Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?
Ein düsteres Kapitel der Automobilgeschichte: Der Dieselskandal, der keineswegs nur Volkswagen betrifft sowie dessen Vorgeschichte - die Fokussierung vieler Automobilhersteller auf Diesel als PKW-Antrieb und dessen gezielte Förderung durch den Gesetzgeber.
Zum Ende gehenSeite: 1...108109110111112113114...118
THEMA: Stickoxide: Fahrverbote in Deutschland drohen
*
#518024
Aw: Stickoxide: Fahrverbote in Deutschland drohen 14.02.2019 09:19 - vor 6 Monaten, 1 Woche  
So direkt drück die EU kein Auge zu:

Die Europäische Kommission weist Medienberichte zurück, laut denen die Kommission Deutschland genehmige, den Grenzwert für Stickoxid in Deutschland auf 50 Mikrogramm pro Kubikmeter Luft zu erhöhen. Das ist falsch. Der Grenzwert von 40 Mikrogramm im Jahresmittel ist EU-weit verbindlich und von den Mitgliedstaaten und dem EU-Parlament beschlossen worden. Daran wird nicht gerüttelt.

Wie die einzelnen Länder diesen Grenzwert erreichen, ist die alleinige Entscheidung eines jeden Landes. Deutschland hat am 12. November 2018 die EU-Kommission über den Kabinettsbeschluss zur Änderung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes informiert, demzufolge Fahrverbote in Regionen mit Stickstoffdioxid-Belastungen bis zu einem Wert von 50 Mikrogramm NO2 pro Kubikmeter Luft im Jahresmittel in der Regel nicht erforderlich seien, da der Grenzwert von 40 Mikrogramm durch andere Maßnahmen erreicht werden könne. Fahrverbote werden dabei allerdings nicht vollständig ausgeschlossen - liegen aber in der alleinigen Entscheidungskompetenz der Mitgliedstaaten.


www.presseportal.de/pm/35368/4192426
Daihatsu-Fahrer
Beiträge: 3363
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Toyota Auris HSD:

Tesla Model S:
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#518028
Aw: Stickoxide: Fahrverbote in Deutschland drohen 14.02.2019 09:26 - vor 6 Monaten, 1 Woche  
Vielleicht liegt der Sprengstoff in diesem Satz ..Fahrverbote werden allerdings nicht vollständig ausgeschlossen, liegen aber in der alleinigen Endscheidungskompetenz der Mitgliedsstaaten!

Gruß
Martin
weinfux
Beiträge: 2202
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 14.02.2019 09:27 von weinfux.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#518029
Aw: Stickoxide: Fahrverbote in Deutschland drohen 14.02.2019 09:28 - vor 6 Monaten, 1 Woche  
demzufolge Fahrverbote in Regionen mit Stickstoffdioxid-Belastungen bis zu einem Wert von 50 Mikrogramm NO2 pro Kubikmeter Luft im Jahresmittel in der Regel nicht erforderlich seien, da der Grenzwert von 40 Mikrogramm durch andere Maßnahmen erreicht werden könne.
Zitat:Taschenspielertricks bei Dieselfahrverboten - www.ardmediathek.de/ard/player/Y3JpZDovL...ZC0zYTFjZTNmODhlOTk/

Zitat:
Abgassauger
.........
Autoverkehr führt zu Schadstoffen
➡️ Schadstoffe führen zu Problemen
➡️➡️ Probleme führen zu Lösungen
➡️➡️➡️ Lösungen führen zu neuen Problemen für alle außer: Autoverkehr
- www.trendsmap.com/twitter/tweet/1093082571032969216

Gruß Hybridfan5
Hybridfan5
Beiträge: 4785
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 14.02.2019 09:35 von Hybridfan5.
2018-.........YHSD Edition 2014 chilli-rot 3,9 LHK
2012-2017 YHSD Life + Komfort & Design, weiß 215Tkm 4,1-3,9 LHK
2010-2012 P3 Mod.2010 Life + Schiebedach & Solar schwarz 90Tkm 3,9-4,0 LHK Durchschnitt 59km/h
2007-2010 P2 FL SOL silber 60+50Tkm 4,7-4,5 LHK
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#518041
Aw: Stickoxide: Fahrverbote in Deutschland drohen 14.02.2019 09:53 - vor 6 Monaten, 1 Woche  
Achtung vor der Formulierung " im Jahresmittel ".

Man redet schon von Mittelwerten und das ist verdächtig.
Mit Mittelwerten ist das nämlich so eine Sache.
Mit den Füßen in Eiswasser, mit dem Hintern auf der glühenden Herdplatte = im Mittel ist es angenehm, so zu sitzen.

