Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Prius Plus für größere Familie?
(3 Leser) CGNSpotter, lufo, (1) Besucher
Der Prius Plus, bei uns ausschließlich als 7-Sitzer mit Lithium-Akku, in Japan (Prius Alpha) und Nordamerika (Prius v / Prius+ Wagon) als 5-Sitzer mit NiMH-Akku.
Zum Ende gehenSeite: 1234567
THEMA: Prius Plus für größere Familie?
#583235
Aw: Prius Plus für größere Familie? 11.02.2020 19:34 - vor 1 Woche, 4 Tagen  
So. Kurzes Update zu meiner Suche. Es gibt den Prius Plus sehr selten. Um die 100 Tkm liegt der Preis bei 15-16 k. Eines ist mir dabei aufgefallen. In diesem Segment gibt es fast nur den Plus Bj 2012. Wie lang hält denn die Batterie. Irgendwo habe ich gelesen, dass ab 10 Jahren die anfangen zu schwächeln..
SepptheRap
Beiträge: 84
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 11.02.2020 19:35 von SepptheRap.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#583236
Aw: Prius Plus für größere Familie? 11.02.2020 19:39 - vor 1 Woche, 4 Tagen  
Das kann sein, muss aber wohl nicht immer so kommen, würde ich sagen. Kommt halt wohl auch immer auf die Art der Nutzung an. Aber ab 10 Jahren zu sagen, dass die Wahrscheinlichkeit steigt, finde ich realistisch.
ElektrischesGefühl
Beiträge: 4903
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Gruß
ElektrischesGefühl

P4 Exe - tiefschwarz mica metallic
von 03/2017 (EZ 06/2017) - über 43000km
Langzeit-Durchschnittsverbrauch 4,6 Liter lt. BC
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#583238
Aw: Prius Plus für größere Familie? 11.02.2020 19:41 - vor 1 Woche, 4 Tagen  
Wie für jedes andere Bauteil am Auto auch. Akkus sind Verschleißteile, im Falle von Toyota sehr haltbare, aber irgendwann sind die genauso am Ende wie Bremsen, Endschalldämpfer oder die Stoßdämpfer. Das Risiko hat man beim Gebrauchtkauf immer.

Mir würde die Batterie beim P+ wesentlich weniger Sorgen machen als bspw. die Injektoren bei einem Dieselmotor.
schrubber
Beiträge: 3879
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 11.02.2020 19:43 von schrubber.
Real men make twins!

Nimm das Leben nicht so ernst, du kommst sowieso nicht lebendig raus!
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#583240
Aw: Prius Plus für größere Familie? 11.02.2020 19:44 - vor 1 Woche, 4 Tagen  
Die LiIon Batteria vom P+ hat, wie jede Lithium-Automotive-Grade Batterie ein Balancing System. Dass einzelne Zellen nach 10Jahren/200Tkm dann abdriften und die Batterie so zumindest Reparaturbedürftig machen wird nicht passieren.
arrow1982
Beiträge: 216
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#583250
Aw: Prius Plus für größere Familie? 11.02.2020 20:00 - vor 1 Woche, 4 Tagen  
Ist da eher die Laufleistung oder das Alter Entscheidend? Die Batterie ist ja auch nicht ganz billig.
SepptheRap
Beiträge: 84
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#583259
Aw: Prius Plus für größere Familie? 11.02.2020 20:25 - vor 1 Woche, 4 Tagen  
Meiner Einschätzung das Alter, wenn der Wagen nicht allzulange stand.
Knuddel1987
Moderator
Beiträge: 4146
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Schöne Grüße aus Bielefeld!

blaue Angaben Prius 4 Exe - weiße Angaben Corolla TS 2.0 Lounge
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#583275
Aw: Prius Plus für größere Familie? 11.02.2020 21:20 - vor 1 Woche, 4 Tagen  
Das Rätselraten und die Befürchtung, ob und wie lange eine Hybrid-Batterie, beide Sorten, halten werden. Never ending hybrid story.

Es wäre interessant, herauszufinden, wie viele Toyota Hybrids weltweit verkauft, zugelassen wurden und gefahren werden und wie viele davon Batterieauffälligkeit geworden sind. 1% oder mehr oder weniger Prozent von 100%? Da diese Zahlen sich nicht in Korrelation auftreiben lassen werden, vielleicht weiß es Toyota?, bleibt jeder, der irgendeinen Hybrid von diesen kauft, risikobawägend im Ungewissen darüber, wann und ob es ihn überhaupt eines Tages mit dem Batterieversagen erwischen könnte. So bleibt eben nur das eigene Langzeitaustesten und die Hoffnung darauf, dass es ein Autolebenlang, was auch immer der Einzelne darunter verstehen mag, so verheißt es Toyota, gut gehen wird mit der Hybrid-Batterie.

