Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Achsvermessung, Verbrauch etc.
(4 Leser) borgcube, LexusUX532, slater, (1) Besucher
Die zweite Generation des Auris HSD, seit Anfang 2013 auf dem deutschen Markt, seit Mitte 2013 auch als Kombi-Modell "Touring Sports".
Zum Ende gehenSeite: 12
THEMA: Achsvermessung, Verbrauch etc.
#582450
Aw: Achsvermessung, Verbrauch etc. 09.02.2020 09:54 - vor 7 Monaten, 2 Wochen  
Servus.

bluesman1306 schrieb:
Das Thema Reifen kann hier gänzlich ausgeschlossen werden?
Hierzu hatte ich eigentlich auch eine Frage an dich gestellt gehabt.


Grüße ~Shar~
Shar
Moderator
Beiträge: 4461
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
. Prius 3 : -> Zur Vorstellung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Auris 1 HSD :
Tipps: Bremsscheiben Tragbild / Zustand beurteilen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Tipps bei Unfall + Falle: fingierte Unfälle
Tipps: HUD (Head Up Display) nachrüsten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Vorsicht vor gefälschten Ersatzteilen
Sammlung: Felgengewicht - Radgewicht

power is nothing without control!
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#584361
Aw: Achsvermessung, Verbrauch etc. 17.02.2020 11:24 - vor 7 Monaten, 1 Woche  
Hallo,

ich entschuldige mich für die etwas längere Abstinenz. Es war einfach viel zu viel los wieder....

Das Wägelchen ist 8fach bereift und das schlechte Fahrverhalten tritt mit jedem Reifensatz auf. Profil ist überall noch mind. 50% vorhanden. Optisch gibt es keine Auffälligkeiten.

...Aktuell steht der Auris beim Autoschrauber meines Vertrauens, der den Sturz versucht zu korrigieren.

Bitte Daumen drücken !!!

Grüsse,
bluesman
bluesman1306
Beiträge: 11
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#604304
Aw: Achsvermessung, Verbrauch etc. 09.06.2020 20:21 - vor 3 Monaten, 2 Wochen  
Jetzt ist ja doch wieder einige Zeit vergangen, jedoch wollte ich nochmals Feedback über den aktuellen Stand geben:

Der Sturz wurde vom Schrauber meines Vertrauens (freie Werkstatt, Einmannbetrieb) soweit möglich eingestellt und auch nochmals Vermessen. Es war ein deutlicher Unterschied! Viel stabileres Fahrverhalten mit einer Einschränkung: Das Lenkrad stand wieder leicht schief nach links. Müsste jetzt die 4. Vermessung seit meinem Kauf letzten Jahres gewesen sein. Das Lenkrad stand immer schief.

...so bin ich einige Wochen gefahren und habe mir dann die Michelin primacy 4 205/55 r16 auf die vorhandenen Pld Felgen montieren lassen. Es war schon ein Unterschied bemerkbar, allerdings deutlich weniger, als ich erwartet hatte. Verbrauch blieb auch identisch.

Eine Woche später eine erneute Achsvermessung. Diesmal hat er auch das Lenkrad selbst verstellt (es wurde letztes Jahr vom Toyota Händler das knackende Lenkgestänge auf Garantie getauscht und wohl etwas falsch eingestellt).

Fazit: Lenkrad ist endlich gerade und ich bin seitdem über 1000km gefahren und hatte im Schnitt nen guten halben Liter weniger Verbrauch! Aktuell bei 4,7l/100km
Leider ist es immer noch so, dass ich nicht von einem guten Geradeauslauf sprechen kann. Ein richtig entspanntes und stabiles Fahrverhalten wie bei meinem früheren Passat oder auch beim kleinen Aygo meiner Freundin (der ist hier deutlich besser) hab ich nicht. Er schwimmt immer noch leicht. Es ist halt irgendwie schade, da das Auto ansonsten sehr entspannt ist. Kein Schalten, Tempomat, bequeme Sitze, super Verbrauch etc. Aber ich muss trotzdem immer mit dem Lenkrad arbeiten und bin dadurch deutlich unentspannter unterwegs.
bluesman1306
Beiträge: 11
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#604308
Aw: Achsvermessung, Verbrauch etc. 09.06.2020 20:43 - vor 3 Monaten, 2 Wochen  
Gibts bei euch in Heilbronn (laut deinem Profil?) keinen Fahrwerksspezialisten mit einem vernünftigen Prüfstand? Daß der Auris unruhiger als ein Aygo geradeaus läuft, sollte wirklich nicht sein.

