Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?
Der kalifornische Hersteller Tesla schreibt mit seinen Elektroautos und dem zugehörigen Mobilitätskonzept seit 2003 Automobilgeschichte.
Zum Ende gehenSeite: 1...180181182183184185186...194
THEMA: Tesla Model 3
**
#528589
Aw: Tesla Model 3 13.04.2019 10:25 - vor 3 Monaten, 1 Woche  
Der Niro EV ist ein schönes Auto, aber konzeptionell nicht im Ansatz mit einem Tesla vergleichbar und hinsichtlich Bauform und Fahrleistungen nicht mit einem Model 3. Wenn er gefällt, dann nur zu. Von der Papierform her gefällt er mir auch.

Bis Ende Februar war es das ja auch noch. Ebenso wie Summon/Herbeirufen. Dann hat Tesla diese Funktionen ins FSD verschoben und der AP beinhaltet jetzt nur noch Abstandstempomat und Lenkassistent.
Genau. Das habe ich weiter oben "Basis-Autopilot" genannt. Wobei das zur Unterscheidung (etwa in einem Inserat) nicht mehr ausreicht. Wie schon immer gilt bei Tesla, dass man wirklich jedes einzelne Fahrzeug genau daraufhin überprüfen muss, welche Sensorik verbaut und welche Funktionen in diesem Auto freigeschaltet sind.

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 53954
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
----------------------------------------------------
Tesla S 90D
Auris I
----------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
----------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#528613
Aw: Tesla Model 3 13.04.2019 12:47 - vor 3 Monaten, 1 Woche  
happyyaris schrieb:

Der e-Niro mit 7 Jahren Garantie, der zwar in meiner Wunschzusammenstellung 44.000 Liste kostet, aber davon bleiben nach Rabatt nur noch 39.000 EUR übrig. Den kann ich dann auch als Familienwagen nutzen. Gefällt mir persönlich besser als Model 3 (Karosserieform, Instrumente, Garantie).

Was familientauglichkeit angeht bin ich z.Z. nicht sicher welches der beiden Autos besser geeignet ist. Deshalb werde ich den Versuch machen. Zu erst ist das Model 3 dran, was ich Ende April für zwei Tage testen werde. Da bei uns gerade alles verfügbar ist, was in ein Familienauto reinpassen muss, ist der Zeitpunkt ideal. Bin gespannt wie sich das Model 3 mit Kinderwagen im Kofferraum und Babyschale auf dem Rücksitz macht und was vom Kofferraum dann noch übrig ist.
Danach folgt der Niro bei dem ich schon bedenken habe ob nach dem Kinderwagen der Kofferraum voll ist. Schaun wir mal.
Für die höhere Motorleistung, die Supercharger, das allgemein schnellere Laden und das besondere Image wäre ich auch bereit 5000€ Aufpreis zu zahlen. Aber das ist eine individulelle Sichtweise.
Jeri
Beiträge: 965
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Gruß Jeri

ex.: Toyota Corolla BJ 1996
"Oldtimer": Prius NHW11 EZ 03/2001
Alltagsauto: Auris TS Hybrid Executive
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#528630
Aw: Tesla Model 3 13.04.2019 14:51 - vor 3 Monaten, 1 Woche  
Hallöchen,

vor ±28 Stunden:

schrieb krouebi zuerst (im TFF):
Wie es nun auch sein mag - in Luxemburg wird so ein "kleiner schwarzer" mit AP nach Abzug der Bonus gerade 42.180 EUR kosten. Wer in ein so niedriges Fahrzeug paßt (und keine große Heckklappe braucht/mag) dürfte jetzt nicht mehr viel nach gebrauchten MS schauen, denn was für 42K angeboten wird ist meistens nicht sehr ansprechend.......
und vor ±26 Stunden:
schrieb krouebi dann (im TFF):
bevor jetzt die Halleluja-Rufe zu laut werden:

In Luxemburg kostet einen "kleinen weißen" namens Kia e-Niro (WLTP 455 km = 40 km mehr als ein M3 SR+) 39.654 EUR - bevor man mit den freundlichen Kia-Händler (wovon es im kleinen Großherzogtum immerhin VIER gibt) überhaupt anfängt über Rabatte zu reden. Und ehe die M3 SR+ lieferbar sein werden sitzt man auch lange am Steuer eines Kia e-Niro - und sucht nach Lademöglichkeiten, anders als bei Tesla. Aber etwas ähnliches wie AP hat der Kia e-Niro, und auch 7 Jahre Garantie .

