Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?
Toyota Safety Sense, dessen einzelnen Bestandteile und weitere Assistenzsysteme in Fahrzeugen. Außerdem geht es hier um vernetztes Fahren, die Sammlung und Auswertung von Daten durch IT-Konzerne und Versicherungen sowie ähnliche Themen.
Zum Ende gehenSeite: 1
THEMA: Das Assistenzsystem hat mir geholfen
#583389
Das Assistenzsystem hat mir geholfen 12.02.2020 12:59 - vor 7 Monaten, 3 Wochen  
Ich würde mich in diesem Thread über Beiträge freuen, die positive Erfahrungen mit verbauten Assistenzsystemen aus dem Autofahreralltag aufzeigen.
Die einfachen Pictogramme, mit denen Autohersteller Werbung machen, reichen mir bei weitem nicht aus.

Also wann habt ihr euch selbst bei einer Unaufmerksamkeit ertappt und ein technischer Assistent hat die Situation erfolgreich korrigiert ?
Beispiel:
Ein Niesanfall in einer Kurve kann z.B. immer einmal passieren. Hat dann der Spurhalteassistent nachgebessert ?

Einige @Priusfreunde haben gelegentlich an anderer Stelle im Forum bereits etwas dazu geschrieben. Alles in einem separaten Thread sammeln, finde ich aber überschaubarer.

Zitiert doch gerne hier nochmals eure bisherigen Beiträge.

Vielen Dank !
Hybridfan5
Hybridfan5
Beiträge: 5477
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 12.02.2020 21:02 von Shar.Grund: Titel angepasst
Zitat: Fff - Ferrari for future - Wirtschaftsminister P. Altmaier
2018-.........YHSD Edition 2014 chilli-rot 3,9 LHK
2012-2017 YHSD Life + Komfort & Design, weiß 215Tkm 4,1-3,9 LHK
2010-2012 P3 Mod.2010 Life + Schiebedach & Solar schwarz 90Tkm 3,9-4,0 LHK Durchschnitt 59km/h
2007-2010 P2 FL SOL silber 60+50Tkm 4,7-4,5 LHK
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#583392
Aw: das Assistenzsystem hat mir geholfen 12.02.2020 13:25 - vor 7 Monaten, 3 Wochen  
Tesla Autopilot (nicht FSD): der AP hat den Wagen recht heftig abgebremst, als sich bei Dunkelheit in einer Ortschaft ein Fußgänger entschieden hat, zwischen zwei Fahrzeugen plötzlich auf die Straße zu laufen. Ob es andernfalls zum Unfall gekommen wäre, vermag ich nicht zu sagen. Der AP hat aber schneller reagiert als ich.

Allgemein: ich fahre gelegentlich spät abends etwa 80 km Landstraße. Das ist eher langweilig und ich benutze dabei gerne und ausgiebig den AP. Meine Befürchtung, dass es dadurch noch langweiliger wird und ich womöglich einschlafen könnte, hat sich nicht bestätigt. Im Gegenteil fällt es mir leichter, die Augen offen zu halten, wenn ich nicht selbst manuell fahren muss.
CA-Klaus
Beiträge: 900
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Tesla Model 3 LR AWD, blau, EZ 12/2019
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#583393
Aw: das Assistenzsystem hat mir geholfen 12.02.2020 13:26 - vor 7 Monaten, 3 Wochen  
Einfaches Beispiel, wenn auch vielleicht anders als ursprünglich gemeint:

Der Tempomat hilft mir bei niedrigen Gedchwindigkeiten au der AB z.B. gegen Baustellenblitzer.
(Es ist einfacher die zul. Höchstgeschwindigkeit einzuhalten, da schleichende Tempoveränderungen weggeregelt werden.)
Dix
Beiträge: 1569
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 12.02.2020 13:26 von Dix.
Tierische Grüße
Dirk

Neulich hatte ich einen AYGO als Werkstattwagen. Jetzt weiß ich, was AYGO bedeutet: \"I\'d rather go...\"
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#583399
Aw: das Assistenzsystem hat mir geholfen 12.02.2020 13:49 - vor 7 Monaten, 3 Wochen  
Der Blind-Spot-Sensor im e-Golf hat mal abrupt gebremst, als ich rückwärts aus einer unübersichtlichen Parklücke ausgeparkt habe und noch einer hinten durchgewitscht ist.
Blind Spot Sensor
RaiLan
Beiträge: 460
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Yaris HSD Edition 2014
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#583404
Aw: das Assistenzsystem hat mir geholfen 12.02.2020 14:09 - vor 7 Monaten, 3 Wochen  
Ab 15 Km/h. In meinem P4 warnt er schon ausgiebig bei erkennen einer Annäherung unter 15 Km/h, auch bei Personen. Ob er stoppt weiss ich nicht. Kommt die Warnung, gehe ich ohnehin auf die Bremse.

