Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?
Ein düsteres Kapitel der Automobilgeschichte: Der Dieselskandal, der keineswegs nur Volkswagen betrifft sowie dessen Vorgeschichte - die Fokussierung vieler Automobilhersteller auf Diesel als PKW-Antrieb und dessen gezielte Förderung durch den Gesetzgeber.
Zum Ende gehenSeite: 1...4243444546474849
THEMA: VW streitet Abgas-Betrug ab
*
#785386
Aw: VW streitet Abgas-Betrug ab 17.01.2024 12:25 - vor 6 Monaten, 1 Woche  
Ich platziere es einmal hier:

Zitat:
Abgasskandal: Umwelthilfe klagt erneut in Schleswig

Reicht ein Software-Update, um Abgassysteme zu legalisieren? Die Deutsche Umwelthilfe bestreitet das und klagt in Schleswig erneut gegen das Kraftfahrt-Bundesamt. Es geht um Millionen VW-Fahrzeuge.

Vor einem knappen Jahr war die Deutsche Umwelthilfe vor dem Schleswiger Verwaltungsgericht (Kreis Schleswig-Flensburg) schon einmal erfolgreich. Damals ging es im Kern um die gleiche Frage wie heute: ob bei Rückrufaktionen von Autoherstellern ein Software-Update ausreicht, um verbotene Abgassysteme zu legalisieren. Der Unterschied: Das Schleswiger Gericht verhandelt heute über 62 Fahrzeugtypen verschiedener Marken des VW-Konzerns. Im vergangenen Jahr ging es nur um VW Golf-Modelle. Nach Angaben der Deutschen Umwelthilfe sind bis zu fünf Millionen Fahrzeuge betroffen.
[..]
Klage richtet sich gegen das KBA
- www.ndr.de/nachrichten/schleswig-holstei...,umwelthilfe136.html
Hybridfan5
Beiträge: 9169
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen

2018-.........YHSD Edition 2014 chilli-rot 3,9 LHK akt. 280 Tkm
2012-2017 YHSD Life + Komfort & Design, weiß 215 Tkm 4,1-3,9 LHK
2010-2012 P3 Mod.2010 Life + Schiebedach & Solar schwarz 90 Tkm 3,9-4,0 LHK Durchschnitt 59 km/h
2007-2010 P2 FL SOL silber 60+50 Tkm 4,7-4,5 LHK
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#785463
Aw: VW streitet Abgas-Betrug ab 18.01.2024 09:14 - vor 6 Monaten, 1 Woche  
Ex-Volkswagenchef Herbert Diess weist Verantwortung für Abgasbetrug von sich
Für den Abgasbetrug sei er nicht verantwortlich gewesen, sagt der frühere Volkswagenchef Herbert Diess im milliardenschweren Investorenprozess.

www.heise.de/news/Ex-Volkswagenchef-Herb...on-sich-9598981.html

LG
Klaus
KSR1
Moderator
Beiträge: 34084
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#785472
Aw: VW streitet Abgas-Betrug ab 18.01.2024 10:21 - vor 6 Monaten, 1 Woche  
Zitat:
Klage der Umwelthilfe gegen VW-Diesel-Autos erneut erfolgreich

Die Deutsche Umwelthilfe hat vor dem Verwaltungsgericht Schleswig mit einer Klage im Zusammenhang mit Diesel-Abschalteinrichtungen erneut Recht bekommen. Betroffen sind 62 ältere Diesel-Modelle des Volkswagen-Konzerns.

- VW: Urteil "fehlerhaft und unbegründet"
[..]
VW hat bereits angekündigt, Rechtsmittel gegen das Urteil einzulegen. Es sei "fehlerhaft und unbegründet", heißt es in einer schriftlichen Stellungnahme des Konzerns.
- Thermofenster - zulässig oder nicht?
- Prozess könnte sich jahrelang hinziehen
- Zunächst keine Folgen für VW-Diesel-Besitzer
- Dieselskandal und kein Ende
- www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/VW-...olgreich,vw6102.html

Es ist die volle Absicht den Prozess auf Jahre zu verzögern. Die preiswerteste Lösung für VW. In den Jahren verschwinden die Fahrzeuge und ein möglicher Schadensersatz geht gegen Null. Die Gerichtskosten sind für den Konzern "Peanuts".

Hybridfan5
Hybridfan5
Beiträge: 9169
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 18.01.2024 10:22 von Hybridfan5.

