Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?
Zum Ende gehenSeite: 1...3435363738394041
THEMA: Egons Elektro-Up
*
#600390
Aw: Egons Elektro-Up 21.05.2020 20:32 - vor 1 Woche, 3 Tagen  
Da werden Erinnerungen wach an den Lupo 3L. Wir hatten zwei davon in der Beziehung und haben damit gefüllte 1000 Bananen Kisten gefahren, es wahr der Wahnsinn was da rein ging.

Thomas
GT24
Beiträge: 1052
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius 4 Plugin EXE VF
Super E5

PRIUS 4 EXE VF auf GJR Michelin Cross Climate
Super E5
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#600663
Aw: Egons Elektro-Up 23.05.2020 14:17 - vor 1 Woche, 1 Tag  
Ich habe den e-Up nach zwei Probefahrten und sehr reiflicher Überlegung nun tatsächlich gekauft. Die schlechten Nachrichten zuerst:

  • Ich habe keinen Online-Zugang auf das Fahrzeug. Das im Kaufpreis enthaltene e-Remote kann nicht gebucht werden, da das Auto dem CarNet-Account des Autohauses zugeordnet und ein Gastzugang für eine Buchung nicht ausreichend ist. Der einzige Mitarbeiter, der sich damit auskenne und es vielleicht eventuell möglicherweise in Abstimmung mit dem Mutterhaus in Wolfsburg ändern kann, sei gerade im Krankenhaus. Es ist ein riesiges VW-Autohaus mit sehr vielen, durchaus freundlichen und bemühten Mitarbeitern.

  • Es ist mir nicht gelungen, das Navi (Bestandteil der für den Up entwickelten Maps&More-App) zu einer Sprachausgabe zu bewegen. Ich stelle mich in solchen Dingen im Allgemeinen nicht doof an, aber allmählich gehen mir die Ideen aus. Meist sind solche Probleme Bluetooth-Gedöns. Ich habe nun aber fast alles versucht, inklusive mehrfachem beidseitigem Re-Pairing, Cache-Löschung, Re-Installation der App etc. Jetzt kann ich nur noch ein zweites Smartphone probieren, um das Problem auf diesem Weg einzukreisen. Auf Hilfestellung von Volkswagen oder dem VW-Händler braucht man nicht zu hoffen.

  • Das beteiligte VW-Autohaus ist völlig überfordert, wenn es um die VW-Services wie CarNet, WeConnect, Security&Service, Guide&Inform, Maps&More, App-Connect und vor allem e-Remote geht. Zugegeben, was der Hersteller da gebastelt hat ist echt komplex und schwer zu durchblicken - für einen Kunden. Die VW-Leute müssten sich aber auskennen, wozu sind sie sonst da? Stattdessen sind die total genervt von dem Thema und verweisen darauf, das sei alles noch neu und sie hätten "die erforderlichen Schulungen nicht erhalten".

  • Ich habe noch keine Original-Papiere, denn die liegen in einem Safe und der einzige Mitarbeiter mit Zugang dazu sei erst nächste Woche wieder da - trotz Terminvereinbarung. Auf mich zulassen kann ich das Auto aber sowieso erst im Juno, weil es einem Händler-Programm zugeordnet und die damit verbundene Mindesthaltedauer noch nicht erreicht ist. So lange bleibt es über die VAG-Flottenversicherung Vollkasko versichert; auch gut.

  • Die mehrfach vom Verkäufer immer wieder betonte "aufwendige Aufbereitung" entpuppte sich als das Entfernen der Aufkleber des Autohauses. Sonst war absolut gar nix an diesem Auto gemacht, mit schwer zu übersehenden Fußspuren an diversen Verkleidungsteilen und verstaubten Armaturen.

  • Außerdem durchlaufe "jedes unserer Fahrzeuge" einen 100 Punkte umfassenden Check durch die Fachwerkstatt und deshalb benötige man dafür "mindestens 5 Werktage". Ich gehe jede Wette ein, dass auch hier absolut gar nix gemacht wurde, Null. Es ist bei einem nur wenige Wochen alten Auto auch völlig überflüssig, wurde aber derart oft betont und als Entschuldigung für Verzögerungen verwendet, dass es in einem grotesken Kontrast zur Realität steht.

  • Mit den rudimentären Anzeigen im Auto werde ich den Spritmonitor nicht führen. Die Ladungen mit eigener Infrastruktur und von meinem Roaming-Anbieter kann ich problemlos erfassen, aber alle anderen in der Regel nicht. Viele von mir im Alltag verwendeten Ladepunkte haben nichtmal ein Display und das Auto ist äußerst schweigsam: Es zeigt nur den SOC auf einem großen Rundinstrument und die voraussichtliche Zeitdauer bis Ladeende, sonst nichts. Keine Anzeige von Energiemenge, Ladestrom, Akkuspannung, Ladeleistung und vor allem nicht vom SOC prozentual. Es ist mir zu mühsam und zu ungenau, die zwangsläufig entstehenden Lücken zu extrapolieren.

