Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?
Yaris Hybrid, Modellgeneration 3/XP13 (HSD ab 06/2012).
Zum Ende gehenSeite: 1...8788899091929394
THEMA: Reisender sein Yaris Hybrid
*
#614079
Aw: Reisender sein Yaris Hybrid 01.08.2020 19:52 - vor 5 Tagen, 18 Stunden  
Meine Meinung zum elektrischen fahren:
-wenn man nicht Pulse&Glide fahren kann
-30 km/h ist so etwas wo das schwierig ist
-wenn man in ca. 50-100 m anhalten muss
-einparken

Ansonsten Verbrennungsmotor an, beschleunigen, Verbrennungsmotor aus und rollen lassen (mit N oder Pfeile im Energiemonitor verschwinden lassen oder den Zeiger im Ecometer zwischen CHG/ECO halten = es ist immer das gleiche )

Probiert es auf einer Landstraße aus, wenn ihr ganz alleine seit mit N.
Und nun baut das immer mehr in euren Alltag ein. Ihr könnt, müsst aber nicht.

Bis zu 78% EV Anteil laut Hybrid Assistant schaffe ich so.
Nebenbei schont ihr die Reifen.


Womit ich bei meinem Auto bin
Heute, es war warm

Räder von hinten nach vorn getauscht
Jetzt Zustand

VL 5,07mm VR 4,82mm
HL4,48mm HR 3,94mm

Kilometerstand 122.892 km

Immer noch die Goodyear Vector 4 Seasons vom
18.10.2016
Kilometerstand 700km
Reifenwechsel
415,02 €


Dann habe ich heute meine RückfahrkameraBildschirm zugeklebt. So das ich sehe „geht es ohne oder brauche ich die im Alltag“? Das ist einfach Probe, für den nächsten. Dann muss man sich wieder entscheiden, was braucht man?

Immer noch bin ich zufrieden mit den Stahlfelgen, Mooncups. Auf Hybrid Assistant möchte ich nicht mehr verzichten. Schon gar nicht auf den Hybrid Antrieb.

Es dauert etwas, dann versteht man das Wort „Pufferbatterie“.
Sie nimmt 50% Bremsenergie auf
Man kann sie in ungünstigen Fällen nutzen 30 km/h langsame Fahrt
Aber eben auch für Licht, Radio, Klimaanlage

Nur zum fahren finde ich sie ungeeignet. Durch die Wandlungsverluste.


Mein ganzes Wissen hier, ist teilweise selbst beigebracht durch ausprobieren.
Durch ganz viel lesen in den Foren, noch mehr YouTube und am meisten Wayne Gerdes und www.cleanmpg.com
Reisender
Beiträge: 1534
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 01.08.2020 20:03 von Reisender.
Toyota Yaris Hybrid Baujahr 2016 alias Bonsai-Prius
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#614081
Aw: Reisender sein Yaris Hybrid 01.08.2020 20:03 - vor 5 Tagen, 17 Stunden  
Warum fahren sich die Reifen so ungleichmäßig ab? Tauscht du vorne / hinten oder auch über kreuz?

Etwas mehr als 1mm ist jetzt nicht besorgniserregend, dennoch wundert es mich, das der Unterschied von vorne links zu hinten rechts doch etwas mehr ist, als von vorne rechts zu hinten links.
Knuddel1987
Moderator
Beiträge: 5811
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 01.08.2020 20:05 von Knuddel1987.
Schöne Grüße aus Bielefeld!

blaue Angaben Prius 4 Exe - weiße Angaben Corolla TS 2.0 Lounge
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#614086
Aw: Reisender sein Yaris Hybrid 01.08.2020 20:15 - vor 5 Tagen, 17 Stunden  
Von hinten nach vorn.
Laufrichtungsgebunden

Über Kreuz geht nicht.

Ich habe das vorher ohne Werkzeug nur alle 30.000 km machen lassen.
Das mit den alle 10.000 km mache ich noch nicht lange.

Hatte ja nicht mal einen Wagenheber.
Geld sieht es dank Arbeit meiner Frau auch viel besser aus.