Ich nehme den Hersteller beim Wort und verstehe ein Autoleben als eben ganz einfach ein ganzes Autoleben lang, ohne zwischenzeitliches Abrauchen, egal wie lange es dauert. Vielleicht lehrt die Erfahrung meine Naivität etwas Anderes. Das werde ich dann erleben, wie so manch anderer vor mir es dann leider doch schon entgegen der vollmundigen Herstellerverkündigung erleben durfte.

Wisedrum
Wisedrum
Beiträge: 2331
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 11.02.2020 21:40 von Wisedrum.
Prius 4 Basis, Bj.3/2016, 64.474km, 3,68l/100km durchschnittlich
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#583282
Aw: Prius Plus für größere Familie? 11.02.2020 21:51 - vor 1 Woche, 4 Tagen  
schrubber schrieb:
Mir würde die Batterie beim P+ wesentlich weniger Sorgen machen als bspw. die Injektoren bei einem Dieselmotor.


ACK!
und auch interessant, dass solche Sachen einfach als 'normal' angesehen werden - und die tausende Euro Reparaturkosten problemlos 'geschluckt' werden - teilweise schon nach 60tkm, waehrend dies einem HV-Akku - selbst nach 10+ Jahren - nicht zugestanden wird.
hirni
Beiträge: 1318
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#583297
Aw: Prius Plus für größere Familie? 11.02.2020 23:45 - vor 1 Woche, 4 Tagen  
Ich denke, ein Teil der Befürchtungen kommt daher, daß das Hybridsystem relativ jung ist und bei "herkömmlichen" Autos ab 200TKm und mehr die Wahrscheinlichkeit eines größeren Defektes bekannt ist! Und oft sind es dann auch hochgezüchtete kleine Maschinchen, welche mit Turboladern die Leistung eines großes Motors eingehaucht wird!
Turboladertausch kommt oft in den 4-stelligen Bereich, Benzinmotoren oder Getriebe in höherem 4-steligen Bereich (sofern keine Luxuskarosse)!
Wenn man dann wirklich mal eine(n) Akkureparatur/-austausch braucht und das nicht unbedingt bei T durchführen läßt, kommt man doch deutlich günstiger weg!
Vor allem wenn man bedenkt, wie problemlos man bis zu diesem Zeitpunkt fahren konnte! Und nach der Instandsetzung wieder über viele Jahre fahren kann!
Von Problemen mit den Benzinmotoren bei den Hybriden hört man ja relativ wenig bis fast gar nichts....
Manfredus01
Beiträge: 375
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Servus aus dem Kollbachtal

Manfred

Prius 3 VFl:
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#583320
Aw: Prius Plus für größere Familie? 12.02.2020 07:04 - vor 1 Woche, 3 Tagen  
Beim PII gibt es wohl Probleme mit etwas erhöhtem Ölverbrauch. Wobei manch Audifahrer da sagen würde, der verbraucht doch nix an Öl!

Wenns ein Auto mit 200.000km sein soll, dann nur ein Prius.
schrubber
Beiträge: 3879
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 12.02.2020 07:11 von schrubber.
Real men make twins!

