Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?
Zum Ende gehenSeite: 1...2425262728293031
THEMA: Egons Elektro-Golf
*
#589722
Aw: Egons Elektro-Golf 21.03.2020 14:33 - vor 2 Wochen, 5 Tagen  
CA-Klaus schrieb:
Die sind ja jetzt schon damit überfordert, Dir ein Elektroauto zu verkaufen.
Er hat das Auto ja nicht bei VW, sondern einem VW-Händler bestellen wollen. Gäbe es keinen Rabatt und eine Bestellung über das Internet analog zu Tesla, hätte Egon sein Auto schon vor dem Haus stehen. Aber ich vermute, dass Egon auf den Rabatt nicht hätte verzichten wollen.
happyyaris
Beiträge: 3215
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#589729
Aw: Egons Elektro-Golf 21.03.2020 14:55 - vor 2 Wochen, 5 Tagen  
Hätte, könnte, wäre... Egons Odysse ähnelt meinen eigenen Erfahrungen mit VW, bis auf dass ich schon viel früher keine Lust mehr hatte, mich damit herumzuärgern.

Darüber hinaus wurde der Verkäufer vom Händler eingestellt und das Autohaus ist ein VW Vertragspartner. In sofern handelt der Verkäufer für VW und VW ist vollumfänglich verantwortlich dafür, was der Verkäufer tut oder nicht tut. Das ist zumindest meine zugegebenermaßen recht stoische Sichtweise.

Ich hätte in Egons Situation längst die Geschäftsführung des Autohauses mit der Situation konfrontiert und um eine klare Aussage gebeten, ob man mir ein Auto verkaufen kann und will oder nicht. Wenn sie das nicht können oder erst gar nicht antworten, dann muss man es halt hinnehmen, dass man an den falschen potentiellen Geschäftspartner gelangt ist. So überragend sind VW's Produkte nicht, dass man sich deswegen so behandeln lassen muss.
CA-Klaus
Beiträge: 819
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Tesla Model 3 LR AWD, blau, EZ 12/2019
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#589736
Aw: Egons Elektro-Golf 21.03.2020 15:40 - vor 2 Wochen, 5 Tagen  
happyyaris schrieb:
Aber ich vermute, dass Egon auf den Rabatt nicht hätte verzichten wollen.
Diesem Gedankengang kann ich jetzt gerade nicht folgen.

Er hat das Auto ja nicht bei VW, sondern einem VW-Händler bestellen wollen.
Wobei das hier darauf hindeutet, dass es auch mit der Logistik des Herstellers nicht so weit her ist:



Immerhin bezieht sich diese aktuelle Auskunft auf die Kommissionsnummer eines Fahrzeugs, welches nicht produziert wird.

Jetzt kann ich es ja schreiben: Ich bin sicher, dass der ID.3 nicht termingerecht auf den Markt gekommen wäre. Trotz aller im Vorfeld bereits erfolgten Tricksereien der VW-Öffentlichkeitsarbeit, die den ursprünglich kommunizierten Zeitpunkt durch geschickte Wortwahl unauffällig immer weiter verwaschen und ausgedehnt hat. Mehr als ein paar Presseautos und Vorführer hätten wir bis Q3 nicht gesehen, aber die kann man nicht kaufen.

Doch mit Hinweis auf die Auswirkungen der Pandemie ist so ein vergleichsweise unbedeutendes Thema wie "Lieferzeit" natürlich durch. Das gilt für alle Hersteller. So wird sich die Situation auf dem deutschen BEV-Markt noch längere Zeit nicht durchgreifend ändern. Das heißt also weiterhin wenige Modelle, eingeschränkte Verfügbarkeit, lange Lieferzeiten und Vorführer/Tageszulassungen teurer als Neuwagen. Mit wenigen Ausnahmen (i3, Tesla, Zoe).

Das spricht freilich nicht gegen den e-Golf. Um wieder zum Thema zurückzufinden.

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 58808
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Elektrisch mobil in Farbe
Für Detailinformationen auf den Smiley klicken.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#591881
Aw: Egons Elektro-Golf 04.04.2020 09:41 - vor 5 Tagen, 19 Stunden  
Das wird nichts mehr.

Der Verkäufer des VW-Autohauses hat seine letzte Terminzusage (siehe Beitrag oben) wieder nicht eingehalten und sich stattdessen einfach tot gestellt. Schon seit Dezember 2019 geht das nun schon so und ebenso lange hat er mich mit Fehlinformationen versorgt und manchmal auch versucht mich zu übervorteilen - mutmaßlich sogar ohne böse Absicht. In sagenhaften acht Wochen seit dem 5. Februar 2020 hat er es trotz zahlreicher Anfragen meinerseits und Zusagen seinerseits nicht geschafft, ein Angebot zur Unterschrift zu übermitteln, das den aktuellen BAFA-Regularien entspricht.

