Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Egons Auris
(2 Leser) GT24, (1) Besucher
Von September 2010 bis Ende 2012 auf dem deutschen Markt: Der Auris Hybrid 1 mit dem aus dem Prius 3 bekannten HSD.
Zum Ende gehenSeite: 1...2829303132333435
THEMA: Egons Auris
*
#522801
Aw: Egons Auris 12.03.2019 10:27 - vor 4 Monaten, 1 Woche  
Ei, das kannte ich noch gar nicht:

Mit dem Auris Konzept trägt Toyota nicht nur den sich wandelnden Kundenansprüchen im C-Segment Rechnung, sondern auch dem Anspruch der Marke, optimistische und intelligente Lösungen anzubieten.- newsroom.toyota.eu/download/670087/2-auris-de-553290.pdf

Aus heutiger Sicht fast schon historisch.

Zugleich vermittelt der Auris einen Vorgeschmack auf die automobile Zukunft, wie Toyota sie sieht.
Das war ein Irrtum.

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 53843
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
----------------------------------------------------
Tesla S 90D
Auris I
----------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
----------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#522821
Aw: Egons Auris 12.03.2019 12:35 - vor 4 Monaten, 1 Woche  
Hi!

Lang lang ist es her...

Wobei ich den Auris I als vorfacelift optisch viel besser fand!
Meiner war damals rot und ich finde ihn heute noch besser als den Auris II oder den Aktuellen Corolla. (Optisch gesehen)

Das Platzangebot war auch gut, doch das war es dann fast schon.
Im gegensatz zum Vorgänger (Corolla E12) hat die anfass/spürbare Qualität im Innenraum sehr abgenomen! Der 124PS starke Benziner war nicht so flott wie der 110PS Motor im Corolla und dank den nur 5 Gängen war er auch noch durstig!

Eigentlich sehr schade, hätten Sie sich damals mehr Mühe gegeben, würde ich ihn vielleicht noch heute fahren!

MfG, Ilsefit!
ilsefit
Beiträge: 214
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#529953
Aw: Egons Auris 20.04.2019 23:56 - vor 2 Monaten, 4 Wochen  
Wie in jedem Jahr: Kaum wird es warm, sinkt der Verbrauch um 10 Prozent.

Unser Hybrid-Brite ist als Familienauto weiter sehr gefragt und wird soviel gefahren, dass in wenigen Wochen schon wieder der nächste Wartungsdienst und Ölwechsel ansteht. Der Innenraum ist und bleibt jetzt knochentrocken. Auch sonst macht er keine Zicken, fährt sanft und angenehm. Die elegant geschwungene Mittelkonsole aus Billig-Kunststoff knarzt fröhlich vor sich hin. Ansonsten nichts zu meckern.

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 53843
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
----------------------------------------------------
Tesla S 90D
Auris I
----------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
----------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#531949
Aw: Egons Auris 02.05.2019 10:37 - vor 2 Monaten, 2 Wochen  
Da wird man nachdenklich:

- www.tag24.de/nachrichten/annaberg-buchho...wehr-polizei-1050280

War allerdings das Vor-Facelift, den gab es nicht als Hybriden.

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 53843
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
----------------------------------------------------
Tesla S 90D
Auris I
----------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
----------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#534425
Aw: Egons Auris 14.05.2019 23:51 - vor 2 Monaten  
Heute lag Post im Briefkasten:




Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 53843
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
----------------------------------------------------
Tesla S 90D
Auris I
----------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
----------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#540180
Aw: Egons Auris 11.06.2019 09:18 - vor 1 Monat  
In den letzten Wochen ist unser hybrider Familien-Brite wieder ziemlich gefordert. Bei Hitze und Trockenheit sieht man auf dem BC immer mal wieder eine 3 vor dem Komma. Gar nicht schlecht wenn man bedenkt, dass dies ein knubbeliges hohes Auto mit einer über zehn Jahre alten Antriebseinheit ist.

Heute stehen 450 Kilometer Autobahn auf dem Plan, bis unters Dach beladen (220 kg Passagiere, 140 kg Gepäck) und es ist weder heiß noch trocken. Ich rechne trotzdem mit einem Realverbrauch um 4,3 Liter/100 km.

