Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?
Ist ein Hybrid das richtige Auto für mich? Welches Modell soll es werden? Worauf muss ich beim Kauf und bei der Ausstattung achten? Gebraucht oder Neu? Leasing? Reimport? Kauf über das Internet?
Zum Ende gehenSeite: 123
THEMA: Kaufberatung Prius 2
#600539
Aw: Kaufberatung Prius 2 22.05.2020 19:16 - vor 1 Woche, 3 Tagen  
Frischer Service auf Händlerkosten finde ich gut! Aus der Garantie ist der Wagen eh raus, dir entstehen also keine Nachteile, falls der Service nicht (mehr) regelmäßig gemacht wurde.

Timo
Timico
Moderator
Beiträge: 10127
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
07/03 - 03/12: Audi A2 1.4, EZ 04/02
03/12 - 05/13: Audi A2 1.4, EZ 11/04
05/13 - 04/19: Prius II Travel, EZ 11/08
04/19 - irgendwann: Ioniq Hybrid, EZ 02/18
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#600559
Aw: Kaufberatung Prius 2 22.05.2020 22:00 - vor 1 Woche, 3 Tagen  
@rusjust
Du solltest hinfahren und den Wagen gründlich ansehen, wenn Du jemanden kennst der ein bisschen was von Autos versteht nimm ihn mit, 4 Augen sehen mehr als 2. Wichtiger als das Scheckheft ist der Kaufvertrag, steht da dann unfallfrei drinnen und versucht der Händler nicht sich mit irgendwelchen merkwürdigen Formulierungen um die Gewährleistung zu drücken?
Wenn der Wagen wirklich so gepflegt ist wie er auf den Fotos wirkt solltest Du ihn kaufen, gepflegte und gut ausgestattete P2 gibt es nicht mehr so häufig.

Ich wünsche Dir ein glückliches Händchen bei der Entscheidung.
Priuskater
Beiträge: 1066
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#602125
Aw: Kaufberatung Prius 2 30.05.2020 13:52 - vor 2 Tagen, 8 Stunden  
Hallo in die Runde,

nun mein Feedback zur Besichtigung.

Ich bin heute 250km hingefahren und habe das Auto vor Ort angeschaut.
Das Auto ist typischer BLENDER, zumindest auf den Fotos.

Vor Ort hat Verkäufer „Mouhamed“ gleich darauf hingewiesen, dass das Auto einen neuen Kat und neuen Auspuff hat, da ihm beides auf dem Gelände über Nacht vom Auto geklaut wurde.

Mein Vater und ich haben uns davon nicht blenden lassen und das Auto weiterhin angeguckt.
Im Motorraum ist rechts ein Netzteil mit Stromkabel eingebaut um die 12V-Batterie zu laden. Laut Mouhamed hat das der Vorbesitzer gemacht. Des Weiteren ist im Motorraum ein Stromunterbrechungsschalter, angeblich um den Strom abzudrehen wenn man z.B. eine längere Zeit nicht fährt.
Ansonsten war der Motor halt geputzt, so dass man nicht wirklich was erkennen konnte, ob eine Undichtigkeit vorhanden ist.

Optisch hat das Auto so einige Kratzer, an der Stoßstange vorne ist ein Riss. Auf den Fotos war das alles nicht zu sehen. Im Innenraum bei der Beifahrerseite ist die Türverkleidung komplett verfärbt. Da muss Feuchtigkeit reingekommen sein.

Bis hierhin hätte ich das Auto auch noch gekauft.

Nun hatte ich mein Schichtdickenmessgerät (ETARI 111) rausgeholt und angefangen alle Seiten auf Nachlackierungen zu prüfen. Laut Verkäufer „Mouhamed“ ist das Auto unfallfrei.
Hinten am rechten Kotflügel hat das Gerät erhöhte Werte angezeigt. Beim genauen hinsehen konnte man sehen, dass der Kotflügel nachlackiert wurde. Links an Kotflügel hat das Gerät auch erhöhte Werte angezeigt, aber nicht so viele. Schnell stellten wir fest, dass beide Seiten nachlackiert wurden.
Laut Verkäufer wurden nur „Kratzer“ nachlackiert.
Also bin ich noch sorgfältiger geworden und habe dann die Kante des Kofferraums mit dem Finger abgetastet und die ganze Kante war „verpikelt“, also rostig. Der Knaller ist, dass der Rost einfach mit einem Pinsel überlackiert wurde. Vorne an der Motorraumklappe genau das Gleiche.
Hier hat auf jeden Fall jemand versucht den Rost zu vertuschen.

