Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Thule-Dachträger Prius 4
(3 Leser) CGNSpotter, SebastianJu, (1) Besucher
Der Prius mit dem HSD der vierten Generation feierte mit einem Jahr Verspätung seine Premiere am 08.09.2015 in Las Vegas. Die ersten Fahrzeuge erreichten Deutschland im Februar 2016.
Zum Ende gehenSeite: 1
THEMA: Thule-Dachträger Prius 4
*
#487562
Thule-Dachträger Prius 4 26.08.2018 22:27 - vor 1 Jahr  
Für unseren Urlaub haben wir uns entschieden eine Dachbox zu kaufen.

Beim Träger haben wir uns für einen von Thule entschieden. Auch wenn wir einen Träger bestellt haben, wurden drei Pakete geliefert.

Dabei handelt es sich eigentlich um drei Teile:
- SquareBar 127. Das sind zwei Vierkantrohre.
- Rapid System 754. Das sind vier Universalfüße.
- 1824 Rapid. Das sind vier zum Fahrzeug passende Adapterbleche sowie vier zugehörige Unterleggummis. Andere, teurere Profile hätten ebenfalls ausgewählt werden können. Dieser modulere Aufbaut bietet zumindest die Chance, zur Montage an einem anderen Fahrzeug nur einen Teil neu kaufen zu müssen.

Die Montage der Träger fand ich unkompliziert. Man muss nur aufpassen das richtige Teil an die richtige Stelle zu montieren und die Maße entsprechend einstellen. Das Vierkantrohr ist entsprechend markiert, daher auch hier kein Problem.

Um die Träger auf dem Fahrzeug zu montieren müssen zuerst vier Gummiverschlüsse herausgepriemelt werden. Dann müssen die Besfestigungsschrauben aller vier Bleche so weit wie möglich herausgeschraubt werden. Die Montage der Träger am Fahrzeug ist problemlos.


die vordere Befestigung. Die Kanten des Montageblechs habe ich mit grünem Gewebeband umwickelt um Kratzer zu vermeiden. Wahrscheinlich übervorsichtig.


die hintere Befestigung



Wir hätten von Bekannten eine Dachbox bekommen können. Mit zwei Metern war diese jedoch so lang, dass sie, wenn die Heckklappe vollständig geöffnet werden kann die Sicht nach vorne-oben deutlich einschränkt. Ohne Sichtbehinderung darf die Box maximal 1,75m lang sein. Dementsprechend haben wir dann eine gebrauchte Box gesucht und gefunden. Es handelt sich dabei um das Modell CERTO 410 des oberschwäbischen Herstellers Atera. 1,49 x 98 x 42 cm mit 400 Litern Volumen. Hat für unsere Zwecke gut ausgereicht.

Box und Träger wiegen zusammen knapp 25 kg, so dass 50 kg Zuladung verbleiben, die wir jedoch nicht voll ausgeschöpft haben.

Was mir im Nachhinein an dieser Box gefällt. Die Befestigungskrallen lassen sich längs verschieben und mittels Drehrad verschließen. Anders als bei einer Dachreling habe ich Box und Träger immer getrennt montiert/demontiert.

Da die Box zur Seite öffnet (an der Beifahrerseite) ging das auf der abgelegenen Seite nur mit Leiter. In Schweden ist unser Sohn dann in die Box geklettert und hat das gemacht.

Höchstgeschwindigkeit mit Box sind 120 km/h. Ein verändertes Fahrverhalten habe ich nicht bemerkt. Waren allerdings auch zu keinen Elchtest gezwungen. Der Mehrverbrauch hielt sich mit etwas mehr als einem halben Liter auch im Rahmen.