Vielleicht hilft ein Handel mit NOx-Zertifikaten.
Man muss nur einen kennen, der unter 40 Mikrogramm liegt, dann darf man auch über 40 Mikrogramm zulassen - Bingo.

Gruß
Helmut
ellert_de
Beiträge: 1682
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Yaris Hybrid Style Selection Blue mit Navi und DAB+, Baujahr 04/2017


Ich werde meinen Adblocker nicht abschalten und folge deshalb nicht jedem Link
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#518057
Aw: Stickoxide: Fahrverbote in Deutschland drohen 14.02.2019 11:32 - vor 6 Monaten, 1 Woche  
War da nicht mal vor Tagen eine Meldung in den Medien, man rechne jetzt Norwegen mit deren PKWs dazu un schon sind die Grenzwerte eingehalten? Oder so ähnlich.
hverheyen
Beiträge: 1555
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Liebe Grüße
Holger


P3 Life mit Komfortpaket

www.verheyen-foto.de
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#518065
Aw: Stickoxide: Fahrverbote in Deutschland drohen 14.02.2019 11:59 - vor 6 Monaten, 1 Woche  
KSR1
Moderator
Beiträge: 15773
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
2015 - CT200h, 06.2012, Executive onyxschwarz, innen beige.

Alle Angaben in km/h aus OBD, wenn nicht anders angegeben.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#518067
Aw: Stickoxide: Fahrverbote in Deutschland drohen 14.02.2019 12:13 - vor 6 Monaten, 1 Woche  
Ah ja, Danke sehr.
hverheyen
Beiträge: 1555
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Liebe Grüße
Holger


P3 Life mit Komfortpaket

www.verheyen-foto.de
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#518075
Aw: Stickoxide: Fahrverbote in Deutschland drohen 14.02.2019 13:49 - vor 6 Monaten, 1 Woche  
Einfach mal nachrechnen: Ein Diesel (nur einer!), der gerade noch die erlaubte Norm des NOx-Ausstoßes (80mg/km) erfüllt, stößt pro gefahrenen METER 80µg NOx aus, also das doppelte des Mittelwertes von 40µg/m³ aus.
Wie soll den dieser gesenkt werden, wenn mehr hinzukommt, als schon da ist? Da hilft nur Null NOx oder Null Diesel!
RAV4me
Beiträge: 502
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#518077
Aw: Stickoxide: Fahrverbote in Deutschland drohen 14.02.2019 13:58 - vor 6 Monaten, 1 Woche  
Ich kann dir nicht ganz folgen.
m <> m3

Jetzt müsstest du mir noch die Info zukommen lassen, wie viele Kubikmeter Luft durch einen Diesel innerhalb eines gefahrenen Meters belastet werden und welcher Anteil am gesamten vorhandenen Luftvolumen bis x Meter Höhe und Breite das ausmacht.

eppf
eppf
Beiträge: 7277
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 14.02.2019 13:59 von eppf.
Yaris HSD Life 8/2013
Corolla TS Club 2.0 5/2019
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#518078
Aw: Stickoxide: Fahrverbote in Deutschland drohen 14.02.2019 14:05 - vor 6 Monaten, 1 Woche  
Ich war schon immer dafür statt µg/km doch µg/m³ anzugeben.

Kommt diese Seite der Sache näher ?
www.motor-talk.de/forum/luftdurchsatz-von-motoren-t100617.html

Mir fehlt die Zeit...
Gruß Hybridfan5
Hybridfan5
Beiträge: 4785
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
2018-.........YHSD Edition 2014 chilli-rot 3,9 LHK
2012-2017 YHSD Life + Komfort & Design, weiß 215Tkm 4,1-3,9 LHK
2010-2012 P3 Mod.2010 Life + Schiebedach & Solar schwarz 90Tkm 3,9-4,0 LHK Durchschnitt 59km/h
2007-2010 P2 FL SOL silber 60+50Tkm 4,7-4,5 LHK
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#518080
Aw: Stickoxide: Fahrverbote in Deutschland drohen 14.02.2019 14:14 - vor 6 Monaten, 1 Woche  
Dieser Link hilft nicht so richtig weiter. Es müsste die Frage geklärt werden, auf wie viele Kubikmeter Außenluft sich die bei einem Meter Fahrt emittierte NOx-Menge verteilt und in welcher Geschwindigkeit sich das wieder über weite Luftbereiche weiterverteilt.