Und für mancher von euch Deutschen kommt ja so ein Kia e-Niro mit läppischen 167 km/h Vmax nie in Frage......

Das hat natürlich einigen dort nicht gefallen: Ich las u.A.: "Vergleich hinkt", weshalb

krouebi (im TFF) schrieb:
"Vergleich hinkt" = M3 SR+><Kia e-Niro?? Ich finde es nicht - es sind beide kompakte e-Fahrzeuge mit einer relativ vergleichbaren WLTP-Reichweite. Der Kia hat eine länger dauernde Garantie, ein dichteres Händlernetz, eine (mMn) bessere Sitzposition und last but not least eine große Heckklappe - dabei kostet das Fahrzeug schon VOR Verhandlungen gut 2K EUR weniger. Dagegen punktet Tesla mit bessere (sportlichere) Fahrleistungen, ein (kleiner) Frunk, und ein hervorragendes Ladenetz. Lokal für uns in Luxemburg ist es absolut wurscht ob wir das SeC oder einer der Kia-Händler aufsuchen müssen - aber anderswo kann's ja heikel werden, wenn das SeC 150-200 km weit weg ist.
Fazit: ich finde es (für zukünftigen M3-Käufer) gut, das wenigstens die Farben endlich im Preis etwas heruntergekommen sind, und zumindest der "einfache" AP jetzt Serie ist - für die vielen, die lange auf ihr langgesehnter M3 gewartet haben, und das Auslieferungschaos besonders in März mitleben dürften ist es jedoch ein Schlag im Gesicht.

Auch das "zufälligerweise" soeben als das Q1/2019-Geld (per Bagger!) hereingeschaufelt worden ist, das M3-"Basismodell" eingeführt wird, ist nicht gerade die Kundentreue förderlich.

Es ist eine Zeit der sehr großen Wandlungen bei Tesla - ich bin gespannt, ob die Service- und Personalinfrastruktur das spektakulär gestiegene Anzahl von Fahrzeugen wachsen ist - sonst kann's sehr schnell bergab gehen.

Ein Beispiel: Wir haben auf ein Antwort auf einer E-Mail, das wir am Tag nach unsere MY-Bestellung an "unser" Store-Manager geschrieben haben, satte 23 Tage warten müssen....
krouebi
Beiträge: 2601
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Mit freundlichen Grüßen aus Cannero - ein Dorf im Piemont


Krouebi

: Tesla Model X 90D (2017-) (Mai-Oktober in EU)
: Chevrolet Tahoe V8 (2002) (2018-) (November-April in PH)
Empfehlungslink für 1.500 km Gratisladen bei Kauf einer Tesla S/X/3
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#528665
Aw: Tesla Model 3 13.04.2019 18:20 - vor 3 Monaten, 1 Woche  
krouebi schrieb:
für die vielen, die lange auf ihr langgesehnter M3 gewartet haben, und das Auslieferungschaos besonders in März mitleben dürften ist es jedoch ein Schlag im Gesicht.
In vielen Fällen hat Tesla bei ähnlichen Aktionen in der Vergangenheit einen Ausgleich geschaffen. Ich nehme an, das wird auch dieses Mal so sein.

Was mir gar nicht einleuchtet ist, welchen Vorteil eine frühe Reservierung gebracht hat. Vor drei (?) Jahren standen doch Zehntausende Schlange, um frühzeitig zu reservieren und anzuzahlen. Was für ein Hype. Mir ist bis heute schleierhaft, was sie letztlich davon hatten. Verglichen mit den meisten anderen E-Autos auf dem Markt liefert Tesla ziemlich flott, wenn ein Modell erstmal verfügbar ist.

