Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?
Ist ein Hybrid das richtige Auto für mich? Welches Modell soll es werden? Worauf muss ich beim Kauf und bei der Ausstattung achten? Gebraucht oder Neu? Leasing? Reimport? Kauf über das Internet?
Zum Ende gehenSeite: 1
THEMA: Prius 3 FL mit 100.000 Kilometern
#516876
Prius 3 FL mit 100.000 Kilometern 07.02.2019 12:54 - vor 6 Monaten, 1 Woche  
Hallo zusammen

Ich interessiere mich schon relativ lange für einen Prius und hätte jetzt die Gelegenheit, einen für einen Preis von 12.400€
zu ergattern.

Derzeit fahre ich einen Yaris Hybrid Comfort 2016 Facelift, mit 33.000 Kilometern und fast identischer Ausstattung.

Ich könnte mein Auto für knappe 13.500€ verkaufen und hätte somit noch ein wenig Budget übrig.

Ich erhoffe mir von dem Verkauf / Tausch einen insgesamt höheren Komfort, relativ gleichbleibende kosten und natürlich mehr Platz.

Da ich kein Raser bin und das langsame "rumtuckern" bevorzuge, weiß ich natürlich was mich erwartet. Ich fahre täglich ca 20 Kilometer zur Arbeit - Davon ca 15 Kilometer Landstraße, welche ich mit 70 Km/h und Tempomat durchfahre, da es eine Straße ohne Ampeln und Hindernisse ist. Auch gerade auf dem flachen Land zieht der Wind ordentlich am Yaris, was beim Prius wohl nicht ganz so stark auffallen sollte ?

Es geht um folgendes Auto:Klick

Das Auto habe ich schon probe gefahren, der Verkäufer meinte, es würde sich um das Facelift-Modell handeln. Das gesamte Fahrzeug war in einem tadellosen Zustand, auch das Serviceheft wurde geführt und die große Inspektion bei 100.000 Kilometern wurde letztes Jahr im Oktober bei Toyota gemacht. Auch die Reifen und Bremsen / co wurde erneuert. Was mich ein wenig erstaunt hat, waren die sehr hellen Lichter (welche hier als Xeon angepriesen werden?)

Der Preis ist im Verhältnis zu anderen Modell ein echtes Schnäppchen (oder sehe ich das falsch) ?

Jetzt würde mich interessieren, ob der Preis im Zusammenspiel mit dem Kilometern und natürlich dem Alter und der Ausstattung als auch den angeblichen FL-Status passt ?

Ich bin absolut ratlos und würde mich freuen, wenn jemand ein wenig über seine Erfahrung schreiben könnte - Immerhin hat das Auto über 60.000 KM mehr drauf als mein Yaris.

Gibt es Dinge worauf ich besonders achten muss usw ?
DerHelm
Beiträge: 5
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#516888
Aw: Prius 3 FL mit 100.000 Kilometern 07.02.2019 13:46 - vor 6 Monaten, 1 Woche  
Der P3 hat als Exe LED-Scheinwerfer. Steht auch korrekt in der Fahrzeugbeschreibung weiter unten. Den Bildern nach ist es das Facelift-Modell.

Für manche P3 gab es einen Rückruf wegen drohender Inverterschäden bei hoher Last. Ein Toyotahändler sollte prüfen können, ob dieses Auto dazugehört und ob der Rückruf erledigt wurde.

Bleibt die Frage, ob es sich lohnt, ein drei Jahre altes Fahrzeug, dessen Zustand Du kennst und bei dem Du gerade den größten Wertverlust realisiert hast, gegen ein sieben Jahre altes Auto zu tauschen.

Sicher bietet der Prius mehr Platz und Komfort, es ist die Frage, wie viel Dir das wert ist und wie sehr Du das brauchst.

Wegen der km-Leistung würde ich mir keine großen Sorgen machen, da kann Dich der Prius locker noch 100.000 bis 150.000km gut begleiten. Aber Du kommst halt ein paar Jahre früher in den Altersbereich, in dem die HV-Batterie aus Altergründe Probleme machen KÖNNTE. Und bei einem älteren Auto kommt halt nach ca. 10 Jahren irgendwann mal Kleinkram (bei meinem P2 z.B. ein gebrochenes Scharnier am Handschuhfach, ein poröser Kofferraumöffner und ein Wackelkontakt am Radio) - beim Yaris hast Du voraussichtlich ein paar Jahre länger Ruhe vor derartigen Nickeligkeiten.

Wenn ich den Platz nicht unbedingt brauchte, würde ich persönlich dazu tendieren, den Yaris weiterzufahren.

Edit: Beim Verbrauch sollten P3 und Yaris nicht groß auseinanderliegen. Ich würde aber mal bei der Versicherung nach den Prämien fragen und bei der Werkstatt, wie stark sich die Wartungskosten unterscheiden.

