Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?
Elektro-Autos (BEV) der Allianz Renault-Nissan (seit 1999) und Renault-Nissan-Mitsubishi (seit 2016).
Zum Ende gehenSeite: 12345678
THEMA: Weinfux seine ZOE...
#564357
Aw: Weinfux seine ZOE... 30.10.2019 09:08 - vor 8 Monaten, 1 Woche  
Nur zweistellig, wäre ja schön gewesen... aber schon bei meinem Vorbesitzer waren die ersten Inspektionen von etwa 130 bis 170 €!
Also Tendenz steigend...

Die Werkstätten wollen auch leben! Und mit den unterdimensionierten Stabilisatoren/Koppelstangen müssen Renault ZOE I Fahrer wohl leben...

Ob es bei der ZOE II besser ist? Stand übrigens auch schon beim Händler!

Gruß
Martin
weinfux
Beiträge: 2912
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#565677
Aw: Weinfux seine ZOE... 05.11.2019 21:32 - vor 8 Monaten  
Heute hatte ich noch etwas Zeit und weil ich gerade in der Nähe einer Ladesäule war, wollte ich unsere ZOE für ca. 20 Minuten anhängen. Doch halt, was ist das? Etwas verblüfft las ich nach dem Lade-Start auf der Anzeige 13.00 Stunden bis 100 %.
Was ist mit der Säule los - ich lade doch mit 22kW! Plötzlich noch mal ein leises Klicken und dann war die Welt wieder in Ordnung - 1,35 Std.! Irgendwie war die Verbindung nicht ganz passend gewesen - interessant!
Madame zickte wohl mal etwas...

Bisher noch nie passiert!

Gruß
Martin
weinfux
Beiträge: 2912
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 05.11.2019 21:34 von weinfux.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#568100
Aw: Weinfux seine ZOE... 17.11.2019 17:35 - vor 7 Monaten, 3 Wochen  
So, mittlerweile sind 2 neue Koppelstangen eingebaut - etwas hochwertigere (muss sich natürlich erst heraus stellen) und ich bin heute mal wieder bei Regen/Schneewetter gut 25 Km gefahren.
Es macht einfach nur Spaß, bei jedem Kreisel und an kurvenreichen Steigungen fahre ich Dränglern stets davon!

Kommt hinzu, dass ich eine freie Ladesäule, an der es auch nichts kostet, gefunden habe und wir 1,5 Stunden zum Aufladen hatten. Die Temperatur ist hier im Allgäu auf 1-2 Grad gesunken und jetzt dauert es halt wieder etwas...

Später kam noch eine 40er ZOE dazu. Der Besitzer erzählte mir, dass er bei ATU kürzlich neue Winterreifen samt Felgen bestellt hatte.
Er bekam dann einen Anruf, dass Sie die Reifen nicht auf der Bühne wechseln dürfen, da niemand dort einen Hochvoltschein für Arbeiten an E-Autos besitzt...

Er hat die Reifen dann abgeholt und Zuhause selber montiert!

Gruß
Martin
weinfux
Beiträge: 2912
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 17.11.2019 17:44 von weinfux.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#581526
Aw: Weinfux seine ZOE... 04.02.2020 17:13 - vor 5 Monaten  
So, heute mit unserer ZOE beim TÜV vorgefahren und eine neue Plakette bekommen! Ohne Beanstandungen - aber ich muss sagen, ich hatte nichts anderes erwartet. Der Spaß hat 56,60 € für ca. 15 Minuten gekostet...

Gruß,
Martin
weinfux
Beiträge: 2912
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#600901
Aw: Weinfux seine ZOE... 24.05.2020 18:07 - vor 1 Monat, 2 Wochen  
Es gibt eigentlich nicht viel zu berichten, alles unauffällig, aber heute ist auf der Anzeige etwas passiert, dass ich so noch nicht erlebt hatte...
Meine Frau und ich haben für einen kurzen Sonntagsausflug die ZOE genommen, auf dem Weg liegt eine Ladestation (kostenlos). Ich habe die ZOE bei 39% angeschlossen, der Bordcomputer zeigte 1 Stunde 5 Minuten an und wir absolvierten eine schöne und flotte Wanderung. Bei unserer Rückkehr war der Akku voll, also 100% und es wurden 169 Kilometer angezeigt. Da es bis FÜS einiges bergab ging, wusste ich, dass ich kaum Kilometer (ca. 7-8) verbrauche.
So war es anfangs auch, bis zu einer Ampel, auf die ich sogar noch zu rollte, da es schon auf gelb umschaltete. Als ich beim Anfahren wieder auf die Restanzeige schaute, waren plötzlich 35 Kilometer auf einen Schlag verschwunden...? Schluckauf vom Bordcomputer - es kamen am Schluß wieder ein paar dazu, als es langsamer durch die Stadt ging, aber 30 blieben verschwunden...

Ein Gutes hatte der Corona Lockdown zumindest für uns als E-Fahrer hier, die Ladesäulen waren immer frei, jetzt wird es schon wieder minder! Die absolute Frechheit hatte kürzlich ein VW Bus Fahrer, der mit seinem Bus beide Plätze an meiner "Haus-Säule" schräg stehend blockierte, Campingdachaufbau offen, aber keiner da. Da auf dem angebrachten Fahrradständer auch keine Fahrräder hingen, war die Herrschaften wohl ausgeflogen...

Gruß,
Martin
weinfux
Beiträge: 2912
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 24.05.2020 18:20 von weinfux.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#600908
Aw: Weinfux seine ZOE... 24.05.2020 18:37 - vor 1 Monat, 2 Wochen  
Da würde ich ganz schmerzbefreit die Rennleitung anrufen …
KnudD
Beiträge: 325
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Viele Grüße
Knud

Prius 4 PHV Executive 4/2020
Corolla Hatchback Lounge 2.0 – 4/2019 – 4/2020
C-HR Team D – 3/2019
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#600909
Aw: Weinfux seine ZOE... 24.05.2020 18:46 - vor 1 Monat, 2 Wochen  
weinfux schrieb:
Die absolute Frechheit hatte kürzlich ein VW Bus Fahrer, der mit seinem Bus beide Plätze an meiner "Haus-Säule" schräg stehend blockierte, Campingdachaufbau offen, aber keiner da. Ja, die Blinden und die Ich-Menschen bleiben uns auch trotz Corona erhalten.

So auch eine Fahrerin, die trotz meiner Bitte mit einem Schild, unsere Ausfahrt, auch gegenüber frei zu halten. Meine Bitte, sie hätte nur 2 Meter zurück setzen sollen. Ich hatte auf den §1 der Stvo verwiesen. Ihre Antwort, sie nimmt keine Rücksicht.
Der "Dame" wünsche ich auch Verkehrsteilnehmer gleicher Auffassung. Übrigens "Dame". Udo Lindenberg hatte solche Person einmal in einem Lied beschrieben und passt: "...dicker Arsch und kurzer Rock."

MfG Harzbube.
harzbube
Beiträge: 11081
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius II Facl. 09.2006
Prius III Vorfl. 12.2009
Prius IV Vorfl. 05.2016

Meine Hybridvergangenheit anno 1956, damaliger Antrieb: Muskel-Benzin, Systemleistung 1,5 PS.
Damals, kein TÜV, keine ASU, keine ABE, kein Führerschein.
PRIUS fahn is wi wennze fliechst!
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 12345678
Moderation: KSR1, Timico, Shar, yarison, Knuddel1987