Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?
Technische Fragen und Diskussionen rund um das Thema Hochvolt-/Traktions-Batterie und Batterietechnik allgemein.
Zum Ende gehenSeite: 123456
THEMA: Festkörperbatterien
#539476
Aw: Festkörperbatterien 08.06.2019 12:43 - vor 3 Monaten, 1 Woche  
schon komisch, irgendwie ist das für mich eine ganz andere meldung, wenn toyota im text vorkommt.
kurzer
Beiträge: 6138
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
kurzer gruss

Prius II Executive, Navachorot

Prius II
Prius I


Der Pessimist sieht in jeder Aufgabe ein Problem, der Optimist sieht in jedem Problem eine Aufgabe.

früher: Prius 1 2001
heute: Prius 2 2007
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#539491
Aw: Festkörperbatterien 08.06.2019 14:03 - vor 3 Monaten, 1 Woche  
Wenn Toyota verkündet dass sie es geschafft haben wollen, dann bin ich bereit das auch zu glauben.

Woran das nur liegen mag?

Allerdings machte der Zellchemikalien-Forscher in seinem Vortrag in kleiner Runde (ca. 50 Personen) im April dieses Jahres eher geringe Hoffnung. Ich hoffe, dass die deutsche Chemieindustrie nicht abgehängt wurde, denn das wäre dann m.M.n. mittelfristig das Ende der deutschen Auto-Großmachtsphantasien.
alupo
Beiträge: 5200
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 08.06.2019 14:06 von alupo.
Gruß alupo

ab 12/2016: MS 90D
Normverbrauch 18,8kWh/100km (=104MPGe?)
ab 08/2009: 2009-er P3
Normverbrauch 3,9
Wer kennt die Gitarristin Marie Lalande?
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#539708
Aw: Festkörperbatterien 09.06.2019 10:23 - vor 3 Monaten, 1 Woche  
Toyota meldet Durchbruch zur Serienreife eines robusten Festkörper-Akku
- www.motormobiles.de/toyota-meldet-durchb...en-festkoerper-akku/
- autonotizen.de/neuigkeiten/toyota-elektr...stoffzelle-2020-2025

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 55080
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
----------------------------------------------------
Auris 1
Tesla Model S
----------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
----------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#545123
Aw: Festkörperbatterien 06.07.2019 23:14 - vor 2 Monaten, 1 Woche  
Zitat:
Kompetenzcluster "FestBatt"
Seltener an die Ladesäule

100 Forscher arbeiten in dem Cluster an der nächsten Batteriegeneration

Die Materialwissenschaftler wollen mit ihrer Forschung helfen, auf dem Weg zur E-Mobilität der Zukunft die richtigen Entscheidungen zu treffen.
- www.rnz.de/wissen/wissenschaft-regional_...le-_arid,451349.html

Grüße, yarison
yarison
Moderator
Beiträge: 3690
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
2016 YHSD Lounge FL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#545557
Aw: Festkörperbatterien 09.07.2019 10:33 - vor 2 Monaten, 1 Woche  
Zitat:
Volkswagen
Festkörper-Batterien ab Mitte des nächsten Jahrzehnts serienreif

Stefan Sommer, bei Volkswagen für das Ressort Beschaffung und Komponente zuständig, [...] Sommer äußerte sich auch zu seinen Erwartungen für die nächste Generation von Akkus.

- ecomento.de/2019/07/09/volkswagen-festko...rien-kommen-ab-2025/

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 55080
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
----------------------------------------------------
Auris 1
Tesla Model S
----------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
----------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#545562
Aw: Festkörperbatterien 09.07.2019 10:50 - vor 2 Monaten, 1 Woche  
Toyota meldet Durchbruch zur Serienreife eines robusten Festkörper-Akku

Wenn das nicht Toyota gemeldet hätte, würde ich es als das Einschätzen, was es schon immer ist: Vaporware!
snmich
Beiträge: 421
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Nicht mehr Camry Combi (250 TKm - EZ 5/93) mit
Sondern jetzt Prius-II SOL (EZ 3/07) mit
Wohnmobil:
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#545564
Aw: Festkörperbatterien 09.07.2019 10:52 - vor 2 Monaten, 1 Woche  
Ist klar. "Es dauert nur noch ein paar Jahre, dann gibt es den Wunderakku." Ich hoffe, ich fahre schon vorher ein BEV. Gut umgesetzte Konzepte mit LiIon reichen mir.

LG
Klaus
KSR1
Moderator
Beiträge: 15933
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
2015 - CT200h, 06.2012, Executive onyxschwarz, innen beige.

