,5l statt der 2,0l Maschine. Klangempfindungen sind immer subjektiv. Der Klang des Verbrenners wird sich im Laufe der Zeit "beruhigen". Das waschmaschinenschleuderartige Geräusch bei verstärktem Leistungsabruf wird ihm nicht auszutreiben sein, es ist auch diesem großvolumigen Motor eigen. Der 2,0l wird davon nicht frei sein.

Unterum drehzahlmäßig finden die Veränderungen statt, die wohltuend wahrgenommen werden, wenn der Motor nur sachte gefordert wird.

Über mehr und dickeres Dämmmaterial wird wenn, eine Klang/Volumereduktion erreicht. Zwischen Motorraum und Fahrgastzelle und unter der Motorhaube. Der 2,5l besaß eine stärkere Dämmmatte dort. Vielleicht auch der 2,0l.

Kann mir gut vorstellen, dass sich der 2,0l "präsenter" als der kleinere Motor anhört. Der 2,5l tat's für mein Empfinden auch beim Beschleunigen. Ein akustischer Vergleich wäre allerdings fairer nach ein paar mehr 10.000km. Auch bei ihm wird er sich dann ein wenig "gelegt" haben.

Wisedrum
Wisedrum
Beiträge: 2540
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 22.03.2020 11:41 von Wisedrum.
Prius 4 Basis, Bj.3/2016, 66.055km, 3,68l/100km durchschnittlich
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#589887
Aw: 2020 Corolla TS: 1,8 oder 2,0? 22.03.2020 14:23 - vor 2 Wochen, 4 Tagen  
Kauft ihr euch eigentlich ein Auto oder ein Musikinstrument?


(nicht ärgern: Ich weiß, dass jeder beim Autokauf andere Prioritäten, Vorstellungen und mögliche "Nervpunkte" hat)
PMueller
Beiträge: 317
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#589911
Aw: 2020 Corolla TS: 1,8 oder 2,0? 22.03.2020 16:18 - vor 2 Wochen, 4 Tagen  
Zum Fahrspaß: ganz klar der 2,0! Der hört sich kernig an und macht wirklich Spaß! Den sollte man heutzutage einfach nicht vergessen! Ja, ich muss mich oft zügeln, fahre zu 95 % im Sport S+-Programm. Das adaptive Fahrwerk ist das Beste was ich je in einem Wagen hatte!
KnudD
Beiträge: 245
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Viele Grüße
Knud


Corolla Hatchback Lounge 2.0 – 4/2019

C-HR Team D – 3/2019
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 123456789
Moderation: KSR1, Timico, Shar, yarison, Knuddel1987