Die Preise die im Zubehörkatalog aufruft erscheinen mir - beim Autokauf hat mich das nicht interessiert - recht fair zu sein, vor allem wenn sich zusammen mit dem Auto etwas Rabatt heraushandeln lässt.
SchaunWirMal
Beiträge: 744
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 26.08.2018 22:38 von SchaunWirMal.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#487572
Aw: Thule-Dachträger Prius 4 26.08.2018 23:05 - vor 1 Jahr  
Kannst du mal sagen, wieviel Mehrverbrauch ihr genau im Gegensatz zu sonst hattet? Das war ja nicht nur das Mehrgewicht der Box und die veränderte Aerodynamik...Oder war bei den 0,6(?)l/100km mehr schon alles dabei?

Also - wieviel Personen wart ihr im Urlaub mehr und wie schwer war das Auto beladen? Annähernd maximale Zuladung oder eigentlich nicht viel mehr als sonst (ein paar Reisetaschen) usw. Solche Infos würden mich interessieren...

Ich war mit 60kg Fahrradträger inkl. 2Bikes und mehr als 200kg zusätzlicher Zuladung (viel Getränke und Lebensmittel, schweres Gepäck) und den 2Erwachsenen bei der letzten Reise nah an der Zuladungsgrenze und es waren insgesamt 1,5 - 2 Liter Mehrverbrauch als bei der vorigen Reise mit 2Erwachsenen, deutlich weniger Gepäck und keinem Fahrradträger/Rädern.

Gruß
Sebastian
ElektrischesGefühl
Beiträge: 3996
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Gruß
ElektrischesGefühl

P4 Exe - tiefschwarz mica metallic
von 03/2017 (EZ 06/2017) - über 36000km
Langzeit-Durchschnittsverbrauch 4,6 Liter lt. BC
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#487583
Aw: Thule-Dachträger Prius 4 27.08.2018 05:48 - vor 1 Jahr  
Mein Gesamtdurchschnitt liegt bei ziemlich genau 5,0 Liter/100km. Der Durchschnitt über die Betankungen auf Hin- und Rückfahrt liegt bei 5,60 L/100km. Da ist alles an Beladungen mit dabei. Unterwegs waren wir mit zwei Erwachsenen und zwei Pubertieren. Ich vermute, das wir nahe des zulässigen Gesamtgewichts unterwegs waren.

Bei den Fahrten mit Dachbox und Personen, aber ohne Gepäck hatte ich nach BC den Eindruck dass sich auch hier die 0,6 L/100km bestätigen.

Ohne Dachbox, empfohlen sind da max. 120 km/h, hätten wir auf den deutschen Abschnitten eher mehr verbraucht, weil wir dann auf der AB eher einen Ticken schneller fahren und zum Überholen auch mal kurz Gas geben.

Deine Fahrradträger egal ob Dach oder Heck werden vom Luftwiderstandsbeiwert selbst im Vergleich mit der Dachbox relativ schrecklich sein. Mit der Box ist es vielleicht etwas günstiger. Allerdings vergrößert sich der voll in den Luftwiderstand eingehende die Stirnfläche deutlicher.

Bei Rädern auf dem Dach hat kurzes Googlen einen Mehrverbrauch von 40-50% gehäuft genannt. Das würde zu Deinen Erfahrungen passen.
SchaunWirMal
Beiträge: 744
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#534589
Aw: Thule-Dachträger Prius 4 15.05.2019 23:29 - vor 4 Monaten  
Hallo, Danke für die Bilder. Habe mir auch die Thule Halterung gekauft. Genauer gesagt das Thule Kit5001
und Thule Squarebar 127. Dazu die Dachbox Jetbag 50 Holiday.

Hast du due Montagepunkte für die Halterung aus dem Prius Handbuch? Oder Woher wusstest du wo die Befestigungspunkte sind? Ich habe mal bei mir am Fahrzeug geschaut und gesehen das es dort ein paar gerade Vertiefungen gibt im oberen Türrahmen. Ich schätze das dies die Befestigungspunkte sind.

Fotos folgen spätestens in 2 Wochen.

