Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Heimliche Akku-Schonung älterer Teslas?
(2 Leser) Roman441, (1) Besucher
Der kalifornische Hersteller Tesla schreibt mit seinen Elektroautos und dem zugehörigen Mobilitätskonzept seit 2003 Automobilgeschichte.
Zum Ende gehenSeite: 123
THEMA: Heimliche Akku-Schonung älterer Teslas?
#551104
Aw: Heimliche Akku-Schonung älterer Teslas? 15.08.2019 10:30 - vor 1 Monat, 4 Wochen  
Eine vermutlich zutreffende Analyse von einem Betroffenen:

- tff-forum.de/viewtopic.php?p=783733#p783733

Es häufen sich die Berichte über nun allmählich wieder ansteigende nutzbare Kapazität der betroffenen Akkus. Vermutlich hat man herstellerseitig erstmal drastisch beschränkt, um auf der sicheren Seite zu sein, und tastet sich nun von unten wieder an das technisch verantwortbare Maß heran.

Eigentlich beruhigend, dass Tesla permanent dran bleibt, also die betroffenen Akkus (verbaut bis 2015) überwacht und gegebenenfalls das BMS anpasst. Trotzdem ist die ganze Geschichte keine gute Werbung für Elektromobilität.

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 55583
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
----------------------------------------------------
Auris 1
Tesla Model S
----------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
----------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#552069
Aw: Heimliche Akku-Schonung älterer Teslas? 22.08.2019 07:18 - vor 1 Monat, 3 Wochen  
Zwar nicht Tesla, aber auch was zum Thema "Akku-Schonung":

Fujitsu Laptop, 3 Jahre alt, Akku mittels Softwarebeschränkung immer nur zu 80% geladen, so gut wie ungenutzter Backup Rechner.

Komplette Ladezyklen (0-100%, 3 Stück)

Degradation der Zellen 5 % --> 95 % nutzbar.

Trotzdem dann diese Meldung durch die Fujitsu Software:





Laut Rückmeldung des Herstellers wird das Batterieherstellungdatum ausgelesen und nur anhand dessen dann die Kapazität gedrosselt...
Gulfoss
Beiträge: 1665
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Audi A3 e-tron

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#559555
Aw: Heimliche Akku-Schonung älterer Teslas? 06.10.2019 08:35 - vor 1 Woche  
Zitat:
Tesla
US-Bundesbehörde leitet Ermittlungen wegen möglichem Akkutausch ein

Die US-Bundesbehörde NHTSA hat eine Überprüfung gegen Tesla eingeleitet und prüft, ob der Autobauer einen Akkutausch statt eines Updates hätte vornehmen müssen.

- www.heise.de/newsticker/meldung/Tesla-US...sch-ein-4546511.html

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 55583
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
----------------------------------------------------
Auris 1
Tesla Model S
----------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
----------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#559566
Aw: Heimliche Akku-Schonung älterer Teslas? 06.10.2019 09:54 - vor 1 Woche  
Der "Wildwuchs" bei den Spezifikationen von EV-Traktionsbatterien sowie deren softwaremäßige "Gestaltung" sollten Anlass dafür sein, eine internationale Norm für die Darstellung User-relevanter Daten zu kreieren, an die sich die EV-Hersteller zu halten haben.
Smoothie
Beiträge: 728
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
P4 PHV --- --- Keep calm and drive smooth! ---
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 123
Moderation: KSR1, Timico, Shar, yarison, Knuddel1987