Ich mache mir keine Sorgen um die Reifen.
Mein verstorbener Vater hatte 30.000 km Voraus gesagt.



Pulse&Glide ist bei mir aus der Geldnot entstanden.
Dann kam der Spaß. Und auch wegen Geld Toyota Hybrid. Der darf nicht kaputt gehen.
Und dieser Druck ist jetzt weniger, hoffentlich bald vorbei.
Reisender
Beiträge: 1534
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Toyota Yaris Hybrid Baujahr 2016 alias Bonsai-Prius
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#614094
Aw: Reisender sein Yaris Hybrid 01.08.2020 21:20 - vor 5 Tagen, 16 Stunden  
Reisender schrieb:
Meine Meinung zum elektrischen fahren:
-wenn man nicht Pulse&Glide fahren kann
-30 km/h ist so etwas wo das schwierig ist
-wenn man in ca. 50-100 m anhalten muss
-einparken


Danke für deine Einschätzungen.

Gibt es von deiner Seite Tipps für das Fahren wenn der Motor noch kalt ist. Lieber schauen, dass der Motor möglichst schnell warm wird um den Verbrauch zu senken oder genauso viel Pulse&Glide und langsam fahren auch wenn es deutlich länger dauert bis man in den spritsparenden Bereich kommt?
Andi_mit_i
Beiträge: 79
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#614136
Aw: Reisender sein Yaris Hybrid 02.08.2020 08:11 - vor 5 Tagen, 5 Stunden  
Motor kalt ist etwas trickreich.

Als 1. habe ich dort meine 10er Regel
Grillblocking
Unter 10 Grad Celsius komplett zu
Ab 10 Grad muss man ausprobieren kommt auf die Strecke an von komplett zu bis 2 Öffnungen unten auf. Weil, bei mir sitzt der Inverterkühler unten. Wie bekommt an das raus?
Hybrid Assistant ausprobieren und die Zahlen beobachten.
Ab 20 Grad Celsius bis 80 km/h 4 Öffnungen auf.
Ab 30 Grad Celsius komplett offen

Überwachung Hybrid Assistant ist Pflicht.


Wenn der Motor kalt ist, ist meine Erfahrung so:
Nicht die Zeit spielt eine Rolle, sondern das man mit möglichst wenig Benzin so weit wie möglich kommt.
Ein Beispiel:
Ich beobachte immer
-wie weit komme ich mit 1 Liter Benzin?
-mal sind es 28, 30 aber auch 37 oder 40 km
-mit dem 1. Liter der angezeigt wird

Erfahrung sagt vom Auto 1.0 Yaris P1 Strecke Landstraße Hügelig von einem Dorf 15 km bis in die nächste Stadt: fährst du langsam, sehr schonend. Dann kommst du im Verbrauch so weit runter, dass andere (meine Frau) die wie die Rennfahrer ohne nachdenken einfach fahren. Diesen Verbrauch auch auf 70 km nicht schaffen. Und das war kein Hybrid, sondern der 1. Yaris Handschalter. Kein Pulse&Glide, kein rollen lassen nichts.

Und so Handhabe ich das noch heute im Yaris Hybrid.
-Grillblocking wie oben beschrieben
-ist mir warm, ist auch dem Auto zu warm - so kann man da auch ran gehen
-Beispiel zu Hause:
200 Meter bis Ortsausgang gleich sofort Hohe Geschwindigkeit Bundesstraße.
Null Verkehr?
Ich Rolle elektrisch aus dem Wohngebiet einfach in D ohne Gas zu geben.
Hauptstraße erreicht?
Ein bisschen mehr Gas geben, Verbrennungsmotor geht an
Langsam mit ganz wenig Gaspedal elektrisch fahren
So erreicht man um die 50 km/h - aber langsam
Drehzahl bleibt die ganze Zeit bei 1300 UPM
Verbrennungsmotor geht aus
Jetzt erst beginne ich aber schon mit Pulse&Glide
Bis auf 50 km/h GPS (55 km/h laut Tacho) beschleunigen
Erreicht? Fuß vom Gaspedal, Verbrennungsmotor geht aus
In N schalten
Ausrollen lassen bis 20 km/h
Das ganze bis Stage 4 und das kann je nach Außentemperatur dauern
Spielt aber keine Rolle. Wichtig ist hier schon so schonend und langsam wie möglich zu fahren
Strecke machen vor Kühlwassertemperatur
Durch das Pulse&Glide kommt man automatisch an den Punkt wo Hybrid Assistant den Wechsel zu Stage 4 anzeigt. Kommt das? Beschleunigen auf die Pulse Geschwindigkeit 50 km/h laut GPS.
Gaspedal zurück nehmen. So das der Zeiger im Ecometer zwischen CHG/ECO ist oder Hybrid Assistant ca. 0,5 kWh an elektrischer Leistung anzeigt.
So rollen bis Stage 4 erreicht. Verbrennungsmotor aus.
Pulse&Glide wenn möglich bis zum Ziel