Abgesehen davon scheint es mir generell wenig ratsam, zu den ersten Eignern eines neuen Modells zu gehören.

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 53954
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
----------------------------------------------------
Tesla S 90D
Auris I
----------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
----------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#528666
Aw: Tesla Model 3 13.04.2019 18:31 - vor 3 Monaten, 1 Woche  
Jeri schrieb:

Danach folgt der Niro bei dem ich schon bedenken habe ob nach dem Kinderwagen der Kofferraum voll ist. Schaun wir mal.
Für die höhere Motorleistung, die Supercharger, das allgemein schnellere Laden und das besondere Image wäre ich auch bereit 5000€ Aufpreis zu zahlen. Aber das ist eine individulelle Sichtweise.

Viel Spass bei dem Vergleich. Bei dem e-Niro kannst Du noch folgenden Hack berücksichtigen, mit dem man auf einfache Art und Weise 25% zusätzlichen Kofferraum gewinnen kann, in dem man den doppelten Kofferraumboden entfernt:

Das war mir beim Niro Hybrid auch schon aufgefallen, dass Kia hier Raum verschenkt hat, den man leicht nutzen kann.

Beim Model 3 stört mich persönlich die Sitzposition. Deshalb würde ich auch nie einen 3er BMW oder Audi A4 fahren, selbst wenn es diese als BEV geben würde.
happyyaris
Beiträge: 2752
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 13.04.2019 18:32 von happyyaris.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#528669
Aw: Tesla Model 3 13.04.2019 18:55 - vor 3 Monaten, 1 Woche  
@jeri:

Ich empfehle zuerst den Kia zu testen, dass er überhaupt eine Chance hat.

Kofferraumtechnisch könnten dich beide in deinen Belangen enttäuschen, da es mit Kinderwagen + Gepäck durchaus knapp werden könnte.

Das Cockpit des Kia wirkt völlig überladen, dafür dürfte die Chance auf ein von Anfang an mangelfreies Auto wohl bei Kia höher sein.

Für den Tesla spricht prinzipiell das Gesamtkonzept aus Design, Fahrleistung, Ladenetzwerk und den kostenlosen OverTheAir-Updates.
Daihatsu-Fahrer
Beiträge: 3264
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 13.04.2019 18:58 von Daihatsu-Fahrer.
Toyota Auris HSD:

Tesla Model S:
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#528675
Aw: Tesla Model 3 13.04.2019 19:23 - vor 3 Monaten, 1 Woche  
Ist halt alles sehr individuell, was man bevorzugt.

Insofern macht es Sinn beide Autos selbst zu vergleichen, sich beide anzusehen, zu erfahren und dann zu entscheiden, was einem wichtig ist.

Da das Model 3 bei mir von der Karosserieform her nicht passt, werde den endgültigen Vergleich dann machen, wenn das Model Y verfügbar ist, ich es selbst sehen kann und dann noch einmal mit dem e-Niro vergleichen. Bin dann auch auf den Verbrauch des Model Y in der Praxis gespannt.
happyyaris
Beiträge: 2752
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#528684
Aw: Tesla Model 3 13.04.2019 21:19 - vor 3 Monaten, 1 Woche  
krouebi schrieb:

Fazit: ich finde es (für zukünftigen M3-Käufer) gut, das wenigstens die Farben endlich im Preis etwas heruntergekommen sind, und zumindest der "einfache" AP jetzt Serie ist - für die vielen, die lange auf ihr langgesehnter M3 gewartet haben, und das Auslieferungschaos besonders in März mitleben dürften ist es jedoch ein Schlag im Gesicht.

Auch das "zufälligerweise" soeben als das Q1/2019-Geld (per Bagger!) hereingeschaufelt worden ist, das M3-"Basismodell" eingeführt wird, ist nicht gerade die Kundentreue förderlich.

Hier muss ich mal Tesla in Schutz nehmen. Zumindest mir war Ende Dezember 2018 aus der Kommunikation von Tesla klar, das im Laufe von 2019 günstigere Varianten des Model 3 verfügbar sein werden. Und ich habe mich dennoch bewusst für die LR AWD Variante entschieden. Vielleicht wollte ich einfach nicht mehr Piepsi fahren .

