Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?
Ein düsteres Kapitel der Automobilgeschichte: Der Dieselskandal, der keineswegs nur Volkswagen betrifft sowie dessen Vorgeschichte - die Fokussierung vieler Automobilhersteller auf Diesel als PKW-Antrieb und dessen gezielte Förderung durch den Gesetzgeber.
Zum Ende gehenSeite: 1...153154155156157158159160
THEMA: Konsequenzen aus dem Diesel-Abgas-Betrug
**
#475871
Aw: Konsequenzen aus dem Diesel-Abgas-Betrug 18.06.2018 12:04 - vor 2 Tagen, 8 Stunden  
Es waren drei Jahre Zeit zum Verdunkeln, das Gröbste dürfte weg sein.
Daihatsu-Fahrer
Beiträge: 1991
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Daihatsu Cuore L276:

Toyota Auris HSD:

Tesla Model S:
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#475875
Aw: Konsequenzen aus dem Diesel-Abgas-Betrug 18.06.2018 12:34 - vor 2 Tagen, 7 Stunden  
Daihatsu-Fahrer schrieb:
Es waren drei Jahre Zeit zum Verdunkeln, das Gröbste dürfte weg sein.

Sehe ich auch so wenn der in den 3 Jahren des Dieselskandals noch belastbares Material in seiner Wohnung hätte wäre der schön blöd. Vermutlich hat der zuvor noch einen Wink mit dem Zaunpfahl bekommen damit man nix finden kann. Ist halt eher etwas nach dem Motto "Bürger seht wir tun doch was".
janos71
Beiträge: 93
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#475912
Aw: Konsequenzen aus dem Diesel-Abgas-Betrug 18.06.2018 18:13 - vor 2 Tagen, 2 Stunden  
janos71 schrieb:
Ist halt eher etwas nach dem Motto "Bürger seht wir tun doch was".Garantiert nicht!
Es mag zwar viel Aktionismus gegeben haben, um vom eigentlichen Problem abzulenken, aber die Untersuchungshaft eines amtierenden Konzernchefs erfolgt definitiv nicht aus Aktionismusgründen.

eppf
eppf
Beiträge: 5297
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Auris TS Life-Plus 10/2013, Yaris HSD Life 8/2013
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#475920
Aw: Konsequenzen aus dem Diesel-Abgas-Betrug 18.06.2018 19:20 - vor 2 Tagen, 1 Stunde  
Vielleicht ist Aktionismus nicht das richtige Wort... aber "Opium für's Volk" trifft es wohl ganz gut.
autogasprius_berlin
Beiträge: 4306
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius II, 03/07, EXE, silber, seit km-Stand 42.000 auch auf LPG
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#475976
Aw: Konsequenzen aus dem Diesel-Abgas-Betrug 19.06.2018 09:59 - vor 1 Tag, 10 Stunden  
Daihatsu-Fahrer schrieb:
Es waren drei Jahre Zeit zum Verdunkeln, das Gröbste dürfte weg sein.Auch ich sehe das so.
In dem DAX-Unternehmen in dem ich arbeitete wurde schon vor ziemlich langer Zeit die automatische Löschung von eMails nach nur 6 Monaten eingeführt. Ich hörte dann auf Unterordner anzulegen und ließ alles im Eingangsordner liegen.

Nur mittels vieler Klicks kam man zur Archivierungsfunktion, welche aber die allerwenigsten Mitarbeiter dann nutzten. Das Argument für die automatisierte Löschung war damals "Speicherplatz" und die "Kosten" dafür .

Ich denke dass unsere Regierung den Automobilherstellern (mehr als) ausreichend viel Zeit einräumen wollte damit sie möglichst alle Spuren beseitigen konnten. Das was nun übrig geblieben ist überläßt man der unabhängigen Justiz um dem Volk zu zeigen "Wir tun was".

Oder ist der Beamtenapparat in Deutschland wirklich so schlimm organisiert im Vergleich zu den USA? Könnte ja durchaus auch so sein? Also dann einfach nur dreifache Unfähigkeit auf Steuerzahlerkosten
1. Nur mittels Betrug konnten die Grenzwerte "eingehalten" werden.
2. Die Regierung verschafft den Herstellern alle Zeit der Welt um Spuren zu verwischen und danach ist
3.die Staatsanwaltschaft so langsam dass es fast schon an Strafvereitelung im Amt erinnert.
Wir erinnern uns: so fing es an www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/bra...e,volkswagen892.html

BRD, d.h. Bananen-Republik Deutschland
Aber das war der Wunsch der Wählermehrheit. Oder gab es schon damals für unsere Wahl auch schon ein Unternehmen wie "Cambridge Analytics"?
alupo
Beiträge: 4819
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 19.06.2018 10:12 von alupo.
Gruß alupo

ab 12/2016: MS 90D
Normverbrauch 18,8kWh/100km (=104MPGe?)
ab 08/2009: 2009-er P3
Normverbrauch 3,9
Wer hört noch gerne Tarja Turunen?
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1...153154155156157158159160
Moderation: Egon, KSR1, Timico, Shar, yarison