Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Toyota Prius 5 ab 2023
(7 Leser) Amcaoglu, Dieter40, hessebub, KSR1, Timico, walter99, (1) Besucher
Der Toyota Prius 5 wurde im November 2022 präsentiert, erste Kundenfahrzeuge im Spätjahr 2023 ausgeliefert. In Deutschland ist das Modell ausschließlich als Plugin-Hybrid erhältlich.
Zum Ende gehenSeite: 1...103104105106107108109110
THEMA: Toyota Prius 5 ab 2023
*
#781066
Aw: Toyota Prius 5 ab 2023 21.11.2023 11:46 - vor 3 Monaten, 1 Woche  
Oder man rechnet eben selber, dann kann es auch transparent werden.

Gruß!
JoAHa
JoAHa
Moderator
Beiträge: 4619
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius III Plug-in Hybrid TEC-Edition, stromblau mica metallic, Verbrauch: 3,9 l + 1,75 kWh/100 km, als HV: 4,5 l/100 km, als EV: ~13 kWh/100 km
Vorgänger(2010-2019): Prius II Sol onyxschwarz, Verbrauch: 4,9 l/100 km
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#781067
Aw: Toyota Prius 5 ab 2023 21.11.2023 12:18 - vor 3 Monaten, 1 Woche  
Ja, aber irgendwie kommt es mir so vor, als wolle man bei spritmonitor die vollkommen unsinnigen PHEV-Normverbrauchswerte abbilden und der tatsächliche Effizienzvergleich zwischen den verschiedenen Modellen, aus dem man herauslesen könnte, welche PHEVs nach wie vor arge Spritschlucker sind, kommt unter die Räder.

Da steht dann z.B. über alle bisherigen Prius PHEV sogar ein etwas höherer Benzindurchschnitt drin, als beim VW Golf PHEV, dabei kann der Golf vom ICE-Verbrauch eines Prius nur träumen.

Da kommt mir sofort das Buch von Gerd Bosbach in den Sinn: Lügen mit Zahlen.

eppf
eppf
Beiträge: 15204
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#781068
Aw: Toyota Prius 5 ab 2023 21.11.2023 13:05 - vor 3 Monaten, 1 Woche  
Danke für den Tipp für PHEV mit der Spritmonitor Signatur.
picard95
Beiträge: 343
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius 4 PlugIn Facelift: +
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#781070
Aw: Toyota Prius 5 ab 2023 21.11.2023 13:24 - vor 3 Monaten, 1 Woche  
Zur besseren Übersicht habe ich meine Signatur mit dem Verbrauch erweitert.

MfG

Lars
ectabane
Beiträge: 274
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius 5
+
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#781071
Aw: Toyota Prius 5 ab 2023 21.11.2023 13:25 - vor 3 Monaten, 1 Woche  
eppf schrieb:
der tatsächliche Effizienzvergleich zwischen den verschiedenen Modellen, aus dem man herauslesen könnte, welche PHEVs nach wie vor arge Spritschlucker sind, kommt unter die Räder.
Was tun sprach Zeus, wenn der Fahrer eines PHEV selbst nicht weiß, wieviel km er in welchem Fahrmodus zurückgelegt hat.
Smoothie
Beiträge: 4188
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
+ --- P4 Plugin 08/2018 (VFL) ---
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#781075
Aw: Toyota Prius 5 ab 2023 21.11.2023 14:08 - vor 3 Monaten, 1 Woche  
Er weiß aber, sofern er die geladene Strommenge und auch den getankten Sprit notiert, bei welcher Effizienz das jeweilige Modell liegt. Einfach dazu den Spritverbrauch vom zugehörigen Nicht-PHEV-Pendant heranziehen, dann hat man schon eine brauchbare Rechenbasis.

Im Falle vom P5 macht man nicht viel falsch, wenn man als Basis den Verbrauch des P4 HEV verwendet.

Dann kann man, wie du es selbst mit deinem P4 PHEV durchführtest, eine plausible Rechnung aufmachen. Wenn wie im Falle von ectabene ein Stromverbrauch im EV-Mode von 16kWh und ein Spritverbrauch im HEV-Mode (also ohne "P") von 4.2l herauskommt, ist alles in bester Ordnung.

