Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?
Elektro-Autos (BEV) des südkoreanischen Herstellers Hyundai und seiner Tochter Kia.
Zum Ende gehenSeite: 1...2223242526272829
THEMA: Hyundai Kona EV
*
#622666
Aw: Hyundai Kona EV 19.09.2020 14:58 - vor 4 Monaten  
Glückwunsch und stets unfallfreie Fahrt > E-Auto macht süchtig.
Wir müssen unseren neuen Leaf aus Döbeln (Sachsen) nur noch zulassen....

tom
tom1963
Beiträge: 494
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
riese & müller \\\\\\\\\\\\\\\"Jet Stream\\\\\\\\\\\\\\\" Hybrid-Pedlec Fahrrad...
YARIS Hybrid Club 2013 Standgeheizt,Pan.Dach,lack.Seitenleisten
sowie ab 04.01.2017 NISSAN LEAF
ab 06.10.20 LEAF ZE1
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#622674
Aw: Hyundai Kona EV 19.09.2020 15:39 - vor 4 Monaten  
Glückwunsch Uwe, zu einem tollen und vor allem auch sehr vernünftigen BEV.

Thomas
tom9404
Beiträge: 299
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
CITIGO e iV (CITIFLOH)& Honda GL 1800 f6c
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#622685
Aw: Hyundai Kona EV 19.09.2020 16:33 - vor 4 Monaten  
Ah, sehr schön, wieder ein Kona mehr auf unseren Straßen. Herzliche Glückwunsch auch von mir.

Ich bin selber gerade dabei in diese Richtung zu denken. Mal schauen, was bei der nächsten Probefahrt rauskommt.

Welche Variante hast Du bekommen, ich bin noch nicht so ganz in der Materie drin, aber der letzte Verkäufer erzählte mir was von einem 3phasen Lader in den aktuellen Modellen und einem 1phasen Lader beim Vorgänger.

Und wie lange musstest Du nach der Bestellung warten?


Viele Fragen und viele Grüße
Thomas
ttha
Beiträge: 789
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hyundai Kona Elektro, Premium, 64kWh, KBA-Nummer: 1349/AFH
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#622734
Aw: Hyundai Kona EV 19.09.2020 23:39 - vor 4 Monaten  
Vielen Dank an alle für die guten Wünsche

Ich hab den Kona aus der Tscheschei mit 64kWh Akku, die haben alle den 3-phasen Lader. Ich habe mir zu Hause eine 11 kW Wallbox installieren lassen und brauche so ca. 5 Stunden um voll aufzuladen.

Anhängerkupplung ist auch möglich, war mir wichtig für einen Heckfahrradträger.

Ausstattung habe ich Premium genommen. Erstens weil ich technische Spielereien mag wie LFA oder Verkehrszeichenerkennung, zum Anderen fahre ich Autos meist eher viele Jahre und gönne mir dann eine gute Ausstattung. Vom Fahrgefühl her sind natürlich die anderen Ausstattungen mit 64kWh Akku identisch.

Ich finde das Auto hat viele sehr gut funktionierende Helfer:
- Auto Rekuperation ist toll, passt sich dem voraus fahrenden Verkehr an und die Lenkrad-Paddel zum Verstellen braucht man fast gar nicht
- adaptiver Tempomat + LFA (Lane follow assist) auf der Autobahn ist fast wie autonomes Fahren solange man die Spur nicht wechselt
- das grosse Display mit 3 wählbaren Inhalten kann umfangreich konfiguriert werden
- das Navi funktioniert super auch mit Sprachsteuerung, hat mich auch vor allen Blitzern gewarnt
- vordere Sitze 8-fach elektrisch verstellbar, beheizbar, sehr bequem
- da das Auto ständig mit dem Internet verbunden ist, kann man mit der Bluelink App auf dem Handy z.B. Routen planen und übertragen, Heizung und Klimaanlage ein- und ausschalten, Ladevorgänge kontrollieren

Was ich kritisch bewerten würde:
- auf der Rückbank nicht so sehr viel Platz, reicht aber für normal grosse Personen wenn vorne keine Riesen sitzen
- Kofferraum nicht so gross, ist keine Familienkutsche, aus meiner Sicht für 2 Personen perfekt und für 3 Personen ausreichend. Ab 4 Personen würde ich Probleme sehen wegen dem Gepäck.

