Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?
Ein düsteres Kapitel der Automobilgeschichte: Der Dieselskandal, der keineswegs nur Volkswagen betrifft sowie dessen Vorgeschichte - die Fokussierung vieler Automobilhersteller auf Diesel als PKW-Antrieb und dessen gezielte Förderung durch den Gesetzgeber.
Zum Ende gehenSeite: 12345
THEMA: Diesel-Skandal (Musterfeststellungs)klage
#583829
Aw: Diesel-Skandal (Musterfeststellungs)klage 14.02.2020 13:58 - vor 7 Monaten, 2 Wochen  
Zitat:
Volkswagen: Vergleich für Dieselkunden geplatzt

VW wollte Hunderttausenden Klägern insgesamt 840 Millionen Euro Entschädigung zahlen, teilt der Konzern mit. Doch die Einigung sei wegen hoher Anwaltskosten gescheite

- www.zeit.de/mobilitaet/2020-02/volkswage...sverfahren-vergleich
- www.tagesschau.de/wirtschaft/vw-diesel-e...haedigungen-101.html
- www.welt.de/wirtschaft/article205852661/...treits-geplatzt.html
- www.sueddeutsche.de/wirtschaft/vw-vergleich-diesel-1.4798520
- www.spiegel.de/wirtschaft/vw-abgasskanda...c6-9df5-d7cc79b3e6ae

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 62025
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 14.02.2020 14:08 von Egon.Grund: Überschrift an Thread-Titel angepasst.
Elektrisch mobil in Farbe
Für Detailinformationen auf den Smiley klicken.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#583962
Aw: Diesel-Skandal (Musterfeststellungs)klage 14.02.2020 23:54 - vor 7 Monaten, 2 Wochen  
Servus.

Ja angeblich gescheitert; in den Nachrichten kam jetzt mehrmals, daß die VAG an die Kunden die Entschädigungen noch immer auszahlen möchte.
Der genannte Gesamtbetrag klingt erst einmal nach viel, aber lt. Nachrichten geht es dabei um einen Betrag pro Kunde i.H.v. 1.000 bis 5 oder 6.000€, je nach Fahrzeug und Alter des Wagens.


Grüße ~Shar~
Shar
Moderator
Beiträge: 4463
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
. Prius 3 : -> Zur Vorstellung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Auris 1 HSD :
Tipps: Bremsscheiben Tragbild / Zustand beurteilen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Tipps bei Unfall + Falle: fingierte Unfälle
Tipps: HUD (Head Up Display) nachrüsten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Vorsicht vor gefälschten Ersatzteilen
Sammlung: Felgengewicht - Radgewicht

power is nothing without control!
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#584039
Aw: Diesel-Skandal (Musterfeststellungs)klage 15.02.2020 11:59 - vor 7 Monaten, 2 Wochen  
Was macht der geprellte Kunden denn mit dem Geld, das er bekommt?
Den Wagen auf eigene Kosten doch noch sauberer machen?
Bestimmt nicht.
Das wird einkassiert und mit dem Wagen, wie er ist, weiter gefahren.
Wird die Auszahlung mit einer Verschwiegenheitsklausel versehen?
Geld nehmen und nie, nie erzählen, dass das Auto eigentlich zu dreckig ist?

Gruß
Helmut
ellert_de
Beiträge: 1919
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Yaris Hybrid Style Selection Blue mit Navi und DAB+, Baujahr 04/2017


Ich werde meinen Adblocker nicht abschalten und folge deshalb nicht jedem Link
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#584485
Aw: Diesel-Skandal (Musterfeststellungs)klage 18.02.2020 09:23 - vor 7 Monaten, 2 Wochen  
Zitat:
Sammelklage gegen VW
Verbraucherschützer fordern Direktvergleich für alle Dieselkunden

Alle Dieselkunden sollen entschädigt werden und nicht nur die an der Sammelklage beteiligten, fordern Verbraucherschützer. Es geht um 15 Prozent des Kaufpreises - mindestens.

- www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/vw...f8-a44f-fd412edcbab1

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 62025
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Elektrisch mobil in Farbe
Für Detailinformationen auf den Smiley klicken.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#584985
Aw: Diesel-Skandal (Musterfeststellungs)klage 20.02.2020 21:35 - vor 7 Monaten, 1 Woche  
Zitat:
Dieselvergleich
Volkswagen und Verbraucherschützer verhandeln wieder

Vergangene Woche hatte Volkswagen die Gespräche über einen Vergleich abgebrochen. Jetzt wollen der Autohersteller und Verbraucherschützer unter richterlicher Aufsicht doch wieder miteinander reden.

