Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?
Elektro-Autos (BEV) der Allianz Renault-Nissan (seit 1999) und Renault-Nissan-Mitsubishi (seit 2016).
Zum Ende gehenSeite: 123
THEMA: Renault K-ZE / Dacia Spring
#601207
Aw: Renault K-ZE / Dacia Spring 25.05.2020 21:53 - vor 2 Monaten, 2 Wochen  
Wurde hier im Forum eigentlich schon mal die Höchstgeschwindigkeit des Renault K-ZE / Dacia Spring diskutiert?

In China hat das Fahrzeug eine Höchstgeschwindigkeit von 105 km/h (Quelle), die AUTO BILD mutmasst für Europa 100-120 km/h (Quelle, im Film)...

Ich bin überhaupt kein Fan von hohen Höchstgeschwindigkeiten, aber eine Höchstgeschwindigkeit von 120 km/h wäre selbst mir zu tief...

Wer soll das im "Autobahnland" Deutschland kaufen...?!

Die AUTO BILD schrieb ja schon 2005 beim Prius 2: "Bei 180 km/h ist Schluss... Reicht das?"

Sobald Dacia die Höchstgeschwindigkeit an europäische Verhältnisse anhebt, dürfte die Reichweite (noch mehr) sinken, womit das Fahrzeug für mich trotz Schnäppchenpreis irgenwie als "Mogelpackung" rüberkommt...
Ecodriver
Beiträge: 1059
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Von 11.2006 bis 01.2010: Prius I NHW11

Von 01.2010 bis 02.2011: Prius II NHW20

Von 02.2011 bis 07.2017: Prius III ZVW30

Seit 07.2017: Prius IV ZVW50
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#601210
Aw: Renault K-ZE / Dacia Spring 25.05.2020 21:57 - vor 2 Monaten, 2 Wochen  
Servo ist mittlerweile auch beim billigsten Sandero Standard. Und wer auf (vermutlich) Radio, Klima, el. Fensterheber/Spiegel, eine Zentralverriegelung, lackierte Stoßfänger oder geteilte Rücksitze verzichten kann, dürfte das Basismodell tatsächlich für die angedrohten 15.000,- mit nachhause nehmen. Und viel teurer wirds auch mit ein paar Annehmlichkeiten nicht, wie ich Dacia kenne.

Edit: wo soll bei der Höchstgeschwindigkeit das Problem sein? Vielleicht hebt Renault sie noch auf schnellstraßenkonforme 125-130 an, da ist bei unseren Nachbarländern eh Schluss. Aber für die Autobahn ist das Ding sowieso nicht gedacht, auch der Fahrkomfort dürfte deutlich unter der Zoe liegen.

Timo
Timico
Moderator
Beiträge: 10641
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 25.05.2020 22:03 von Timico.
07/03 - 03/12: Audi A2 1.4, EZ 04/02
03/12 - 05/13: Audi A2 1.4, EZ 11/04
05/13 - 04/19: Prius II Travel, EZ 11/08
04/19 - irgendwann: Ioniq Hybrid, EZ 02/18
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#601495
Aw: Renault K-ZE / Dacia Spring 26.05.2020 20:45 - vor 2 Monaten, 1 Woche  
Knuddel1987 schrieb:
Ohne Servolenkung wie damals beim Sandero
Sowas in der Art, vermute ich. Die chinesische K(at)ze soll jedenfalls nur ohne Rekuperation (am Bremspedal) zu bekommen sein.

Ohne Servolenkung wäre gar kein Problem, wenn das Auto darauf ausgelegt ist. Bin früher einen Wartburg ohne Servo gefahren - Null Problemo. Durfte damals einen Seat Ibiza ohne Servo meines Kumpels fahren - oha, das war Fitnessprogramm.
bgl-tom
Beiträge: 1955
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 26.05.2020 20:46 von bgl-tom.
Yaris HSD (seit 06/2016)
e-Golf 300 (seit 11/2019)
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#601532
Aw: Renault K-ZE / Dacia Spring 26.05.2020 23:42 - vor 2 Monaten, 1 Woche  
Timico schrieb:
wo soll bei der Höchstgeschwindigkeit das Problem sein?
Das fragst Du besser den "deutschen Michel" und die Herausgeber seiner "Lieblingslektüre" AUTO BILD (siehe Verweis auf 2005)...
Ecodriver
Beiträge: 1059
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Von 11.2006 bis 01.2010: Prius I NHW11

Von 01.2010 bis 02.2011: Prius II NHW20

Von 02.2011 bis 07.2017: Prius III ZVW30

Seit 07.2017: Prius IV ZVW50
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#601535
Aw: Renault K-ZE / Dacia Spring 27.05.2020 00:48 - vor 2 Monaten, 1 Woche  
Der Prius stand 2005 aber als Fahrzeug der gehobenen Kompaktklasse in direkter Konkurrenz zu den Autobahnkönigen namens TDI, CDI & Co, die eben sparsam und schnell konnten. Aber die Frage "reicht das?" können wir heute ja guten Gewissens mit "na sicher doch!" beantworten.

