Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Mehr Spritschlucker durch Alibi-Plugin-Hybride
(1 Leser) (1) Besucher
Umwelt-Themen, Vergleich von Antriebstechniken etc.
Zum Ende gehenSeite: 1...43444546474849...53
THEMA: Mehr Spritschlucker durch Alibi-Plugin-Hybride
*
#546645
Aw: Mehr Spritschlucker durch Alibi-Plugin-Hybride 15.07.2019 17:50 - vor 1 Monat, 1 Woche  
Zitat:
Aral setzt auf Erfolg von Plug-in-Hybrid-Technik

[...] Dass auf deutschen Straßen immer mehr Elektroautos fahren, macht etwa die Aral-Muttergesellschaft BP Europa nicht nervös: Sie setzt auf den Erfolg von Plug-in-Hybriden, die einen Verbrennungsmotor mit einer E-Maschine und dazugehöriger kompakter Batterie kombinieren.

- ecomento.de/2019/07/15/aral-setzt-auf-er...lug-in-hybrid-autos/

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 54608
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
----------------------------------------------------
Auris 1
Tesla Model S
----------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
----------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#546946
Aw: Mehr Spritschlucker durch Alibi-Plugin-Hybride 17.07.2019 14:43 - vor 1 Monat, 1 Woche  
Zitat:
Viel wird dabei davon abhängen, wie überzeugend die Plug-In-Hybride neuester Generation im Realverbrauch sind. Denn die bisherigen enttäuschten dabei manchmal so stark, dass einzelne Flottenbetreiber aus Kostengründen schon wieder mit dem Diesel liebäugeln.
- www.focus.de/auto/ratgeber/kosten/restwe...ten_id_10926219.html

Kein Wunder.

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 54608
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
----------------------------------------------------
Auris 1
Tesla Model S
----------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
----------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#547043
Aw: Mehr Spritschlucker durch Alibi-Plugin-Hybride 18.07.2019 00:26 - vor 1 Monat, 1 Woche  
Zitat:
Damit der PHEV also keine dem aktuellen Klima-Hype und der Verbrauchs-Richtlinien geschuldete Übergangserscheinung bleibt, muss er besser werden - und seine Fahrer, vor allem im Dienstwagen-Bereich, müssen ihn auch so oft wie möglich am Stecker laden.
- www.focus.de/auto/ratgeber/kosten/restwe...sse_id_10917279.html

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 54608
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
----------------------------------------------------
Auris 1
Tesla Model S
----------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
----------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#547053
Aw: Mehr Spritschlucker durch Alibi-Plugin-Hybride 18.07.2019 04:33 - vor 1 Monat, 1 Woche  
Deswegen sind ja die Plug In Hybride Blender.
Weil man die klassische 100km Angabe um die elektrische Reichweite minimieren darf, man aber die Fahrstrecke darüber hinaus nicht berechnet.
In der Theorie müsste man alles leerfahren und dann den Durchschnitt berechnen. Also die volle Akkuladung und danach den Tank. Das wäre realistischer. Denn gerade die Ladung nach 100km würde einen nah an den angegebenen Wert bringen, nur ist dies realitätsfremd.
TF104
Beiträge: 3565
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#547065
Aw: Mehr Spritschlucker durch Alibi-Plugin-Hybride 18.07.2019 08:05 - vor 1 Monat, 1 Woche  
Den Wert mit leerem Akku wird erfasst, aber er wird nicht angegeben.

Man kann ihn aber selbst ausrechnen:

www.autokiste.de/service/verbrauchsrechn...id-verbrauch-rechner
Gulfoss
Beiträge: 1562
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Audi A3 e-tron

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#547070
Aw: Mehr Spritschlucker durch Alibi-Plugin-Hybride 18.07.2019 09:31 - vor 1 Monat, 1 Woche  
Danke für den Link, finde ihn sehr interessant.
Die Formel kannte ich zwar, aber auf die Idee, daraus zu berechnen, wie hoch der Normverbrauch eines Plugin wäre, wenn es ein Hybrid ohne Plugin wäre, bin ich noch nicht gekommen.

Für den P4 PHV ergibt die Rechnung für die Norm-Angabe von 1 l Benzin / 100 km und 62 km elektrische Reichweite einen Vergleichswert von 3,48 l / 100 km.
(Prospektangabe: 3,4 l / 100 km)
Smoothie
Beiträge: 641
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
P4 PHV

SM: Strom (sowie Benzin ab der letzten Betankung) vom BC.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#547075
Aw: Mehr Spritschlucker durch Alibi-Plugin-Hybride 18.07.2019 09:49 - vor 1 Monat, 1 Woche  
A3 etron: 4,8 l bis 5,4 l

baugleicher VW GTE: 4,5 l.
Gulfoss
Beiträge: 1562
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Audi A3 e-tron

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#547083
Aw: Mehr Spritschlucker durch Alibi-Plugin-Hybride 18.07.2019 10:44 - vor 1 Monat, 1 Woche  
Gulfoss schrieb:
A3 etron: 4,8 l bis 5,4 l

baugleicher VW GTE: 4,5 l.