Ich habe am 18.6. bestellt und hätte ihn schon im August bekommen können. Da wir aber da Urlaub hatten habe ich die Übergabe in den September verschoben. Wartezeit also 2 bis 3 Monate.

Ich muss erhlich sagen das mich das Auto begeistert. Es ist mir nach 2 Toyotas schwer gefallen die Marke zu wechseln, aber ich wollte einen Plugin oder BEV. BEV gibts ja bei Toyota leider noch gar nicht und der RAV4 Plugin ist mir zu gross. Für uns passt der Kona Elektro in der Größe perfekt.

Viele Grüße
Uwe
FSVUwe
Beiträge: 60
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Corolla Verso seit 2006
Yaris Hybrid seit 2019, meine Frau lässt mich manchmal fahren
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#622741
Aw: Hyundai Kona EV 20.09.2020 02:02 - vor 4 Monaten  
Hallo @FSVUwe,

und auch aus den Philippinen herzlich willkommen bei den immer mehr elektrifizierten Priusfreunde!
krouebi
Beiträge: 2782
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Mit freundlichen Grüßen aus Tuy - ein Dorf in den Philippinen


Krouebi

: Tesla Model X 90D (2017-) (Mai-Oktober in EU)
: Chevrolet Suburban LT (2000) (2020-) (November-April in PH)
Empfehlungslink für 1.500 km Gratisladen bei Kauf einer Tesla S/≡/X/Y
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#622795
Aw: Hyundai Kona EV 20.09.2020 12:54 - vor 4 Monaten  
Danke @Krouebi !

Machst Du auf den Philippinen Urlaub oder wohnst Du da ?

LG Uwe
FSVUwe
Beiträge: 60
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Corolla Verso seit 2006
Yaris Hybrid seit 2019, meine Frau lässt mich manchmal fahren
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#622886
Aw: Hyundai Kona EV 20.09.2020 22:14 - vor 4 Monaten  
Samstag haben wir den Kona für meine Frau abgeholt. Gut 10 Wochen Lieferzeit – wir sind begeistert.
Das Multimediasystem verdient seinen Namen zurecht, Apple CarPlay, Android Auto, Bluelink-App. – alles funktioniert wunderbar. Nun darf ich meiner Frau noch das mobile Laden näher bringen , die Wallbox bei uns Zuhause kam auch viel früher als geplant (hab gleich eine 22 kw-Lösung einbauen lassen). So kann ich meinen PHEV auch schneller laden als über die 230 V-Lösung bisher.

KnudD
Beiträge: 398
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 20.09.2020 22:22 von KnudD.
Viele Grüße
Knud

Tesla Model 3 SR+
Kona E Advantage
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#622898
Aw: Hyundai Kona EV 20.09.2020 23:36 - vor 4 Monaten  
Klasse!

Herzlichen Glückwunsch!
autogasprius_berlin
Beiträge: 7420
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen



seit 07/20 ohne Autogas und ohne Prius unterwegs
Hybrid-Historie:
Yaris Style Selection White seit 07/20
Prius II, 03/07 bis 10/20, EXE, silber, ab km-Stand 42.000 auch auf LPG, hat immerhin 382.160 km gehalten
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#622977
Aw: Hyundai Kona EV 21.09.2020 15:36 - vor 4 Monaten  
Herzlichen Glückwunsch!! Allzeit knitterfreie Fahrt und genug Energie im Akku
Knuddel1987
Moderator
Beiträge: 6253
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Schöne Grüße aus Bielefeld!

blaue Angaben Prius 4 Exe - weiße Angaben Honda e Advance
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#623008
Aw: Hyundai Kona EV 21.09.2020 19:06 - vor 4 Monaten  
Ich danke euch …
KnudD
Beiträge: 398
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Viele Grüße
Knud

Tesla Model 3 SR+
Kona E Advantage
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#623579
Aw: Hyundai Kona EV 24.09.2020 21:18 - vor 4 Monaten  
@KnuD: Auch von mir Glückwunsch zum neuen Kona und immer unfallfreie Fahrt!

