Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

E-Auto-Alternativen in der Golf-Klasse
(8 Leser) Balmhorn, eppf, harzbube, KnudD, scarab0, slater, vkw, (1) Besucher
priusfreunde.de befasst sich nicht nur mit den Hybriden des Toyota-Konzerns, sondern blickt gerne über den Tellerrand. In dieser Rubrik geht es um die Elektromobilität.
Zum Ende gehenSeite: 1...7891011121314
THEMA: E-Auto-Alternativen in der Golf-Klasse
**
#565691
Aw: E-Auto-Alternativen in der Golf-Klasse 05.11.2019 22:21 - vor 6 Monaten, 3 Wochen  
Ich hab den Style, eventuell hängt die Spiegelabsenkung mit dem Leder/Memorypaket des Premium zusammen.

Zur Hinterachse bin ich jetzt doch fündig geworden:
At the rear, the IONIQ Electric uses a torsion beam axle that helps to balance battery storage with cargo space. As the Hybrid and Plug-in have more compact batteries, they feature a more dynamic multi-link rear suspension, also tuned in Australia, which delivers brilliant ride quality and athletic handling.
performancedrive.com.au/2019-hyundai-ion...-plug-in-video-1523/

Aha: Hybrid und PlugIn haben eine Mehrlenkerachse (da war ich mir vorher schon 100% sicher), der Electric hingegen aus Platzgründen eine Verbundlenkerachse. Kein Beinbruch, erklärt aber warum der Ioniq im Fahrwerks-Showdown vs eGolf nicht so gut abgeschnitten hat.

Timo
Timico
Moderator
Beiträge: 10076
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
07/03 - 03/12: Audi A2 1.4, EZ 04/02
03/12 - 05/13: Audi A2 1.4, EZ 11/04
05/13 - 04/19: Prius II Travel, EZ 11/08
04/19 - irgendwann: Ioniq Hybrid, EZ 02/18
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#572466
Aw: E-Auto-Alternativen in der Golf-Klasse 10.12.2019 13:36 - vor 5 Monaten, 2 Wochen  
Zitat:
E-Autos in der Kleinwagen- und Kompaktklasse: Preis, Reichweite
Alle kleinen und kompakten E-Autos

Nach und nach kommen auch kleinere und günstigere Elektroautos auf den Markt. AUTO BILD zeigt, welche derzeit bestellbar sind und wie viel sie kosten

- www.autobild.de/artikel/e-autos-in-der-k...ite-ps-14760095.html

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 59576
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Elektrisch mobil in Farbe
Für Detailinformationen auf den Smiley klicken.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#572745
Aw: E-Auto-Alternativen in der Golf-Klasse 11.12.2019 18:58 - vor 5 Monaten, 2 Wochen  
Erstaunlich. In einer Bilderstrecke, die suggeriert, Neuigkeiten zu zeigen ("Nach und nach kommen auch kleinere und günstigere Elektroautos auf den Markt."), sind 2/19 "Bilder" von den Drillingen. Aber ohne den iMiEV. Ja gut.
Hilfreicher finde ich da z.B. das "e-Golf vs. e-Up" von Mister MMT

LG
Klaus
KSR1
Moderator
Beiträge: 17025
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
2015 - CT200h, 06.2012, Executive onyxschwarz, innen beige.

Alle Angaben in km/h aus OBD, wenn nicht anders angegeben.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#575921
Aw: E-Auto-Alternativen in der Golf-Klasse 30.12.2019 22:39 - vor 4 Monaten, 3 Wochen  
Zitat:
Das Jahr der Stromer
Diese neuen E-Autos können Sie 2020 kaufen

- www.focus.de/auto/elektroauto/elektroaut...mer_id_11489461.html
- extrajournal.net/2020/01/01/diese-neuen-e-autos-kommen-2020/

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 59576
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 02.01.2020 19:43 von Egon.Grund: Link ergänzt.
Elektrisch mobil in Farbe
Für Detailinformationen auf den Smiley klicken.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#575977
Aw: E-Auto-Alternativen in der Golf-Klasse 31.12.2019 09:42 - vor 4 Monaten, 3 Wochen  
Gibt es zum Nachfolger des C4 Cactus schon irgendwelche Spyshots?
bgl-tom
Beiträge: 1849
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Yaris HSD (seit 06/2016)
e-Golf 300 (seit 11/2019)
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#584532
Aw: E-Auto-Alternativen in der Golf-Klasse 18.02.2020 13:00 - vor 3 Monaten, 1 Woche  
Wer derzeit ein E-Auto in dieser Klasse kaufen möchte, hat nach wie vor die Wahl zwischen

- angekündigten Autos, die es nicht gibt
- angekündigten Autos, die es noch nicht gibt
- solchen mit faktisch irre langen Lieferzeiten
- 1 Jahr alten BMW i3-Werksdienstwagen, von denen der Markt geradezu überschwemmt ist
- Gebrauchtwagen, die bestenfalls etwas billiger angeboten werden als das gleiche Modell neu - mitunter aber zum selben Preis oder sogar teurer. Das wird meist versucht, durch die in den Preis eingerechnete BAFA-Prämie zu kaschieren.