Was absolut komisch ist, dass der Gummi vom Kofferraumgriff aussah wie ein gedrückter Kaugummi. Der muss geschmolzen haben.
Übrigens was der letzte Ölwechseln im November 2017 bei 175.000km und jetzt ist das Auto bei 185.755km und weder 2018, noch 2019 wurde ein Ölwechsel gemacht.

Mein Vater und ich haben entschieden die Besichtigung abzubrechen und auf die Probefahrt zu verzichten.

Ich habe vollstes Verständnis dafür, dass ein Auto nach 13 Jahren Kratzer und ein paar Dellen hat. Aber dass die Roststellen einfach überstrichen wurden, das geht nicht. Nach spätestens einem Jahr blüht der Rost aus allen Ecken.
Und wer weis was der wahre Grund für die Nachlackierungen an den Kotflügeln ist.
Ohne meinen Schichtdickenmessgerät wäre mir die Lackierung nicht aufgefallen, dass diese echt gut gemacht wurde und erst bei geöffneten Türen an der Kante zu sehen war.
rusjust
Beiträge: 9
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 30.05.2020 13:58 von rusjust.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#602126
Aw: Kaufberatung Prius 2 30.05.2020 14:12 - vor 2 Tagen, 8 Stunden  
Schade um den hohen Reiseaufwand

Aber besser vorher genau hinschauen als hinterher jede Menge Ärger ...

Da weiß ich doch wieder, welches Glück wir mit unserem von privat erworbenen P 3 hatten, hab' ihn gerade wieder gepflegt, 6 Jahre alt und immer noch in TOP-Form, fast wie neu! So was macht einfach Spaß, man kann also Glück haben!
Aber beim Erwerb lohnt es sich wirklich, genau und superkritisch aufzupassen!

Gruß!
JoAHa
JoAHa
Beiträge: 2472
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius III Plug-in Hybrid TEC-Edition, stromblau mica metallic, Verbrauch: 3,73 l + 2 kWh/100 km, als HV: 4,4 l/100 km, als EV: ~13,5 kWh/100 km
Vorgänger(2010-2019): Prius II Sol onyxschwarz, Verbrauch: 4,9 l/100 km
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#602128
Aw: Kaufberatung Prius 2 30.05.2020 14:29 - vor 2 Tagen, 8 Stunden  
Der Gummi vom Kofferraumtaster ist nicht geschmolzen, sondern wird irgendwann einfach wieder zu Erdöl. Ein bekanntes Prius-Leiden, daß früher oder später praktisch jeden P2 betrifft.

Timo
Timico
Moderator
Beiträge: 10127
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
07/03 - 03/12: Audi A2 1.4, EZ 04/02
03/12 - 05/13: Audi A2 1.4, EZ 11/04
05/13 - 04/19: Prius II Travel, EZ 11/08
04/19 - irgendwann: Ioniq Hybrid, EZ 02/18
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#602129
Aw: Kaufberatung Prius 2 30.05.2020 14:30 - vor 2 Tagen, 8 Stunden  
rusjust schrieb:
Also bin ich noch sorgfältiger geworden und habe dann die Kante des Kofferraums mit dem Finger abgetastet und die ganze Kante war „verpikelt“, also rostig. Der Knaller ist, dass der Rost einfach mit einem Pinsel überlackiert wurde. Vorne an der Motorraumklappe genau das Gleiche.
Hier hat auf jeden Fall jemand versucht den Rost zu vertuschen.

