Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?
Ein düsteres Kapitel der Automobilgeschichte: Der Dieselskandal, der keineswegs nur Volkswagen betrifft sowie dessen Vorgeschichte - die Fokussierung vieler Automobilhersteller auf Diesel als PKW-Antrieb und dessen gezielte Förderung durch den Gesetzgeber.
Zum Ende gehenSeite: 1...150151152153154155156157
THEMA: Diesel-Innovationen: Totgesagte nageln länger
*
#597763
Aw: Diesel-Innovationen: Totgesagte nageln länger 08.05.2020 07:10 - vor 2 Wochen, 4 Tagen  
ellert_de schrieb:
Hat man da nun den NOx-Gehalt auf Kosten des CO2-Ausstoßes reduziert?


Nein, die überarbeitete Abgasnachbehandlung ist der Grund.

ellert_de schrieb:
H
Was verbraucht denn der V8-Diesel mit über 400PS so auf 100km?
Habe da nichts von gelesen.


Moderat gefahren 8 bis 9 LHK, realistisch 9 bis 10 LHK, mit Anhänger (3,5 Tonnen) ca. 12 LHK.

ellert_de schrieb:

Wann wird der NOx-Speicher geleert und wohin?


Der Speicherkat ist nur für die Warmlaufphase des Motors. Danach greift die Adblue-Enspritzung. Ist der Motor auf Temperatur und der Speicherkat voll, wird regeniert (siehe D-Cat-System von Toyota).

ellert_de schrieb:

Auf jeden Fall wohl nach der Messfahrt - richtig?


Nein, falsch.
Ghost
Beiträge: 2623
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#597764
Aw: Diesel-Innovationen: Totgesagte nageln länger 08.05.2020 07:26 - vor 2 Wochen, 4 Tagen  
marratj schrieb:

Mir ist völlig entgangen, dass sowohl E-Autos als auch (egal ob HSD oder nicht) Benziner gar nicht langstreckentauglich sind. Jetzt muss ich tatsächlich meinen Prius für die nächste Urlaubsfahrt gegen einen Passat Diesel eintauschen.


Sind sie auch nicht.
E-Autos sind nur für den Kurzstreckenbetrieb sinnvoll, das ständige Aufladen auf längeren Strecken frisst zu viel Zeit. Ansonsten gäbe es wohl keinen Grund weswegen E-Auto-Fahrer mit Vorliebe hinter LKW fahren, über die Ladeleistung eines Fahrzeuges fabulieren oder sich spezielle Strategien für Langstrecken zu Recht legen müssen.
Beim HSD ist das Problem in abgemilderter Form vorhanden, weil das Delta zwischen Alltags- und AB-Verbrauch sowie der Tankgröße das Problem darstellt. Beim Benziner gilt das gleiche.
Auf der Langstrecke gehen halt nur beim Diesel 800-1000km mit einer Tankfüllung, ohne deutlichen Zeitverlust.
Da macht es auf nicht mal 2.000km einen Unterschied ob man 7mal nachladen muss, oder beim Diesel lediglich 2mal nachtankt.
Ghost
Beiträge: 2623
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#597765
Aw: Diesel-Innovationen: Totgesagte nageln länger 08.05.2020 07:46 - vor 2 Wochen, 4 Tagen  
Bei Diesel aus dem VAG-Konzern habe ich reichlich bedenken der Langstreckentauglichkeit, seit ich regelmäßig die Reparatur-Videos des Redhead-Zylinderkopf Teams auf Youtube schaue.
Lipper
Beiträge: 84
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#597768
Aw: Diesel-Innovationen: Totgesagte nageln länger 08.05.2020 08:11 - vor 2 Wochen, 4 Tagen  
@Ghost
Ok, wenn sich natürlich Langstreckentauglichkeit daran bemisst, die komplette Ladung am Stück bei 180 km/h zu verfahren, dann könnte man so argumentieren.

Ich hatte ein halbes Jahr lang ein Model 3 als Firmenwagen. Ich bin viele Strecken über 500 km gefahren (jeweils einfach). Diese jeweils mit einmal lange aufladen (etwa 30 Minuten, dann mit Essenspause) oder zweimal kurz (je 10 Minuten, nur fix pinkeln). Und da bin ich grundsätzlich mit 130 km/h Tempomat gefahren.

Mit der selben Geschwindigkeit komme ich mit einer Tankfüllung im Prius auch 800 km weit. Nach spätestens 2 Stunden meldet sich aber meine Konfirmandenblase.