Puh, das ist eine Menge negativ-nerviger organisatorischer Kleinkram. Da geht fast unter, dass es auch etwas sehr Erfreuliches zu berichten gibt: Ich habe das Auto. Es ist witzig, fährt sehr schön elektrisch und ist überhaupt echt flauschig.

Am Übergabetag war es zum ersten Mal in diesem Jahr unerträglich schwül bei bis zu 30 Grad. Für mich war das sehr unangenehm, aber der Up fand das scheinbar toll. Er wollte trotz Klimaanlage und Autobahn kaum Strom verbrauchen, das waren schon Ioniq-verdächtige Verbrauchswerte. Auf den ersten 110 Kilometern:





Auch die 304 Kilometer RRW bei weniger als 90% SOC sind echt gut, das hat mich selbst überrascht. Das war aber sicher den idealen Witterungsbedingungen geschuldet, das Auto war unbeladen und die typische Anfangs-Degradation neuer Akkus ist noch nicht erfolgt. Aber trotzdem erfreulich, wenn auch im Alltag nicht relevant. Ich fahre nur selten mehr als 100, vielleicht 150 km, bevor sich die nächste Ladegelegenheit aufdrängt.

Als ich den Up an meine kostenlose Stamm-Ladesäule im Einkaufszentrum hängte (AC) musste ich schnell wieder aus dem Supermarkt raus und das Laden abbrechen, denn ich wollte den Akku nicht voll knallen. Erste Bewährung des zweiphasigen Bordladers. DC-Laden über CCS habe ich noch nicht getestet, werde es aber nur selten brauchen.

In den nächsten drei Wochen werde ich dann versuchen, nach und nach alle oben aufgelisteten Punkte abzuarbeiten, bis auch die Fernsteuerung funktioniert etc. Ich kann mich nicht ganz so intensiv darum kümmern, weil ich schon seit zwei Wochen Familienmitglieder zwischen mehreren Arztpraxen und Kliniken hin- und herfahren und begleiten muss, das geht natürlich vor.

Ansonsten mal schauen, wie sich unser neuer Elektro-Winzling im harten Familienalltag bewährt. Wie immer werde ich ehrlich und ungeschönt berichten, wann immer es etwas zu berichten gibt.

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 59690
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Elektrisch mobil in Farbe
Für Detailinformationen auf den Smiley klicken.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#600672
Aw: Egons Elektro-Up 23.05.2020 14:45 - vor 1 Woche, 1 Tag  
ich wünsch dir viel spass und freude damit – wichtig ist ja er und alles rundum passt für DICH und das auch für lange zeit

                          

ns: toyota protect versiegelung nicht vergessen
peterAL
Beiträge: 3756
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#600675
Aw: Egons Elektro-Up 23.05.2020 15:00 - vor 1 Woche, 1 Tag  
Kann ich jetzt sagen: "Herzlichen Glückwunsch zum neuen Auto!"?

autogasprius_berlin
Beiträge: 5875
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius II, 03/07, EXE, silber, seit km-Stand 42.000 auch auf LPG
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#600676
Aw: Egons Elektro-Up 23.05.2020 15:00 - vor 1 Woche, 1 Tag  
Hallo Egon,
Vielen Dank für die immer wieder tollen, lesenswerten Berichte und viel Spaß und Glück mit Deinem neuen Fahrzeug.
Im Übrigen finde ich diese Armaturen immer wieder toll - mittiger Tacho mit guter Aufteilung ( nicht bis 260 km/h ausgelegt), dazu eine kleine Leistungsanzeige und einen übersichtlichen Ladezustand. Ich hatte vor vielen Jahren einen New Beetle, der hatte auch so tolle Armaturen. Zwei große Rundinstrumente gefallen mir nicht, oder noch schlimmer, das asymmetrische Cockpit des Leaf 2.
lighthouse
Beiträge: 141
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 23.05.2020 15:04 von lighthouse.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#600683
Aw: Egons Elektro-Up 23.05.2020 15:18 - vor 1 Woche, 1 Tag  
Herzlichen Glückwunsch zum neuen Gefährt!!!
Freue mich Berichte darüber zu lesen! Bedenke bitte, während der Einfahrphase immer schön mit wechselnden Drehzahlen und Lastverhalten fahren
Knuddel1987
Moderator
Beiträge: 5037
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Schöne Grüße aus Bielefeld!

blaue Angaben Prius 4 Exe - weiße Angaben Corolla TS 2.0 Lounge
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#600685
Aw: Egons Elektro-Up 23.05.2020 15:20 - vor 1 Woche, 1 Tag  
Glückwunsch - endlich! - zum neuen Gefährten!