Was absolut komisch ist, dass der Gummi vom Kofferraumgriff aussah wie ein gedrückter Kaugummi.
@rusjust, alle Hochachtung für Deine Beurteilung des Fahrzeuges. Hast richtig gehandelt.
Zum Rost der Motorraumklappe: Das ist beim Prius kein Rost in dem Sinne, sondern die Klappe ist aus Alu und hier schon des Öfteren beschrieben, dass das Alu an der Stelle aufblüht. Die Heckklappe ist wahrscheinlich auch aus Alu. Genau weiss ich es aber nicht.
Die Gummiabdeckung des Heckklappentasters ist altersbedingt hinüber. Das wären nur ein paar Cent gewesen ihn zu erneuern.
Aber Alles in Allem habt Ihr richtig gehandelt und die Besichtigung abgebrochen. Auf dem Bild sah er gut aus und wie Du schon richtig schreibst, ein "Blender". Schade um die gefahrenen Km.

MfG Harzbube.
harzbube
Beiträge: 10956
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius II Facl. 09.2006
Prius III Vorfl. 12.2009
Prius IV Vorfl. 05.2016

Meine Hybridvergangenheit anno 1956, damaliger Antrieb: Muskel-Benzin, Systemleistung 1,5 PS.
Damals, kein TÜV, keine ASU, keine ABE, kein Führerschein.
PRIUS fahn is wi wennze fliechst!
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#602147
Aw: Kaufberatung Prius 2 30.05.2020 17:10 - vor 2 Tagen, 5 Stunden  
Hallo @rusjust,

nun, so ein enttäuschender Ausgang kann nie ausgeschlossen werden: Die Bilder und Beschreibung sind das eine, der Wagen selbst, wenn man davor steht, ist eben etwas anderes (erst recht wenn man weiß, wohin man schauen muss). Wobei in diesem Fall sowohl die Beschreibung als auch die verfügbaren Bilder einen echt tollen Wagen erwarten ließen.

Suche weiter, ab und wann findet man gepflegte Fahrzeuge im Netz.

Und falls es Dich ein wenig tröstet: Du bist nicht der erste und mit Sicherheit nicht der letzte, wer mit leeren Händen die Heimreise antrat - ich bin schon 600 km (300 hin und 300 zurück) gefahren um festzustellen, dass ein Fahrzeug in Wirklichkeit, abgesehen von der Außenfarbe, rein gar nichts mit der Beschreibung und den Bildern gemein hat (obwohl ich mit dem Verkäufer im Vorfeld fernmündlichen Kontakt hatte, um genau diese Situation auszuschließen).
Rema
Beiträge: 2808
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Mit freundlichem Gruß Rema

P III VFL Exe
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#602154
Aw: Kaufberatung Prius 2 30.05.2020 18:32 - vor 2 Tagen, 4 Stunden  
Mein Rekord liegt bei 800km, für einen in der Anzeige tadellosen Sol Travel mit hellem Leder in Blau. Das Auto war innen total versaut, es fehlte der Plastikeinsatz im Kühlergrill und im Kotflügel hing eine ganze Menge Kuhdung. Lehrgeld!
schrubber
Beiträge: 4062
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 30.05.2020 18:33 von schrubber.
Real men make twins!

Nimm das Leben nicht so ernst, du kommst sowieso nicht lebendig raus!
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#602165
Aw: Kaufberatung Prius 2 30.05.2020 19:52 - vor 2 Tagen, 2 Stunden  
Ich ärgere mich nicht über die 250km hin und 250km zurück und die 6h Fahrzeit.

Ich bin nur froh, dass ich die 150€ für das Schichtdickenmessgerät investiert habe.
Habe mir auch noch ein OBDlink MX+ für 140€ bestellt und war gestern echt verärgert, dass dieser gestern nicht geliefert wurde. Ich wollte damit ja noch den Fehlerspeicher und über die Dr. Prius App die Batterie auslesen. Dazu wäre ich sowieso nicht gekommen, da ich von der Optik sehr enttäuscht war.
Jetzt kam der OBD Adapter heute an. Werde ich dann beim nächsten Prius testen.
rusjust
Beiträge: 9
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#602231
Aw: Kaufberatung Prius 2 31.05.2020 07:51 - vor 1 Tag, 14 Stunden  
Hallo rusjust,

ich habe eben erst den Thread gelesen. Hatte bei meiner ersten Besichtigung auch das Ganze abgebrochen und auf die Probefahrt verzichtet. Auch bei einem Fähnchenhändler. Wobei man ehrlicherweise sagen muss, dass sich die Berliner Fähnchenhändler auf den Export spezialisiert haben.