Änderung viel Verkehr?
Noch im Stand bei P das Gaspedal kurz treten
Verbrennungsmotor geht an
Bis zur Hauptstraße rollen, während der Motor Stage 2 erreicht
Vor dem auffahren auf die Hauptstraße Stage 2 erreichen lassen
Mehr Möglichkeiten habe ich hier dann leider nicht. Und der Verbrauch steigt durch die geforderte hohe Geschwindigkeit natürlich an.


Andere Richtung Arbeit (2 spurig pro Fahrtrichtung)
Hier kann ich elektrisch bis zu einer Bedarfsampel fahren.
Grün
Verbrennungsmotor durch kräftiger beschleunigen an
Gaspedal zurück nehmen.
Versuchen den Verkehr nicht zu behindern
Tipp
Lücken springen nach hinten, die schnellen wollen nämlich zumindest hier nicht die Spur wechseln.
Sich so bei langsamer Fahrt so nach hinten fallen lassen bis Stage 2 erreicht
Dann immer wieder Pulse&Glide versuchen und sich immer wieder nach hinten fallen zu lassen.
Um so langsam so langsam wie möglich auf Stage 4 zu kommen.

Es ist schon wichtig schnell auf Stage 4 zu kommen.
Aber nicht mit dem Gaspedal. Das funktioniert nicht.
Der Verbrauch ist bis dahin so exorbitant hoch, dass man ewig braucht um den wieder zu senken.
Je nach Ansicht ist das natürlich übertrieben.

Wenn man im Hypermiling aber 2,5 l/100 km laut Bordcomputer erreichen möchte auf eine Tankfüllung geht das nur so.

Ideal wäre, bis Stage 4 eine Strecke die auf 60 km/h begrenzt ist.
Ab Stage 4 kann es auch schneller sein. Dann kann man auch 80 km/h fahren.
Verbrauch bleibt niedrig. Die Warmlaufphase ist für den Verbrauch das wichtigste.
Gefolgt von der maximalen Geschwindigkeit. Mit Pulse&Glide lässt sich der Verbrauch bis zu 1 Liter auf 100 km senken. Wenn man denn den Luftwiderstand bedenkt.

Nach oben hin geht auch meiner auf der Autobahn auf 5 l/100 km hoch.

Mich interessiert immer nur eine Sache:
Wie viele Liter pro Fahrt?
63 km = 1,6 Liter sind drin
63 km = 2,5 Liter bei viel Verkehr sind aber auch möglich.


Zum elektrisch fahren möchte ich ergänzen:
Wenn ich kann lasse ich bei 30 km/h auch hier die Geschwindigkeit auf 10 km/h fallen und beschleunige auf 30 km/h. Das ist besser als elektrisch fahren.
Reisender
Beiträge: 1534
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Toyota Yaris Hybrid Baujahr 2016 alias Bonsai-Prius
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#614184
Aw: Reisender sein Yaris Hybrid 02.08.2020 12:04 - vor 5 Tagen, 1 Stunde  
Reisender schrieb:

Ideal wäre, bis Stage 4 eine Strecke die auf 60 km/h begrenzt ist.
Ab Stage 4 kann es auch schneller sein. Dann kann man auch 80 km/h fahren.
Verbrauch bleibt niedrig. Die Warmlaufphase ist für den Verbrauch das wichtigste.
Gefolgt von der maximalen Geschwindigkeit. Mit Pulse&Glide lässt sich der Verbrauch bis zu 1 Liter auf 100 km senken. Wenn man denn den Luftwiderstand bedenkt.