Lg
xecuter
Beiträge: 2
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#534597
Aw: Thule-Dachträger Prius 4 16.05.2019 06:46 - vor 4 Monaten  
An den Montagepunkten sind Gummieinsätze, die Du vor Montage der Halter entfernen musst. Damit ist die Position klar.
SchaunWirMal
Beiträge: 744
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#534797
Aw: Thule-Dachträger Prius 4 16.05.2019 22:03 - vor 4 Monaten  
Mhh ich hab keine gummieinsätze gefunden. Im Türrahmen? Unter der Gummilippe oder auf dem Dach? Im Türrahmen habe ichnur eine etwa 10cm lange gerade Vertiefung aber da sind keine gummieinsätze. Hast du davon ein Foto?
xecuter
Beiträge: 2
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#540338
Aw: Thule-Dachträger Prius 4 11.06.2019 23:45 - vor 3 Monaten, 1 Woche  
Hier mal meine erste Erfahrungen mit einer Dachbox (Thule Ocean 100) auf dem Prius mit dem Thule Dachträger. Auf der Strecke Hildesheim - Fehmarn - Hildesheim und ein wenig Kurzstrecke auf der Insel lag der Durchschnittsverbrauch bei 5,5L. Auf der Autobahn wurde soweit ist ging mit Tempomat 125kmh gefahren und das Fahrzeug war mit 2 Erwachsenen, 2 Kindern und einem Hund doch sehr nahe an seiner Beladungsgrenze.
MrBurns_P4
Beiträge: 61
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#540372
Aw: Thule-Dachträger Prius 4 12.06.2019 11:13 - vor 3 Monaten, 1 Woche  
Ich stehe gerade vor der Entscheidung, ob ich den Grundträger für meinen P4 von Thule oder von Toyota kaufen soll. Ihr schreibt, der Thule-Satz benötigt die Square-Bars 127. Gehe ich recht in der Annahme, dass "127" für die Länge in Zentimetern steht? Dann könnte ich von meinen bisherigen Thuleträgern mal wieder exakt gar kein Teil weiterverwenden, denn die Schienen für den Auris TS scheinen lediglich 108cm lang zu sein. Genauso erging es mir schon bei meinem vorigen Fahrzeugwechsel vom Scenic 2 zum Auris TS HSD.
Wenn ich ggf. ohnehin nichts weiterverwenden kann, dann würde mich eure Einschätzung zur Qualität des Thule im Vergleich zum Toyota-Träger interessieren. Habt ihr euch beide Varianten mal angesehen?
Francek
Beiträge: 44
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 12.06.2019 11:14 von Francek.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#540441
Aw: Thule-Dachträger Prius 4 12.06.2019 16:43 - vor 3 Monaten, 1 Woche  
Ja die 127 ist die Länge der Schiene.

Da ich mit Thule bisher immer sehr zufrieden war, hatte ich mir den Toyota Träger nicht angeschaut.
Ich hab die Evo Clamp, mit der Wingbar Evo und kann mich auch dieses mal nicht beklagen über die Qualität.
Das komplette Set mit den Gummifüssen lag jetzt bei 199,-€.
Was möchte Toyota denn für seinen haben?
MrBurns_P4
Beiträge: 61
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#540535
Aw: Thule-Dachträger Prius 4 13.06.2019 08:28 - vor 3 Monaten, 1 Woche  
Der von Toyota kostet ähnlich viel. Die Toyota-Variante besticht natürlich durch das Fehlen in den Türausschnitt überstehender Balkenenden, dafür ist im Gegenzug der Grundträger m.W. nicht abschließbar.
Francek
Beiträge: 44
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#540544
Aw: Thule-Dachträger Prius 4 13.06.2019 10:07 - vor 3 Monaten, 1 Woche  
@ Francek
Ich habe den Toyota Dachträger für den P4 PHEV. Der hat zum Verriegeln der Abdeckkappen einen Kunststoffschlüssel.
Basil
Beiträge: 143
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Gruß Basil

Prius IV PHEV Bj 2018 KM 29.000

Superbenzin
+
elekrische Energie
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1
Moderation: KSR1, Timico, yarison, Knuddel1987