Für mich sind daher beide Antriebsarten genauso uneingeschränkt langstreckentauglich. Eine Überlegenheit des Diesels kann ich hier nicht erkennen.
marratj
Beiträge: 86
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 09.05.2020 09:37 von Shar.Grund: Voll-/Doppelzitat entfernt
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#597769
Aw: Diesel-Innovationen: Totgesagte nageln länger 08.05.2020 08:15 - vor 2 Wochen, 4 Tagen  
Ghost schrieb:

Beim HSD ist das Problem in abgemilderter Form vorhanden, weil das Delta zwischen Alltags- und AB-Verbrauch sowie der Tankgröße das Problem darstellt. Beim Benziner gilt das gleiche.
Auf der Langstrecke gehen halt nur beim Diesel 800-1000km mit einer Tankfüllung, ohne deutlichen Zeitverlust.


Sehr relative Behauptungen in ihren Aussagen.

Die Wörter "abgemildert" im Zusammenhang mit "Problem" sehe ich anders, weil es dieses Problem in der Form nicht gibt, Abmilderung nicht erforderlich. Wohl aber eine Diskrepanz zwischen Superalltagssparfahrtschleicherei und dem Duchfahren mit einer "konstanten", nicht zu niedrigen Geschwindigkeit von längeren AB-Strecken. Der Mehrverbrauch je nach Jahreszeit beträgt zumindest bei meinem HSD-Auto keinen Liter mehr auf 100km und ermöglicht auch auf der AB große Reichenweiten.

Ob durch schnelleres Fahren überhaupt ein "deutlicher" Zeitgewinn in dem dafür gehypten Diesel entsteht, kann bei "normalen" AB-Verkehr tagsüber bezweifelt werden, ganz abgesehen von Beschränkungen hier wie da. Wie's nachts auf leeren Pisten aussieht und wie hoch dabei die Bereitschaft ist, durch "Sturzflugbretterei" als Synonym für zügig schnelles Fahren für schnelleres Ankommen, die auch im Diesel reichlich reichenweiteneinschränkenden Treibstoff kostet, dadurch seinen Führerschein zu gefährden, ist jedem selbst überlassen bei der Jagd von Zeit durch Speed als empfundenen "Gewinn".

Wisedrum
Wisedrum
Beiträge: 2703
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 08.05.2020 09:11 von Wisedrum.
Prius 4 Basis, Bj.3/2016, 67.087km, 3,67l/100km durchschnittlich
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#597771
Aw: Diesel-Innovationen: Totgesagte nageln länger 08.05.2020 08:21 - vor 2 Wochen, 4 Tagen  
Mit meinem Diesel erziele ich dieselben Reichweiten wie mit dem Prius früher. Selbst der Auris kommt mit seinem kleineren Tank nahe ran. Auch den Diesel muss man sanft bewegen, um die oft postulierten Rekordverbräuche zu erreichen, denen zufolge sich "so ein Hybrid nie lohnt".

Und hängst du noch einen Wohnwagen dran, heißt es alle 400km "ab zur Tanke"
schrubber
Beiträge: 4057
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 08.05.2020 08:22 von schrubber.
Real men make twins!

Nimm das Leben nicht so ernst, du kommst sowieso nicht lebendig raus!
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#597775
Aw: Diesel-Innovationen: Totgesagte nageln länger 08.05.2020 08:42 - vor 2 Wochen, 4 Tagen  
Meine bisher einzige Langstrecke mit dem P4 war der Winterurlaub in Schweden. Vor der Rückfahrt vollgetankt, rund 300 km Landstraße in Schweden, Fährüberfahrt und anschließend überwiegend BAB mit Richtgeschwindigkeit nach Hause, das waren knapp 500 km. Getankt hab ich in der darauf folgenden Woche. Es dürfte mit jedem Fahrzeug möglich sein mit sinnfreien Vollgasfahrten die Reichweite zu minimieren.
Priuskater
Beiträge: 1053
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#599248
Aw: Diesel-Innovationen: Totgesagte nageln länger 16.05.2020 08:30 - vor 1 Woche, 3 Tagen  
Zitat:
Erstes Hybrid-Modell von Alpina
Alpina lässt es dieseln: Der D3 S schafft Tempo 273 auf der Autobahn

Alpina bringt das erste Hybrid-Auto in seiner Firmengeschichte. Wie es sich für die dezente Sportwagen-Schmiede gehört, ist der D3 S ein Wolf im Schafspelz. [...] Der E-Motor kitzelt noch mehr Power aus dem BMW-Brudermodell heraus. Alpina-Chef Andreas Bovensiepen spricht über die Vor- und Nachteile von Hybrid-Autos.