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 53843
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
----------------------------------------------------
Tesla S 90D
Auris I
----------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
----------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#540211
Aw: Egons Auris 11.06.2019 12:42 - vor 1 Monat  
Egon schrieb:
Ich rechne trotzdem mit einem Realverbrauch um 4,3 Liter/100 km.

Grüße, Egon


Wie schnell fährst du auf der Autobahn um so wenig zu verbrauchen.
Wir sind am Sonntag 430 Kilometer durch A und CH gefahren, mehrheitlich Autobahn mit max. 120 Tacho, oft nur 105 km/h nach Tacho. Verbrauch 4,75 Liter/100 km. Wenn man durchgängig 125-130 km/h fährt ist der Verbrauch unter 5 L/100 km mit C-HR nicht zu realisieren, ehe 5,5.
CaHRdriver
Beiträge: 117
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#540220
Aw: Egons Auris 11.06.2019 14:06 - vor 1 Monat  
Egon schrieb:
Ich rechne trotzdem mit einem Realverbrauch um 4,3 Liter/100 km.
Du bist zu bescheiden es zuzugeben, aber Du bist schon einer der Sparmeister im Forum. Siehe Signatur, z.B. RX400h unter 8 Litern...
Mein CT zeigt aktuell 4,5l/100km im BC an, also eher 4,8. Ich fuhr mit dem Tank bisher über insgesamt schätzungsweise 550km zwar auch Strecken 2-20km, dafür nie schneller als 100km/h. Und 4*70km Strecke sind auch inklusive.

Insgesamt kann man wohl sagen, daß Du einen ziemlich ausgeklügelten Mobilitätsmix hast. Bahn, Hybrid und Elektroauto. Respekt dafür und danke für die Berichte.

LG
Klaus
KSR1
Moderator
Beiträge: 15622
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
2015 - CT200h, 06.2012, Executive onyxschwarz, innen beige.
Ex: 2010-2015 Prius II, 09.2006, SOL in Arctisblau.

Alle Angaben in km/h aus OBD, wenn nicht anders angegeben.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#540594
Aw: Egons Auris 13.06.2019 13:20 - vor 1 Monat  
CaHRdriver schrieb:
Wie schnell fährst du auf der Autobahn um so wenig zu verbrauchen.
Mein typisches Langstrecken-Tempo liegt so bei 105 bis 110 km/h laut Tacho, der sicher etwas zu optimistisch ist. Überholmanöver werden aber stets erheblich flotter gefahren, um möglichst schnell die linke Spur wieder zu räumen.

Würde ich darauf verzichten oder mich häufiger konsequent mit Tacho 95 km/h hinter LKW hängen, wäre sicher ein noch geringerer Verbrauch drin. Damit will ich sagen: Ich fahre ziemlich gemütlich, habe aber keine Hypermiling- oder Rekordverbrauchs-Ambitionen.

Mit meinem E-Auto fahre ich etwas schneller, weil dessen Tacho exakt anzeigt und ich meist auch so zwischen 105 und 110 auf dem Display sehe.

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 53843
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
----------------------------------------------------
Tesla S 90D
Auris I
----------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
----------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#540884
Aw: Egons Auris 15.06.2019 10:11 - vor 1 Monat  
Jetzt im Hochsommer macht er echt Spaß, unser alter Hybrid-Brite.

Ich habe gerade den Spritmonitor nachgetragen: Auf den letzten fast 2000 Kilometern gemütlicher Langstrecke hat er einen Realverbrauch von 4,06 Liter/100 km hingelegt, trotz hoher Beladung und häufig Klimaanlage. Es waren 77,34 Liter gemischt E5/E10 auf 1.905 km. Hauptsächlich A6, A8 und sogar zwei Mal Be- und Entladen in Autofahrers Alptraum, der Innenstadt von München.

Dieses Modell war schon von der Karosserieform her nie konsequent aufs Spritsparen ausgelegt und sein Hybridsystem entspricht dem technischen Stand des Jahres 2009. Das zeigt, wie weit Toyota schon damals der Konkurrenz voraus war, wenn es rein um die Effizienz des Hybridantriebs geht. Und zwar unter Verzicht auf partikelproduzierende Benzin-Direkteinspritzer.