Nimm das Leben nicht so ernst, du kommst sowieso nicht lebendig raus!
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#583566
Aw: Prius Plus für größere Familie? 13.02.2020 10:40 - vor 1 Woche, 2 Tagen  
Habe bis jetzt immer nur mitgelesen - gehöre zu den sog. "verpönten" Rentnerfahrern. Also:
Besitze den Prius+ seit Nov 2015 incl. Standheizung,hat 60 tkm weg und steht nachts in der Garage, fährt im Winter immer nur vorgeheizt los. Habe 4 Enkel, die manchmal mitfahren, aber auch wissen: im Auto wird generell nicht gegessen oder getrunken. Wenn nötig, wird eine Pause gemacht und man kann sich die Beine vertreten. Zum Baden fahren reicht der kleine Kofferraum aus, für den Urlaub mit 6 Leuten wird´s knapp. Dachbox! Technisch: es gibt z.Z. kein Auto auf dem Markt, dass problemloser läuft als der Prius. Spritverbrauch innerorts: 4,0-4,5 l, ausserorts: bis 80kmh: 5,0 l,Autobahn 170 kmh: 8 - 8,5 l. Ölberbrauch: musste nie etwas nachfüllen! Steuer: um die 40 Euronen, Versicherung: 30% - Haft + Vollkasko: 380 Euronen. Bin bis jetzt Audi Q5, Daimler, VW Passat etc gefahren und hatte wahrscheinlch immer nur Montags-Autos erwischt. Vierteljährlich in der Werkstatt und das hat sich auch nach der Garantie nicht gelegt. In den knapp 5 Jahr hat der Prius die Werkstatt nur zur Durchsicht gesehen, noch nie Probleme genmacht und ist im Vergleich zu anderen Autos bis 80 kmh sehr ruhig im Innenraum, das bestätigen mir die Kinder immer wieder. 80 - 120 ist das Innengräusch wie bei allen anderen Benzinern und ab 130 wird´s dann lauter, interessanterweise hört mann dann die Abrollgeräusche sehr gut! Was ich nicht mehr missen möchte, ist das Head-up-Display. Die Außentemperaturanzeige ist etwas träge, eben Toyota-typisch. Kann man sich dran gewöhnen ... Was absolut perfekt ist: das Anfahren! So sanft kann nur ein Hybrid anfahren, da kommt kein Benziner bzw. Diesel mit. Ich werde mich im Spätherbst sehr schwer von meinem Prius+ trennen, da ich weiss, diese Qualität bekomme ich nicht wieder. Aber er hat leider kein Allrad mit Hängerkupplung, um mein Holz aus dem Wald zu holen und ab nächstem Jahr fahren nur 3 Enkel mit. Aber es wird ein Plug-in! Wobei ich eins dazu sagen muss: Plug-in ist zwar was für´s grüne Gewissen, aber rechnen tut es sich nicht! Vielleicht hilft´s ein wenig zur Entscheidungsfindung!
zacke
Beiträge: 13
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#583583
Aw: Prius Plus für größere Familie? 13.02.2020 11:59 - vor 1 Woche, 2 Tagen  
zacke schrieb:
...es gibt z.Z. kein Auto auf dem Markt, dass problemloser läuft als der Prius. ....Ölberbrauch: musste nie etwas nachfüllen! .... In den knapp 5 Jahr hat der Prius die Werkstatt nur zur Durchsicht gesehen, noch nie Probleme genmacht ... Was absolut perfekt ist: das Anfahren! So sanft kann nur ein Hybrid anfahren, .... Plug-in ist zwar was für´s grüne Gewissen, aber rechnen tut es sich nicht!

Gut geschriebener Bericht zum Prius+.

Die herausgepickten Punkte teile ich. Ölverbrauch und Probleme zwischen den Inspektionen bei der Laufleistung und der Anzahl von Jahren würden mich andernfalls auch sehr wundern.

Das grüne Gewissen, ob schöngerechnet oder nicht, ist ein teuer erkauftes, über dessen Kosten und Nutzen Käufer selbst entscheiden müssen. In den meisten Fällen geht die Rechnung wohl nicht gewinnbringend auf. Deshalb wird ein Plug vermutlich nicht gekauft, sondern eher aus den Gründen, mehr elektrisch und dabei kräftiger fahren zu können, falls überhaupt nachgeladen wird und um in der (fernen?) Zukunft vielleicht auch in Umweltzonen mobil mit ihm bleiben zu können. Oder weil der Strom halbwegs kostengünstig selbst erzeugt wird, wenn vorher nicht ganz billige und entsprechende Investitionen getätigt werden, so es die eigene Wohnsituation überhaupt hergibt.

Wisedrum
Wisedrum
Beiträge: 2331
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 13.02.2020 12:04 von Wisedrum.
Prius 4 Basis, Bj.3/2016, 64.474km, 3,68l/100km durchschnittlich
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#583634
Aw: Prius Plus für größere Familie? 13.02.2020 16:59 - vor 1 Woche, 2 Tagen  
@zacke: Danke für deinen Bericht. Offensichtlich muss ich doch länger auf einen Prius warten. Hast du denn schon einen Käufer für deinen P+?
SepptheRap
Beiträge: 84
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 13.02.2020 17:44 von SepptheRap.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#584398
Aw: Prius Plus für größere Familie? 17.02.2020 16:14 - vor 5 Tagen, 13 Stunden  
zacke schrieb:Versicherung: 30% - Haft + Vollkasko: 380 Euronen. [/quote]
Autsch, wir zahlen 536 EUR. Danke HUK.
Timur
Beiträge: 241
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#584401
Aw: Prius Plus für größere Familie? 17.02.2020 16:31 - vor 5 Tagen, 13 Stunden  
ich habe für unseren P+ bezahlt: 476,65 Mücken (R+V) bei diesen Voraussetzungen:
- SF 30 in HP und VK
- Regionalklasse HP = 02 und VK = 03
- 12000 km/Jahr
- Rabattschutz
- Werkstattbindung
- Schutzbrief
- VK = 500 SB, TK+ = 0 SB
- TK+ = Schäden aller Wildarten z.B. Vögel, Marder usw.
- Einfamilienhaus
- Einzel/ Doppelgarage

LG Reiner
ReinerBrida
Beiträge: 365
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1234567
Moderation: KSR1, Timico, Shar, yarison, Knuddel1987