2018-.........YHSD Edition 2014 chilli-rot 3,9 LHK akt. 280 Tkm
2012-2017 YHSD Life + Komfort & Design, weiß 215 Tkm 4,1-3,9 LHK
2010-2012 P3 Mod.2010 Life + Schiebedach & Solar schwarz 90 Tkm 3,9-4,0 LHK Durchschnitt 59 km/h
2007-2010 P2 FL SOL silber 60+50 Tkm 4,7-4,5 LHK
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#785533
Aw: VW streitet Abgas-Betrug ab 18.01.2024 20:52 - vor 6 Monaten, 1 Woche  
Diesel-Skandal: DUH erringt vor Gericht Etappensieg gegen Volkswagen und den Staat
Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) hat in einer Klage gegen die Bundesrepublik Deutschland und den Volkswagen-Konzern vor dem Verwaltungsgericht Schleswig recht bekommen. Nach Auffassung des Gerichts verwendet Volkswagen auch mehr als acht Jahre nach Aufdeckung des Dieselskandals illegale Abschalteinrichtungen.
[...]
„Die Abgasreinigung bei Diesel-Fahrzeugen muss zwischen minus 15 Grad Celsius bis plus 40 Grad funktionieren“, so die Richter.

www.electrive.net/2024/01/18/diesel-skan...wagen-und-den-staat/

LG
Klaus
KSR1
Moderator
Beiträge: 34084
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#787418
Aw: VW streitet Abgas-Betrug ab 08.02.2024 00:16 - vor 5 Monaten, 2 Wochen  
Zitat:Mit Matthias Müller gibt ein weiterer Ex-Konzernchef von VW im Dieselprozess den Ahnungslosen. »Mir war das Thema fremd«, sagte er – und sein Vorgänger Winterkorn habe »völlig irritiert« gewirkt. [...] Mit Matthias Müller hat bereits der zweite frühere VW-Konzernchef im Investorenprozess um den Dieselskandal bei dem Wolfsburger Autohersteller ausgesagt. Wie sein Nachfolger Herbert Diess will auch Müller mit den Manipulationen an den Autos, die den Konzern bereits weit mehr als 30 Milliarden Euro kosteten, nichts zu tun gehabt haben. Er wies jede eigene Verantwortung zurück.- www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/ex...0f-98a9-358336d53f92

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 78374
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Elektrisch mobil in Farbe
Für Detailinformationen auf den Smiley klicken.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#787828
Aw: VW streitet Abgas-Betrug ab 14.02.2024 14:56 - vor 5 Monaten, 1 Woche  
Zitat:
Dieselprozess
Winterkorn will erst spät und unvollständig von Problemen erfahren haben

Der ehemalige VW-Chef Martin Winterkorn hat sich als Zeuge erstmals vor Gericht über die Dieselaffäre geäußert und Vorwürfe zurückgewiesen. In Entscheidungen zur Abschaltvorrichtung sei er nicht eingebunden gewesen.
- www.spiegel.de/wirtschaft/dieselprozess-...73-8df9-60852628d903
- www.spiegel.de/wirtschaft/vw-ex-chef-mar...38-bc29-e7580adcd883

Das wäre eine prima Stelle für ein Pfeifender-Hase-Emoji.

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 78374
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Elektrisch mobil in Farbe
Für Detailinformationen auf den Smiley klicken.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#788949
Aw: VW streitet Abgas-Betrug ab 27.02.2024 17:42 - vor 4 Monaten, 4 Wochen  
Zitat:
Zähe Angaben im VW-Abgasskandal
Winterkorn treibt Kläger zur Verzweiflung

Der Dieselskandal kostet Volkswagen 30 Milliarden Euro und Ex-Chef Winterkorn seinen Posten. Kapitalanleger machen 4 Milliarden Euro Verlust geltend. Vor Gericht gerät die Befragung von "Mr. Volkswagen" dazu derart zäh, dass sogar dem Richter der Geduldsfaden reißt.

[...] Auf die Einleitung eines Anwalts "Ich muss Sie noch einmal behelligen" reagierte sogar Richter Christian Jäde barsch. "Stellen Sie doch einfach Ihre Frage", forderte er. Teils fragte Winterkorn selbst zurück: "Was ist denn eigentlich die Frage?" Oder er leitete seine Antwort ein mit: "Ich kann mich nur wiederholen".
- www.n-tv.de/wirtschaft/Winterkorn-treibt...article24768020.html

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 78374
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Elektrisch mobil in Farbe
Für Detailinformationen auf den Smiley klicken.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#799991
Aw: VW streitet Abgas-Betrug ab 10.07.2024 13:51 - vor 2 Wochen  
Altlasten von Takata und Dieselupdates
Zwei Neueinträge in der Datenbank des Kraftfahrt-Bundesamts befassen sich mit den altbekannten Themen Stickoxidemissionen im Selbstzünder und unkontrollierte Entfaltung von Takata-Airbags.
Seit Ende Juni kündigt das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) in seiner Rückruf-Datenbank eine „freiwillige Servicemaßnahme zur Verringerung der Stickoxidemissionen“ für Skoda Octavia und Superb an.

www.kfz-betrieb.vogel.de/altlasten-von-t...e6ee90875467e83d0e3/

LG
Klaus
KSR1
Moderator
Beiträge: 34084
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1...4243444546474849
Moderation: JoAHa, KSR1, Timico, Shar