Letzte Info: Das von ihm zweimal angekündigte passende Lagerfahrzeug existiert nun plötzlich doch nicht. Schon seit KW 10 kann das Modell e-Golf nicht mehr in passender Farbe bestellt werden. In KW 13 wurde wegen Corona angeblich VW-seitig ein inoffizieller (Teil?-)Bestellstop ausgerufen, der vielleicht/wahrscheinlich wieder revidiert werden wird. Oder auch nicht. Unabhängig davon wird mir vom VW-Bestellsystem weiterhin unverdrossen ein Auto mit Auslieferung KW 14 angekündigt, welches niemals gebaut wurde.

Wie nicht anders zu erwarten begründet der Verkäufer das ganze Debakel nun neuerdings mit Corona und Kurzarbeit. Das ist eine besonders billige Ausrede, denn im Februar war das noch überhaupt kein Thema. Das Schlimmste ist aber folgendes:

Es ist nach meinem Eindruck nicht die alleinige Schuld des Verkäufers. Ich halte ihn für hoffnungslos überfordert, unorganisiert, verhaltensauffällig und somit für eine klare Fehlbesetzung. Aber das ist eben nur die halbe Wahrheit. Denn obwohl er sich große Mühe gegeben hat, das mir als Kunde gegenüber nicht näher auszuführen konnte ich zeitweise deutlich spüren, dass er selbst mit widrigsten Umständen zu kämpfen hatte.

Mit seiner Arbeitszeit. Mit seinem Arbeitspensum. Mit mir als Kunden, der über viele Details besser und früher informiert war als er selbst. Vor allem aber immer wieder mit EDV-Problemen, mit für ihn schwer erreichbaren Ansprechpartnern in Disposition und Logistik, mit Schwierigkeiten der Kategorie Die-eine-Hand-weiß-nicht-was-die-andere-tut. Mit einem nicht funktionierenden organisatorischen Unterbau und fehlendem Informationsfluss. Das schien sowohl innerhalb des eigenen Autohauses als auch VW-seitig der Fall.

Alles in allem wurde mir ein desaströses Bild vermittelt, über das ich nur mit dem Kopf schütteln kann. Ich habe in den letzten 30 Jahren im Zusammenhang mit Autokäufen schon viel gesehen, schlechte Erfahrungen gemacht, aber auch Positives erlebt. Ein Debakel diesen Ausmaßes war noch nie dabei. Vieles davon konnte und wollte ich erst gar nicht glauben. Mittlerweile habe ich sogar große Zweifel daran, dass der ursprüngliche Bestellprozess tatsächlich zum bestellten Fahrzeug mit der Sonderlackierung geführt hätte, schon gar nicht fristgerecht.

Was ich jetzt mache habe ich noch nicht entschieden und angesichts der aktuellen Entwicklung besteht keine übermäßige Eile. Es wird natürlich im Forum zu lesen sein.

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 58808
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Elektrisch mobil in Farbe
Für Detailinformationen auf den Smiley klicken.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#591887
Aw: Egons Elektro-Golf 04.04.2020 10:22 - vor 5 Tagen, 18 Stunden  
Egon schrieb:
In KW 13 wurde wegen Corona angeblich VW-seitig ein inoffizieller (Teil?-)Bestellstop ausgerufen, der vielleicht/wahrscheinlich wieder revidiert werden wird. Oder auch nicht.
Sollte sich das Bewahrheiten, dann sollte VAG aber nicht wegen Corona nach staatlicher Unterstützung für Kurzarbeit rufen und schon wieder die Arbeitsplatzabbau Keule schwingen.

Ein anderes VAG Autohaus wirbt jetzt mit interaktiver Beratung. Ich schick Dir die Info, welches das ist, mal als PN.



Mein FTH hat wegen Corona den Verkauf auch geschlossen. Ich habe ihn mal kurz informiert, wie andere AHs das handhaben. Bislang ohne Reaktion.

Mein Möppi Händler hingegen verbreitet gerade massiv Infos, wie bei ihm jetzt der Ablauf wegen Corona läuft.

Eigentlich sollten die Händler jetzt erst recht darauf achten, dass sie den Umsatzrückgang minimieren und trotz Corona über die Runden kommen.