- www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/di...61-a7ef-5eb87a587ccb

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 62025
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Elektrisch mobil in Farbe
Für Detailinformationen auf den Smiley klicken.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#586406
Aw: Diesel-Skandal (Musterfeststellungs)klage 28.02.2020 14:22 - vor 7 Monaten  
VW und Verbraucherschützer erzielen doch noch Diesel-Vergleich

Mehr als eine Viertelmillion VW-Dieselkunden sollen je nach Modell und Alter ihres Autos Entschädigungen zwischen 1.350 und 6.257 Euro erhalten. Darauf einigten sich Volkswagen und der Bundesverband der Verbraucherzentralen (vzbv) in ihren Vergleichsverhandlungen zur Musterklage. Durchschnittlich sollten rund 15 Prozent des ursprünglichen Kaufpreises ausgezahlt werden, teilten die Verbraucherschützer am Freitag in Berlin mit.
- www.gmx.net/magazine/wirtschaft/vw-verbr...l-vergleich-34472680
Hybridfan5
Hybridfan5
Beiträge: 5477
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Zitat: Fff - Ferrari for future - Wirtschaftsminister P. Altmaier
2018-.........YHSD Edition 2014 chilli-rot 3,9 LHK
2012-2017 YHSD Life + Komfort & Design, weiß 215Tkm 4,1-3,9 LHK
2010-2012 P3 Mod.2010 Life + Schiebedach & Solar schwarz 90Tkm 3,9-4,0 LHK Durchschnitt 59km/h
2007-2010 P2 FL SOL silber 60+50Tkm 4,7-4,5 LHK
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#586412
Aw: Diesel-Skandal (Musterfeststellungs)klage 28.02.2020 14:55 - vor 7 Monaten  
Oh, der Beschiss geht weiter? Faszinierend...

Man sollte eher mal den Dank Betrugs erwirtschafteten Umsatz als Referenz nehmen! Und nicht diesen Pipikrams vom 830M€ aus der Portokasse!

Selbst der im Artikel genannte Höchstbetrag gleicht die zusätzlich entstandene Höhe des Wertverlustes nicht aus.

Der Witz ist doch: VW kann es egal sein, denn mit ihren neuen Autos profitieren sie nun sogar von der selbst fabrizierten Schei55e und lachen den dummen Verbraucher schlichtweg aus. Die Absatzzahlen umd Rekordumsätze belegen dies...
Als ob sie erkannt hätten, dass eine Steigerung der Absatzzahlen nur mit drastischen Maßnahmen erreicht werden kann.
Dix
Beiträge: 1568
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 28.02.2020 15:11 von Dix.
Tierische Grüße
Dirk

Neulich hatte ich einen AYGO als Werkstattwagen. Jetzt weiß ich, was AYGO bedeutet: \"I\'d rather go...\"
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#586534
Aw: Diesel-Skandal (Musterfeststellungs)klage 29.02.2020 08:35 - vor 7 Monaten  
Zitat:
Einigung mit Verbraucherzentralen
VW will Dieselkunden entschädigen

Hunderttausende Kunden sollen nun doch Geld bekommen: Volkswagen hat sich in der Dieselaffäre mit dem Verbraucherzentrale Bundesverband geeinigt. Die Summen fallen sehr unterschiedlich aus.
- www.spiegel.de/auto/dieselskandal-vw-kun...5f-bf41-5179d7bfb8a3
- www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/vw...86-ae37-b645fca518e0

Nur wer sich an der Sammelklage beteiligt hat und den Vergleich annimmt, bekommt "ein Angebot". Sofern er sich verpflichtet, auf weitere Forderungen zu verzichten.

Die angebotenen Summen sind gegenüber den Entschädigungen der US-Kunden geradezu lächerlich niedrig. Dazu passend:


Zitat:
Erfolgreiches Geschäftsjahr - SUV bringen Volkswagen kräftigen Gewinn
Sparen und dicke Autos verkaufen - das war 2019 das Erfolgsrezept bei VW. Der Konzern verdiente unterm Strich 13,3 Milliarden Euro.
- www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/su...0a-bbee-f6f8be071af1


Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 62025
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Elektrisch mobil in Farbe
Für Detailinformationen auf den Smiley klicken.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#586538
Aw: Diesel-Skandal (Musterfeststellungs)klage 29.02.2020 08:38 - vor 7 Monaten  
Ein Schelm, wer Böses dabei denkt...

Aus Sicht von VW muss ich leider feststellen: Alles richtig gemacht!
Dix
Beiträge: 1568
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 29.02.2020 08:44 von Dix.
Tierische Grüße
Dirk

Neulich hatte ich einen AYGO als Werkstattwagen. Jetzt weiß ich, was AYGO bedeutet: \"I\'d rather go...\"
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#586542
Aw: Diesel-Skandal (Musterfeststellungs)klage 29.02.2020 09:26 - vor 7 Monaten  
Dix schrieb:
Der Witz ist doch: VW kann es egal sein, denn mit ihren neuen Autos profitieren sie nun sogar von der selbst fabrizierten Schei55e und lachen den dummen Verbraucher schlichtweg aus.Ich würde hier Verbraucher durch Gesetzgeber ersetzen. Das VW in den USA entschädigt hat und in Deutschland nicht, liegt schlicht an der Gesetzeslage. Btw. handhaben es andere betroffene Hersteller (BMW Mercedes etc...) denn besser?
yarison
Moderator
Beiträge: 6316
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
2016 YHSD
2018 Passat GTE
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#586551
Aw: Diesel-Skandal (Musterfeststellungs)klage 29.02.2020 10:05 - vor 7 Monaten  
yarison schrieb:
Das VW in den USA entschädigt hat und in Deutschland nicht, liegt schlicht an der Gesetzeslage. Das sehe ich nicht ganz so. Wenn man denn gewollt hätte, wäre schon längst rechtlich verbindlich festgestellt worden, dass hier ein betrügerisches Erschleichen der Typgenehmigung vorliegt und diese nachträglich wieder entzogen werden muss.

