Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Autohändler - Wollen die gar nichts verkaufen?
(6 Leser) moff, peterAL, Priuskater, Reisender, ZehWeh, (1) Besucher
Ist ein Hybrid das richtige Auto für mich? Welches Modell soll es werden? Worauf muss ich beim Kauf und bei der Ausstattung achten? Gebraucht oder Neu? Leasing? Reimport? Kauf über das Internet?
Zum Ende gehenSeite: 12
THEMA: Autohändler - Wollen die gar nichts verkaufen?
#577899
Aw: Autohändler - Wollen die gar nichts verkaufen? 13.01.2020 18:51 - vor 1 Woche, 3 Tagen  
Ich bin eher froh, wenn ich mir in aller Ruhe mal Modelle anschauen kann, auch wenn sie für mich nicht in Frage kommen.
Deshalb guck ich bei Veranstaltungen bei Toyota rein.
Und dreh auch mal eine Runde.
So bin ich überhaupt zu den Hybriden gekommen.
Ein Prius war bis dahin vollkommen außerhalb meiner Sichtweite gewesen.
Am 25. und 26. gehts zu Volle Hütte
An einem Freitag Abend, als der Staubwedel nochmal über das Autodach ging, habe ich mal bei einem befreundetem Händler erlebt, dass ein Kunde meinte, er würde den Neuen jetzt sofort kaufen, aber mit 25 Prozent Nachlass
25 Prozent auf ein Modell, dass erst am nächsten Tag vorgestellt wird.
Maecky
Beiträge: 72
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
   Auris 1 Hybrid
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#577902
Aw: Autohändler - Wollen die gar nichts verkaufen? 13.01.2020 19:14 - vor 1 Woche, 3 Tagen  
Ich versteh ja im Detail nix vom Einzelhandel, aber ist bei kleiner Marge dann nix verkaufen besser als was verkaufen? Das erscheint mir irgendwie nicht schlüssig..
rst1
Beiträge: 1797
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Viele Grüße,
Ralf

P4, Exe, blau, chrom, EVO 5, sonst nix.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#577903
Aw: Autohändler - Wollen die gar nichts verkaufen? 13.01.2020 19:24 - vor 1 Woche, 3 Tagen  
Vor 25 Jahren hatte mein Händler meist 17 Prozent Rabatt auf den Listenpreis.
Für Firmenflotten gibt es ExtraRabatte.
Zahlungsziel ist 90 Tage, danach muss er das Fahrzeug selbst finanzieren.
Der Hersteller bringt ihm aber gleich eine Bank dafür mit, wenn er es nicht selbst kann.
Der Kfz-Brief geht an die Bank.
Der Händler wird auch an den Finanzierungs- oder Leasingskosten des Kunden beteiligt.
Bietet er z.B. eine 2,9 Prozent Finanzierung, muss er die Differenz zu den marktüblichen Zinssatz der HändlerBank selber blechen. Damals war das um die 7 Prozent.
Beteiligt er sich noch an irgendwelchen Aktionen, z.B. Klima zum 1999 DM, wird er auch daran beteiligt.
Werbung in Tageszeitungen war üblich etwa 500 DM pro geplantem Auto zu schalten.
Der Hersteller zahlt aber auch gelegentlich etwas dazu, z.B. bei Tageszulassungen oder Quartalsprämien, besonders am Jahresende.
Den Glaspalast und die Verkäufer und Putzfrau und Steuerberater und Versicherung und und muss er natürlich auch bezahlen.
Und wenn er Pech hat oder sich verrechnet hat, macht er irgendwann den Laden zu.
Maecky
Beiträge: 72
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
   Auris 1 Hybrid
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#577927
Aw: Autohändler - Wollen die gar nichts verkaufen? 13.01.2020 22:37 - vor 1 Woche, 3 Tagen  
Mazda CX-3 fällt mir da ein.
Woif
Beiträge: 20
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#577933
Aw: Autohändler - Wollen die gar nichts verkaufen? 13.01.2020 23:15 - vor 1 Woche, 3 Tagen  
Kia Stonic und Hyundai Kona fallen mir da spontan ein. Und Opel Mokka gibts wie Sand am Meer, gern auch mit Vollausstattung.

@Gulfoss: hat deine Schwester einen konkreten Anlass, bestimmte Herstellerländer auszuschließen?! Italien und Frankreich kann ich noch bedingt nachvollziehen, aber bei Korea komm ich nicht mehr mit. Hat sie schlechte Erfahrungen gemacht oder wurden ihr Flöhe ins Ohr gesetzt?

Erinnert mich an eine Bekannte, die für alles offen war, aber "bloß kein Skoda!". Ich habs mir damit erklärt, daß sie in der DDR aufgewachsen ist und Skoda noch immer damit verknüpft - mit der heutigen Marke hat das ja aber überhaupt nichts mehr zu tun.

Vorbehalte gegen Koreaner gibts ja ebenso bis heute, in erstaunlich vielen Köpfen sind Hyundai, Kia & Co bis heute automobile Ramsch-Ware, dabei sind diese Zeit schon lange vorüber.