Ich persönlich finde es jedenfalls großartig, dass das Model 3 jetzt deutlich erschwinglicher geworden ist.

- Tinker2A
Tinker2A
Beiträge: 23
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Tesla Model 3 LR AWD seit 02/2019:
P3 Life 01/2014 bis 03/2019:
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#529504
Aw: Tesla Model 3 18.04.2019 14:22 - vor 3 Monaten  
The Germans‘ Angst: Das Tesla Model 3 Performance

www.electrive.net/2019/04/15/the-germans...model-3-performance/

Im März wurden laut Kraftfahrtbundesamt 2.224 Tesla Model 3 neu zugelassen.

Dabei geht es erst los. Bin gespannt, wann ich den ersten selbst sehe.
cirr_s
Beiträge: 3313
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
P-2; 2008; arctisblau; SOL ohne Extras;
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#529536
Aw: Tesla Model 3 18.04.2019 17:25 - vor 3 Monaten  
Oder endet langsam...
Wieviele Leute gibt es denn die sich das Fahrzeug so leisten können ?
Die Zahl dürfte endlich sein.
Man darf die vielen Fan-Vorbestellungen nicht vergessen die gerade mit abgearbeitet wurden,von daher beeindruckt mich die Zahl nicht wirklich.
Wenn ich im Tesla Forum so lese was es noch immer für Probleme gibt, wüßte ich auch nicht ob es überhaupt ratsam wäre jetzt schon zuzuschlagen.
Ich kann mich an kein Auto erinnern, bei dem so früh nach Verkaufsstart, schon so viele Fahrzeuge wieder zurück in die Werkstatt bzw. Service Center musten.
Auch der Berichterstatter hatte offenbar das eine oder andere Problem.
Was mich besonders überrascht, sind die vielen Software-Probleme, das Auto existiert doch schon 2 Jahre!?
Wie kann es z.B sein das noch immer daß einzige Display im Fahrzeug selbst während der Fahrt komplett ausfällt und schwarz wird ?
Gerade im diesen Bereich hätte ich eine gewisse Fertigkeit erwartet.
In einem normalen Auto würde das bedeuten das der Tacho mal funktioniert und dann für einige Sekunden wieder blind gefahren werden muss.
Der AP wie gut er auch sein kann, wirkt in manchen Fällen absolut unausgegoren und ja in einigen Fällen sogar gefährlich.
Es wird auch über unstabiles Fahrverhalten nach Abremsen aus höheren Geschwindigkeiten berichtet.
Ich selbst habe auch schon über das Model 3 nachgedacht, aber noch scheint es mir einfach nicht wirklich rund zu laufen, als das man dafür soviel Geld ausgibt.
Hinzu kommt noch das sich Totstellen der Service-Hotlines bei auftauchenden Problemen.
ex_Civic2006
Beiträge: 6290
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 18.04.2019 17:31 von ex_Civic2006.
Prius 3 FL Exe
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#529541
Aw: Tesla Model 3 18.04.2019 17:55 - vor 3 Monaten  
Ein typischer Civic-Beitrag, wie nicht anders zu erwarten...

Spätestens das Model 3 in der Basis können sich mehr leisten als dir vermutlich lieb ist.

Im Forum steigt ein Priusfahrer auf Camry um - für ein freundliches Lächeln wird es den wohl eher nicht geben. Und wenn ich die vielen Umsteiger von Prius auf RAV4h sehen, glaube ich nicht, dass Geld das Problem ist. (nur als Beispielnennung, nicht als Wertung gedacht)
Daihatsu-Fahrer
Beiträge: 3264
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Toyota Auris HSD:

Tesla Model S:
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#529545
Aw: Tesla Model 3 18.04.2019 18:11 - vor 3 Monaten  
Ob Du es mir nun glaubst oder nicht, ich habe tatsächlich über das Model 3 nachgedacht.
Nur im Moment scheint es mir noch zu viele Probleme zu geben, als sich auf dieses Abenteuer einlassen zu können.
Im Augenblick fällt es schwer die richtige Auswahl für das nächste Fahrzeug zu treffen.
Niemand weiß wirklich wohin die Reise geht.
ex_Civic2006
Beiträge: 6290
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius 3 FL Exe
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#529562
Aw: Tesla Model 3 18.04.2019 19:19 - vor 3 Monaten  
Da muss ich Civic2006 mal zustimmen - einen Tesla zu kaufen hat schon etwas von einem Abenteuer - und bereue es bisher keine Sekunde mich darauf eingelassen zu haben.