Nach der Übernahme unseres Kona Elektro am 18.9. habe ich diese Woche am 23./24.9. meine erste Dienstreise gehabt, das heisst für mich das erste Mal elektrisch auf der Autobahn unterwegs.
Ich hatte mir für die 2 Tage Folgendes vorgenommen:
1. Ausprobieren des "autonomen Fahrens", also mit adaptivem Tempomat + LFA (lane follow assist) auf der Autobahn unterwegs zu sein
2. Testen welche Reichweite auf der Autobahn realistisch ist wenn man keinen Zeitdruck hat

Das "autonome Fahren" auf der Autobah war für mich echtes Neuland. Mein altes Auto hatte nur einen einfachen Tempomat, den habe ich nur gelegentlich genutzt weil mir die Erleichterung zu gering war um ihn als echten Vorteil zu empfinden, ich musste ja trotzdem immer bremsen, lenken und schalten. Die Assistenten des Kona Elektro habe ich als echte Bereicherung empfunden! Ich bin die komplette Autobahnstrecke (350km) mit adaptivem Tempomat + LFA gefahren, musste im Prinzip nur aktiv werden wenn ich die Spur wechseln wollte um zu überholen.
Ansonsten hatte ich eine Hand leicht am Lenkrad, damit er nicht nach 30s anfängt zu meckern, und habe ihn einfach fahren und lenken lassen. Das automatische Lenken habe ich sehr angenehm empfunden, nur bei 2 Gelegenheiten habe ich übernommen: Bei Baustellen wo gelbe und weisse Linien sich überlagern und einmal bei einem Autobahnkreuz wo die Schleife eine sich verstärkende Krümmung hatte und ich das Gefühl hatte mit lenken zu müssen. Ansonsten nur beim Spurwechsel gelenkt und sobald in der neuen Spur das "grüne Lenkrad" im HUD kam ihn wieder selbst lenken lassen.
Auch das Beschleunigen, Abstand halten und Bremsen hat er sehr angenehm erledigt. Im Normalfall sanft gebremst, als mal ein Stau kam und es plötzlich sehr langsam wurde aber auch kräftig auf die Bremse gegangen, ich hätte es nicht anders gemacht. Im Stau dann auch automatisch angehalten wenn es auf meiner Spur steht, nur wenn er wieder losfahren soll muss man einmal leicht aufs Strompedal tippen. Was ich auch angenehm fand, es kommt ja vor das ein Auto überholt und dann in den automatischen Sicherheitasabstand wechselt. Er hat dann nicht hektisch gebremst, sondern offensichtlich erkannt das dieses Auto eine höher Geschwindigkeit hat und deshalb maximal die Beschleunigung kurz weg genommen ohne zu bremsen. Im Gegensatz dazu hat er wenn ein langsamer fahrendes Fahrzeug von Rechts in den Sicherheitsabstand wechselt mit moderat gewählter Stärke kurz gebremst. Ich empfand das "autonome Fahren" als sehr angenehm, entspannend und habe mich nie unsicher gefühlt.

