Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?
Elektro-Autos (BEV) des südkoreanischen Herstellers Hyundai und seiner Tochter Kia.
Zum Ende gehenSeite: 1234567
THEMA: Kia Soul EV
#563936
Aw: Kia Soul EV 27.10.2019 22:54 - vor 9 Monaten, 2 Wochen  
Ok, habe ich gefunden. Scheint aber nur die 39,2 kWh Variante zu sein. Ansonsten hätte man eine Akkukapazität angegeben.

Für den Preis bekomme ich auch neue BMW i3 120Ah mit 42,4-kWh Akku.

Oder der Anbieter ist ungeschickt und gibt die tatsächliche Akkukapazität nicht an......
Ernie schrieb:
Und wer will schon 12 Monate warten?

Wenn die Verschwörungstheorien stimmen, dass Kia die Stückzahlen künstlich zurückhält, um in 2020 die Strafzahlungen zu reduzieren, wird es ab Anfang 2020 viele e-Niros geben.....

Bin gespannt.

Zumindest den VW ID.3 kann man in 2020 kaufen und vermutlich kommt in 2020 auch ein i3 mit höherer Akkukapazität (siehe www.electrive.net/2019/10/19/zipse-siche...d-weiter-produziert/ "werde „bei Batterie und Bedienkonzept nochmal einen Sprung“ machen").
happyyaris
Beiträge: 3415
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#563972
Aw: Kia Soul EV 28.10.2019 08:52 - vor 9 Monaten, 2 Wochen  
Verschwörungstheorien? Mit diesem Urteil ist man oft schnell bei der Hand. Blickt man aber rund ums Thema E-Mobilität hinter die Kulissen, stellt man schnell fest, dass sich die Berichte überraschend häufig nicht in diese Kategorie einteilen lassen.

Das war zum Beispiel so bei der durch staatliche Förderprämien durchgedrückten CCS-Einführung (man wollte ums Verrecken einen eigenen europäischen Standard, auch wenn es technisch wenig sinnvoll war). Gleichzeitig hat derselbe Staat einen völlig unkoordinierten Ladesäulen-Wildwuchs zugelassen, dessen negative Auswirkungen uns mindestens anderthalb Jahrzehnte beschäftigen werden, die letzten Jahre eingerechnet.

Um E-Autos so lange zu verhindern, bis deren Zulassung den Spritschlucker-Produzenten noch mehr Vorteile bietet, war schon immer kein Trick zu schäbig. Und da konkret Kia angesprochen wurde blicken wir zurück:


Zitat:
[...] angesichts der unnatürlich hohen Zulassungszahlen des Kia Soul EV in Deutschland die Befürchtung äußerte, dass „ein nicht unerheblicher Teil dieser Fahrzeuge nur Tageszulassungen sind und nach Norwegen exportiert wird“. Das Manager Magazin ist der Sache nachgegangen und hat festgestellt: „Der Superheld ist gar keiner – zumindest nicht aus Sicht der deutschen Kunden“.

Denn kaum eines der in den Statistiken des deutschen Kraftfahrt Bundesamtes (KBA) auftauchenden Soul-Elektroautos ist tatsächlich auch in Deutschland unterwegs. Mangels Nachfrage wurden dem Magazin zufolge 2015 etwa 91 Prozent der Elektro-Soul auf deutsche Händler zugelassen, wie das CAR-Center Automotive Research der Universität Duisburg ermittelt habe. Im Oktober – als fast 1000 Soul EV in Deutschland zugelassen wurden – habe der Wert sogar bei 99 Prozent gelegen.

- ecomento.de/2015/11/30/elektroauto-expor...2-statistik-schoent/
- www.heise.de/newsticker/meldung/Zwei-Jah...dustrie-4355607.html


Derartige Tricksereien sind seit vielen Jahren alltäglich. Sie kommen nur nicht immer ans Tageslicht, weil sich kaum jemand dafür wirklich interessiert.