Jetzt haben wir 2020, ein generelles Tempolimit steht im Raum, Volvo hat seine Modelle als erster Hersteller auf 180 km/h limitiert, die E-Mobilität bekommt immer mehr Bedeutung, da sollten max 120 km/h bei einem Stadtflitzer kein Makel sein. Wenn man an den ersten Smart denkt: der war bei 135 abgeriegelt und es hat niemanden wirklich gestört, weil die Autobahn eh nicht sein Revier war. Das wird beim Dacia Hüpf kein Stück anders sein.

Timo
Timico
Moderator
Beiträge: 10641
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 27.05.2020 00:50 von Timico.
07/03 - 03/12: Audi A2 1.4, EZ 04/02
03/12 - 05/13: Audi A2 1.4, EZ 11/04
05/13 - 04/19: Prius II Travel, EZ 11/08
04/19 - irgendwann: Ioniq Hybrid, EZ 02/18
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#601538
Aw: Renault K-ZE / Dacia Spring 27.05.2020 01:19 - vor 2 Monaten, 1 Woche  
Ja, 135 km/h fänd' ich ja auch ok... Aber 120 km/h ist unter der in Deutschland empfohlenen Richtgeschwindigkeit bzw. einem möglichen Tempolimit...

Warten wir mal ab, wieviel vmax es dann schlussendlich beim Dacia Spring wirklich wird...
Ecodriver
Beiträge: 1059
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Von 11.2006 bis 01.2010: Prius I NHW11

Von 01.2010 bis 02.2011: Prius II NHW20

Von 02.2011 bis 07.2017: Prius III ZVW30

Seit 07.2017: Prius IV ZVW50
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#601606
Aw: Renault K-ZE / Dacia Spring 27.05.2020 11:22 - vor 2 Monaten, 1 Woche  
Naja gibt ja jetzt schon "Autos" die weniger fahren z.B. der Renault Twizy oder auch früher Wagen wie der Käfer, ein T1 oder ne Ente die (teils je nach Motor) mit viel Anlauf gerade so auf 105-110 kommen.

Wenn man so ein Auto fährt sollte man sich eben von der linken Spur verabschieden, dann spricht da nix gegen. Mit LKW-Tempo kommt man ja auch irgendwann ans Ziel. Aber so ein Auto ist eh nicht für Fernreisen gemacht, das ist ein Stadtauto, da reicht das normalerweise, auch für nen kurzen Trip auf der Stadtautobahn, die meist eh auf 100-120 begrenzt ist.

Würde so ein Auto als einziges trotzdem nicht kaufen es sei denn die Alternative wäre eine Busfahrkarte.
Marcel21
Beiträge: 416
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#601646
Aw: Renault K-ZE / Dacia Spring 27.05.2020 15:54 - vor 2 Monaten, 1 Woche  
Ja, aber entweder verkauft man ein Elektrofahrzeug heute als vollwertiges Fahrzeug (damit meine ich, dass es mindestens die Autobahnrichtgeschwindigkeit erreicht) oder man bewirbt es nicht so...

Schliesslich wird es beim Preis auch mit Elektrofahrzeugen verglichen, die nicht die Einschränkung, sich "von der linken Autobahnspur zu verabschieden", haben (siehe meine Bemerkung "Mogelpackung")...
Ecodriver
Beiträge: 1059
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Von 11.2006 bis 01.2010: Prius I NHW11

Von 01.2010 bis 02.2011: Prius II NHW20

Von 02.2011 bis 07.2017: Prius III ZVW30

Seit 07.2017: Prius IV ZVW50
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#601680
Aw: Renault K-ZE / Dacia Spring 27.05.2020 20:17 - vor 2 Monaten, 1 Woche  
Ich nehme aber lieber ein Auto mit PKW-üblicher Crashsicherheit und 120km/h vmax als ein Quad.
bgl-tom
Beiträge: 1955
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Yaris HSD (seit 06/2016)
e-Golf 300 (seit 11/2019)
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#601683
Aw: Renault K-ZE / Dacia Spring 27.05.2020 20:28 - vor 2 Monaten, 1 Woche  
"PKW-üblicher Crashsicherheit" bei einem Dacia...?!

Die haben immer mindestens einen Stern weniger bei EuroNCAP als die etablierten Marken...

Aber besser als ein Quad (Twizy) ist er gewiss...

Nichts für Ungut: Ich will nur darauf hinweisen, dass der Dacia Spring - sollte er zu diesem Kampfpreis für ein Elektroauto auf den Markt kommen - gewisse Defizite hat... Von nichts kommt nichts...
Ecodriver
Beiträge: 1059
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Von 11.2006 bis 01.2010: Prius I NHW11

Von 01.2010 bis 02.2011: Prius II NHW20

Von 02.2011 bis 07.2017: Prius III ZVW30

Seit 07.2017: Prius IV ZVW50
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#613653
Aw: Renault K-ZE / Dacia Spring 30.07.2020 14:17 - vor 1 Woche, 1 Tag  
Zitat:
Der Aldi unter den E-Autos: Dieser Wagen soll gerade einmal 10.000 Euro kosten — hat aber einen entscheidenden Nachteil

Der Spring ist als Viersitzer und Fünftürer geplant.