Für den 2. Test, welche Reichweite habe ich auf der Autobahn bei gemäßigter Fahrweise, gab es folgende Parameter:
Fahrmodus: Normal (zwischen Eco und Sport)
Klimaanlage: Automatik auf 21°, ca 1/3 der Strecke musste er heizen weil es früh noch kühl war, 1/3 der Strecke leicht kühlen weil außen 25° waren
Fahrweise: Tempomat auf 120, beim Überholen auf der linken Spur auch manuell bis 140 beschleunigt um Überholvorgänge kurz zu halten
Strecke: Insgesamt 400km, davon 350km Autobahn und 50km Landstrasse, auf der aber auch 80 bis 100 gefahren

Ergebnis: Durchschnittsverbrauch 13,7 kWh/100km auf die Gesamtstrecke von 400km

Sicher hat die Landstrasse den reinen Autobahnverbrauch etwas gedrückt, es waren relativ gute Außentemperaturen und "nur" 120 will man nicht immer fahren. Trotzdem hat mich der Verbrauch verblüfft, hätte bei fast 90% Autobahnanteil mit 15 bis 18 kWh/100km gerechnet. Gerade bei langen Fahrten, wo ich sowieso lieber mit 120 kmh autonom fahre als mir den Stress des schnell Fahrens anzutun, dürften mit vollem Akku 400km Autobahn ohne Ladestopp problemlos machbar sein.
Wie es im Winter aussieht ist eine andere Frage, das werde ich bestimmt testen wenn es soweit ist.

LG Uwe
FSVUwe
Beiträge: 60
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Corolla Verso seit 2006
Yaris Hybrid seit 2019, meine Frau lässt mich manchmal fahren
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#623727
Aw: Hyundai Kona EV 25.09.2020 13:20 - vor 4 Monaten  
Schöner Erfahrungsbericht, danke @Uwe!
Euch auch immer eine gute Fahrt!
KnudD
Beiträge: 398
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Viele Grüße
Knud

Tesla Model 3 SR+
Kona E Advantage
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#623737
Aw: Hyundai Kona EV 25.09.2020 13:52 - vor 4 Monaten  
Auch ich danke für den informativen Erfahrungsbericht.

Ich fahre Montag den ID.3, und werde zeitnah den Kona auch mal testen. Mit interessiert sehr die Geräuschkulisse, weil ich erwarte, das beiden Autos gut sind. Bin gespannt wie sie sich vergleichen werden.

Jan
Mister MMT
Beiträge: 2114
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Ford Mondeo Hybrid: VW e-Up! EZ 2/2020:



Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#624165
Aw: Hyundai Kona EV 27.09.2020 17:49 - vor 3 Monaten, 4 Wochen  
Hallo Jan,
Ich hoffe Du stellst deinen Vergleich ID3 und Kona hier rein, interessiert mich auch.
Ich bin zwar nicht unbedingt VW Fan, hätte aber dem ID3 eine Chance gegeben wenn er eher verfügbar gewesen wäre. Wobei ich beim VW Konzern noch mehr zum Skoda Enyac tendiert hätte.
Aber egal, bin mit dem Kona äußert zufrieden, denke in 8 Jahren werde ich wieder ein neues Auto planen ... vielleicht schon mit Feststoffakku ?

LG Uwe
FSVUwe
Beiträge: 60
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Corolla Verso seit 2006
Yaris Hybrid seit 2019, meine Frau lässt mich manchmal fahren
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#628094
Aw: Hyundai Kona EV 18.10.2020 17:58 - vor 3 Monaten, 1 Woche  
Hier ein Trick wie man die hinteren Bremsscheiben im Kona sauber halt:

youtu.be/b8ibCR9f1dg

Die sehen in dem Video leider nicht so schön aus, also ungefähr so wie in meinem Prius als der Sattel Mal festgegammelt war.
gcf
Beiträge: 7551
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Tesla Model 3 LR-AWD seit 03/2019 Total Emissions: 12t CO2| Erdwärmepumpe mit Solarregeneration für Heizung und Warmwasser, Powerwall+PV geplant. Dekarbonisierung: 72%
Prius2: 250.000km Total Emissions: 62t CO2.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1...2223242526272829
Moderation: KSR1, Timico, Shar, yarison, Knuddel1987