Timo
Timico
Moderator
Beiträge: 9158
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
07/03 - 03/12: Audi A2 1.4, EZ 04/02
03/12 - 05/13: Audi A2 1.4, EZ 11/04
05/13 - 04/19: Prius II Travel, EZ 11/08
04/19 - irgendwann: Ioniq Hybrid, EZ 02/18
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#577935
Aw: Autohändler - Wollen die gar nichts verkaufen? 13.01.2020 23:27 - vor 1 Woche, 3 Tagen  
Tja, so ist das eben mit Erinnerungen, Škoda ist vielen als BMSR in Erinnerung, ich würde niemals einen Dacia kaufen (Ceaușescus Rache) und auch ein Lada wäre nicht so wirklich mein Ding. Da machst nix, fällt einfach nur aus.
Priuskater
Beiträge: 519
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#577936
Aw: Autohändler - Wollen die gar nichts verkaufen? 13.01.2020 23:31 - vor 1 Woche, 3 Tagen  
Hyundai - Da scheppert Nix ...
youtu.be/UMI-v6OqT_s

Ich würde vielleicht auch in den gängigen Pannen- und TÜV-Statistiken nach potentiellen Kandiaten Ausschau halten.
yarison
Moderator
Beiträge: 4620
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
2016 YHSD Lounge FL | 2018 Passat GTE
Bevor man einen Kommentar postet, stellt man sich vor, wie man ihn abends seinen Kindern, seiner Frau und seinen Eltern vorliest. Würde man sich dafür schämen, postet man ihn nicht.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#577940
Aw: Autohändler - Wollen die gar nichts verkaufen? 14.01.2020 00:51 - vor 1 Woche, 3 Tagen  
Hi,

also mein aktueller Händler hat sich - im postitiven Sinne - sehr um uns bemüht. Ich hatte schon relativ klare Vorstellungen, was ich wollte und darauf ist er gut eingegangen.
Gleich beim ersten Kontakt (telefonisch) hat er mir einen passenden Vorwagen angeboten und problemlos für 2 Tage mitgegeben (in der Zwischenzeit meinen alten anschauen und schätzen lassen).
In Sachen Ausstattung hat er uns gut beraten, uns ein gutes Angebot gemacht - und als uns das zuviel Geld war, andere Varianten angeboten und ausprobieren lassen.
Er hatte auch kein Problem damit (gezeigt) als wir dann doch nicht kaufen wollten. War weiter freundlich und gesprächsbereit.

Als wir dann nach einer Woche zurückkamen und uns doch nochmal ein Angebot (etwas anders) machen ließen, war er immer noch super freundlich, geduldig und entgegenkommend.


... haben dann gerne da gekauft und er hat sich weiter gut um uns gekümmert.

Nur mal so eine andere Erfahrung geteilt. :-D

Gruß

PMueller
PMueller
Beiträge: 242
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#577941
Aw: Autohändler - Wollen die gar nichts verkaufen? 14.01.2020 07:12 - vor 1 Woche, 2 Tagen  
Hyundai hatte sie schon einmal schlechte Erfahrung und hohe Ersatzteilpreise.
Gulfoss
Beiträge: 1754
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Audi A3 e-tron

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#577991
Aw: Autohändler - Wollen die gar nichts verkaufen? 14.01.2020 11:22 - vor 1 Woche, 2 Tagen  
Den Ford EcoSport als Benziner mit 6-Stufen-Wandlerautomatik kann man für den Preis und mit Wunschausstattung bekommen (u.a. Xenon, Sitzgrill). Ist natürlich technisch nicht Kompaktklasse, sondern Kleinwagenbasis, und vermutlich wird der Verbrauch leicht erschreckend sein.

Im Grunde alle kompakten "Crossover" auf Kleinwagenbasis (z.B. Mazda CX3, ist eigentlich ein Mazda 2 - erst der Mazda CX30 ist auf Kompaktwagenplattform).

Ausnahme: Der Subaru XV. Der hat ne schöne Größe, kann man als Jahreswagen als "Comfort" (hat dann LED) um 20k bekommen. Der 1,6er mit 114 PS ist lahm, schluckt dafür aber ordentlich. Dass EyeSight immer dabei ist, ist natürlich sensationell.
bernd_w
Beiträge: 275
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#578063
Aw: Autohändler - Wollen die gar nichts verkaufen? 14.01.2020 19:43 - vor 1 Woche, 2 Tagen  
bernd_w schrieb:
Den Ford EcoSport als Benziner mit 6-Stufen-Wandlerautomatik kann man für den Preis und mit Wunschausstattung bekommen....

man kauft aber keinen ford... aus prinzip und weil die massive probleme haben... allen voran der motor mit seinem im öl laufenden zahnriemen der sich mehr als einmal auflöst und schmiert wenn öl-wechsel nicht rechtzeitig gemacht oder falsches öl drin...dazu kommt das die eine ölwanne haben wo der dreck beim ölwechsel drin bleibt... obwohl es dafür eine aktion gibt das eine andere verbaut wird, verkaufen die immer noch neue autos mit der alten..

deswegen bleibt es dabei... die 3 F und Opel kauft man einfach nicht

gruß thomas
Prius-Life
Beiträge: 413
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 12
Moderation: KSR1, Timico, Shar, yarison, Knuddel1987