Nach Firmenangaben liegt die Reichweite bei etwas mehr als 200 Kilometern. Ein Stadtauto eben. Dazu passt auch die Länge des Wagens (3,7 Meter).

Dass der Spring in China gebaut wird,...

Der Renault City K-ZE und wohl auch der Dacia haben allerdings einen entscheidenden Nachteil. Bei 105 Kilometern pro Stunde ist Schluss, wie der ADAC im März schrieb.

www.businessinsider.de/wirtschaft/mobili...o-dacia-spring-aldi/

Gruß Ulli
Vogtländer
Beiträge: 2029
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#613729
Aw: Renault K-ZE / Dacia Spring 30.07.2020 23:25 - vor 1 Woche, 1 Tag  
Dieser Wagen soll gerade einmal 10.000 Euro kosten — hat aber einen entscheidenden Nachteil.
...
Der Spring ist als Stadtflitzer konzipiert, der nach Firmenangaben „einfach, langlebig und erschwinglich“ sein soll.
...
Nach Firmenangaben liegt die Reichweite bei etwas mehr als 200 Kilometern. Ein Stadtauto eben.
...
Der Renault City K-ZE und wohl auch der Dacia haben allerdings einen entscheidenden Nachteil. Bei 105 Kilometern pro Stunde ist Schluss, wie der ADAC im März schrieb

www.businessinsider.de/wirtschaft/mobili...o-dacia-spring-aldi/

Wo genau ist jetzt für den ADAC der entscheidende Nachteil? Reichen für ein STADTauto 105 km/h nicht aus? In welcher dt. Stadt sind Gescvwindigkeiten von über 100 km/h über längere Strecken erlaubt, wo daß es zum Problem werden könnte? Bis auf ein kurzes Stück auf der A 115 (Avus) mit 100 km/h gibt es in Berlin legal höchstens Tempo 80, im Berufsverkehr praktisch viel weniger.

Wo ist das Problem, wenn ich mit dem Fahrzeug am Wochenende weniger als 100 km raus ins Grüne fahre? Müssen irgendwelche dt. Lobbyorganisationen bei allem, was "dt." Hersteller nicht hinbekommen, immer ein Haar in der Suppe finden? Der Wagen hat für diesen Preis bestimmt auch keine Seilwinde serienmäßig, der Transport von Surfbrettern ist ebenso eingeschränkt wie der Transport von 2 Pferden gleichzeitig offroad usw. usw. (Wer braucht das alles gleichzeitig?)
autogasprius_berlin
Beiträge: 6177
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen



seit 07/20 ohne Autogas und ohne Prius
Hybrid-Historie:
Yaris Style Selection White seit 07/20
Prius II, 03/07 bis 07/20, EXE, silber, ab km-Stand 42.000 auch auf LPG
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#613864
Aw: Renault K-ZE / Dacia Spring 31.07.2020 18:14 - vor 1 Woche  
Der entscheidende Nachteil: keine Rekuperation.
www.autoexpress.co.uk/renault/zoe/106673...ult-k-ze-2019-review
The Renault lacks anything in the way of energy recuperation, too, because that would cost too much money.
bgl-tom
Beiträge: 1955
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 31.07.2020 18:17 von bgl-tom.
Yaris HSD (seit 06/2016)
e-Golf 300 (seit 11/2019)
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#613866
Aw: Renault K-ZE / Dacia Spring 31.07.2020 18:24 - vor 1 Woche  
Ich kann das irgendwie gar nicht glauben. Selbst das überdachte E-Quad von Renault, der Twizy, kann rekuperieren.
Irgendwie degradiert Renault/Dacia den Spring damit von vornherein zum PizzaFlizza.

Timo
Timico
Moderator
Beiträge: 10641
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
07/03 - 03/12: Audi A2 1.4, EZ 04/02
03/12 - 05/13: Audi A2 1.4, EZ 11/04
05/13 - 04/19: Prius II Travel, EZ 11/08
04/19 - irgendwann: Ioniq Hybrid, EZ 02/18
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#613935
Aw: Renault K-ZE / Dacia Spring 01.08.2020 01:19 - vor 1 Woche  
Zitat:
Das E-Auto für die Massen kommt
Es soll gerade mal 10.000 Euro kosten

Während VW seinen Volksstromer ID.1 erst in einigen Jahren auf den Markt bringen dürfte, will der Renault-Nissan-Konzern schon 2021 einen echtes E-Auto für die breite Masse bauen. EFAHRER.com listet auf, was über den Dacia Spring bereits bekannt ist.

- efahrer.chip.de/news/Dacia-Spring-E-Auto...0-Euro-kosten_102712

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 61038
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Elektrisch mobil in Farbe
Für Detailinformationen auf den Smiley klicken.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 123
Moderation: KSR1, Timico, Shar, yarison, Knuddel1987