Grüße, yarison
yarison
Moderator
Beiträge: 5167
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 04.04.2020 10:36 von yarison.
2016 YHSD Lounge FL
Bevor man einen Kommentar postet, stellt man sich vor, wie man ihn abends seinen Kindern, seiner Frau und seinen Eltern vorliest. Würde man sich dafür schämen, postet man ihn nicht.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#591892
Aw: Egons Elektro-Golf 04.04.2020 10:48 - vor 5 Tagen, 18 Stunden  
Mein VW Händler hat mir schon vor zwei Wochen eine Mail geschickt, in der ein umfangreicher Service sowie Bereitstellung von Fahrzeugen sowie Informationen umd Service sowie Beratung angeboten wird.

Gerd
YarisGerd
Beiträge: 2442
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#591893
Aw: Egons Elektro-Golf 04.04.2020 10:50 - vor 5 Tagen, 18 Stunden  
Sollte sich das Bewahrheiten, dann sollte VAG
Es gibt dazu keine offizielle Verlautbarung, sondern nur Erfahrungsberichte:

- evw-forum.de/index.php?thread/4789-wie-h...stID=95410#post95410
- www.goingelectric.de/forum/viewtopic.php?p=1229811#p1229811

Mittlerweile habe ich eine fernmündliche Bestätigung durch einen gewöhnlich gut unterrichteten Kreis erhalten. Sehr wahrscheinlich lassen sich seit Ende KW 13 im Werk tatsächlich (vorübergehend?) keine e-Gölfe mehr bestellen.

Interessenten sollten sich davon nicht abhalten lassen, solange es nicht offiziell verkündet wurde und ein Händler die Bestellung annimmt. Für mich selbst ist das Thema schon seit KW 10 aus anderen Gründen ohne Belang, siehe oben.

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 58808
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 04.04.2020 11:06 von Egon.Grund: Link korrigiert.
Elektrisch mobil in Farbe
Für Detailinformationen auf den Smiley klicken.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#591900
Aw: Egons Elektro-Golf 04.04.2020 11:22 - vor 5 Tagen, 17 Stunden  
Egon schrieb:
... Schon seit Dezember 2019 geht das nun schon so ...

In sagenhaften acht Wochen seit dem 5. Februar 2020 hat er es trotz zahlreicher Anfragen meinerseits und Zusagen seinerseits nicht geschafft, ein Angebot zur Unterschrift zu übermitteln, das den aktuellen BAFA-Regularien entspricht. ...

Wenn der Gaul tot ist, steige ab und gehe zu Fuß weiter.

LG
Klaus
KSR1
Moderator
Beiträge: 16759
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
2015 - CT200h, 06.2012, Executive onyxschwarz, innen beige.

Alle Angaben in km/h aus OBD, wenn nicht anders angegeben.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#591918
Aw: Egons Elektro-Golf 04.04.2020 12:52 - vor 5 Tagen, 16 Stunden  
Egon schrieb:
Was ich jetzt mache habe ich noch nicht entschieden ...

Ein Buch darüber schreiben ?
cirr_s
Beiträge: 3915
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
P-2; 2008; arctisblau; SOL ohne Extras;
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#591930
Aw: Egons Elektro-Golf 04.04.2020 16:19 - vor 5 Tagen, 13 Stunden  
Ich könnte da eine Gastkolumnen über Handwerkererfahrungen beisteuern. Wenn ein Händler oder Handwerker nicht kann oder nicht will, dann sollte man wirklich nicht zu lange hinterherlaufen. Das kostet sonst nur Nerven und unnötige Lebenszeit.

Glücklicherweise macht man im Laufe der Jahre auch genau gegenteilige Erfahrungen. Es gibt tatsächlich noch Handwerker und Händler die auf zufriedene Kunden Wert legen und denen positive Mundpropaganda wichtig ist. Meist landet man dann überraschenderweise bei kleineren, familiengeführten Unternehmen, die man vorher gar nicht auf dem Radar hatte. So hat auch mein Kontakt zu Toyota vor über 30 Jahren mal angefangen.

Ich bin mal auf Deine weitere Entscheidung gespannt und hoffe nicht, dass das dann wieder eine Odyssee über 30 Seiten im Forum wird.

Grüße, yarison
yarison
Moderator
Beiträge: 5167
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 04.04.2020 16:20 von yarison.
2016 YHSD Lounge FL
Bevor man einen Kommentar postet, stellt man sich vor, wie man ihn abends seinen Kindern, seiner Frau und seinen Eltern vorliest. Würde man sich dafür schämen, postet man ihn nicht.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1...2425262728293031
Moderation: KSR1, Timico, Shar, yarison, Knuddel1987