Timo
Timico
Moderator
Beiträge: 10119
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
07/03 - 03/12: Audi A2 1.4, EZ 04/02
03/12 - 05/13: Audi A2 1.4, EZ 11/04
05/13 - 04/19: Prius II Travel, EZ 11/08
04/19 - irgendwann: Ioniq Hybrid, EZ 02/18
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#600687
Aw: Egons Elektro-Up 23.05.2020 15:33 - vor 1 Woche, 1 Tag  
Glückwunsch zum Neuen und allzeit knitterfreie Fahrt! Ich hoffe das es Deinen Familienmitgliedern bald wieder besser geht und Du den Krankenhaus-Arzt-Shuttleservice beenden kannst.
Priuskater
Beiträge: 1064
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#600689
Aw: Egons Elektro-Up 23.05.2020 15:48 - vor 1 Woche, 1 Tag  
Alles Gute und viel Spaß! Ich war schon immer ein Freund kleiner Autos und habe 1973 mit dem Mini begonnen. Der Spaßfaktor solcher Autos, vor allem wenn sie einen Elektromotor besitzen, ist unübertrefflich!
Bernhard22
Beiträge: 488
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 23.05.2020 15:50 von Bernhard22.
Lexus UX 250h E-Four Luxury Line & Smart Fortwo EQ



Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#600698
Aw: Egons Elektro-Up 23.05.2020 16:24 - vor 1 Woche, 1 Tag  
Gratuliere, endlich hat die Odysee ein Ende und Du hast ein Auto gefunden, das tatsächlich erwerbbar war und obendrein auch noch Spaß macht. Ich freue mich auf weitere Erfahrungsberichte!
CA-Klaus
Beiträge: 855
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Tesla Model 3 LR AWD, blau, EZ 12/2019
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#600702
Aw: Egons Elektro-Up 23.05.2020 16:49 - vor 1 Woche, 1 Tag  
Toll! Das ging ja schnell. Wenn man bedenkt, dass der e-Up! schon seit 2013 gebaut wird, war das eine tolle Ingenieursleistung. Dasselbe gilt für dem e-Golf.

Für We Connect sollte der Mitarbeiter das Auto abmelden. Wenn er erreicht werden kann, kann er das von seinem Handy aus in einer Minute machen. Dann kannst Du den Kundenservice anrufen, um für Dich die Simm-karte freischalten zu lassen. Du solltest deine e-Mailadresse, Handynummer und FIN angeben. Das Freischalten wird nach etwa 48 Stunden stattfinden. Ich habe es soeben gemacht. Ohne Hilfe des Verkaufers, der auch keine Ahnung hatte, und damit schon mal das Auto vorklimatisiert. Klasse jetzt über ein Auto mit Standklimatisierung zu verfügen.

Vollkasko ja, aber mit 1000 Euro Selbstbeteiligung. Der Verkäufer hatte uns versprochen, das gegen einem Entgelt auf 300 Euro vermindern zu können. Aber wie ich es schon befürchtet hatte, wird es wahrscheinlich nicht gehen. Er hat jetzt angeblich (nach mehr als zwei Wochen) eine Anfrage an dem Autohausbezirksleiter gestellt (bhg ist eine grosse Firma)... Wir können den e-Up! erst am 7. August auf uns zulassen. Bei Dir dauert es glücklicherweise nicht lange.

das Auto ist äußerst schweigsam: Es zeigt nur den SOC auf einem großen Rundinstrument und die voraussichtliche Zeitdauer bis Ladeende, sonst nichts. Keine Anzeige von Energiemenge, Ladestrom, Akkuspannung, Ladeleistung und vor allem nicht vom SOC prozentual. Es ist mir zu mühsam und zu ungenau, die zwangsläufig entstehenden Lücken zu extrapolieren.

Das stimmt, hat sich inzwischen bei mir geändert, da ich Beta-Tester der Power Cruise Control App bin. Die Entwickler in Italien werden sie bald für zahlreichen Modellen, darunter auch dem e-Up! und e-Golf, gegen einer jährlichen Benutzungsgebühr, anbieten. Die Car Data Seite ist noch eine vorläufige Version was dem layout betrifft, zeigt aber alles was du erwähnt hast. z.B: oben rechts kann man sogar ablesen wie viel Leistung die Batterie beim fahren liefert, aber auch beim Aufladen an der Ladestation, aufnimmt! Bei Vollgas ist es 62,5 kW !