Alle Angaben in km/h aus OBD, wenn nicht anders angegeben.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#545585
Aw: Festkörperbatterien 09.07.2019 12:00 - vor 2 Monaten, 1 Woche  
snmich schrieb:
Wenn das nicht Toyota gemeldet hätte, würde ich es als das Einschätzen, was es schon immer ist: Vaporware!

...war bisher immer korrekt

Toyota sagt einfach so lapidar:
"Druchbruch geschafft, kommt 5 Jahre frueher als geplant"
...sowas macht man eher nicht, wenn man sich nicht wirklich sicher ist
hirni
Beiträge: 1243
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#547611
xngri: Wafer-basierte Festkörperbatterien 22.07.2019 11:47 - vor 1 Monat, 4 Wochen  
...etwas zufällig drüber gestolpert:

xnrgi.com/

...interessanter Ansatz. Ob es dann wirklich so kommt ...

Ich finde es insofern interessant, weil die (xnrgi) im Gegensatz zu manchem Scharlatan - doch recht interessant erklären, wie deren Idee funktioniert... let's wait and see
hirni
Beiträge: 1243
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#547612
Aw: xngri: Wafer-basierte Festkörperbatterien 22.07.2019 12:06 - vor 1 Monat, 4 Wochen  
Merkwürdiges packaging:
www.google.com/amp/s/www.motormobiles.de...tkoerper-akku/%3famp

Das Paket wirkt sehr hoch, wie wird das eingebaut?
gcf
Beiträge: 5863
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Tesla Model 3 LR-AWD seit 03/2019 | Erdwärmepumpe mit Solarregeneration für Heizung und Warmwasser, Powerwall+PV geplant. Dekarbonisierung: 72%
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#547626
Aw: xngri: Wafer-basierte Festkörperbatterien 22.07.2019 14:01 - vor 1 Monat, 4 Wochen  
Akkusystem aus 2010 – Bildnachweis: Toyota
Akku P3.
harzbube
Beiträge: 10089
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius II Facl. 09.2006
Prius III Vorfl. 12.2009
Prius IV Vorfl. 05.2016

Meine Hybridvergangenheit anno 1956, damaliger Antrieb: Muskel-Benzin, Systemleistung 1,5 PS.
Damals, kein TÜV, keine ASU, keine ABE, kein Führerschein.
PRIUS fahn is wi wennze fliechst!
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#547630
Aw: Festkörperbatterien 22.07.2019 15:08 - vor 1 Monat, 4 Wochen  
Abbildung hin oder her. Wenn Toyota verkündet, sie hätten die Erfindung des Lithiummetall-Feststoffakkus geschafft, dann bin ich geneigt das auch zu glauben.

Jetzt bin ich auf die Spezifikationen gespannt, insbesondere kWh/kg, kWh/Liter, Vollzyklenzahl bis 80 % Restkapazität.

UND vor allem, die mögliche Leistungsabgabe, z.B. in kW pro 10 kWh Kapazität. Dahinter verbirgt sich der Innenwiderstand und das ist der Wirkungsgrad. Damit macht man automatisch auch eine Aussage über Verluste und den Kühlbedarf des Packs. Denn insbesondere das war doch das Problem beim Feststoffakku.

Ich denke jetzt da Toyota das verkündet hat müssen eigentlich alle, die etwas "in der Schublade haben", nachziehen oder passen (wie beim Pokerspiel.

Nach meiner Einschätzung erwarte ich dazu wenig bis nichts von Daimler und BMW (daher im Juni noch alles was an Aktien da war verkauft). Von VW, mal sehen, die haben schon öfters gelogen, aber das hier wäre ein neues Spiel mit neuen Spielern, d.h. es bleibt jedem selbst belassen, wieviel er von der Vergangenheit zu vergessen bereit ist und was er von den neuen Chefs hält bzw. ob diese die Unternehmenskultur des Lügens und Betrügens ändern konnten. Also mal abwarten...

Von Tesla aber erwarte ich eine Reaktion. Und ich denke eine positive, denn aufgrund der Einstellung des Zellenforschers Prof. Dr. Jeff Dahn incl. seiner Arbeitsgruppe (die durften alle in Kanada weiter leben und arbeiten) sollte etwas dabei herumkommen. E.Musk ist bei Nichteinhaltung seiner Vorgaben absolut nicht zimperlich (wenn man Ashlee Vance s Buch über Elon Musk glauben darf) und da Jeff Dahn nun schon einige Jahre bei Tesla ist, muss da etwas aus dieser Ecke kommen, sonst wäre er längst gefeuert worden. Und auch der Maxwell Technologies - Kauf hat sicher gut dazu gepasst. Daher bin ich für meine im Juni gekauften Aktien weiter optimistisch , mal sehen. Noch reicht es aus dem bis jetzt fiktiven Gewinn nicht für ein neues M3 LR .

