Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Elektro-Motorräder
(3 Leser) JazzEr, priusb78, (1) Besucher
priusfreunde.de befasst sich nicht nur mit den Hybriden des Toyota-Konzerns, sondern blickt gerne über den Tellerrand. In dieser Rubrik geht es um die Elektromobilität.
Zum Ende gehenSeite: 1...89101112131415
THEMA: Elektro-Motorräder
#569076
Aw: Elektro-Motorräder 22.11.2019 19:26 - vor 7 Monaten, 2 Wochen  
Mit Video!

Zitat:
Kawasaki bestätigt kommendes Elektro-Motorrad

Bei dem von Kawasaki gezeigten E-Motorrad handelt es sich noch um ein Konzept, das weiterentwickelt werde, und von dem Komponenten in geplanten Modellen der nächsten Generation zum Einsatz kommen sollen, betonte das Unternehmen abschließend. Diese neuen Motorräder werde man „in naher Zukunft“ zu sehen bekommen.
- ecomento.de/2019/11/14/kawasaki-arbeitet-an-elektro-motorrad/

Grüße, yarison
yarison
Moderator
Beiträge: 5945
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
YHSD 2016
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#569444
Aw: Elektro-Motorräder 24.11.2019 17:46 - vor 7 Monaten, 2 Wochen  
Zitat:
Seat bietet künftig auch Scooter an

Der E-Roller ist mit einem 9,5 PS (7 kW) starken Motor ausgestattet. Die Spitzenleistung von knapp 15 PS (11 kW) entspricht gängigen 125-Kubik-Leichtkraftrollern. Der Seat-Scooter soll in 3,8 Sekunden auf 50 km/h beschleunigen und eine Höchstgeschwindigkeit von 100 km/h schaffen. Eine Batterieladung soll für 115 Kilometer reichen.

Er soll 2020 auf den Markt kommen und ist vor allem für Ride-Sharingdienste gedacht.
- www.moto.ch/seat-bietet-kuenftig-auch-scooter-an/

Grüße, yarison
yarison
Moderator
Beiträge: 5945
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
YHSD 2016
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#570783
Aw: Elektro-Motorräder 01.12.2019 18:54 - vor 7 Monaten, 1 Woche  
Zitat:
E-Moped aus Deutschland: Tremel kommt mit Schnellladefunktion

Mit 48 Kilogramm Gewicht wiegt das Zimmner etwa zwei- bist dreimal soviel wie ein handelsübliches eBike. Das dürfte vor allem dem 3-Kilowatt-Motor geschuldet sein, den Tremel verbaut. Der beschleunigt das E-Moped auf bis zu 45 Kilometer in der Stunde, die das Gerät aufgrund seiner Fahrzeugklasse nicht überschreiten darf. Ein Lithium-Inonen-Akku mit 1,6 Kilowattstunden Leistung liefert die nötige Energie und soll in drei bis vier Stunden wieder voll aufgeladen sein. Durch eine Schnellladefunktion sollen 80 Prozent Akkukapazität auch in nur einer Stunde zu erreichen sein. Bei voller Ladung macht das Fahrzeug voraussichtlich 75 Kilometer Strecke, bis zu drei zusätzliche Akkus erhöhen diese Reichweite entsprechend.
- www.computerbild.de/artikel/cb-News-Conn...chland-24445975.html
- www.netzwelt.de/e-bike/173191-e-bike-deu...ert-retro-moped.html
- futurezone.at/produkte/deutsches-e-moped...defunktion/400665581

Grüße, yarison
yarison
Moderator
Beiträge: 5945
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
YHSD 2016
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#571273
Aw: Elektro-Motorräder 04.12.2019 09:09 - vor 7 Monaten, 1 Woche  
Blackmen
Beiträge: 1635
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 04.12.2019 09:10 von Blackmen.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#572376
Aw: Elektro-Motorräder 09.12.2019 21:30 - vor 7 Monaten  
Zitat:
BMW E-Motorrad Prototyp - erster Test

296 Kilogramm bringt der E-Roadster auf die Waage, dieses Gewicht machte eine Anpassung des Fahrwerks unumgänglich. Als Leistung werden in der derzeitigen Konfiguration 100 kW angegeben. Trotz des stattlichen Gewichts, das sich insbesondere in Wechselkurven bemerkbar macht, beschleunigt der Prototyp mächtig vom Start weg und der BMW Testfahrer auf einer aktuellen S 1000 R hat beim Duell 0-100 km/h keine Chance. Das bereits im Stand anliegende hohe Drehmoment (BMW hat zur genauen Höhe leider keine Angaben gemacht) des Elektromotors und der Wegfall von Schaltvorgängen sorgen für klare Verhältnisse.
- www.1000ps.de/modellnews-3006296-bmw-e-m...prototyp-erster-test