Ich habe sogar den Glücksfall auf der Hinfahrt zu meiner Arbeit genau so eine Strecke zu haben. Und dort wo ich auf die Autobahn fahre ist S4 dann bereit und mit einem kurzen Gasstoß bei der Abfahrt zur Autobahn macht er dann seinen Test für den Stage 4.

Der einzige Schönheitsfehler bei meiner Strecke ist, dass es permanent leicht aufwärts geht und Pulse&Glide eher suboptimal ist. Momentan versuche ich gerade so den Heretical Mode mit 60-65km/h zu erreichen.

Muss wohl noch einiges ausprobieren bis ich das Optimum erreicht habe. Bevor ich auf die 60km/h Straße komme fahre ich ca. 1km im 30er Bereich durch die Siedlung. Da muss ich mal schauen wie weit elektrisch fahren mit kalten Motor Sinn macht. Momentan fahre ich nachdem S2 erreicht ist den 30er-Bereich mit Pulse&Glide (25-35km/h). Das hat schon bei meinem alten Honda Jazz Hybrid den Verbrauch gesenkt.
Andi_mit_i
Beiträge: 79
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#614190
Aw: Reisender sein Yaris Hybrid 02.08.2020 12:46 - vor 5 Tagen, 1 Stunde  
Wo es aufwärts geht. Geht es auch wieder abwärts.
Lasse die Autobahn weg, du wirst dich wundern.

Wenn es Autobahn sein soll.
Frage mal bei Knuddel1987 nach, auch andere Priusfreunde fahren Autobahn.
Ich habe auf dem Weg nicht mal eine. Aber ich fahre da auch nicht gern.
Reisender
Beiträge: 1534
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Toyota Yaris Hybrid Baujahr 2016 alias Bonsai-Prius
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#614943
Aw: Reisender sein Yaris Hybrid 06.08.2020 21:44 - vor 16 Stunden, 14 Minuten  
Wer mich ein paar Jahre kennt, weiß etwas mehr.

Geschichte:
2008 wurde aus mir nach Jahren der Arbeitslosigkeit (ALG II seit Anfang an) ein Arbeitnehmer
10/2013 wurde aus 10 Minuten Arbeitsweg ein Pendler mit der Bahn
10/2016 wurde wegen der Arbeitszeiten aus dem Bahnfahrer ein Autofahrer

Seit meiner Arbeitslosigkeit lerne ich mit meinem Geld vorsichtig umzugehen.
So ging es damals darum Yaris 1.0 oder Yaris Hybrid?
Meine Anfänge im Forum für alternative Antriebe als „Knauser“.

Ich entschied mich wegen der Kosten und weil ich ungern Auto fahre für den Hybrid.
Es ist eben ein viel Schöneres fahren. Das sparsam fahren kam erst Jahre später.

Toyota Yaris Baujahr 2016
Aktueller Kilometerstand 123.082 km
Finanzierungsrate 10.398,38€
Benzinkosten 5.078,45€
Versicherung (SF3 Anfänger) 3.261,34€
Wartung 1.775,74€
Zubehör 417,31€
Parkgebühr (Stellplatz gekündigt) 416,30€
Reifenwechsel 415,02€
Reparatur 402,88€
Ölwechsel (nur Öl gekauft und dann angeliefert) 219,96€
Wagenpflege 160,49€
Zulassung/Ummeldung Umzug/Namensänderung 103,80€
Tuning 99,21€
Steuer 90,00
TÜV 89,99€
Bußgeld (war meine Frau) 25,00€
Sonstiges 0,59€
Erstattung -14,10€

Summe aller Kosten 22.940,36€
Quelle für alle offen www.spritmonitor.de/de/detailansicht/782430.html