Wer das nicht glaubt, sollte einfach versuchen, zum Beispiel einen Peugopel oder einen Kia mit verbindlicher Lieferzeit zu bestellen.

Oder einen gebrauchten e-Golf oder einen gebrauchten Hyundai Ioniq Electric zu kaufen. Dann mit den aktuellen Neuwagenpreisen vergleichen und aufgrund der Erkenntnis versuchen, den Anbieter auf ein realistisches Preisniveau herunter zu handeln. Viel Spaß dabei!

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 59576
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Elektrisch mobil in Farbe
Für Detailinformationen auf den Smiley klicken.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#584546
Aw: E-Auto-Alternativen in der Golf-Klasse 18.02.2020 14:02 - vor 3 Monaten, 1 Woche  
Ich hab nen Händler hier an der Hand, der hat gerade 7 Ioniq Eletric aufm Hof.

Davon:
1 VFL als Jahreswagen
1 VFL als Tageszulassung
5 FL als Neuwagen

Kann mich über die Auswahl dort nicht beschweren.
Knuddel1987
Moderator
Beiträge: 4949
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Schöne Grüße aus Bielefeld!

blaue Angaben Prius 4 Exe - weiße Angaben Corolla TS 2.0 Lounge
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#584547
Aw: E-Auto-Alternativen in der Golf-Klasse 18.02.2020 14:20 - vor 3 Monaten, 1 Woche  
Nun, wenn sich ein Händler auf Verdacht und eigenes Risiko Autos frühzeitig bestellt hat und davon zufällig ein passendes in Wunschausstattung/Wunschfarbe dabei ist und sich der Händler die Umgehung der Lieferzeit nicht fürstlich über schlechte Konditionen bezahlen lässt - dann hat man einfach Glück gehabt und darf sich freuen.

Die Regel ist das nicht.

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 59576
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Elektrisch mobil in Farbe
Für Detailinformationen auf den Smiley klicken.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#584548
Aw: E-Auto-Alternativen in der Golf-Klasse 18.02.2020 14:22 - vor 3 Monaten, 1 Woche  
Ich denke man darf die lokalen Gegebenheiten nicht unterschätzen. Es gibt Gegenden wo Elektroautos eher nachgefragt sind und es gibt Gegenden wo Elektroautos nicht so stark nachgefragt sind.

Angebot - Nachfrage

Wenn ich jetzt zu nem Händler fahre wo lokal weniger Elektroautos nachgefragt sind, er aber dennoch einige anbietet, muss man halt selbst ein wenig fahren um da ran zu kommen, aber immer noch besser als 3-6 Monate zu warten. Da fährt man dann halt mal 250km ein Weg.
Knuddel1987
Moderator
Beiträge: 4949
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 18.02.2020 14:23 von Knuddel1987.
Schöne Grüße aus Bielefeld!

blaue Angaben Prius 4 Exe - weiße Angaben Corolla TS 2.0 Lounge
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#584678
Aw: E-Auto-Alternativen in der Golf-Klasse 19.02.2020 08:06 - vor 3 Monaten, 1 Woche  
Egon schrieb:
Dem liegt dieselbe Quelle zugrunde. Im Web schreibt einer vom anderen ab und wenn eine Behauptung erstmal in der Welt ist, bekommst Du die nicht mehr weg - unabhängig von ihrem Wahrheitsgehalt.

Bis zum Beweis des Gegenteils möchte ich hier festhalten: Es gibt eine Ladestrombeschränkung, aber keine Geschwindigkeitsbeschränkung. Es gibt also keinen Nissan Leaf, der auf 110 km/h gedrosselt wird, weil sein Akku zu warm geworden ist. Und auch keinen e-Golf, bei dem das so ist. Nur für den Fall, dass es jemand behaupten sollte.

Grüße, Egon



Er spricht aber von einer Ladegeschwindigkeits Reduzierung.
Ein aktives Flüssigkeits Termalmalmanagement ist sicherlich besser für die Lebensdauer der Akkus. Aber ich habe bisher noch keine Klagen von Nissan Leaf Fahrern über die Lebensdauer deren Akkus gelesen. Zu Beginn ist die Degeneration der Akkus immer am höchsten. Dann nimmt sie kontinuierlich langsam zu.