Mit einem Erlöschen der Typgenehmigung bei allen betroffenen Fahrzeugen gäbe es keine lange Diskussion mehr, dass
a) entweder im vollen Umfang auf Kosten des Herstellers nachgebessert werden muss, dazu gehört z.B. auch die Beseitigung des Thermofensters
b) oder die Kunden das Recht haben, den Kaufvertrag rückgängig zu machen und das Auto dem Hersteller auf Halde stellen dürfen

Dabei bin ich mir ziemlich sicher, dass die Gerichte so entscheiden würden, dass eine diesbezügliche Wahl beim Kunden liegt und nicht beim Hersteller.

Ist a) nicht vollumfänglich bzw. ohne negative Auswirkungen möglich, trifft sowieso automatisch b) in Kraft.

Es liegt keinesfalls nur an unserer anderen Rechtslage, sondern vor allem auch daran, dass man den Herstellern von ganz oben angeordnet nicht wehtun will. Wäre seinerzeit das klageberechtigte KBA seiner Aufgabe gerecht geworden und hätte die selbe Klage aufgezogen, welche die nicht klageberechtigte DUH vorhatte, dann wären wir heute wohl beim o.g. a)b) Szenario.

Außerdem liegt immer noch der Bruch von EU-Bestimmungen vor, weil Deutschland nicht seiner Verpflichtung nachkommt, das Vorgehen der Hersteller zu sanktionieren.

Nene, die andere Rechtslage im Vergleich zu den USA ist weitgehend eine billige Ausrede. Das Problem ist vor allem ein autolobbyhöriges KBA als Zulassungsbehörde, im Gegensatz zu einer vergleichsweise unabhängigen EPA, die Vergehen gegen Umweltauflagen auch verfolgt.

eppf
eppf
Beiträge: 9204
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Yaris HSD Life 8/2013
Corolla TS Club 2.0 5/2019
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#586597
Aw: Diesel-Skandal (Musterfeststellungs)klage 29.02.2020 12:49 - vor 7 Monaten  
Das heißt, dass die EU sollte D (und damit dem KBA) die Pistole auf die Brust setzen, damit sich mal was tut?
Dix
Beiträge: 1568
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Tierische Grüße
Dirk

Neulich hatte ich einen AYGO als Werkstattwagen. Jetzt weiß ich, was AYGO bedeutet: \"I\'d rather go...\"
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#586601
Aw: Diesel-Skandal (Musterfeststellungs)klage 29.02.2020 13:15 - vor 7 Monaten  
Wie unabhängig das KBA ist, sah man ja an den Brief der damals raus ging?

KBA Brief an 1,5 Millionen Kfz-Halter

Lustig wäre es doch wenn die 15% Rückerstattung als Gutschein rausgehen würden.

„Nur in Verbindung mit einen Neuwagenkauf“
„Nicht in Verbindung mit anderen Aktionen, oder mit anderen Rabatt kombinierbar“

Wundern würde ich mich nicht.
Benny80
Beiträge: 238
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Benny
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#586606
Aw: Diesel-Skandal (Musterfeststellungs)klage 29.02.2020 13:44 - vor 7 Monaten  
Dix schrieb:
Das heißt, dass die EU sollte D (und damit dem KBA) die Pistole auf die Brust setzen, damit sich mal was tut?So wie ich es verstanden habe, wäre es durchaus möglich, dass sich D wegen nicht verhängter Strafen an die Hersteller ein Vertragsverletzungsverfahren der EU einfangen könnten.

Ich schreibe es deshalb im Konjunktiv, weil wohl die Autolobby EU-weit zusammenhält und es somit nicht so weit kommen wird.

Wenn ich es richtig gelesen habe, ist aber momentan ein Verfahren beim EuGH bezüglich des Thermofensters anhängig. Da bin ich einmal gespannt, wie entschieden wird und welche Folgen daraus entstehen.

eppf
eppf
Beiträge: 9204
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Yaris HSD Life 8/2013
Corolla TS Club 2.0 5/2019
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#586661
Aw: Diesel-Skandal (Musterfeststellungs)klage 29.02.2020 20:32 - vor 7 Monaten  
Hetz denen mal Greta auf den Hals!

Motorschutz vs. Umweltschutz.
Dix
Beiträge: 1568
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Tierische Grüße
Dirk

Neulich hatte ich einen AYGO als Werkstattwagen. Jetzt weiß ich, was AYGO bedeutet: \"I\'d rather go...\"
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 12345
Moderation: KSR1, Timico, Shar, yarison, Knuddel1987