Die nächste Frage bezüglich der NO2-Konzentration ist gleichzeitig eine Frage nach der Ozonkonzentration. D.h. wie viel NO reagiert mit verfügbarem Ozon sofort zu NO2?

eppf
eppf
Beiträge: 7277
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Yaris HSD Life 8/2013
Corolla TS Club 2.0 5/2019
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#518086
Aw: Stickoxide: Fahrverbote in Deutschland drohen 14.02.2019 15:22 - vor 6 Monaten, 1 Woche  
Wenn auf einem Meter Fahrweg 80µg NOx (absolut) ausgestoßen werden, dann beträgt nun mal die Konzentration mindestens 80µg/m³, da Gase ja nicht eindimensional sind, sondern sich im Raum (z.B. 1m³) hinter dem Fahrzeug verteilen. Es dauert zwar nur ein paar Sekunden, bis sich NOx auf ein größeres Volumen verteilt, aber dann kommt ja schon bald der nächste Diesel.
RAV4me
Beiträge: 502
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 14.02.2019 15:28 von RAV4me.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#518090
Aw: Stickoxide: Fahrverbote in Deutschland drohen 14.02.2019 15:52 - vor 6 Monaten, 1 Woche  
RAV4me schrieb:
Einfach mal nachrechnen: Ein Diesel (nur einer!), der gerade noch die erlaubte Norm des NOx-Ausstoßes (80mg/km) erfüllt
Das wäre ein Traum, doch dieser Wert steht nur auf dem Papier. So lange ein Diesel bei einer Messung (zu der es keine Verpflichtung gibt) unter 270 mg/km bleibt, passiert ihm faktisch nichts. Es sind Millionen Diesel-PKW unterwegs, die selbst diesen Wert erheblich überschreiten.

Die angeblich super-sauberen neuen RDE-getesteten Euro 6d TEMP-Diesel dürfen dauerhaft 168 mg/km ausstoßen, die zukünftigen noch super-saubereren Euro 6-Diesel dann 120 mg/km. Keines dieser neuen und zukünftigen Autos muss also den geltenden Grenzwert einhalten. Auch nicht in Zukunft!

Tatsächlich gibt es bislang überhaupt keine zukünftige Norm, die das Einhalten des seit 2014 geltenden NOx-Grenzwerts irgenwann fordert. Auch nicht nach 2021. Das ist unglaublich, aber Tatsache - die totale Verarsche. Offensichtlich ist kein Trick zu schäbig, um hohe Stickoxid-Emissionen von Diesel-PKW dauerhaft zu legalisieren.

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 54584
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
----------------------------------------------------
Auris 1
Tesla Model S
----------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
----------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#518093
Aw: Stickoxide: Fahrverbote in Deutschland drohen 14.02.2019 16:39 - vor 6 Monaten, 1 Woche  
RAV4me schrieb:
Es dauert zwar nur ein paar Sekunden, bis sich NOx auf ein größeres Volumen verteilt, aber dann kommt ja schon bald der nächste Diesel.So geht die Rechnung aber nicht.

Nimm einfach einmal den "umbauten Raum" eines Fahrzeugs, NUR auf der Straße, wo sich jeweils ein Auto aufhalten kann.

Z.B.
- 5m Fahrzeuglänge
- 20m Fahrzeugabstand, das ist schon massivster Verkehr, kurz vor zähflüssig bis Stau
- 2m Höhe
- 3m Fahrbahnbreite
Dann hast du NUR auf der Straße, OHNE angrenzende Gebiete bereits 150 Kubikmeter Luft.

Dann nimm einen Dieselanteil von 50% an, im Bestand haben wir derzeit etwa 33%, dafür im Durchschnitt mit einer höheren Kilometerleistung als Benziner, damit landet man dann schon bei 300m3. Und dabei ist die Straße alleine bis 2m Höhe auch nur ein Bruchteil des gesamten Straßenzugs bis zu den nebenstehenden Häusern mit z.B. 10m Höhe.

Ich bin weit davon entfernt, etwas zu verharmlosen, das sollte hier wohl bekannt sein, aber so kann man die Rechnung einfach nicht aufziehen.

Wenn die Fahrzeuge wirklich bei 80mg/km liegen würden, gäbe es diesen Thread überhaupt nicht!

eppf
eppf
Beiträge: 7277
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Yaris HSD Life 8/2013
Corolla TS Club 2.0 5/2019
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#518156
Aw: Stickoxide: Fahrverbote in Deutschland drohen 14.02.2019 22:18 - vor 6 Monaten, 1 Woche  
Bei 5m Fahrweg (z.B. Fahrzeuglänge) sind aber schon 5x80µg NOx ausgestoßen worden. Also 400µg auf 5m³ Die Konzentration sinkt erst ab, wenn sich die absolute Menge NOx auf ein Volumen von über 1m³ verteilt hat. Aber steter Tropfen höhlt den Stein.
RAV4me
Beiträge: 502
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1...108109110111112113114...118
Moderation: KSR1, Timico, Shar, yarison, Knuddel1987