Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?
priusfreunde.de befasst sich nicht nur mit den Hybriden des Toyota-Konzerns, sondern blickt gerne über den Tellerrand. In dieser Rubrik geht es um die Elektromobilität.
Zum Ende gehenSeite: 123456
THEMA: e.Go Life
*
#566436
Aw: e.Go Life 09.11.2019 11:51 - vor 1 Woche, 1 Tag  
Das wird beim Sion auch hart,
da sieht man wieder mal, was Deutsche Politik bewirkt...
gcf
Beiträge: 6008
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Tesla Model 3 LR-AWD seit 03/2019 | Erdwärmepumpe mit Solarregeneration für Heizung und Warmwasser, Powerwall+PV geplant. Dekarbonisierung: 72%
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#566543
Aw: e.Go Life 09.11.2019 17:33 - vor 1 Woche, 1 Tag  
Welcher Sion? Wenn die immer noch keinen Prototyp haben, kommt da sicherlich nichts mehr von Sono Motors. Insofern braucht man die nicht bedauern.

Ansonsten hat jeder Hersteller die Möglichkeit den Listenpreis um 1.000 EUR zu erhöhen. Das kann auch die e.GO Mobile AG machen. dann kommen immer noch zusätzliche 1.000 EUR der BAFA beim Kunden an. Insofern kann man auch e.GO Mobile AG nicht bemitleiden.

Das Problem von e.GO Mobile AG ist eher, dass VW ihnen mit dem e-up! so stark Konkurrenz macht, dass der e.Go für die meisten Kunden nicht mehr attraktiv ist. Hätte ich VW so nicht zugetraut so günstig mit relativ großem Akku ein Elektroauto auf den Markt zu bringen.
happyyaris
Beiträge: 2929
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 09.11.2019 17:33 von happyyaris.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#566559
Aw: e.Go Life 09.11.2019 18:16 - vor 1 Woche, 1 Tag  
Ich teile diese Einschätzung in beiden Punkten.

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 56239
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
Für Detailinformationen auf den Smiley klicken.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#566622
Aw: e.Go Life 10.11.2019 08:29 - vor 1 Woche  
happyyaris schrieb:
Welcher Sion? Wenn die immer noch keinen Prototyp haben, kommt da sicherlich nichts mehr von Sono Motors. Insofern braucht man die nicht bedauern.
+1 wenn da heuer nichts mehr kommt, außer vielleicht Hinhaltekaufverträgen, dann gute Nacht.

Ansonsten hat jeder Hersteller die Möglichkeit den Listenpreis um 1.000 EUR zu erhöhen. Das kann auch die e.GO Mobile AG machen. dann kommen immer noch zusätzliche 1.000 EUR der BAFA beim Kunden an. Insofern kann man auch e.GO Mobile AG nicht bemitleiden.
Das wird dann für andere Euro-Länder zum Problem, es sei denn, man bietet dort dann 1000 EUR Rabatt.

Das Problem von e.GO Mobile AG ist eher, dass VW ihnen mit dem e-up! so stark Konkurrenz macht, dass der e.Go für die meisten Kunden nicht mehr attraktiv ist. Hätte ich VW so nicht zugetraut so günstig mit relativ großem Akku ein Elektroauto auf den Markt zu bringen.
VW macht das ja nicht aus reiner Nächstenliebe. Die Plattform ist bezahlt, der Änderungsaufwand im Rahmen, man hat keinen Nachfolger in diesem Bereich, muss aber die CO2-Grenzen einhalten. Man muss sich bewusst sein, dass man mit jedem E-VW der ab 2020 auf die Straßen kommt, 2-3 Verbrenner-VW CO2-straffrei verkauft werden dürfen (gilt natürlich für fast alle anderen Hersteller sinngemäß). Deshalb war es mir recht wichtig, dass ich meinen e-Golf noch heuer bekomme.

Beiden, Sono Motors und e.Go Mobile, fällt jetzt auf die Füße, dass das Zeitfenster für einen Markterfolg ihrer Fahrzeuge schon fast wieder zu ist.
bgl-tom
Beiträge: 1637
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 10.11.2019 08:31 von bgl-tom.
Yaris HSD (seit 06/2016)
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#566636
Aw: e.Go Life 10.11.2019 10:27 - vor 1 Woche  
In der Tat. e.Go Mobile AG und Sono Motors haben jetzt das Problem, dass sie zu langsam waren. Jetzt ist die Konkurrenz groß geworden.

bgl-tom schrieb:
Die Plattform ist bezahlt, der Änderungsaufwand im Rahmen, man hat keinen Nachfolger in diesem Bereich, muss aber die CO2-Grenzen einhalten.
Ist doch eine Win-win-Situation für Hersteller und Kunde. Der Hersteller braucht an einem fertig entwickelten Elektroauto e-up! keine großen Änderungen vorzunehmen, um die Reichweite zu erhöhen. Der Kunde bekommt das Auto günstiger als wenn es eine Neuentwicklung wäre.

