Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

P0A80 Hybrid-Batteriepack austauschen
(10 Leser) bgl-tom, bmwe46, eppf, gcf, harzbube, KlausH, KnudD, Loui, Shar, (1) Besucher
Der Prius 2 erschien Ende 2003 auf dem deutschen Markt, 2006 sein Facelift. 2009 wurde das Modell durch den Prius 3 abgelöst.
Zum Ende gehenSeite: 1
THEMA: P0A80 Hybrid-Batteriepack austauschen
#612601
P0A80 Hybrid-Batteriepack austauschen 23.07.2020 14:25 - vor 2 Wochen, 6 Tagen  
Hallo Priusfreunde,

leider wurde der im Betreff genannte Fehler heute ausgelesen, aber erstmal der Reihe nach:
- Gestern auf dem Heimweg Piepste der Prius kurz und die Leuchten für Hauptkontrollleuchte, Bremssystem-Warnleuchte, Störungsanzeigeleuchte, VSC und Hybridsystem-Warnleuchte (im Mediascreen) gingen an:

- Heute morgen beim Toyota Händler meines Vertrauens wurde dann folgendes aus dem Fehlerspeicher ausgelesen:


Laut dem Toyota-Werkstattmeister bedeutet, dass leider dass die 6. Zelle der Hybridbatterie kaputt ist. Da maximal eine Toleranz von 0,30 zwischen den ganzen Zellen jeweils bestellen sollte und die 6. Zelle mit einer Abweichung von 1,xx deutlich drüber liegt.
Er hat mir angeboten eine neue Hybridbatterie zu bestellen, Kostenpunkte wären hier 2.500,- € inkl. Einbau. Vorteil wären laut ihm, alle Zellen sind neu und Toyota gibt Garantie drauf.

Allerdings habe ich hier in diesem Forum auch von diesen 3 folgenden Anbietern gelesen:

- User hier im Forum hybridrep:
www.priusfreunde.de/portal/index.php?opt...r=7947&Itemid=78

- Hybridcare:
Hybridcare
Positive Erfahrung dazu siehe hier:
www.priusfreunde.de/portal/index.php?opt...amp;id=595277#597484

- Noch ein Anbieter in Holland:
www.battery-bna.com/en/#hybrideaccu-pakket

Kennt sich jemand mit den Werten von Toyota bzgl. Akkuzellen aus? Lohnt es sich bei uns noch eine einzige Zelle auszuwechseln oder dann doch lieber gleich alle?

Infos zum Prius:
Prius 2, Bj: 2006 (Facelift)

Viele Dank und viele Grüße

WinPin
WinPin
Beiträge: 56
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#612603
Aw: P0A80 Hybrid-Batteriepack austauschen 23.07.2020 14:38 - vor 2 Wochen, 6 Tagen  
Nach allem, was ich hier gelesen habe, würde ich mich bei gesicherter Diagnose an Forenmitglied Hybridrep wenden, der die Reparatur umgehend und professionell ausführt und eine für das Alter des Fahrzeugs angemessen lange Lebensdauer des Akkus gewährleistet.

Für etwa den doppelten Preis einen neuen Akku von Toyota würde ich keinesfalls investieren!

Gruß!
JoAHa
JoAHa
Beiträge: 2568
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius III Plug-in Hybrid TEC-Edition, stromblau mica metallic, Verbrauch: 3,73 l + 2 kWh/100 km, als HV: 4,4 l/100 km, als EV: ~13,5 kWh/100 km
Vorgänger(2010-2019): Prius II Sol onyxschwarz, Verbrauch: 4,9 l/100 km
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#612637
Aw: P0A80 Hybrid-Batteriepack austauschen 23.07.2020 19:07 - vor 2 Wochen, 6 Tagen  
Endlich mal eine Diagnose mit klarem Fehlerbild, das auch dem Kunden gegeben wurde!

WinPin,
wenn Du Schrauberfähigkeiten selber oder in der Bekanntschaft hast, kannst Du auch einfach das schwache Akkumodul tauschen. Ein passendes gebrauchtes Modul kann gut zum Rest passen und der gesamte Pack kann durchaus noch ein paar Jahre durchhalten.