Martin
Arthur Dent
Beiträge: 255
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 07.02.2019 13:49 von Arthur Dent.
Prius II Sol (2007) hellgrün seit 06/2013
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#516891
Aw: Prius 3 FL mit 100.000 Kilometern 07.02.2019 13:55 - vor 6 Monaten, 1 Woche  
Zusammengefaßt: welche strategischen Überlegungen lagen dem Kauf des Yaris zugrunde und warum gelten diese nicht mehr?
autoscooter
Beiträge: 267
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius III Plugin (EZ 4/2013) seit 13.1.2018, Benzin: Strom:
Prius II (EZ 10/2004) 2/2010 - 1/2018, ca. 5 l / 100km, Gesamtkosten 21,7 Ct/km (incl. Wertverlust, Steuer, Versicherung, TÜV, Werkstatt, Reifen, Benzin)
davor: Toyota Previa, Opel Rekord, Opel Kadett
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Nagelst du noch oder schnurrst du schon?"
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#516892
Aw: Prius 3 FL mit 100.000 Kilometern 07.02.2019 13:56 - vor 6 Monaten, 1 Woche  
Hallo,willkommen bei uns,

Du hast einen EXE(Exekutive-Ausstattung).Allerdings ohne Solardach und ohne Leder(Volleder).Mit den Kilometern ist er nicht unbedingt günstig.Es kommt aber auch auf den Zustand an.Wenn ich mir die anderen ansehe(Mobile) mit den Kriterien,haben sie teilweise 30.000 km weniger und sind zudem noch billiger.

Was den Umstieg an sich angeht;der P3 ist natürlich einiges souveräner was das fahren angeht.Du hast beim Überholen oder zügig beschleunigen einfach mehr Reserven.Ich könnte mir auch gut vorstellen,das Du sogar weniger als beim Yaris brauchst,unter gleichen Bedingungen.Er hat mehr Hubraum und 36 PS mehr
Gesamtleistung.
mucost
Beiträge: 876
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#516948
Aw: Prius 3 FL mit 100.000 Kilometern 07.02.2019 18:41 - vor 6 Monaten, 1 Woche  
Guten Abend zusammen

Für mich ist der ausschlaggebende Punkt, das ich einfach mehr Auto für fast den gleichen Preis (Versicherung, Sprit, Steuern) habe. Dazu kommt natürlich der höhere Komfort und die Möglichkeit auch größere Dinge zu transportieren. Ob ich das wirklich brauche? Nein, aber ein Prius war schon immer ein Träumchen und deshalb will ich mir diesen auf jeden Fall noch erfüllen.

Ich wohne in der Nähe von Hamburg, da finde ich leider keine vergleichbaren Modelle. Wichtig sind mir lediglich Regensensor, Lichtsensor und Tempomat.

Ich bin schon ein paar Tage am überlegen, ob ich nicht zusage... auf der anderen Seite ist einfach die Vernunft, das ich meinen Yaris doch behalten könnte - Auf der anderen Seite der "unkaputtbare" Prius, der mehr Komfort bei gleichbleibenden Kosten bietet.

Oder sehe ich das grundlegend falsch ?
DerHelm
Beiträge: 5
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#516949
Aw: Prius 3 FL mit 100.000 Kilometern 07.02.2019 18:50 - vor 6 Monaten, 1 Woche  
Das kannst allein nur du entscheiden. Finanziell gesehen wohl eher nein denn der neue ist eine Reise ins ungewisse. Macht das auf den ersten Blick Sinn? Nein nach allem was du geschrieben hast.

Und dennoch kann ich das nachvollziehen, war es doch ähnlich bei mir letztes Jahr. Und da hatte der Prius dann fast das doppelte gekostet. Und ich freue mich jedes mal wenn ich den bewegen kann.

Den Preis finde ich gut. Hat die Bremsen, Reifen, den grossen 90er hinter sich. Teilleder, JBL und in weiß finde ich den schön.
Tabmin
Beiträge: 21
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#516974
Aw: Prius 3 FL mit 100.000 Kilometern 07.02.2019 22:07 - vor 6 Monaten, 1 Woche  
Kleinwagen werden für geringere Kilometerleistungen konstruiert. Daher erscheint mir die Restnutzungsdauer (bis dass der TÜV uns scheidet..) bei beiden Fahrzeugen ähnlich lang. Ich glaube es ist ein guter Zeitpunkt für den Tausch.