Ab sofort werden sich die Konzerne zunehmend mehr Mühe geben, die tatsächlichen Lieferzeiten zu reduzieren, weil sie erst nun so richtig von der Gesetzgebung profitieren. Das heißt, jedes verkaufte E-Auto und jeder verkaufte Plugin-Hybride sorgen dafür, dass trotz verschärfter Grenzwerte weiterhin ungestört Spritschlucker produziert werden dürfen. Bei vielen fetten Alibi-Plugin-Hybriden, die teils grotesk hohe reale Energieverbräuche aufweisen, ist das besonders bitter und ungerechtfertigt.

Es hat einige Zeit gedauert, bis die Lobbyverbände der Automobilkonzerne die dafür notwendige Gesetzgebung auf europäischer Ebene verankert hatten. Weil gleichzeitig die Grenzwerte durch "freiwillige Selbstverpflichtungen" und ähnliches nutzloses Brimborium immer weiter in die Zukunft verschoben wurden, ist es nun erst 2020/2021 so weit.

Den Optimismus hinsichtlich einer schnellen Lieferbarkeit ab Januar 2020 auf breiter Front teile ich dennoch nicht. Es wird besser werden, weil das von der Herstellern so gewünscht wird, aber es wird nicht auf eine schlagartige Besserung hinauslaufen.

Kia-Händler geben bei Neubestellungen in individueller Konfiguration derzeit 12 Monate Lieferzeit an, Hyundai 4 bis 8 Monate, VW 6 Monate. Von Peugopel liegen mir keine Daten vor. Da es sich im PKW-Bereich immer um unverbindliche Liefertermine handelt, mag der eine oder andere Händler seinen Kunden durch unrealistische Angaben zur Unterschrift ermuntern, Nachteile - außer einem sauren Kunden - hat er dadurch kaum zu befürchten.

Wir werden erleben, wie schnell sich im Lauf der Jahre 2020 und 2021 die Situation bessern wird. Dass sie es tut, daran habe ich keinen Zweifel.

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 61117
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Elektrisch mobil in Farbe
Für Detailinformationen auf den Smiley klicken.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#564057
Aw: Kia Soul EV 28.10.2019 17:12 - vor 9 Monaten, 2 Wochen  
Die Gründe warum Hyundai/KIA die E-Mobilität absichtlich zurückhalten sollen erschließt sich mir nicht.
Teure (und noch teurer werdende) Zutaten für Akkus bei gleichzeitig begrenzter Verfügbarkeit kann man noch so oft wegdiskutieren wollen. Das Problem löst sich davon aber nicht.

Die wollen kein Geld verdienen?

Glaubt das tatsächlich Jemand?
Ich empfehle mal einen Besuch im Autohaus.
Einen ziemlich vollen KIA Sportage bekommt man etliches günstiger als einen e-Niro.

Und genau das ist ja auch das, was Toyota bei der E-Mobilität bremst. Kein Nichtwollen, kein absichtliches Zurückhalten.

Das Mineralölkonzerne das Öl so lange und so teuer wie möglich verkaufen wollen und nicht aufhören wollen bevor es tatsächlich Alle ist, ist doch auch klar.
TF104
Beiträge: 4212
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#564059
Aw: Kia Soul EV 28.10.2019 17:34 - vor 9 Monaten, 2 Wochen  
Das sehe nicht nur ich anders.

Zitat:
Halten Automobilhersteller womöglich die Verkäufe von Elektrofahrzeugen zurück? Diesen Verdacht nährt ein Schreiben, das angeblich aus KIAs Chef-Etage stammen soll, genauer gesagt aus der Feder des Direktors für Vertriebsplanung und Logistik von Kia Spanien, Javier Casado. Das Schreiben richtet sich offensichtlich an KIAs Händlernetzwerk und kursiert in den Sozialen Medien. Der Brief enthält echten Sprengstoff.
- efahrer.chip.de/news/internes-schreiben-...-elektroautos_101343
- www.elektroauto-news.net/2019/eu-grenzwe...2-bilanzen-tricksen/

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 61117
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Elektrisch mobil in Farbe
Für Detailinformationen auf den Smiley klicken.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#577312
Aw: Kia Soul EV 09.01.2020 16:16 - vor 7 Monaten  
Zitat:
Bildergalerie zum Kia e-Soul-Taxi