Das Lenkrad sitzt btw im Normalfall auf einer Verzahnung. Da kann man nichts einstellen, sondern nur demontieren und um einen Zahn versetzt wieder anschrauben.

Timo
Timico
Moderator
Beiträge: 11012
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
07/03 - 03/12: Audi A2 1.4, EZ 04/02
03/12 - 05/13: Audi A2 1.4, EZ 11/04
05/13 - 04/19: Prius II Travel, EZ 11/08
04/19 - irgendwann: Ioniq Hybrid, EZ 02/18
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#604320
Aw: Achsvermessung, Verbrauch etc. 09.06.2020 22:31 - vor 3 Monaten, 2 Wochen  
Da fragt man sich als Mitleser, ob es eventuell ein Unfallwagen ist. Ich fahre den Bruder CT200h und das Fahrwerk ist gut, auch bei 160km/h in Autobahnkurven im Westerwald. Lediglich der Geradeauslauf ist etwas schlechter, als bei größeren Autos mit einem längeren Radstand, wie z.B. einem Prius oder Passat. Aber schlecht ist auch der nicht. Für mich sind die Probleme also untypisch für einen Auris 2.

LG
Klaus
KSR1
Moderator
Beiträge: 17710
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 09.06.2020 22:33 von KSR1.Grund: Präzisierung
2015 - CT200h, 06.2012, Executive onyxschwarz, innen beige.

Alle Angaben in km/h aus OBD, wenn nicht anders angegeben.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#607324
Aw: Achsvermessung, Verbrauch etc. 24.06.2020 21:54 - vor 3 Monaten  
Wenn jemand einen sehr guten Fahrwerksspezialisten in meiner Nähe (LKR Heilbronn stimmt ) kennt, wäre ich über einen Tipp sehr dankbar. Ich habe mich selbst schon ein paar Stunden mit Recherche beschäftigt, aber übers Netz leider nichts gefunden. Außer halt dort wo ich bereits mehrfach war.

Mittlerweile würde ich es fast auch nicht ausschließen, dass mir vielleicht doch ein Unfallfahrzeug angedreht wurde. Da es ein Toyota Händler Gebrauchtwagen ist, hatte ich darüber noch gar nicht nachgedacht. Für mich, als ehemaliger "soft" Hobbyschrauber ist allerdings nichts erkennbar, außer der Verdacht, dass der Sturz noch immer nicht wirklich stimmt (Linkskurven lassen sich prima fahren. Rechtskurven muss ich mehr korrigieren und es lenkt sich permanent leichter nach links, als nach rechts)
bluesman1306
Beiträge: 11
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#607325
Aw: Achsvermessung, Verbrauch etc. 24.06.2020 22:23 - vor 3 Monaten  
Unternehmen zu finden die die Achsen wirklich richtig eingestellt bekommen ist schwer, mache dich mal schlau ob es in Heilbronn eine Tuning Szene gibt (ich gehe stark davon aus) und frag bei denen mal nach wo die so hinfahren und einstellen lassen (zur Eintragung einer Tieferlegung ist eine Achsvermessung Pflicht und in der Szene spricht es sich rum wer gut und wer schlecht ist).
Ganz wichtig ist, daß immer mit neuen Reifen vermessen wird, nur dann ist die Achse richtig eingestellt.
Das Lenkrad sollte nicht schief stehen, das Lenkrad wird beim messen immer zentriert, ausser die Anlage gibt an der das Lenkrad nicht zentriert zum Radeinschlag steht, das sollte dir ein gutes Unternehmen aber sagen. Mal kurz zur Erklärung, bei der Achsvermessung wird auch der Maximale Lenkeinschlag in beide richtungen gemessen, daraus kann man sehen wo die Achse bei 0 Grad Einschlag steht, da kann es nun vorkommen das das Lenkrad schief steht obwohl die Achse gerade ist, dann wurde das Lenkrad falsch montiert.
Unfallschäden hätte man bei der Achsvermessung feststellen müssen, an den Werten des Protokolls kann ich jetzt auch nichts sehen was für einen Unfall sprechen würde. Hast du eventuell noch die Werte des Achsversatzes der Hinterachse? Da sieht man leider auf dem Protokoll nach, daran könnte man jetzt noch sehen ob er einen Schlag hätte wenn die Hinterachse nicht parallel zu vorderen steht (ein leichter Versatz ist normal, sollte aber nicht zu groß sein).
ex_RacingSystems
Beiträge: 180
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 24.06.2020 22:25 von ex_RacingSystems.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 12
Moderation: KSR1, Timico, Shar, yarison, Knuddel1987