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 53843
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
----------------------------------------------------
Tesla S 90D
Auris I
----------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
----------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#540891
Aw: Egons Auris 15.06.2019 11:30 - vor 1 Monat  
Egon schrieb:
Das zeigt, wie weit Toyota schon damals der Konkurrenz voraus war, wenn es rein um die Effizienz des Hybridantriebs geht.

Es zeigt auch wie wenig sich Toyota weiterentwickelt hat, wenn man die Verbrauchsangaben des neuen Corolla HSD sieht: 3,7-3,9 lhk kombiniert. Zum Vergleich Auris 1 HSD: 3,8-4,0 lhk kombiniert.
Daihatsu-Fahrer
Beiträge: 3248
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Toyota Auris HSD:

Tesla Model S:
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#540894
Aw: Egons Auris 15.06.2019 11:42 - vor 1 Monat  
Das wären nach deinen Angaben 0,1l

Du vergleichst da aber Äpfel mit Birnen. Der Auris 1 wurde noch nach NEFZ alt geprüft.

Der Corolla 1.8 nach NEFZ neu (also WLTP + RDE und dann runtergerechnet)

Das ergibt einen Vorteil von ca. 0,3l für den Auris sieht man auch an den Daten vom Prius 4 von alt zu neu.

Das bedeutet der Corolla 1.8 ist nochmals 0,4l sparsamer als der Auris 1. Irgendwann sind die Schritte halt immer kleiner. Physik lässt sich nicht überlisten.

Dazu kommt, dass der Corolla sogar noch etwas schwerer ist und noch mehr Technik an Bord hat.
Knuddel1987
Moderator
Beiträge: 1971
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Schöne Grüße aus Bielefeld!


blaue Angaben Prius 4 Exe - weiße Angaben Corolla TS 2.0 Lounge
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#540895
Aw: Egons Auris 15.06.2019 11:44 - vor 1 Monat  
Hallo,

wurde der Auris nicht in NEFZ und der Corolla nicht nach WLTP bewertet?

Naja, dafür ist der Corolla schon etwas größer (zumindest aussen) und komfortabeler/leiser geraten. Schon allein die größeren Reifen beim Corolla spielen da eine Rolle, 195er gibt es dort nicht mehr.

MfG, Ilsefit.

Edit: Mist etwas zu spät gepostet.
ilsefit
Beiträge: 214
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 15.06.2019 11:46 von ilsefit.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#540896
Aw: Egons Auris 15.06.2019 11:56 - vor 1 Monat  
Macht doch nichts kein Beitrag hier ist umsonst und wenn es nur den eigenen Beitragscounter hochschraubt
Knuddel1987
Moderator
Beiträge: 1971
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Schöne Grüße aus Bielefeld!


blaue Angaben Prius 4 Exe - weiße Angaben Corolla TS 2.0 Lounge
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#540931
Aw: Egons Auris 15.06.2019 15:20 - vor 1 Monat  
Knuddel1987 schrieb:
Das bedeutet der Corolla 1.8 ist nochmals 0,4l sparsamer als der Auris 1. Irgendwann sind die Schritte halt immer kleiner. Physik lässt sich nicht überlisten.Genau so ist es mit den immer kleiner werdenden Schritten. Sie werden auch immer schwieriger noch mehr aus der Technik raus zu pressen. In ein paar Jahren müssen wir den Sprit aus dem HSD abzapfen, damit der Tank nicht überläuft.

MfG Harzbube.
harzbube
Beiträge: 9860
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius II Facl. 09.2006
Prius III Vorfl. 12.2009
Prius IV Vorfl. 05.2016

Meine Hybridvergangenheit anno 1956, damaliger Antrieb: Muskel-Benzin, Systemleistung 1,5 PS.
Damals, kein TÜV, keine ASU, keine ABE, kein Führerschein.
PRIUS fahn is wi wennze fliechst!
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1...2829303132333435
Moderation: KSR1, Timico, Shar, yarison, Knuddel1987