Ich bin lange keine längere Zeit ohne Elektromotor gefahren (Anteil Elektro bei mir 90%). Aber gefühlt würde ich sagen, dass die 5,4 Liter beim A3 etron nicht ausreichen. Was sagst du?
EricB
Beiträge: 29
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#547093
Aw: Mehr Spritschlucker durch Alibi-Plugin-Hybride 18.07.2019 12:21 - vor 1 Monat, 1 Woche  
Kommt immer auf das Tempo und die Umwelteinflüsse an.

Auf der Landstraße mit "leerem" Akku ist eine 3 vor dem Komma möglich.
Auf der AB bei 120 km/h eine 4,x l/100 km.
Gulfoss
Beiträge: 1562
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Audi A3 e-tron

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#547217
Aw: Mehr Spritschlucker durch Alibi-Plugin-Hybride 19.07.2019 11:09 - vor 1 Monat, 1 Woche  
Zitat:
[...] Als die deutschen Hersteller, getrieben von strengeren CO2-Grenzwerten, dann doch versuchten, auf den Hybridzug aufzuspringen, mussten sie erstaunt feststellen, dass die bis dahin belächelte Technik enorm kompliziert war und die Japaner einen großen Vorsprung hatten. Deutsche Hybridautos kamen nicht mal annähernd an die Verbrauchsvorteile des Prius heran.

Daran hat sich bis heute wenig geändert, wie der ADAC den deutschen Herstellern in seinem EcoTest bescheinigt. Auch Plug-in-Hybride sehen nur auf dem Papier sparsam aus, weil bei ihren Verbrauchsangaben die rein elektrische Reichweite angerechnet wird. Je höher sie ist, desto geringer die Verbrauchsangabe – ganz gleich was der Hybridantrieb ohne den Strom aus der Steckdose verbraucht. Doch viele Besitzer von Plug-in-Hybriden hängen ihr Auto selten an die Steckdose, fahren also fast nie rein elektrisch.

- www.heise.de/newsticker/meldung/Kommenta...4472382.html?seite=2

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 54608
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
----------------------------------------------------
Auris 1
Tesla Model S
----------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
----------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#547245
Aw: Mehr Spritschlucker durch Alibi-Plugin-Hybride 19.07.2019 13:53 - vor 1 Monat, 1 Woche  
Zitat aus dem von Egon verlinkten Heise-Bericht:
Weil die Batteriepreise viel schneller sinken, als von Experten angenommen, wird das Angebot an Elektroautos weiter zunehmen.
Mit sinkenden Batteriepreisen hatte auch Sono-Motors mal kalkuliert. Das Preisbeispiel mit reinem Elektroauto ab 15.000 Euro hinkt. Lange Lieferzeiten asiatischer und homöopathischen Mengen europaischer Hersteller an BEVs deuten weiterhin nicht auf ein Überangebot und sinkende Preise hin.
Man wird noch Weile genauso viele Plug-In-Hybride auf den Markt bringen, wie man sie mit Supercredits und ECE-Märchenformel für die Einhaltung der Flottenverbräuche benötigt.
Das Nichtladen Argument von Plug-in-Hybriden halte ich für den Deutschen Markt für unzutreffend. Und viele Plug-In-Hybrid Fahrer werden/würden wahrscheinlich als nächstes Fahrzeug BEV wählen, wenn denn in Zukunft sinkende Batteriepreisen tatsächlich zu preiswerteren BEVs führen würden.

Grüße, yarison
yarison
Moderator
Beiträge: 3591
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
2016 YHSD Lounge FL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#547597
Aw: Mehr Spritschlucker durch Alibi-Plugin-Hybride 22.07.2019 10:31 - vor 1 Monat  
Egon schrieb:
Zitat:
[...] Als die deutschen Hersteller, getrieben von strengeren CO2-Grenzwerten, dann doch versuchten, auf den Hybridzug aufzuspringen, mussten sie erstaunt feststellen, dass die bis dahin belächelte Technik enorm kompliziert war und die Japaner einen großen Vorsprung hatten. Deutsche Hybridautos kamen nicht mal annähernd an die Verbrauchsvorteile des Prius heran.

Daran hat sich bis heute wenig geändert, wie der ADAC den deutschen Herstellern in seinem EcoTest bescheinigt. Auch Plug-in-Hybride sehen nur auf dem Papier sparsam aus, weil bei ihren Verbrauchsangaben die rein elektrische Reichweite angerechnet wird. Je höher sie ist, desto geringer die Verbrauchsangabe – ganz gleich was der Hybridantrieb ohne den Strom aus der Steckdose verbraucht. Doch viele Besitzer von Plug-in-Hybriden hängen ihr Auto selten an die Steckdose, fahren also fast nie rein elektrisch.

