Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?
Ab 2006 war der Toyota Camry auch mit HSD lieferbar, doch schon 2004 entschied sich Toyota, ihn in Europa nicht mehr anzubieten. Ab 2019 kommt er nun wieder zurück, in Europa sogar ausschließlich als Hybride.
Zum Ende gehenSeite: 123456
THEMA: Camry Testberichte
#594223
Aw: Camry Testberichte 18.04.2020 08:25 - vor 1 Monat, 2 Wochen  
Zu diesem Eindruck kommt man vor allem, wenn man ausschließlich den 0-100 Wert vergleicht.

Hier Mal ein Duell zwischen Lexus ES300h und einem etwa gleich schweren und großen Audi A6 40TDI, der mit 204 PS ein wenig weniger Leistung hat. Einen genaueren Match habe ich auf den ersten Blick nicht gefunden, aber es sollte das Prinzip gut veranschaulichen.

www.zeperfs.com/en/duel7792-8322.htm

Man sieht gut, dass der Lexus vor allem zwischen 0 und 80 hinterher hinkt, dann aber aufholt und den Abstand bis 180 etwa konstant hält. Den Zwischenspurt von 80 auf 120 absolviert der ES schneller als der Audi.

Das liegt ganz einfach daran, dass der einstufige Hybrid bei niedrigen Geschwindigkeiten den Benzinmotor nicht mit voller Drehzahl betreiben kann und deshalb noch nicht die volle Leistung erreicht.

Oberhalb von 80 km/h erreicht er also durchaus mindestens die selben Fahrleistungen wie ein vergleichbares konventionelles Fahrzeug mit 200PS.
illusion
Beiträge: 85
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 18.04.2020 08:25 von illusion.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#597168
Aw: Camry Testberichte 04.05.2020 09:25 - vor 4 Wochen  
Zitat:
Toyota Camry: Bei den Amis ist das ein Top-Seller

Der Camry ist so etwas wie die Krone von Toyota. "Kan-muri" ist das japanische Wort für Krone, und wenn man das im schön breiten amerikanischen Englisch ausspricht, dann kommt eben Camry heraus. Man erkennt also schon am Namen, für welchen Markt der Wagen 1983 gemacht wurde.

[...] Weil wir aber lieber fahren als plaudern, ist dieses Manko keines. Nicht einmal das CVT-Getriebe stört mehr. Ganz im Gegenteil, es ermöglicht eine komfortable, entspannte und sparsame Fahrt.

[...] Mit 5,5 Litern kamen wir im Test aus, obwohl wir zum allergrößten Teil auf der Autobahn unterwegs waren – während der Hybridantrieb vor allem in der Stadt seine Stärke ausspielen kann.

- www.derstandard.at/story/2000116984545/toyota
- www.derstandard.de/story/2000116984545/toyota

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 59695
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Elektrisch mobil in Farbe
Für Detailinformationen auf den Smiley klicken.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#597407
Aw: Camry Testberichte 05.05.2020 17:14 - vor 3 Wochen, 6 Tagen  
Zitat:
Test Toyota Camry Hybrid: Einfach mal zur Ruhe kommen

5,9 Liter Testverbrauch


So gefahren überzeugt der Hybridantrieb dann auch beim Verbrauch. 4,3 Liter Benzinverbrauch auf 100 Kilometer verspricht die Norm, im Testalltag waren es gut und gerne 5,9 Liter.
- www.autoscout24.de/informieren/testberic...mal-zur-ruhe-kommen/
yarison
Moderator
Beiträge: 5669
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
YHSD 2016
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#599715
Aw: Camry Testberichte 18.05.2020 19:34 - vor 2 Wochen  
heute haben wir den camry "getestet".
falls es interessiert - gerne mehr.
nur soviel sei verraten, meine frau war sehr angetan von dem el. verstellbaren, bequemen beifahrer- und fahrersitz.

esox
Beiträge: 1338
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 18.05.2020 19:40 von esox.
Rav4 Hybrid AWD 2019 - altes Modell
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#599727
Aw: Camry Testberichte 18.05.2020 21:32 - vor 1 Woche, 6 Tagen  
Bitte mehr berichten!
Das ist "nur" die Business-Ausstattung. Wie hat dir diese gefallen?
CZ99
Beiträge: 35
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#599819
Aw: Camry Testberichte 19.05.2020 11:56 - vor 1 Woche, 6 Tagen  
zur business ausstattung
mir ging es in erster linie nicht um die ausstattung, daher kann ich darüber keine angaben machen, nur soviel, das gebotene reichte mir vollkommen.
ich vergleiche hier den camry mit dem prius4, der in meinem besitz war, im hinblick auf den motor und den antrieb mit meinem rav4.