Errechnet man dagegen bei einer Fahrzeuggröße ähnlich dem P5 20kWh oder mehr bzw. 6l Benzin oder mehr, dann zählt das zugehörige PHEV-Modell in meinen Augen zu den Fehlkonstruktionen, was aus den Zahlen von spritmonitor nur äußerst schwer bis gar nicht herauszulesen ist.

eppf
eppf
Beiträge: 15204
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#784038
Aw: Toyota Prius 5 ab 2023 29.12.2023 07:40 - vor 2 Monaten  
ectabane schrieb:
An alle P5-Fahrer die die 17" Felgen von Toyota mit der Teile-Nr. PW457-47001 montiert haben: Ihr braucht euch keine Sorgen machen ! Das Gutachten vom Kraftfahrt-Bundesamt gibt diese Felge für alle Varianten des Prius 5 ( XM6 (M)) frei. Diese Felgen müssen auch nicht in den Fahrzeugschein eingetragen werden ( kann man aber machen wenn man sich dann besser fühlt ).

MfG

Lars

Ich habe das entsprechende Gutachten mal direkt bei Toyota angefragt und hier angehängt (ich hoffe es wurde noch nicht verlinkt).

Um ganz sicher zu gehen war ich noch kurz beim TÜV bzw. DEKRA. Auch dort wurde mir bestätigt, dass die 17" Felgen ohne Eintragung gefahren werden dürfen. Allerdings sollte ich das Gutachten immer mitführen.

Gruß
Jens
Dateianhang:
Dateiname: Gutachten_Prius_PHEV_XW6M__V01.pdf
Dateigröße: 312109
JayVee
Beiträge: 34
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Toyota Prius Plug-in Hybrid "Advanced" (2023)
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#785032
Aw: Toyota Prius 5 ab 2023 12.01.2024 17:38 - vor 1 Monat, 2 Wochen  
Geschafft Nach 50 Ladungen zeigt mir der P5 die im Prospekt versprochenen 86 km Reichweite an. Da wir uns momentan noch in der kalten Jahreszeit befinden bin ich zuversichtlich das ich auch noch die 90 schaffen werde.

MfG

Lars
ectabane
Beiträge: 274
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 12.01.2024 17:39 von ectabane.
Prius 5
+
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#785037
Aw: Toyota Prius 5 ab 2023 12.01.2024 18:54 - vor 1 Monat, 2 Wochen  
Beim P4 wurden 50 km Reichweite "versprochen" und im Sommer über 60 km Reichweite angezeigt. Bei mir war der höchste Wert 64 km, also ca. 30% mehr.
Es gibt aber Mitglieder hier im Forum, da wurde eine noch viel höhere elektrische Reichweite angezeigt.

Wenn das beim P5 genauso funktioniert, müsste der im Sommer bis zu 110 km Reichweite angezeigt bekommen was aber nicht heißt, dass er auch die 110 km elektrisch schafft.
Ernie
Beiträge: 1428
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 12.01.2024 18:55 von Ernie.
Viele Grüße
Ernst
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#785049
Aw: Toyota Prius 5 ab 2023 12.01.2024 23:30 - vor 1 Monat, 2 Wochen  
Bei meinem P4 war die höchste angezeigte Reichweite 75 km , also 50% mehr. Das wären dann beim P5 129 km. Schön wärs, aber doch sehr unwahrscheinlich. Bei angezeigten 75 km im P4 habe ich allerdings maximal knappe 50 km rein elektrisch fahren können. Beim P5 schaffe ich fast die angezeigte Reichweite.