Grüße, yarison
yarison
Moderator
Beiträge: 5945
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
YHSD 2016
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#572399
Aw: Elektro-Motorräder 10.12.2019 00:24 - vor 7 Monaten  
Also bleibt es dabei, auch hier sind die Amis führend. Meine Meinung, wenn auch der Zero CCS fehlt.
tom9404
Beiträge: 250
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
seit 09.04.2019 Model 3 LR AWD / Alternative: Honda GL 1800 f6c
Weiterempfehlung und ein wenig Strom kostenlos zapfen: ts.la/thomas80161
Hinweis: Den AP kann man sich sparen, so ist´s deutlich entspannter im Model 3, AP/ACC funktionieren eh nicht.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#572795
Aw: Elektro-Motorräder 11.12.2019 21:31 - vor 7 Monaten  
Zitat:
Niedersachsens Polizei will nach erfolgreichen Tests von elektrischen Motorrädern in Osnabrück und Leer weitere „E-Kräder“ beschaffen.
Ausschlaggebend sind die in Osnabrück gemachten „äußerst positiven Erfahrungen mit den E-Krädern“, erklärte Marco Ellermann von der Polizeidirektion Osnabrück.
Die in Osnabrück und Leer genutzten E-Kräder mit einer Reichweite von 250 bis 328 Kilometern der Marke Zero Motorcycles wurden für den Dienstgebrauch konzipiert und verfügen unter anderem über eigene LED-Signale und einen Bluetooth-Anschluss, mit dem der Fahrer abseits des Fahrzeugs im Funkkontakt bleibt.
- ecomento.de/2019/12/06/polizei-niedersac...eder-und-e-quad-ein/
yarison
Moderator
Beiträge: 5945
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
YHSD 2016
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#574406
Aw: Elektro-Motorräder 20.12.2019 10:27 - vor 6 Monaten, 3 Wochen  
der honda roller sh300i ist verkauft, der zweitakt roller meiner frau wird in einiger zeit auch den besitzer wechseln.
als ersatz für die beiden roller ist ein elektro roller geplant.
wer besitzt bereits einen e- roller und kann uns seine erfahrung damit mitteilen?
welche elektro roller könnt ihr empfehlen?
keine e-vespa,produkte von piaggio stehen nicht auf meiner wunschliste.
verwendung in hügeliger/bergiger umgebung, kurzstrecke bis 5 km.
ein sitzplatz genügt,der roller dient hauptsächlich zum einkaufen, daher sollte platz für ein topcase oder einkaufskorb vorhanden sein.
kein e-bike bei dem aktive unterstützung notwendig ist!
lademöglichkeit in unserer garage vorhanden.
prius4 und alter honda c-rv verkauft - ersatz rav4 hybrid
roller hond sh300i, kymco vitality 50 zweitakt - geplanter ersatz durch elektro roller.
kurze strecken und einkaufsfahrten werden in zukunft rein elektrisch mit dem roller zurückgelegt.

esox
esox
Beiträge: 1396
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 20.12.2019 10:46 von esox.
Rav4 Hybrid AWD 2019 - altes Modell
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#574420
Aw: Elektro-Motorräder 20.12.2019 12:13 - vor 6 Monaten, 3 Wochen  
Zitat:
Elettrica 70 im Test
The Italian Flop

Der Markt für E-Roller boomt, davon will auch Vespa profitieren. Schon die erste Elettrica war allerdings etwas schwach auf der Brust. Nutzt die neue 70 km/h-Version das Potenzial, das im E-Antrieb steckt?

- www.spiegel.de/auto/fahrberichte/vespa-e...tritt-a-1302117.html

Soll keine Empfehlung sein. Der Bericht kam gerade rein.