Ich spiele im Moment mit dem Gedanken einen weniger gut ausgestatteten Peugeot e208 zu kaufen. Der hat ein aktives Flüssigkeits Termalmalmanagement für den 50KWh Akku, eine Wärmepumpe einen 100KW DC CCS Lader und einen 3 Phasen AC Lader Typ 2. Dafür macht auch eine 11/22 KW Wallbox sinn.


Peugeot e-208 100 kW Automatik Active

FinanzierungBarpreis

carwow Kaufpreis

25.256 €

Ihre Ersparnis

8.204 €(25,1%)

LÄUFT IN 11 TAGEN AB

inkl. 790 € Überführungskosten. Preisdetails anzeigen

Ihr Angebot beinhaltet:

3.570 € Umweltbonus - Herstelleranteil Details

3.000 € Umweltbonus - Staatl. Zuschuss auf Antrag Details

Vielleicht wäre der ja auch für @Egon eine Alternative? Der sieht gut aus und ist auch besser für Langstrecken geeignet.



Gerd
YarisGerd
Beiträge: 2671
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 19.02.2020 08:15 von Egon.Grund: Überschrift an Thread-Titel angepasst.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#584685
Aw: E-Auto-Alternativen in der Golf-Klasse 19.02.2020 08:28 - vor 3 Monaten, 1 Woche  
Aus einer Reihe von Gründen gefällt mir dieses Modell nicht. Seinen technischen Zwilling Opel Corsa-e finde ich insgesamt ansprechender, aber nicht so sehr, als dass ich ihn kaufen würde. Das fällt aber unter Geschmackssache.

Über beide Fahrzeuge gibt es hier eigene Threads mit vielen Informationen:

- Opel E-Corsa
- Peugeot e-208

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 59576
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Elektrisch mobil in Farbe
Für Detailinformationen auf den Smiley klicken.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#584689
Aw: E-Auto-Alternativen in der Golf-Klasse 19.02.2020 09:04 - vor 3 Monaten, 1 Woche  
Egon, ich bin mir 100% sicher, dass Dir der Opel Corsa nicht "passt"! Eine enge, dunkle Höhle - so kam es mir vor!

Gruß,
Martin
weinfux
Beiträge: 2843
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#584758
Aw: E-Auto-Alternativen in der Golf-Klasse 19.02.2020 20:17 - vor 3 Monaten  
Egon, wenn es aktuell en derartiges Theater ist, wäre dann nicht warten AS beste?
tecis
Beiträge: 1197
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Bitte und danke machen das Leben leichter
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#584766
Aw: E-Auto-Alternativen in der Golf-Klasse 19.02.2020 21:00 - vor 3 Monaten  
Ich bin mir sicher, dass wir bald mehr wissen, darüber ob und wie VW den Herstelleranteil des erhöhten Bonus rückwirkend in Rechnung bringen wird.

Ich bleibe bei meiner Meinung, dass der e-Golf für Egon nach wie vor das best passende Modell ist.

Jan
Mister MMT
Beiträge: 1961
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Ford Mondeo Hybrid: VW e-Up! EZ 2/2020:



Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#584776
Aw: E-Auto-Alternativen in der Golf-Klasse 19.02.2020 21:29 - vor 3 Monaten  
Mister MMT schrieb:
Ich bin mir sicher, dass wir bald mehr wissen, darüber ob und wie VW den Herstelleranteil des erhöhten Bonus rückwirkend in Rechnung bringen wird.
Das braucht VW und auch der Händler gar nicht mehr. Die Förderbedingungen haben sich geändert. Der Rabatt muss nur hoch genug sein, damit man mindestens 3.000 netto unter den Listenpreis kommt. Wie er ausgewiesen wird, ist unerheblich.

Siehe auch www.priusfreunde.de/portal/index.php?opt...imitstart=480#584650

Interessant finde ich, dass beim Preis bei carwow bei meinen Angeboten jetzt statt wie vor noch ein paar Tagen jetzt 3.000 EUR BAFA statt 2.000 EUR in Abzug genommen wird. Der resultierende Preis ist aber nicht um 1.000 EUR geringer geworden.

Im Vergleich zu den Preisen im Dezember 2019 ist es allerdings günstiger geworden.

Im Nachherein wäre es wohl am besten gewesen kurz vor der Bekannmachung der höheren BAVA-Prämie zuzuschlagen.

Na ja, man kann nicht alles haben. Ist wie auf den Aktienmarkt.
happyyaris
Beiträge: 3291
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 19.02.2020 22:07 von happyyaris.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1...7891011121314
Moderation: KSR1, Timico, Shar, yarison, Knuddel1987