Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Datensammelwut der Hersteller in neuen Autos
(6 Leser) bgl-tom, CZ99, lufo, Pipo123, rolgal, (1) Besucher
Toyota Safety Sense, dessen einzelnen Bestandteile und weitere Assistenzsysteme in Fahrzeugen. Außerdem geht es hier um vernetztes Fahren, die Sammlung und Auswertung von Daten durch IT-Konzerne und Versicherungen sowie ähnliche Themen.
Zum Ende gehenSeite: 12345
THEMA: Datensammelwut der Hersteller in neuen Autos
#521933
Aw: Datensammelwut der Hersteller in neuen Autos 08.03.2019 07:36 - vor 8 Monaten, 2 Wochen  
Interessant, das trotz der Technik die Toyota Diebe nicht dingfest gemacht werden.

Ganz schlecht übrigens wenn dein Nummernschild auf keiner Überwachungskamera auftaucht, dann hast du ganz sicher etwas ausgefressen.
gcf
Beiträge: 6011
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Tesla Model 3 LR-AWD seit 03/2019 | Erdwärmepumpe mit Solarregeneration für Heizung und Warmwasser, Powerwall+PV geplant. Dekarbonisierung: 72%
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#521951
Aw: Datensammelwut der Hersteller in neuen Autos 08.03.2019 09:07 - vor 8 Monaten, 2 Wochen  
priusb78 schrieb:
....Automatischer Notruf vom Auto ausgelöst.
.....
Polizei hat aber das Kennzeichen aus dem Notruf und besucht dann den Fahrer daheim...

Da dürfte die Polizei bzw. die Staatsanwaltschaft zumindest die Trunkenheit nicht nachweisen können. Und dass er selbst gefahren ist, auch nicht. Wenn ich mich richtig erinnere und nichts verwechsele, nennt man das dann Halterhaftung.
Also mMn dürfte dann ggf aber nicht zwingend Fahrtenbuch aber Ersatz der Leitplanke fällig sein, nicht aber Straftat wie Trunkenheit und Unfallflucht. Die Schäden am eigenen Fahrzeug sollte dann auch die Kasko übernehmen, wenn Unfallflucht und Trunkenheit nicht nachgewiesen wird. Also für Straftäter bleiben dennoch Schlupflöcher. Also liegt es wieder daran, man muss genug Geld und die richtigen Anwälte haben...
Timo1
Beiträge: 877
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 10.03.2019 10:07 von Shar.Grund: Vollzitat gekürzt
Finde zu dir selbst - Bleibe dir treu - Höre auf dein Herz
Variiere deine Sichtweise - aber - stehe nie über den Dingen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#565692
Aw: Datensammelwut der Hersteller in neuen Autos 05.11.2019 22:31 - vor 2 Wochen, 1 Tag  
Zitat:
Toyota: Smarte Scheibenwischer sorgen für genauere Regendaten

Autos besitzen heute deutlich mehr Sensoren als in der Vergangenheit. Selbiges gilt folgerichtig auch für die Menge an erfassten Daten. Schon seit einiger Zeit wird darüber diskutiert, ob und wie die so gewonnenen Informationen zusätzlich genutzt werden können. Doch ethische und rechtliche Beschränkungen engen das Spielfeld für die Autobauer ein. So hätten Autoversicherer zwar vermutlich Interesse an Daten über die Fahrweise der eigenen Kunden. Diese dürfen aber nicht weiter gegeben werden. Toyota testet seit diesem Monat nun einen völlig anderen Ansatz in den Städten Tokio und Osaka. Dort geben ohnehin vernetzte Autos die Information weiter, inwiefern der Scheibenwischer aktuell im Einsatz ist. Was auf den ersten Blick etwas merkwürdig klingt, könnte durchaus Sinn ergeben.

- www.trendsderzukunft.de/toyota-smarte-sc...genauere-regendaten/

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 56301
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
Für Detailinformationen auf den Smiley klicken.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 12345
Moderation: KSR1, Timico, Shar, yarison, Knuddel1987