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 60421
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Elektrisch mobil in Farbe
Für Detailinformationen auf den Smiley klicken.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#574437
Aw: Elektro-Motorräder 20.12.2019 13:59 - vor 6 Monaten, 3 Wochen  
danke
es soll ein roller der 50er klasse sein mit der
erlaubten bauartgeschwindigkeit von 45 km/h.
das reicht für kurze fahrten in unserer kleinen gemeinde.
in österreich ist der abschluss einer kfz-haftpflichtversicherung gesetzlich vorgeschrieben, die 50er klasse kostet am wenigsten.
als zweisitzer rund 80 euro im jahr, als einsitzer nur rund 30 euro im jahr.
esox
esox
Beiträge: 1396
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Rav4 Hybrid AWD 2019 - altes Modell
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#574499
Aw: Elektro-Motorräder 20.12.2019 21:55 - vor 6 Monaten, 3 Wochen  
Zitat:
Nawa Racer
Elektrobike mit Hybrid-Batterie

Ein Rahmen aus Kohlefaserlaminat sowie Verkleidungsteile aus dem gleichen Werkstoff sollen das Gesamtgewicht auf 150 Kilogramm drücken.
Die Lithium-Ionen-Batterie mit einer Kapazität von 9 kWh sitzt unten im Rahmen. Die gespeicherte Energie soll für eine Reichweite von 150 Kilometer bürgen.
Bei viel Stopp-and-Go-Verkehr soll die rekuperierbare Energie die Reichweite sogar auf bis zu 300 Kilometer dehnen können.

www.motorradonline.de/elektro/nawa-racer...ike-hybrid-batterie/

Gruß Ulli
Vogtländer
Beiträge: 1963
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#576242
Aw: Elektro-Motorräder 02.01.2020 09:45 - vor 6 Monaten, 1 Woche  
Zitat:
Segway Ninebot stand bislang für kleine E-Scooter und die typischen Segways. Auf der CES 2020 wird mit der Apex das erste Elektromotorrad vorgestellt zu dem es nun bereits ein erstes Video mit Fahraufnahmen gibt.

Segway selbst nennt die Apex einen Super Scooter. Die bislang veröffentlichten Fahrleistungsdaten sprechen eine andere Sprache. Die Höchstgeschwindigkeit soll bei 200 km/h liegen, das Spurtvermögen wird mit 2,9 Sekunden angegeben.
- www.motorradonline.de/elektro/segway-nin...torrad-fuer-die-ces/
yarison
Moderator
Beiträge: 5945
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
YHSD 2016
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#576287
Aw: Elektro-Motorräder 02.01.2020 13:48 - vor 6 Monaten, 1 Woche  
Zitat:
Auf der CES 2020 in Las Vegas will Nawa Technologies aus Frankreich das Motorrad mit Lithium-Ionen-Batterie und Ultrakondensatoren zeigen.

Die Ultrakondensatoren von Nawa Technologies sollen zehnmal mehr Leistung und fünfmal mehr Energie als bisherige Ultrakondensatoren liefern – und ermöglichen damit die potenzialreiche Hybridbatterie im Zusammenspiel mit Lithium-Ionen-Batterien. So sollen bis zu 80 Prozent der Bremsenergie zurückgewonnen werden – gleichzeitig liegt die Reichweite bei 300 Kilometer im Stadtverkehr, die Gewichtsersparnis durch die Ultrakondensatoren liegt bei 25 Prozent.
- www.cleanthinking.de/nawa-racer-cleantec...-mit-hybridbatterie/
yarison
Moderator
Beiträge: 5945
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
YHSD 2016
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#576443
Aw: Elektro-Motorräder 03.01.2020 10:32 - vor 6 Monaten, 1 Woche  
Zitat:
Head of BMW Motorrad Said Possibility of Electric Motorcycle in Five Years

"It is possible that there will be an electric BMW motorcycle in five years,"
- www.webbikeworld.com/head-of-bmw-motorra...JBNAtkYlp1_lzISqMlcY

Vielleicht in fünf Jahren . Über Ankündigungen, speziell deutscher Hersteller, wurde schon ausreichend philosophiert .
yarison
Moderator
Beiträge: 5945
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 03.01.2020 10:34 von yarison.
YHSD 2016
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#576444
Aw: Elektro-Motorräder 03.01.2020 10:44 - vor 6 Monaten, 1 Woche  
Das es BMW könnte, ist keine Frage. Die Frage ist, ob diese Motorräder in ausreichender Stückzahl gekauft würden.

BMW hat ja bereits seit vielen Jahren einen großen elektrischen Roller: www.bmw-motorrad.de/de/models/urban_mobility/cevolution.html
happyyaris
Beiträge: 3393
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1...89101112131415
Moderation: Egon, KSR1, Timico, Shar, yarison, Knuddel1987