Wenn Du den Prius noch "viele" Jahre fahren möchtest, würde ich zu einem Tauschakku aus neuwertigen Modulen, z.B. von Hybridrep, raten.

Gruß Thorsten
priusb78
Beiträge: 3772
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 23.07.2020 19:08 von priusb78.
Prius II, 07/2005, SOL, silber, 280tkm (Stand 05/2020)
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#612655
Aw: P0A80 Hybrid-Batteriepack austauschen 23.07.2020 21:26 - vor 2 Wochen, 5 Tagen  
Vielen Dank für die Antworten!

Ich habe Hybridrep kontaktiert und einen Termin für nächste Woche Dienstag ausgemacht.

Ich werde vom Termin berichten und wie die Sache ausging
WinPin
Beiträge: 56
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#612657
Aw: P0A80 Hybrid-Batteriepack austauschen 23.07.2020 21:32 - vor 2 Wochen, 5 Tagen  
Ich bin jedesmal verblüfft, wie schnell es mit den Terminen klappt.

Der Akkutausch ist wirklich die beste Variante, sofern man das Auto nicht nur bis zum nächsten TÜV-Termin retten möchte.

Timo
Timico
Moderator
Beiträge: 10668
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
07/03 - 03/12: Audi A2 1.4, EZ 04/02
03/12 - 05/13: Audi A2 1.4, EZ 11/04
05/13 - 04/19: Prius II Travel, EZ 11/08
04/19 - irgendwann: Ioniq Hybrid, EZ 02/18
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#612936
Aw: P0A80 Hybrid-Batteriepack austauschen 26.07.2020 01:55 - vor 2 Wochen, 3 Tagen  
Habe im Jahr 2015, hier im Forum bekannte Werkstatt in Holland einen Austauschbatterie für 500.-Eu tauschen lassen, obwohl ich das vom Fach und Wissen her selber machen kann/konnte habe ich es machen lassen, während der Umtausch war ich dabei, es hat 45 Min gedauert.
Anschließend hat der Techniker die defekte Batterie geprüft, es waren 2 Blöcke defekt gewesen! Die Batterie ist so Wartungsfreundlich aufgebaut, jeder sich "zu traut" und Technisches wissen mitbringt kann das selber machen, einzelne Batterie Blöcke gibt es im Weg genug. Reparieren lohnt immer!
Harakiri
Beiträge: 32
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#612938
Aw: P0A80 Hybrid-Batteriepack austauschen 26.07.2020 08:50 - vor 2 Wochen, 3 Tagen  
Stellt sich die Frage, warum die Werkstätten das nicht dürfen, wozu hat Toyota die Batterien so wartungsfreundlich gebaut?
gcf
Beiträge: 6743
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Tesla Model 3 LR-AWD seit 03/2019 Total Emissions: 8t CO2| Erdwärmepumpe mit Solarregeneration für Heizung und Warmwasser, Powerwall+PV geplant. Dekarbonisierung: 72%
Prius2: 250.000km Total Emissions: 62t CO2.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#612998
Aw: P0A80 Hybrid-Batteriepack austauschen 26.07.2020 13:58 - vor 2 Wochen, 3 Tagen  
Warum sollten sie das machen? Wenn dem so wäre, würden nur die Werkstätten verdienen, so verdienen beide Toyota das meiste!