Für die weitere Suche:
-Suchbegriff bei ebay-Kleinanzeigen laufen lassen

Was man noch wissen sollte: egal ob Sol oder Travel, ein Navipaket heisst Bluetooth Freisprechanlage (und Sprachsteuerung). Beim Sol ist, wenn das Werksnavi vorhanden ist, die Rückfahrkamera verbaut, beim Travel nicht (kann man aber nachrüsten). Super ist also ein Sol mit Navipaket, den viele hier, wie auch ich, haben.

Das Navi ist sehr gut. Ich fahre selbst noch mit alten Karten rum, da ich nicht so viel unterwegs bin. 1x im Jahr bietet Toyota aktuelle DVDs für 99 Euro an. Bisher waren mir immer die 20km zum Händler 2x zurückzulegen zu aufwendig. Online bietet Toyota das nicht an.

Auf die original Magnesiumfelgen und die original Radkappen würde ich noch achten. Beides bekommt man auch hinterher (ich habe einen 2ten Satz für die Winterräder), aber man muss schon ein paar Monate suchen....

Der Endtopf ist gerne in dem Alter defekt. Der ist aber sehr preiswert (ab 70 Euro). Und die Scheibenbremsen anschauen. Vorne wird immer Klotz mit Scheibe zusammen gewechselt, dh wenn da schon ein starker Rand an der Scheibe zu sehen ist, dann sind die bald fällig. Hinten geht es ja eher um festsitzen und schlechtes Tragbild. Da muss man sowieso immer mal wieder ran.

Ich gehe mal davon aus, dass Du im wiki den Artikel zum Gebrauchtkauf gelesen hast. Eine nachlackierte Stelle finde ich bei einem alten Auto nicht so schlimm. Wenn der Kotflügel gewechselt wurde, dann lass ich das Auto lieber stehen. Deshalb die Verschraubung der Kotflügel ansehen.

Und sonst einfach schnell sein und Bargeld griffbereit haben. Du hast ja inzwischen alle Infos und auch schon Erfahrung.... Man erkennt vor Ort sofort, ob das Auto brauchbar ist.

Ich habe die Entscheidung für den P2 auf jeden Fall bisher nicht bereut. Preiswerter kann man kaum Auto fahren und dann noch so entspannt...

PS: Ab 11/2008 wird statt 100 nur noch 30 Euro Kfz-Steuer fällig. Da kann man dann ruhig auch etwas mehr zahlen.
galaxy
Beiträge: 397
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 31.05.2020 07:58 von galaxy.
Prius II FL Sol EZ 11/06 (seit 10/18)
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#602241
Aw: Kaufberatung Prius 2 31.05.2020 08:39 - vor 1 Tag, 14 Stunden  
@rusjust
a) eine vorbereitete checkliste für´s telefongespräch abarbeiten
b) wenn dies positiv war – eine weitere liste (mit wichtigen fragen) per mail abklären so sparst du km – lass dir vom verkäufer die VIN geben und kläre damit die vorhandenen einträge im elektronischen toy-konto dann beim FTH vor ort – das machen die meist gerne weil sie damit einen neuen kunden gewinnen können...
gutes gelingen

                         
peterAL
Beiträge: 3763
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#602253
Aw: Kaufberatung Prius 2 31.05.2020 09:08 - vor 1 Tag, 13 Stunden  
peterAL schrieb:lass dir vom verkäufer die VIN geben und kläre damit die vorhandenen einträge im elektronischen toy-konto dann beim FTH vor ort

Hallo @peterAL,

ach, wäre es schön, wenn so etwas ginge

Bevor man derartige Ratschläge postet, sollte man sich, mindestens theoretisch, mit der Frage auseinandergesetzt und selbst ausprobiert haben. Ich möchte mir zwei Fragen erlauben.

1. Lieber Peter, welches Auto und wann hat für Dich ein in D ansässiges Autohaus elektronisch gecheckt und die vorhandenen Daten an Dich übermittelt?