Ich wollte auch noch etwas zu xnrgi.com/ bemerken:
Die Daten sind im Rahmen eines Feststoffakkus, also phantastisch. Das würde dann auch für Flugzeuge reichen. Aber auch die dahinter stehenden Unternehmen bzw. das DOE sind, wenn es sich nicht um Fake/Betrug handelt, glaubwürdig. Ich denke, es dauert nicht mehr lange und dann passiert in der Speichertechnologie etwas gewaltiges. Gut dass der Fertigungsprozess immer sehr ähnlich ist und ich gehe davon aus, dass die Umrüstung nicht allzu viel an Investitionen bedarf (in % der Ursprungsinvestition versteht sich). Andererseits, und das finde ich nach genauerem Durchlesen, seltsam, dass die Angaben mir nun doch als sehr optimistisch scheinen, u.a. auch die Aussage zum benötigten Invest. Denn wenn die Fertigungsprozesse ähnlich sind, dann sollten auch die Maschinen ähnlich sein und damit deren Preis und das Invest. Nichts desto trotz, der im Juni von Toyota bekanntgegebene Durchbruch denke ich hat eine fundierte Basis.
alupo
Beiträge: 5200
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 22.07.2019 16:49 von alupo.
Gruß alupo

ab 12/2016: MS 90D
Normverbrauch 18,8kWh/100km (=104MPGe?)
ab 08/2009: 2009-er P3
Normverbrauch 3,9
Wer kennt die Gitarristin Marie Lalande?
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#547635
Aw: xngri: Wafer-basierte Festkörperbatterien 22.07.2019 15:23 - vor 1 Monat, 4 Wochen  
harzbube schrieb:
Akkusystem aus 2010 – Bildnachweis: Toyota
Akku P3.

@gcf fragte: Das Paket wirkt sehr hoch, wie wird das eingebaut?Darauf bezog sich meine Antwort. Claro? Ich möchte das hiermit richtig gestellt haben.

MfG Harzbube.
harzbube
Beiträge: 10089
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius II Facl. 09.2006
Prius III Vorfl. 12.2009
Prius IV Vorfl. 05.2016

Meine Hybridvergangenheit anno 1956, damaliger Antrieb: Muskel-Benzin, Systemleistung 1,5 PS.
Damals, kein TÜV, keine ASU, keine ABE, kein Führerschein.
PRIUS fahn is wi wennze fliechst!
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#547638
Aw: Festkörperbatterien 22.07.2019 15:31 - vor 1 Monat, 4 Wochen  
Klar, das Bild mit dem NiMH-Akku aus 2010 passt absolut nicht dazu. Dass es korrekt benamt wurde ändert daran nur wenig. Etwas aktuelleres wäre passender gewesen. Dennoch, ich glaube Toyota. Das wollte ich damit sagen. Die erreichten Werte wären interessant. Da liefert der link von gcf mehr an Info, und m.M.n. eigentlich fast genauso glaubhaft aufgrund der genannten Unternehmen/Behörde.
alupo
Beiträge: 5200
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Gruß alupo

ab 12/2016: MS 90D
Normverbrauch 18,8kWh/100km (=104MPGe?)
ab 08/2009: 2009-er P3
Normverbrauch 3,9
Wer kennt die Gitarristin Marie Lalande?
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#548358
Aw: Festkörperbatterien 26.07.2019 22:34 - vor 1 Monat, 3 Wochen  
Zitat:
Festelektrolyt-Batterien: The Next Big Thing

Batteriezellen mit festem Elektrolyt versprechen hohe Energiedichten. Akkus in Elektroautos könnten somit kleiner und leichter werden – oder die Reichweite steigen. Christoph M. Schwarzer hat für electrive.net mit vielen Fachleuten gesprochen und fasst die aktuelle Lage zusammen. Ob und wann es zur Serienproduktion kommt, ist offen.

- www.electrive.net/2019/07/23/festelektro...-the-next-big-thing/

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 55080
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
----------------------------------------------------
Auris 1
Tesla Model S
----------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
----------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 123456
Moderation: KSR1, Timico, yarison, Knuddel1987