Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?
Elektro-Autos (BEV) des südkoreanischen Herstellers Hyundai und seiner Tochter Kia.
Zum Ende gehenSeite: 12
THEMA: Kleine Testfahrt im Hyundai Kona EV
#562468
Aw: Kleine Testfahrt im Hyundai Kona EV 20.10.2019 09:53 - vor 9 Monaten, 3 Wochen  
In die Kleinwagenkategorie würde ich den Kona nicht einstufen. Die Platzverhältnisse gehen m.M.n. in Ordnung. Der kurze Radstand ist, denke ich, auch nicht das Problem. Da hätten die Fahrwerksingenieure einfach noch etwas mehr tüfteln müssen. Und extrem ist das "Hoppeln" nicht. Es "hoppelt" halt. Der Yaris hat auch einen kurzen Radstand, ist auch stramm gefedert und Fahrbahnunebenheiten kommen auch durch. Aber der Yaris „hoppelt“ nicht sondern liegt satt (zumindest mit 16").

Mit den Strompreisen sehe ich eher unseren Gesetzgeber in der Pflicht. Ladesäulenbetreiber sind seit dem 1. April gesetzlich dazu verpflichtet eine verbrauchsabhängige Abrechnung nach Kilowattstunden zu ermöglichen. Aber keine Behörde überwacht das wirklich. Ich sehe hier Parallelen zur Unfähigkeit beim KBA im Dieselskandal. Bei den Benzinpreisen gibt es eine Markttranzparenzstelle beim Kartellamt. Beim den Ladesäulentarifen scheint der Gesetzgeber aber bewusst wegzusehen. 39Cent/kWh finde ich übrigens in Ordnung.

Das und dass man überhaupt verschieden Karten benötigt verhindert die Akzeptanz in der breiten Masse. Zumal wenn dann zum Freischalten nicht die Karte an sich funktioniert, sondern es nur über die App geht, man also auch noch zwingend ein Smartphone dabeihaben muss. Dass die GET CHARGE RFID bei innogy zweimal nicht funktioniert hat dürfte aber an innogy gelegen haben. Normalerweise funktioniert es zum Freischalten einfach die Karte an den Leser zu halten.

Grüße, yarison
yarison
Moderator
Beiträge: 6125
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 20.10.2019 10:22 von yarison.
2016 YHSD
2018 Passat GTE
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#562585
Aw: Kleine Testfahrt im Hyundai Kona EV 20.10.2019 18:27 - vor 9 Monaten, 3 Wochen  
Wie schnell man mit den 204 PS des Konas die Vorderreifen malätrieren kann, habe ich heute gesehen.
Ich bin z.Z. auf der Insel Ischia (Golf von Neapel) und sehe einen ziemlich neuen Kona EV auf der anderen Straßenseite parken. Die Reifen vorne sind mir aber gleich aufgefallen - fast wie profillose Slicks...

Die Italiener sind ja für sportliche Fahrweise bekannt, aber wie hier im Stadtverkehr gefahren wird, das muss man selber erlebt haben. Mindestens 90% der Autos sind leicht beschädigt, eigentlich rundum...

Tanti saluti
Martin
weinfux
Beiträge: 2971
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 20.10.2019 18:28 von weinfux.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#577703
Aw: Kleine Testfahrt im Hyundai Kona EV 12.01.2020 11:46 - vor 7 Monaten  
yarison schrieb:
Wenn wir den Bogen nicht wieder zurück zum Kona zurück kriegen, müsen wir mal schauen, wie wir das stilvoll verschieben
So richtig stilvoll bekomme ich das leider nicht gewuppt. Aber ich habe die Beiträge trotzdem nach Ladeerfahrungen geschoben, weil sie hier thematisch nicht gepasst haben. Sie befinden sich nun ab hier:

- www.priusfreunde.de/portal/index.php?opt...limitstart=75#562245

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 61097
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Elektrisch mobil in Farbe
Für Detailinformationen auf den Smiley klicken.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 12
Moderation: KSR1, Timico, Shar, yarison, Knuddel1987