2. Welche Begründung wurde vom Autohaus verwendet, um den sogenannten "Datenschutz" zu umgehen?
Rema
Beiträge: 2808
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Mit freundlichem Gruß Rema

P III VFL Exe
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#602271
Aw: Kaufberatung Prius 2 31.05.2020 10:11 - vor 1 Tag, 12 Stunden  
ich kann nur von mir in A ausgehen
sowohl früher bei mercedes als auch beim jetzigen toy wurden mir die daten des fahrzeuges jeweils bereitwillig sogar ausgedruckt - - spricht ja auch garnichts dagegen - nicht die personenbezogenen - ich kaufte zb den P3 in belgien da wäre mir die fahrt (950km einfache strecke) zu teuer gekommen wenn ich keinerlei hintergrund-infos gehabt hätte - bei uns sagt man durch´s reden kommen die leute zusammen - vieles ist möglich... kenne deine gegend nicht   aber da ich ein hilfsbereiter mensch bin ist es mein gegenüber auch fast immer zu mir
aber manche destruktive meldungen hier - lassen dann leider konstuktive vorschläge vermissen

                          
peterAL
Beiträge: 3763
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#602475
Aw: Kaufberatung Prius 2 31.05.2020 23:25 - vor 23 Stunden, 15 Minuten  
Rema schrieb:
1. Lieber Peter, welches Auto und wann hat für Dich ein in D ansässiges Autohaus elektronisch gecheckt und die vorhandenen Daten an Dich übermittelt?

2. Welche Begründung wurde vom Autohaus verwendet, um den sogenannten "Datenschutz" zu umgehen?


Hi Rema,
tatsächlich hatte ich mir in den Fall vom Verkäufer die VIN geben lassen und habe bei der normalen Toyota Hotline angerufen und gefragt, ob man mir Anhand der VIN Auskunft geben könnte, ob das Auto bei Toyota Scheckheftgepfelgt wurde. Habe den Berater erklärt, dass ich das Auto kaufen möchte, jedoch wird ja heute viel betrogen was den KM-Stand angeht. Der Berater hat dann nachgeschaut und mir die Jahre durchgegeben, wann das Auto bei Toyota zum Scheck war. Letztes Jahr war 2017 und KM-Stand 175.000. Genau dieser Kilometerstand war übrigens bei der Besichtigung vor Ort auf dem Papier, welches immer im Motorraum hängt.

Übrigens meinte der Berater zu mir, dass nicht jede Toyotawerkstatt nach jeder Inspektion die Werte auch in der
Datenbank pflegt.
Personenbezogene Daten wurden mir selbstverständlich nicht durchgegeben.
Ich denke persönlich, dass der Ton vieles beeinflussen kann. Ich war sehr freundlich, also hat der Berater mir die Infos gegeben.
rusjust
Beiträge: 9
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 31.05.2020 23:32 von Shar.Grund: Doppelzitat entfernt, Zitat gekürzt
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#602476
Aw: Kaufberatung Prius 2 31.05.2020 23:37 - vor 23 Stunden, 3 Minuten  
Servus.

peterAL schrieb:lass dir vom verkäufer die VIN geben und kläre damit die vorhandenen einträge im elektronischen toy-konto dann beim FTH vor ort
Ich kann den Ratschlag bzw. Erfahrungsbericht von peterAl bzw. rusjust hier nur bestätigen.
Wichtig erachte ich den Hinweis, den ich seiner Zeit ebenfalls von meinem FTH bekam, daß das durchführende Autohaus auch den Eintrag in der elektronischen Fahrzeugakte zu durchgeführte Wartungen/Reparaturen vornehmen und pflegen muss, was, so mein FTH wohl nicht jeder FTH macht.


Grüße ~Shar~
Shar
Moderator
Beiträge: 4285
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 31.05.2020 23:38 von Shar.
. Prius 3 : -> Zur Vorstellung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Auris 1 HSD :
Tipps: Bremsscheiben Tragbild / Zustand beurteilen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Tipps bei Unfall + Falle: fingierte Unfälle
Tipps: HUD (Head Up Display) nachrüsten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Vorsicht vor gefälschten Ersatzteilen
Sammlung: Felgengewicht - Radgewicht

power is nothing without control!
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 123
Moderation: KSR1, Timico, Shar, yarison, Knuddel1987