der lange radstand hat vor- und nachteile.
nachteil - in meiner kurvenreichen gegend, mit dem p4 bessere handlichkeit in den kurven.
vorteil - der lange radstand des camry wirkt sich positiv auf das fahrverhalten als auch auf den komfort aus.
der camry fährt sich richtig gut, fahrverhalten wie bei den deutschen mitbewerbern im höheren preissegment.
sitze - bequeme sitze, in keinem toyota bin ICH bis bisher so gut gesessen.
fahrer und beifahrersitzel. verstellbar mit lordosenstütze. im innenraum platzverhältnisse wie in der mittelklasse üblich, viel platz für fahrer und beifahrer. auf der rücksitzbank platz für lange beine,kniefreiheit ist reichlich vorhanden, für MICH schon fast in verschwenderischer weise.

zum motor
im innenraum herrscht ruhe, auch beim plötzlichen beschleunigen
nicht so präsent wie im prius4 und im rav4.
zum verbrauch kann ich keine aussagegräftigen angaben machen, dafür waren die 2 stunden zu wenig. bei der rückgabe zeigte der bordcomputer einen verbrauch von 6,2 liter an - bei nicht sparsamer fahrweise, der camry wurde getestet!
was MIR fehlt ist das head up display.
der kofferraum bietet viel platz,aber ein kombi oder ein liftback wären mit sicherheit besser und leichter zu beladen.
das aus - und einsteigen für meine frau und mich wie beim prius4.
das heißt für uns sehr mühsam, daher keine alternative für uns.
wäre ich ein paar jahre jünger würde ich den camry kaufen.
es bleibt beim rav4.
esox
esox
Beiträge: 1338
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 19.05.2020 12:19 von esox.
Rav4 Hybrid AWD 2019 - altes Modell
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#601242
Aw: Camry Testberichte 25.05.2020 23:21 - vor 6 Tagen, 21 Stunden  
Zitat:
Eine Frage des Geschmacks
Kaufberatung Toyota Camry

Easy Chair oder auch Recliner: So heißen in den USA die üppig gepolsterten Sessel mit Liegefunktion. Sie entsprechen vielleicht nicht allen europäischen Geschmäckern, sind aber ungeheuer gemütlich – so wie der Toyota Camry.

- www.autobild.de/artikel/toyota-camry-kaufberatung-16469053.html

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 59695
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Elektrisch mobil in Farbe
Für Detailinformationen auf den Smiley klicken.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#601295
Aw: Camry Testberichte 26.05.2020 10:02 - vor 6 Tagen, 10 Stunden  
Zitat aus dem Artikel:

Die geringe Drehfreude des Motors liegt auch am Atkinson-Prinzip. Hier wird durch eine längere Öffnungszeit des Auslassventils das Gemischvolumen des Verdichtungstakts zugunsten einer effizienteren Verbrennung verringert.

Das Atkinson-Prinzip/Zyklus:
www.priuswiki.de/index.php?title=Atkinson-Zyklus

Gruß Ulli
Vogtländer
Beiträge: 1939
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#602036
Aw: Camry Testberichte 30.05.2020 08:15 - vor 2 Tagen, 12 Stunden  
Zitat:
Toyota Camry 2.5 Hybrid
Ihre Majestät, die Achte

Eine Systemleistung von 218 PS hat der Hybridantrieb im Toyota Camry – sehr angenehm.

- www.noen.at/auto-motor/toyota-camry-2-5-...rid-toyota-207369568

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 59695
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Elektrisch mobil in Farbe
Für Detailinformationen auf den Smiley klicken.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#602038
Aw: Camry Testberichte 30.05.2020 08:22 - vor 2 Tagen, 12 Stunden  
"Wer aber in gewohnter Manier aus dem Baustellenende herausbeschleunigt oder einfach so zügig vom Fleck kommen möchte, erntet akustischen Protest. Der Motor dreht mürrisch hoch und verharrt in wenig schmeichelhaften Tonlagen bis das gewünschte Tempo erreicht ist." 