MfG

Lars
ectabane
Beiträge: 274
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius 5
+
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#785081
Aw: Toyota Prius 5 ab 2023 13.01.2024 13:06 - vor 1 Monat, 2 Wochen  
Berücksichtigt der P5 bei der Reichweitenanzeige eigentlich auch die Größe der montierten Felgen?
Luke
Beiträge: 182
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
seit 08.2017 BMW 530e mit 18,3kWh/100km und 3,8l/100km
wird ersetzt durch PRIUS 5 Advanced (ca. März 2024...so Toyota will)
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#785086
Aw: Toyota Prius 5 ab 2023 13.01.2024 13:43 - vor 1 Monat, 2 Wochen  
Das kann ich mir nicht vorstellen.
Ich denke, er berechnet die Reichweite aus dem zuvor gegebenen Fahrprofil und der daraus resultierenden tatsächlichen Reichweite. Ändert sich das Fahrprofil und damit die Lastanforderung, wird die Reichweitenprognose entsprechend angepasst.
Indirekt fließen dabei natürlich auch verbrauchsrelevante Faktoren wie die Radgröße ein.

Gruß!
JoAHa
JoAHa
Moderator
Beiträge: 4619
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius III Plug-in Hybrid TEC-Edition, stromblau mica metallic, Verbrauch: 3,9 l + 1,75 kWh/100 km, als HV: 4,5 l/100 km, als EV: ~13 kWh/100 km
Vorgänger(2010-2019): Prius II Sol onyxschwarz, Verbrauch: 4,9 l/100 km
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#785087
Aw: Toyota Prius 5 ab 2023 13.01.2024 14:11 - vor 1 Monat, 2 Wochen  
...ok, jedenfalls ist beim Abschätzen der Sommerreichweite unter Verwendung winterlichen Daten mit 17“ Rädern die reichweitemindernde Situation ggfs. montierer 19“ Sommer-Räder, trotz besserer Betriebstemperaturen, zu berücksichtigen...
Nachtrag: vllt. kompensiert durch den höheren Abrollwiderstand der Winterreifen?
Luke
Beiträge: 182
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 13.01.2024 14:12 von Luke.
seit 08.2017 BMW 530e mit 18,3kWh/100km und 3,8l/100km
wird ersetzt durch PRIUS 5 Advanced (ca. März 2024...so Toyota will)
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#785482
Aw: Toyota Prius 5 ab 2023 18.01.2024 11:25 - vor 1 Monat, 2 Wochen  
EVs und besonders Teslas werden allgmein noch billiger. Für den Prius wurde in Frankkreich wurde der Preis scheinbar deutlich gesenkt.

...und in Deutschland wurden die Preise erhöht:

45.290€ -> 45.990€

47.190€ -> 47.990€

52.690€ -> 53.490€

Also mangelndes Selbstvertrauen kann man Toyota nicht vorwerfen - das hätte ich echt nicht erwartet.

Bisher wurden ja auch erst knapp 400 in Deutschland angemeldet.

www.toyota.de/content/dam/toyota/nmsc/ge...ybrid_28_12_2023.pdf
TimBen
Beiträge: 104
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 18.01.2024 13:02 von TimBen.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#785509
Aw: Toyota Prius 5 ab 2023 18.01.2024 14:21 - vor 1 Monat, 2 Wochen  
Vielleicht meint man, es ist Abschreckung genug, wenn im Schauraum neben dem Prius ein bZ4X steht, der in der Comfort-Ausstattung, in der eigentlich weitgehend übliche Ausstattungsmerkmale drin sind, satte 54390 EUR kostet, wo dann ggf. für das Technikpaket nochmals 3700 EUR draufkommen.

So kann man den Preis des Prius natürlich auch relativieren .

Wenn jetzt bisher in D nur 400 Exemplare zugelassen wurden, dann sehe ich für die Zukunft schwarz. Das bewegt sich im Bereich von einem Prius pro Toyota-Vertriebspartner und Jahr.

Dem gegenüber stehen z.B. 13000 Corolla in 2023, also etwa die 30-fache Anzahl!

Das Prinzip, etwas teurer zu machen, um bei geringeren Stückzahlen auf den gewünschten Umsatz zu kommen, ist jedenfalls noch nie aufgegangen.

eppf
eppf
Beiträge: 15204
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1...103104105106107108109110
Moderation: JoAHa, KSR1, Timico, Shar, Knuddel1987