Die Taxi-Version des Kia e-Soul ist ein kompakter Minivan mit leisem, zur Schnellladung geeignetem Elektroantrieb und recht geräumiger Fahrgastzelle, aber knappem Kofferraum.
- www.taxi-heute.de/de/galerien/elektromob...soul-taxi-20184.html
yarison
Moderator
Beiträge: 6127
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
2016 YHSD
2018 Passat GTE
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#601104
Aw: Kia Soul EV 25.05.2020 15:40 - vor 2 Monaten, 2 Wochen  
Zitat:
2020 Kia e-Soul (204 PS) - Warum ihn meine Nachbarn nicht leiden können!? Fahrbericht- der-autotester.de/2020-kia-e-soul-204-ps...bericht-review-test/

Ausführliches Video.
yarison
Moderator
Beiträge: 6127
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
2016 YHSD
2018 Passat GTE
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#601161
Aw: Kia Soul EV 25.05.2020 19:50 - vor 2 Monaten, 2 Wochen  
Wenn Kia e-Soul, dann würde ich das 2020er-Modell empfehlen, da es wie der e-Niro jetzt den 3-Phasen-Lader hat.

Ich bin beide Probe gefahren und finde beide sehr gut.
Ernie
Beiträge: 812
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#613656
Aw: Kia Soul EV 30.07.2020 14:36 - vor 1 Woche, 6 Tagen  
Das 2020er Modell vom e-Soul hat inzwischen wie der Hyundai KONA Elektro ein Headup-Display! Im e-Niro gibt es das leider noch nicht. Werde den e-Niro auch in Kürze bestellen und hoffe, dass es in den 12 Monaten, die ich etwa warten muss, noch in die Ausstattung mit aufgenommen wird...

Und eCall gibt es auch nur im e-Soul, aber nicht im e-Niro, obwohl letzterer für die App-Steuerung bereits eine SIM-Karte eingebaut hat. Kann man auch nur auf das nächste Facelift warten und hoffen (dass man eCall eh nie braucht

Gruß
Manuel
Fischer
Beiträge: 45
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 30.07.2020 14:37 von Fischer.
Prius III Vorfl. 2010
RAV4 2018
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#613674
Aw: Kia Soul EV 30.07.2020 17:00 - vor 1 Woche, 6 Tagen  
Das Head-up Display im s-Soul funktioniert leider so, dass die Anzeige nicht direkt auf die Frontscheibe geworfen wird, sondern auf ein Glas-Display, das extra hochgefahren wird.

Mir persönlich hat das nicht gefallen.
Ernie
Beiträge: 812
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 30.07.2020 17:01 von Ernie.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#613675
Aw: Kia Soul EV 30.07.2020 17:03 - vor 1 Woche, 6 Tagen  
Hat der Kona genauso. Mir gefällt da die Variante von Toyota besser
Knuddel1987
Moderator
Beiträge: 5884
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 30.07.2020 17:03 von Knuddel1987.
Schöne Grüße aus Bielefeld!

blaue Angaben Prius 4 Exe - weiße Angaben Corolla TS 2.0 Lounge
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#613761
Aw: Kia Soul EV 31.07.2020 09:05 - vor 1 Woche, 5 Tagen  
Ja, ich weiß, ich habe das HUD schon bei der Probefahrt im Hyundai KONA kennen gelernt. Ich kannte vorher nur das HUD im Prius 3, dagegen hat mir das HUD im KONA (baugleich zur aktuellen Variante im e-Soul) tatsächlich besser gefallen.

Nicht nur das es größer und bunter war, auch der Blickwinkel hat bei mir gepasst.

Und der große Vorteil in meinen Augen: Es werden keine besonderen Anforderungen an die Frontscheibe mehr gestellt. Wie oft liest man von ausgetauschten Frontscheiben im Prius 3 und danach verzerrten HUD-Anzeigen. Dieses Problem gibt es einfach nicht mehr.

Gruß
Manuel
Fischer
Beiträge: 45
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius III Vorfl. 2010
RAV4 2018
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1234567
Moderation: KSR1, Timico, Shar, yarison, Knuddel1987