- www.heise.de/newsticker/meldung/Kommenta...4472382.html?seite=2

Grüße, Egon


Das haben wir schon lange gewußt !
mfG schwarzvogel
schwarzvogel
Beiträge: 3105
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen

Auris II HSD 5/2013, Startedition, bronze metallic


Ex Prius II 8/2006, Sol mit Navi, platingrün metallic
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#547600
Aw: Mehr Spritschlucker durch Alibi-Plugin-Hybride 22.07.2019 10:46 - vor 1 Monat  
Finde diese fast immer Verallgemeinernde Meinung zum Plugin nicht richtig. Der Plugin hat oft seine Berechtigung. Komme nach 4.000km auf 80%EV, allerdings muss ich für mich sagen den Plugin hätte man überspringen können. Habe mich bei laden, Reichweite usw. echt in die Irre führen lassen. Völlig zu unrecht wie sich rausstellte.

Thomas
GT24
Beiträge: 802
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius 4 Plugin EXE VF
Super E5

PRIUS 4 EXE VF auf GJR Michelin Cross Climate
Super E5
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#547643
Aw: Mehr Spritschlucker durch Alibi-Plugin-Hybride 22.07.2019 16:01 - vor 1 Monat  
Danke, GT24!

GT24 schrieb:
Finde diese fast immer Verallgemeinernde Meinung zum Plugin nicht richtig. Der Plugin hat oft seine Berechtigung. Bei den bis noch von ein bis zwei Jahren aufgerufen Preisen für BEV waren diese einfach nicht leistbar. Hyundai, Nissan etc. haben den Markt im Mittelklassesegment hier endlich etwas bewegt. Mal sehen wie der Markt auf VW ID, Sion etc. weiter reagiert. Außerdem haben gerade die Premiumhersteller den PHEV-Ruf verdorben. Die ständige Verallgemeinerung nervt mich daher auch.

…allerdings muss ich für mich sagen den Plugin hätte man überspringen können.Ich sehe den Plug-In auch als Einstieg zum BEV. Mit dem Stammtischwissen, dass allgemein verbreitet wird, und ohne die mit dem PHEV selbst gesammelten Kenntnisse würde ich einen Umstieg wahrscheinlich nie wagen. Mit dem Wissen hier aus dem Forum und den eigenen Erfahrungen ist ein BEV bei einem Fahrzeugwechsel in einigen Jahren aber nun nicht mehr unwahrscheinlich. PHEV sehe ich daher auch als Brückentechnologie.

Viele Grüße, yarison
yarison
Moderator
Beiträge: 3591
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 22.07.2019 17:18 von yarison.
2016 YHSD Lounge FL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#547645
Aw: Mehr Spritschlucker durch Alibi-Plugin-Hybride 22.07.2019 16:31 - vor 1 Monat  
Außerdem haben gerade die Premiumhersteller den PHEV-Ruf verdorben.
Ja, und zwar gründlich und dauerhaft. Weil sie besonders energiehungrige Janus-Mobile und/oder solche mit schmutzigen Direkteinspritzern gebaut haben.

Zu welchem Zweck ist im im ersten Beitrag dieses Threads ausführlich beschrieben (KLICK). Alle dort schon Anfang 2014 geäußerten Befürchtungen und Auswirkungen sind ausnahmslos eingetroffen. Kunststück, es lag ja auf der Hand.

Es gibt bis zum heutigen Tag exakt zwei Plugin-Hybrid-Modelle auf dem Markt, auf welche das nicht zutrifft. Das sind

1. der Prius 3 PEHV (siehe Alleinstellungsmerkmal Prius 3 Plugin) sowie
2. der Prius 4 PHEV (siehe Alleinstellungsmerkmal Prius 4 Plugin

Diese beiden muss man nicht durch ständiges Nachladen von Strom am Saufen hindern. Sie brauchen im Benzinbetrieb wenig Treibstoff und im EV-Betrieb wenig Strom. Zudem sind sie mit möglichst emissionsarmer Verbrennertechnik ausgestattet.

Kein anderer Hersteller hat sich die Mühe gemacht, mit Toyota in diesem Punkt mitzuhalten. Wozu auch, es wird ja dank der Gesetzgebung und der per Lobbyarbeit installierten Betrugsformel zur Errechnung des Normverbrauchs von Plugin-Hybriden in keiner Weise belohnt.

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 54608
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 22.07.2019 17:22 von yarison.Grund: Typo im Zitat korrigiert
Hybrid und Elektrisch in Farbe
----------------------------------------------------
Auris 1
Tesla Model S
----------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
----------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1...43444546474849...53
Moderation: KSR1, Timico, Shar, yarison, Knuddel1987