(Autobild)
Wisedrum
Beiträge: 2731
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius 4 Basis, Bj.3/2016, 67.547km, 3,67l/100km durchschnittlich
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#602040
Aw: Camry Testberichte 30.05.2020 08:34 - vor 2 Tagen, 12 Stunden  
"Wer aber in gewohnter Manier aus dem Baustellenende herausbeschleunigt oder einfach so zügig vom Fleck kommen möchte, erntet akustischen Protest. Der Motor dreht mürrisch hoch und verharrt in wenig schmeichelhaften Tonlagen bis das gewünschte Tempo erreicht ist." 

(Autobild)


"Und: kein Gummiband-Effekt!"

(Noen.at)

Wer hat denn nun Recht?

Beide, das "irgendwie", basierend auf der vergleichend persönlichen Einschätzung der Tester. Nach einer Probefahrt konnte ich feststellen, der Motor des Camrys verhält sich, wie eben ein HSD läuft. Bleibt der Fahrer gelassen, bleibt's der Motor auch und schnuckelt wenig wahrnehmbar vor sich hin, falls das System nicht rein elektrisch läuft. Drückt er drauf, "röhrt" die Kiste los. Man mag darüber diskutieren, ob er's weniger tut als beispielsweise der 1,8l Motor. So unterschiedlich ist das konzeptionsbedingt alles nicht. Halt ein wenig fixer bei Bedarf, dabei eventuell leicht ruhiger durch mehr Dämmung, ob der in Tests als angenehm empfundenen Leistung. Ob es ihrer in dieser Höhe bedarf? Wenn man sie sich leisten will, vielleicht ja. Angenehm. Ansonsten, nun ja. Ein weiterer kontroverser Punkt. Es mag sogar darüber diskutiert werden, ob's überhaupt ein "Röhren" ist. Er schnellt in Drehzahlhöhen hoch, das ist zu vernehmem. Von mürrisch würd' ich nicht sprechen. Freund Atkinson lässt halt grüßen. Ein Gruß, den ich gern erwider. Manchem wird er zuwider sein.

Wisedrum
Wisedrum
Beiträge: 2731
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 30.05.2020 08:54 von Wisedrum.
Prius 4 Basis, Bj.3/2016, 67.547km, 3,67l/100km durchschnittlich
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#602074
Aw: Camry Testberichte 30.05.2020 10:57 - vor 2 Tagen, 9 Stunden  
Wenn man etwas weniger als Vollgas gibt, kann man auch gut Vortrieb gewähren, ohne dass der Motor aufheult.
HSD fahren setzt nun mal etwas Gefühl voraus, da sollte man nicht Auto fahren wie ein Trampeltier
Marcel21
Beiträge: 361
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#602117
Aw: Camry Testberichte 30.05.2020 13:26 - vor 2 Tagen, 7 Stunden  
... ja genau, das ist die Lösung
Bernhard22
Beiträge: 488
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 30.05.2020 13:27 von Bernhard22.
Lexus UX 250h E-Four Luxury Line & Smart Fortwo EQ



Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#602207
Aw: Camry Testberichte 30.05.2020 22:55 - vor 1 Tag, 21 Stunden  
Ein Autobild Tester und ein HSD, zwei Welten treffen aufeinander...

Gibt es das Krönchen eigentlich auch als 6-Zylinder?

O.
Optimist
Beiträge: 75
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#602225
Aw: Camry Testberichte 31.05.2020 02:18 - vor 1 Tag, 18 Stunden  
In Europa ausschließlich als 2,5l Hybrid.
Den 3,5L V6 Camry gibt es drüben in den USA.
Einen 3,5L V6 Hybrid weder hier noch dort. Gab es bei Lexus im Vorgänger des aktuellen ES300h.

Wobei ich sagen muss, dass der Camry schon gut motorisiert ist. Son V6 wär schon toll, würde dann aber auch mehr Verbrauchen.
So lange das Fahrzeug Frontantrieb hat und bei 180km/h Schluss ist braucht es eigentlich nicht mehr Leistung.
Marcel21
Beiträge: 361
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 123456
Moderation: KSR1, Timico, Shar, yarison, Knuddel1987