Das könnte sich gerade im Bereich der Elektroautos als gute Maßnahme erweisen, um Elektroautos günstig anzubieten.

Nachdem BMW die letzten Jahre sich nicht gerade beeilt hat ein neues BEV herauszubringen, gehe ich davon aus, dass der i3 nächstes Jahr mit größerem Akku (meine Vermutung: 150 Ah Akkuzellen von Samsung, so dass man dann 52,75 kWh hätte), evtl. einem verbesserten Schnelllader 100 KW und für die Entwickler einfach zu integrierenden Assistenzsystemen wie Totwinkelassistent herauskommt. Der neue Vorstand hat das ja auch schon angedeutet.
happyyaris
Beiträge: 2929
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 10.11.2019 10:40 von happyyaris.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#566644
Aw: e.Go Life 10.11.2019 11:15 - vor 1 Woche  
Beim Sion von Sono Motors wäre aber noch die Auflademöglichkeit durch Sonnenenergie nach wie vor ein Alleinstellungsmerkmal! Beim e.Go gibt es da leider nicht mehr viel, außer knuffigem Styling.

Nur hört man leider nicht sehr viel vom Sion, eher gar nichts...
Wenn die Truppe jetzt nicht aufwacht, dann "Gute Nacht"!

Wenn aber bei den E-Autos von VW ebenso nichts geht - ich erinnere mal an das Beharrungsvermögen der deutschen Kundschaft gepaart mit Reichweitenangst und Ladesäulenphobie - dann hat VW auch ein Riesen Problem!
Ich habe vor ein paar Monaten mal geschrieben, ich bin gespannt, wie die Verkäufer bei VW plötzlich argumentieren, dass der Kunde zur E-Mobilität überzeugt werden kann...
Meine Spannung steigt!
Bisher lief das ja massiv umgekehrt!

Gruß
Martin

PS
Der jetzt öfters im Fernsehen gesendete Werbespot von ID.3 ist schon sehr gut gemacht!
weinfux
Beiträge: 2437
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 10.11.2019 11:32 von weinfux.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#566650
Aw: e.Go Life 10.11.2019 12:18 - vor 1 Woche  
Ja, derzeit stehen bei den VW-Händlern häufig kein einziges Elektroauto herum. Da haben auch die Verkäufer keinerlei Erfahrung und Wissen von BEVs.

Bei meinem Händler konnte ich auch weder einen e-up! noch einen e-Golf ansehen. Man hat noch nicht einmal eine Wallbox, um BEVs zu laden. Man sagte mir, dass man sich eine Wallbox beschafft und dann in einigen Monaten auch einen e-up! zeigen könnte.

Meine Vermutung ist, dass VW den Händlern Vorgaben zum Verkauf für 2020 für BEVs geben wird.

Ich kenne es so, dass die Händler ihren Verkäufern die neuen Modelle einige Zeit als Dienstwagen bekommen und diese so Ihre Erfahrungen sammeln. Sobald das erfolgt, können diese Ihre Erfahrungen an die Kunden weitergeben und es wird auch einige Fans der Elektromobilität bei den Verkäufern geben. Dann wird auch das Thema Reichenweitenangst und Ladesituation anders weitergegeben.
happyyaris
Beiträge: 2929
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#566670
Aw: e.Go Life 10.11.2019 13:36 - vor 1 Woche  
Bei Sono Motors ist die Produktion des Sion für das zweite Halbjahr des kommenden Jahres geplant. Da dürfte der Hochlauf der ID-Produktion abgeschlossen sein. Da kauft kaum noch einer einen Sion für 25.000€...
Daihatsu-Fahrer
Beiträge: 3565
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#566735
Aw: e.Go Life 10.11.2019 18:57 - vor 1 Woche  
Zitat:
Vereinbarung auf Autogipfel
Neue Prämie für E-Autos bedroht Existenz von Kleinherstellern wie e.Go

Eigentlich müssten Hersteller über die erhöhte E-Auto-Prämie jubeln. e.Go, der Pkw-Ableger des erfolgreichen Streetscooter-Lieferwagens, sieht jedoch seine Existenz bedroht. Wie kann das sein?

- www.spiegel.de/auto/aktuell/elektroauto-...ohung-a-1295330.html

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 56239
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
Für Detailinformationen auf den Smiley klicken.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#567663
Aw: e.Go Life 15.11.2019 16:58 - vor 2 Tagen, 10 Stunden  
Zitat:
Preis des e.Go Life könnte um gut 1.000 Euro steigen

e.Go Mobile wird den Kaufpreis seines E-Kleinwagens Life voraussichtlich um 1.000 bis 1.200 Euro erhöhen müssen. Als Grund nennt Firmenchef Günther Schuh u.a. „Sonderauflagen“. Hinzu könnte noch der Herstellereigenanteil für den Umweltbonus kommen.

www.electrive.net/2019/11/15/preis-des-e...-1-000-euro-steigen/

Gruß Ulli
Vogtländer
Beiträge: 1504
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 123456
Moderation: KSR1, Timico, Shar, yarison, Knuddel1987