Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

P2: Reserverad und Mutter
(5 Leser) bmwe46, Drakon, lufo, LuiK, (1) Besucher
Der Prius 2 erschien Ende 2003 auf dem deutschen Markt, 2006 sein Facelift. 2009 wurde das Modell durch den Prius 3 abgelöst.
Zum Ende gehenSeite: 1
THEMA: P2: Reserverad und Mutter
#528936
P2: Reserverad und Mutter 15.04.2019 13:20 - vor 3 Monaten, 1 Woche  
Hallo zusammen,

ich habe mal eine ganz einfache Frage.

Welche Mutter passen zum Reserverad? Die Mutter von Alufelgen oder die Mutter von Stahlfelgen?

Übrigens, aus Wiki:

www.priuswiki.de/index.php?title=Reserverad

Andersrum ist der Reserveradkasten im Prius so gross, dass das gewechselte Rad hinein passt. Man kann also auch ein vollwertiges Reserverad mitführen ohne etwas vom Kofferraum zu verlieren. Das bietet sich zum Beispiel an, wenn man Sommer- und Winterräder immer komplett mit Felge wechselt.

Das kann ich für meinen P2 nicht bestätigen. Das Standardrad passt gar nicht rein. Den Kunststoff-Unterboden kann man nicht in den Kofferraum zurück montieren.
mikki
Beiträge: 76
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#528940
Aw: P2: Reserverad und Mutter 15.04.2019 13:31 - vor 3 Monaten, 1 Woche  
Die Muttern der Alufelgen passen für das Ersatzrad. Sieht zwar etwas komisch aus, aber es funktioniert..... Die Muttern der Stahlfelgen gehen natürlich auch.....

galaxy
Beiträge: 242
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
seit 10/18: Prius II FL Sol EZ 11/06
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#528945
Aw: P2: Reserverad und Mutter 15.04.2019 13:45 - vor 3 Monaten, 1 Woche  
Wenn der Reserveradkasten so groß ist, dass das gewechselte Rad hinein passt, dann passt da auch noch ein Säckchen Muttern von den Stahlfelge hinein.

Grüße, yarison
yarison
Moderator
Beiträge: 3435
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
2016 YHSD Lounge FL
2018 Passat Alibi-Plugin
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#528950
Aw: P2: Reserverad und Mutter 15.04.2019 14:04 - vor 3 Monaten, 1 Woche  
Hatte vor ein paar Jahren eine Panne bei einer Urlaubsfahrt mit vollem Kofferraum und von daher weiß ich, dass das Originalrad in die Reserveradmulde passt aber die Plastikwanne nicht mehr eben eingelegt werden kann. Wer also ein vollwertiges Reserverad dabei haben will muss anfangen zu basteln um wieder einen ebenen Kofferraum zu erhalten.

Wegen der Muttern würde ich mir beim Notrad keine Sorgen machen. Das ist ein Notfallrad und da gehen zur Not auch Muttern für Alufelgen. Damit fährt man ja auch behutsam und keine längeren Strecken.
Leonardo
Beiträge: 451
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
P3 Exe-Solar rotmetallic/innen schwarz BJ2012
P2 Sol-Travel Schwarzmetallic/beiges Leder BJ2008
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#528956
Aw: P2: Reserverad und Mutter 15.04.2019 14:50 - vor 3 Monaten, 1 Woche  
Die Original-Muttern haben neben der planen Auflage einen Konus an der Spitze zum Stahlrad passend. Ja @galaxy sieht komisch aus, aber ist wohl sicher so gedacht. Ich würde mir deswegen keine extra Muttern besorgen.
Anders ist es bei meinem Notrad von VW, wo Kugelbund-Muttern ihren Dienst tun müssen.

MfG Harzbube.
harzbube
Beiträge: 9873
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius II Facl. 09.2006
Prius III Vorfl. 12.2009
Prius IV Vorfl. 05.2016

Meine Hybridvergangenheit anno 1956, damaliger Antrieb: Muskel-Benzin, Systemleistung 1,5 PS.
Damals, kein TÜV, keine ASU, keine ABE, kein Führerschein.
PRIUS fahn is wi wennze fliechst!
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#528958
Aw: P2: Reserverad und Mutter 15.04.2019 15:03 - vor 3 Monaten, 1 Woche  
Hallo, alle Mutter habe ich sowieso immer dabei. Somit muss ich die Mutter nie wieder im Keller suchen, das erspart viel Zeit

Ich meinte, dass das Reserverad von der Konstruktion für die Stahlfelgen-Mutter vorgesehen ist, und das wollte ich eigentlich vom Forum bestätigt bekommen.

Die Frage kam, weil ich in einem Artikel etwas komisches gelesen habe, obwohl die Mutteraufnahme-Stellen beim Reserverad genauso aussehen, wie bei einer Stahlfelge.

Zum Reserverad: ich habe einmal ein Experiment in Ruhe gemacht. Ich habe einen P2 Sol BJ 2007 Facelift. Ich kann sagen, dass ein Standardrad passt da gar nicht rein. Wenn ich den Kunststoff-Unterboden zurückstelle, dann steht er sicher 15cm höher.

Ich frage mich, wie man alle Sachen bei einer Reifenpanne zurück packen kann, wenn davor der Kofferraum komplett voll war.
mikki
Beiträge: 76
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 15.04.2019 15:07 von mikki.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#528959
Aw: P2: Reserverad und Mutter 15.04.2019 15:12 - vor 3 Monaten, 1 Woche  
harzbube schrieb:
Die Original-Muttern haben neben der planen Auflage einen Konus an der Spitze zum Stahlrad passend.

Aha! Toyota hat alles vorgesehen!

Ja @galaxy sieht komisch aus, aber ist wohl sicher so gedacht

MmN, sieht es cool aus


Ich würde mir deswegen keine extra Muttern besorgen.

Extra-Muttern habe ich sowieso für Winterräder auf Stahlfelgen.
mikki
Beiträge: 76
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1
Moderation: KSR1, Timico, Shar, yarison, Knuddel1987