Außerdem wie das Schicksal so will, könnte es nach so ein Reparatur Fall sein, dass innerhalb kürzester Zeit noch ein Block kaputt geht und einer oder würde dann meckern? Es ist halt Akku / Batterie man kann es nicht genau einschätzen was passiert!
Harakiri
Beiträge: 32
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 26.07.2020 14:03 von Harakiri.Grund: Ergänzungen.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#613070
Aw: P0A80 Hybrid-Batteriepack austauschen 27.07.2020 00:04 - vor 2 Wochen, 2 Tagen  
Hast du Wasser unter der 12V Batterie? (gerissene Klebenat im Dach, in 3Minuten repariert...
Dann hat auch der HV Akku eine Höhe Luftfeuchte und die Zellverbinder gammeln verstärkt. Die Zellverbinger zu reinigen, oder deren Klemmschrauben nachziehen, kann auch schon Wunder wirken.
frankenfrank
Beiträge: 1632
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Mittlerweile mit zwei P2 in der Familie...
Silber von 2006 ca 270.000km (Sol mit IPA)
Blau von 2008 / ca. 130.000km(Travel)
Beide sind mit zusätzlicher Schalldämmung.
und weiteren kleinen Annehmlichkeiten \"eingewohnt\"
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#613240
Aw: P0A80 Hybrid-Batteriepack austauschen 28.07.2020 09:53 - vor 2 Wochen, 1 Tag  
@frankenfrank

Hallo,

es handelt sich um ein Garagen-Auto. Im Innenraum ist kein Wasser eingedrungen. Habe gestern auch nochmal bei der 12V-Batterie nachgesehen. Aber danke für den Hinweis.

Leider musste der Reparatur-Termin von heute auf morgen verschoben werden.

Ich berichte dann davon.

VG

WinPin
WinPin
Beiträge: 56
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 28.07.2020 09:57 von WinPin.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#613241
Aw: P0A80 Hybrid-Batteriepack austauschen 28.07.2020 09:56 - vor 2 Wochen, 1 Tag  
@gcf

Hi,

ich glaube, die Tatsache, dass Toyota keine einzelnen Zellen austauscht ist dem geschuldet, dass sie ja dann quasi einen unendlich großen Bestand an Zellen horten müssten in diversen Alter/Ladungszuständen. Denn ich bräuchte ja dann eine mit einem Score von 14,xx damit die Hybridbatterie so wieder richtig funktioniert. Da ist es für Toyota denke ich viel einfacher, das komplette Ding zu tauschen, zumal es bzgl. Gewährleistung/Garantie sonst eh nur Reibereien geben würde.

VG

WinPin
WinPin
Beiträge: 56
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 28.07.2020 09:56 von WinPin.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#613244
Aw: P0A80 Hybrid-Batteriepack austauschen 28.07.2020 10:31 - vor 2 Wochen, 1 Tag  
Zu "warum reparieren Toyota-Werkstätten den Akku nicht?" eine Gegenfrage: reparieren bei Euch in der Gegend die Markenwerkstätten Verbrennermotoren, oder bauen die einen Austauschmotor ein? Ich kenne es nur mit Austausch-Motor oder -Getriebe, wenn mal was defekt ist. Dagegen ist ein Tauschakku von Toyota recht günstig, was Materialkosten und Arbeitskosten betrifft.

LG
Klaus
KSR1
Moderator
Beiträge: 17494
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
2015 - CT200h, 06.2012, Executive onyxschwarz, innen beige.

Alle Angaben in km/h aus OBD, wenn nicht anders angegeben.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#613465
Aw: P0A80 Hybrid-Batteriepack austauschen 29.07.2020 14:57 - vor 2 Wochen  
WinPin schrieb:
dass sie ja dann quasi einen unendlich großen Bestand an Zellen horten müssten in diversen Alter/Ladungszuständen. Denn ich bräuchte ja dann eine mit einem Score von 14,xx damit die Hybridbatterie so wieder richtig funktioniert.

Da hab ich auch schon mal darüber nachgedacht. Nein, ist nicht so.

Wenn man neue Zellen mit alten Zellen in Reihe schaltet, ist lediglich der Spannungshub der neuen Zellen etwas geringer, was die gealterten Zellen minimal höher belastet, die schwächsten Zellen überproportional.
Der Effekt ist aber, wenn man vielleicht 20% der Zellen tauscht, gering.
Man fährt den Akku ja nicht zwischen 100% und 0%

Ich würde also defekte Zellen tauschen, und dann noch ein paar Zellen, die vom Verhalten nicht weit von den Defekten weg sind. Also vielleicht 5-6 Module.

Danach würde ich den Akku als mindestens gleichwertig mit einem gleich alten Akku betrachten.