- Tinker2A

PS: Ich kann es kaum erwarten mich wieder in mein Model 3 zu setzen und irgendwo hinzufahren - ein Problem, dass ich mit meinem P3 nie hatte.
Tinker2A
Beiträge: 23
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Tesla Model 3 LR AWD seit 02/2019:
P3 Life 01/2014 bis 03/2019:
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#529588
Aw: Tesla Model 3 18.04.2019 22:11 - vor 3 Monaten  
Ich muss auch zugeben...die Ökobilanz des Model3 ist bei mir sehr bescheiden. Wo ich vorher Autofahren gemieden habe, wo es nur ging, erwische ich mich jetzt häufig dabei "nur nochmal schnell zum Baumarkt" zu fahren und andere Dinge.

Unabhängig davon: Mein Model3 ist kein unfertiges Stück Bastelwerk.

Es hat ein paar kosmetische Dinge, die durchaus auch bei anderen Neuwagen passieren, die inzwischen alle behoben wurden (Notfallmodul zeigte ab und zu Fehler, Ladeklappe stand zu weit ab, Scheibenwischer wischen nur halb bei hoher Geschwindigkeit).

Es ist ein US-Auto und die Verarbeitung ist nicht die eines Prius (das wusste ich vorher).

Die Software ist bei mir Stabil. Ich hatte mit der 8.1 einige dieser Abstürze, davor und danach nie. Aber ja: Wer ein grundsolides Auto will, was sich nicht verändert, sollte keinen Tesla kaufen. Ich komme aus der IT, ich bin schon froh, wenn ich das Auto nicht alle 3 Wochen neu installieren muss.

Was wirklich unter aller Würde ist, ist die Kommunikation des Unternehmens (intern und extern). Da lasse ich auch kein "sind halt überlastet" gelten. Vieles zeugt von absoluter Ahnungslosigkeit, kein Konzept, ständige Richtungswechsel und vollkommene Desinformation.
Die Mitarbeiter am Kunden versuchen durch Kulanz und Freundlichkeit vieles zu retten, sind aber oft durch ihren eigenen Konzern behindert, so mein Eindruck.
Jottt
Beiträge: 507
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#529619
Aw: Tesla Model 3 19.04.2019 07:11 - vor 3 Monaten  
Daihatsu-Fahrer schrieb:
Und wenn ich die vielen Umsteiger von Prius auf RAV4h sehen, glaube ich nicht, dass Geld das Problem ist. (nur als Beispielnennung, nicht als Wertung gedacht)
Und Wechsler vom 2016 RAV4 Hybrid auf den 2019 RAV4 Hybrid.
Beim Blick auf meine Auszüge fällt es mir schwer es zu glauben, aber ich denke nicht, daß es am Geld liegt. Das Tesla scheitern könnte wegen des Preises. Ich kann mir keinen Tesla leisten. Aber ich könnte mir auch keinen neuen Prius 4 PHEV leisten. BMW i3 ist auch nicht billig.
Vielleicht steigen in ein paar Jahren ja die RAV-4-Fahrer auf ein Model Y um.

LG
Klaus
KSR1
Moderator
Beiträge: 15631
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
2015 - CT200h, 06.2012, Executive onyxschwarz, innen beige.
Ex: 2010-2015 Prius II, 09.2006, SOL in Arctisblau.

Alle Angaben in km/h aus OBD, wenn nicht anders angegeben.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1...180181182183184185186...194
Moderation: KSR1, Timico, Shar, yarison, Knuddel1987