Der Prius wird jetzt aber erst einmal bis er 10 Jahre alt ist schneller als der Yaris an Wert verlieren. Also zurück zum kleinen Auto wird Geld kosten. Wenn der Prius die nächsten Jahre im Besitz bleiben soll, dann spielt das keine Rolle.
galaxy
Beiträge: 257
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
seit 10/18: Prius II FL Sol EZ 11/06
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#516980
Aw: Prius 3 FL mit 100.000 Kilometern 07.02.2019 22:53 - vor 6 Monaten, 1 Woche  
Hallo,
bei EXE Baujahr 10/2012 sollten DAB+(aktuell) und ein Navi TouchPro vorhanden sein, das ist besser als Touch&Go. Welche Version ist hier installiert? Update kostet 300€. Sehr gut ist das vorhandene HUD mit Richtungspfeilen des Navi. Wenn du das richtige Handy hast, werden SMS und E-Mail vorgelesen. Bei rückwärtsfahren werden lenkradabhängige Linien angezeigt, super. IPA ist mit dabei, ich habe ihn nicht genutzt. Sitzheizung auch dabei. Wenn du die Safety Sense Funktionen nicht brauchst, ist der P3 FL EXE auch zu diesem Preis super ausgestattet.
Gruss Silberrücken
Silberrücken
Beiträge: 344
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
PII SOL EZ 03/2007 Platinsilber seit 03/2010
ab 09/2014 PIII Silber EZ 09/2012
ab 09/2018 C-HR Rot EZ 12/2017
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#516988
Aw: Prius 3 FL mit 100.000 Kilometern 07.02.2019 23:20 - vor 6 Monaten, 1 Woche  
Ich würde das Auto auch so lange fahren, bis es auseinanderfällt.

Ich würde mir die Entscheidung sehr gerne leichter machen, der Bauch entscheidet sich für den Prius, der Kopf ist aber noch beim Yaris. Auf der einen Seite steht natürlich der gehobene Komfort, die etwas bessere Ausstattung und mehr Platz- auf der anderen Seite natürlich der hohen Kilometerstand und eventuell anfallende Reparaturen.

Kann denn jemand was zu der Versicherung sagen? Wird diese in etwa gleich ausfallen wie beim Yaris?

Oder macht es vielleicht doch Sinn ein vor FL Modell zu nehmen? Ich habe in der nähe von Hamburg +-200
KM keine wirklich guten Angebote gefunden
DerHelm
Beiträge: 5
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 07.02.2019 23:37 von DerHelm.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#517001
Aw: Prius 3 FL mit 100.000 Kilometern 08.02.2019 08:51 - vor 6 Monaten, 1 Woche  
Lange Haltbarkeit des Prius hin oder her, aber eine Entscheidung zu einem Auto mit 6-stelligem Kilometerstand würde ich mir fünfmal durch den Kopf gehen lassen. Wenn du häufig Kurzstrecken kleiner als 20 km fährst und eine Lademöglichkeit hast, würde ich mal über einen P3-Plugin nachdenken.
autoscooter
Beiträge: 267
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius III Plugin (EZ 4/2013) seit 13.1.2018, Benzin: Strom:
Prius II (EZ 10/2004) 2/2010 - 1/2018, ca. 5 l / 100km, Gesamtkosten 21,7 Ct/km (incl. Wertverlust, Steuer, Versicherung, TÜV, Werkstatt, Reifen, Benzin)
davor: Toyota Previa, Opel Rekord, Opel Kadett
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Nagelst du noch oder schnurrst du schon?"
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#517044
Aw: Prius 3 FL mit 100.000 Kilometern 08.02.2019 14:07 - vor 6 Monaten, 1 Woche  
Zoe ?
Ionic Elektro ?

Spass beiseite: Autofahren kostet Geld. (Sogar recht viel)

Wenn du auf den großen Batzen Geld, den das Yaris fahren kostet, etwas drauf packen, und dann einen Prius3 mit "Extrageil" Eisstattung fahren kann... warum nicht? Ist ha nicht mal gesagt, das PIII fahren unter dem Strich teurer wird. Ich halte einen Prius aus Japan auch für Langzeitstabiler als einen Yaris aus Frankreich.

Der Quotient Fun/Money wird jedenfalls besser.

Ich würde Tauschen, wenn Parkraum kein Thema ist.

Wir haben damals einen älteren PII genommen, statt einem jüngeren Yaris Hybrid.
Der lange Radstand alleine macht schon viel aus. Die Ausstattung war auch viel besser (SOL mit IPA)

Mach Das. Wenn Autofahren schon teuer ist, soll man auch ein bisschen Freude haben.
(Das mit Prius als "Spassauto" wird wohl außerhalb des Forums keiner verstehen )
frankenfrank
Beiträge: 1122
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Test läuft jetzt seit 249.000km... :-D
bisher kaputt: Endschalldämpfer, schlappe Gasfedern Heckklappe.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1
Moderation: KSR1, Timico, Shar, yarison, Knuddel1987