Nachteil: wenn eine Zelle 60€ kostet, sind das 300€.
dazu einbau & Ausbau, zerlegen des Stack, etc, ist ein Tag Arbeitszeit drin. Macht 800€, bist du bei 1100€.

Da ist der neue Akku nicht mehr weit.

Machst du das selber, (Arbeitszeit=NULL, Zellen von EBAY) bist du bei 120€ bis 200€
frankenfrank
Beiträge: 1632
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Mittlerweile mit zwei P2 in der Familie...
Silber von 2006 ca 270.000km (Sol mit IPA)
Blau von 2008 / ca. 130.000km(Travel)
Beide sind mit zusätzlicher Schalldämmung.
und weiteren kleinen Annehmlichkeiten \"eingewohnt\"
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#613476
Aw: P0A80 Hybrid-Batteriepack austauschen 29.07.2020 16:04 - vor 2 Wochen  
So der Mechaniker Rafal war da und der Prius 2 ist wieder wie neu!!!
Meine Frau und ich sind begeistert

Der Rafal hatte früher in einer Toyota-Werkstatt gearbeitet und arbeitet jetzt quasi "Europaweit", er hat regelmäßig Einsätze in Deutschland (manchmal rufen ihn sogar Toyota Autohäuser, die bei einem Hybridproblem nicht weiter kommen ), Österreich, Schweiz, etc. Er spricht sehr gutes englisch und etwas deutsch. Im Gespräch habe ich auch erfahren, dass er neben Toyota auch Lexus und Honda Hybriden verarztet (aber Honda nicht so gerne ).

Der Austausch inkl. Testfahrt ging von 11 - 13 Uhr ca.
Die eingebaute Batterie stammt von einem CHR von einem Recyclinghof, der mit sehr wenig KM einen Totalschaden erlitt (also quasi neue Batterie). Ich habe jetzt 12 Monate Garantie darauf erhalten, aber Rafal sagte bereits, dass wird wieder ca. 10 Jahre bzw. die nächsten 200.000 KM halten, dass wäre der Lebenszyklus dieser Hybridbatterien (zumindest ist das bisher seine Erfahrung von zisch Einsätzen).

Da mir zwar Technik nicht fremd ist, ich aber IT-ler bin und kein Mechaniker, hätte ich mir das selbst nicht zugetraut. Von daher war das für mich zumindest, die richtige Entscheidung gewesen.

Rafal hat sich die Zeit genommen mir einiges zu erklären während des Tausches und hat auch lustige Anekdoten von seinen anderen Einsätzen erzählt, also das ist ein echt sympatischer Kerl.

Hier mal ein paar Bilder von der Aktion:




















@frankenfrank:
Wahrscheinlich hast du damit recht, dass es mit ein paar Zellen getan wäre....die Frage ist nur für wie lange hätte ich dann damit Ruhe gehabt? 1, 2 Monate oder doch nur Wochen? Und da ich es eh nicht selbst gemacht hätte, wären deine geschätzten 1.100,- € viel zu dicht an dieser "neuen" Hybridbatterie von Hybdridrep dran gewesen, als dass ich nur einzelne Zellen tauschen lasse .

Also bisher war die Erfahrung mit Hybdridrep echt super, ich gebe mal so in einem halben Jahr bzw. einem Jahr mal einen Zwischenstand.

VG

WinPin
WinPin
Beiträge: 56
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 29.07.2020 16:06 von WinPin.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#613560
Aw: P0A80 Hybrid-Batteriepack austauschen 29.07.2020 22:38 - vor 1 Woche, 6 Tagen  
hallo zusamen
vielen dank für diesen kommentar. Wir behandeln alle gleich. Wir suchen und kaufen die besten verfügbaren Module. Wir installieren seit 4 Jahren Batterien in Deutschland und alle unsere Batterien sind bis heute betriebsbereit. Grüße an alle im PF-Forum.
Mfg
Falco
Hybridrep
Beiträge: 100
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1
Moderation: KSR1, Timico, Shar, yarison, Knuddel1987