- www.tz.de/auto/alpina-d3-diesel-hybrid-auto-zr-13762537.html
- www.morgenweb.de/mannheimer-morgen_artik...n-_arid,1639605.html

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 59588
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Elektrisch mobil in Farbe
Für Detailinformationen auf den Smiley klicken.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#599339
Aw: Diesel-Innovationen: Totgesagte nageln länger 16.05.2020 17:48 - vor 1 Woche, 3 Tagen  
"Toll", wenn ein Traktormotor ein Auto, das keiner braucht, auf 273 km/h beschleunigt, was auch keiner braucht und der Gesellschaft das Ganze, was keiner braucht, auch noch als etwas positives dargestellt wird, was wiederum auch keiner braucht.



Dafür braucht die Umwelt uns alle, weil wir alle sie brauchen.
autogasprius_berlin
Beiträge: 5865
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius II, 03/07, EXE, silber, seit km-Stand 42.000 auch auf LPG
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#599379
Aw: Diesel-Innovationen: Totgesagte nageln länger 16.05.2020 20:11 - vor 1 Woche, 3 Tagen  
Die 270km/h hat der D3 schon 2013 geknackt. Neu ist, das es der Hybrid beruhigender Weise auch tut. Der D5 konnte das schon 2 Jahre früher. So einer war an uns vorbeigedonnert, als ich im damaligen Tesla Model S mitfuhr. Wir hatten schon 120km/h drauf, auf der Landstraße, also 100 erlaubt.

LG
Klaus
KSR1
Moderator
Beiträge: 17028
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
2015 - CT200h, 06.2012, Executive onyxschwarz, innen beige.

Alle Angaben in km/h aus OBD, wenn nicht anders angegeben.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#600615
Aw: Diesel-Innovationen: Totgesagte nageln länger 23.05.2020 10:51 - vor 3 Tagen, 11 Stunden  
youtu.be/x5bkZfokzmk

Der sauberste Diesel der Welt. Eine neue Entwicklung von Bosch. 2/3 CO2 eines herkömmlichen Diesel, NOx 90% unter der Norm (13mg NOx) und 1/1000 der Feinstaub Grenzwerte.
imFabi
Beiträge: 166
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 23.05.2020 10:51 von imFabi.
Prius IV Executive BJ 03/2016 novaweiß perleffekt
83000km / Verbrauch: 3,7L/100km
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#600731
Aw: Diesel-Innovationen: Totgesagte nageln länger 23.05.2020 21:54 - vor 3 Tagen  
Habe ich das richtig gesehen:
Der ist deshalb so sauber weil er mit speziellem synthetischen Bio-Diesel läuft?
Oder kann man die NOx und Feinstaub-Technik auch in normalen Dieseln anwenden? (Na dann hopp hopp zur Vorschrift machen!)

Die Klimabilanz von Bio-Treibstoff ist leider nicht so üppig und wenn man nicht die Nahrungsmittelproduktion für Diesel reduziert (es gibt noch genug Hunger auf der Welt), wird das leider nur für ein paar sauberere Fahrzeuge reichen, vermutlich nicht für die 10Mio die pro Jahr neu dazukommen sollen, wenn es nach den Dino's geht...

Leider eine Totgeburt, die ganze Idee vom sauberen Diesel.
gcf
Beiträge: 6498
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Tesla Model 3 LR-AWD seit 03/2019 Total Emissions: 8t CO2| Erdwärmepumpe mit Solarregeneration für Heizung und Warmwasser, Powerwall+PV geplant. Dekarbonisierung: 72%
Prius2: 250.000km Total Emissions: 62t CO2.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#600733
Aw: Diesel-Innovationen: Totgesagte nageln länger 23.05.2020 22:01 - vor 3 Tagen  
imFabi schrieb:
Der sauberste Diesel der Welt. Hört sich ungefähr so an wie "der stromsparendste Plasma-TV der Welt"

eppf
eppf
Beiträge: 8757
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Yaris HSD Life 8/2013
Corolla TS Club 2.0 5/2019
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#600736
Aw: Diesel-Innovationen: Totgesagte nageln länger 23.05.2020 22:36 - vor 3 Tagen  
#cleanDiesel
Knuddel1987
Moderator
Beiträge: 4960
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Schöne Grüße aus Bielefeld!

blaue Angaben Prius 4 Exe - weiße Angaben Corolla TS 2.0 Lounge
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#600738
Aw: Diesel-Innovationen: Totgesagte nageln länger 23.05.2020 22:40 - vor 3 Tagen  
Ob ein Dieselmotor im PKW sein muss darüber kann man geteilter Meinung sein, aber bei LKW, Traktoren, Baumaschinen, Schiffen und Lokomotiven werden wir noch sehr lange nicht ohne Dieselmotor auskommen.
Priuskater
Beiträge: 1053
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1...150151152153154155156157
Moderation: KSR1, Timico, Shar, yarison, Knuddel1987