Nun kam meine Frau endlich mal zu einem festen Arbeitsvertrag.
Und durch Zufall zu Geld (Sponsor Mutti ) so das ich morgen einen Toyota Yaris 1.0 Handschalter Baujahr 2019 mit ihr zulassen möchte. Abgeholt wird der in Erfurt (Thüringen) am 14.08.20 Link zum Autohaus www.autohaus-gitter.de/

Mein Kaufpreis bei www.apl.de für den Toyota Yaris Comfort Hybrid Neuwagen mit Überführung war 14.859€
Ihr Kaufpreis bei dem Autohaus für den Yaris 1.0 Comfort Tageszulassung ist 11.162€

Beides ist ja ohne Finanzierungsrate.
Nun habe ich am 15.08.20 das 1.x die Chance meine Zahlen von Spritmonitor, meine Erfahrung mit dem fast gleichen Auto gegen den Hybrid antreten zu lassen. Und zwar auf Langstrecke. Das sind von Erfurt hier her 403 km. Autobahn fällt aus. Wollen wir beide nicht.

Ihr könnt euch vorstellen was es mich juckt, die Zahlen vom Bordcomputer abzulesen?
3,4 l/100 km zeigt der an, wenn meine Frau die 70 km mit dem Hybrid zu ihren Eltern fährt.
Auch 2 Erwachsene im Auto.

Dann kann ich endlich mal rechnen, habe ich alles richtig gemacht?
Fahre ich nur vom Benzin, mit dem Hybrid schon in der Gewinnzone?

Es heißt ja immer „mit deiner Fahrweise wärst du mit einem normalen Auto genauso unterwegs“. Das bezweifle ich nach dem Kilometerstand. Weil, Pulse&Glide fällt weg und damit die Rollphasen.



Auch noch was zu meinem Yaris Hybrid:
Frühschicht, bin ich fast ganz alleine auf der Straße.
Es gibt ein Gefälle bei dem das Auto ganz locker aus dem Stand auf über 70 km/h beschleunigt. Geht aber nicht, da kommt ein Ortseingangsschild und ein Blitzer. Bisher bin ich dort immer auf der Bremse stehend runter.

Bis ich auf die Idee kam, vor dem Gefälle mit unter 30 km/h anzukommen. Ich weiß nicht ab wann in Stellung B die Motorbremse zugeschaltet wird. Aber in der Energierückgewinnung ist D und B mehr als eine Verdopplung sagt Hybrid Assistant. Ich brauche nicht auf der Bremse stehen. Rolle in B am Blitzer vorbei. Schalte von B auf N und lasse das Auto so beschleunigen, dass ich am Ortsausgangsschild 50 km/h erreichen kann.

Für mich ist genau deshalb nämlich die 3. Rücklicht bei einigen kaputt.
Man steht an Ampel. Hügel runter, beim normalen Bremsen nur drauf.
Ich schalte an der Ampel in N und ziehe die Handbremse an. Das mache ich fast immer.
Fuß von der Bremse. Lampen aus.
Immerhin kostet die 3. Bremsleuchte 200 € und Ersatz gibt es nur bei Toyota.

Letzte Tankfüllungen blieb ich immer unter 3 l/100 km
Bin gespannt wie es weiter geht und was der 1.0er im Vergleich zum Hybrid verbraucht.


Zukunft (ich rechne immer mit spitzem Bleistift) wird Basisausstattung, weil zwischen Basis und Comfort liegen für den Yaris Hybrid mit Anzahlung von 4.000€ = 1.440€ bei gleicher Laufzeit wie ich jetzt habe. Auf das meiner noch lange fährt. Aber wenn, dann bin ich vorbereit. Ohne Auto keine Arbeit.

Gespart auf den neuen wird natürlich auch schon.
Wenn der „alte“ bis zum Ende der Finanzierung durchhält sind wir bei geschätzten 230.000 km.
Und dann muss man sehen, jeder Monat weiter ist plus für die Anzahlung des nächsten.
Reisender
Beiträge: 1534
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Toyota Yaris Hybrid Baujahr 2016 alias Bonsai-Prius
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1...8788899091929394
Moderation: KSR1, Timico, Shar, yarison, Knuddel1987