Die "adaptative" Naviführung sieht schon echt gut aus. Ich bin dabei alles was man wissen muss, zu erlernen (es ist recht einfach) und werde dann demnächst ausführlich berichten.

Meine Erfahrungen stimmen 100 % mit deinen überein. Selber fahre ich schon seit langem sehr sparsam. Aber ich war sehr überrascht als meine Ehefrau, die eher sportlich fährt, auf Ihre Arbeitsstrecke Kehl/Offenburg und zurück nur 9,8 kWh/100 km verbraucht hatte.

Ich wünsche Euch im Alltag viel Vergnügen und keine weiteren Probleme mit dem schönen Zwerg im Gelb. Vielleicht trifft er sich demnächst mal auf einem Priusfreunde-Stammtisch mit dem auch nicht hässlichem Weiss/Schwarz Bruder.

Jan
Mister MMT
Beiträge: 1973
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 23.05.2020 16:52 von Mister MMT.
Ford Mondeo Hybrid: VW e-Up! EZ 2/2020:



Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#600707
Aw: Egons Elektro-Up 23.05.2020 18:13 - vor 1 Woche, 1 Tag  
Auch von mir herzliche Glückwünsche zum neuen rUp!.

Für den eUp! gibt es ein Navi mit Bordcomputer von Garmin. Die habe ich auch bei EBAY günstig gesehen.

Gerd
YarisGerd
Beiträge: 2705
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#600710
Aw: Egons Elektro-Up 23.05.2020 18:53 - vor 1 Woche, 1 Tag  
YarisGerd schrieb:

Für den eUp! gibt es ein Navi mit Bordcomputer von Garmin. Die habe ich auch bei EBAY günstig gesehen.

Habe ich bisher nur für das Vorfacelift gesehen. Funktioniert das auch für den Facelift?
happyyaris
Beiträge: 3302
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#600712
Aw: Egons Elektro-Up 23.05.2020 18:58 - vor 1 Woche, 1 Tag  
Ich dachte „We connect“ ist einfach der neue Name für „Car-Net“. Und „e-Remote" Bestandteil von eben „We connect“ bzw. „Car-Net“. Die VW-Services sind wirklich Begriffsverwirrung pur. Eine Neuzuordnung des Accounts findet doch bei jedem Besitzerwechsel statt. Dass das nicht Routine sondern Neuland ist, ist verwunderlich. Den SOC kann man im e-manager anhand der 10% Balken einigermaßen schätzen.



Ich hatte auch mal einen VW ohne Naviansage. In den Tiefen des Menüs konnte man Navi-Ansagen aktivieren/deaktivieren. Wenn andere Sprachansagen übertragen werden, vermute ich eher sowas.

In der we-connect App kann ich unter Fahrdaten den Verbrauch an Benzin und und kWh ab Start, Langzeit (99h Fahrzeit) und ab Tanken anzeigen lassen. Es wäre mal interessant, was beim BEV dort angezeigt wird. Logisch wäre eigentlich Verbrauch ab Laden. Natürlich sind das Nettowerte. Dazu kommen noch Ladeverluste (10 bis 20%). Die Fahrdaten können auch im Excel Format heruntergeladen werden.



Warte mal ab, bis Du mit dem Online-Zugang rumspielen darfst. Zeitweise ist er nicht besonders stabil und zeigt auch mal unplausible Dinge. Unschön wenn der Service für Panik sorgt und behauptet, das Auto ist nicht verriegelt oder sogar in Fahrt, während es verschlossen im Parkhaus oder zu Hause steht. Für einen Bezahlservice nicht so toll. Aber aktuell läuft er recht stabil und hat ein paar nette Gimmicks und zeigt Dinge an, die im Auto selbst so nicht abrufbar sind.

Vielleicht kommt es zu einem interessanten Austausch an „We connect“-Erfahrungen.

Hoffentlich ist dass das finale Ende von „Egons E-Golf“ Saga. Die war für mich als Außenstehender zwar ammüsant, hatte phasenweise aber schon starken Clickbait Charakter.

Viele Spaß mit dem E-Up. Ich hoffe er enttäuscht Dich nicht.

Viele Grüße, yarison
yarison
Moderator
Beiträge: 5661
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 23.05.2020 21:48 von yarison.
YHSD 2016
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#600715
Aw: Egons Elektro-Up 23.05.2020 19:15 - vor 1 Woche, 1 Tag  
Gratulation zum e-Up!

Bin auf Egons-Berichte gespannt.
happyyaris
Beiträge: 3302
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1...3435363738394041
Moderation: KSR1, Timico, Shar, yarison, Knuddel1987