MfG Harzbube.
harzbube
Beiträge: 11437
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius II Facl. 09.2006
Prius III Vorfl. 12.2009
Prius IV Vorfl. 05.2016

Meine Hybridvergangenheit anno 1956, damaliger Antrieb: Muskel-Benzin, Systemleistung 1,5 PS.
Damals, kein TÜV, keine ASU, keine ABE, kein Führerschein.
PRIUS fahn is wi wennze fliechst!
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#583408
Aw: das Assistenzsystem hat mir geholfen 12.02.2020 14:29 - vor 7 Monaten, 3 Wochen  
Bei meinem P4 kam oft das Rote Fenster, konnte ich aber selber klären.
Der Rückfahrbremser hat mich schon oft ausgebremst. Da meinte ich, dies kleine Blümlein..... Aber nein Auto war der Ansicht doch lieber zu stoppen
Gern nutze ich den Querverkehrswarner wenn ich Rückwärts aus Ausfahrten raus muss, wo links und rechts Autos stehen.
Also im Großen und Ganzen, find ich das sehr in Ordnung


LG
DerBarnimer
derbarnimer
Beiträge: 675
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Aktuell: Toyota P4
Vorgänger: ASX 1,8 Diesel
sorry für nicht googeln -
Prius 4 Exe/platinsilber metallic/0218
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#583419
Aw: das Assistenzsystem hat mir geholfen 12.02.2020 17:27 - vor 7 Monaten, 3 Wochen  
Hier dazu ein älterer Beitrag von mir zum Kia Niro:

ElektrischesGefühl schrieb:
Hatte im Niro auch schon ein ähnliches Erlebnis:
Fuhr auf einer Hauptstraße in eine uneinsehbare Kurve, als plötzlich ohne sichtbaren Anlass der Autonome Notbremsassistent eine Gefahr ankündigte und zum sofortigen Bremsen aufforderte (rotes Feld mit Warnhinweis "BREMSEN!").

Ich konnte nicht nachvollziehen, was los war und fuhr wohl aus Verdutzung etwas langsamer (ging natürlich alles sehr schnell)...und...da fuhr mir auf meiner Spur ein PKW entgegen, der in die Kurve hinein ein Hindernis überholte!Ich war vorbereitet und konnte noch selbst abrupt bremsen. Hätte nie gedacht, dass das Radar derart um die Kurve "gucken" kann. Sehr beeindruckend!
ElektrischesGefühl
Beiträge: 5931
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Gruß
ElektrischesGefühl

P4 Exe - tiefschwarz mica metallic
von 03/2017 (EZ 06/2017) - über 50800km
Langzeit-Durchschnittsverbrauch 4,6 Liter lt. BC
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#583433
Aw: das Assistenzsystem hat mir geholfen 12.02.2020 18:30 - vor 7 Monaten, 3 Wochen  
gute Reifen sind ebenfalls ein Retter in der Not.

fragt nicht
sectaur
Beiträge: 427
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
A team of highly trained monkeys has been dispatched to deal with this situation
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#615920
Aw: Das Assistenzsystem hat mir geholfen 12.08.2020 10:15 - vor 1 Monat, 2 Wochen  
Tom0071 schrieb:
Ebenso der Auffahrassistent. Die Spezifikationen sind auch recht realitätsfern implementiert. Aber er hat mich einmal vor einem Crash im Dunkeln bewahrt, weil der Vordermann seiner Möhre keine funktionsfähigen Bremslichter spendieren wollte. - www.priusfreunde.de/portal/index.php?opt...limitstart=15#615866
Gruß Hybridfan5
Hybridfan5
Beiträge: 5477
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Zitat: Fff - Ferrari for future - Wirtschaftsminister P. Altmaier
2018-.........YHSD Edition 2014 chilli-rot 3,9 LHK
2012-2017 YHSD Life + Komfort & Design, weiß 215Tkm 4,1-3,9 LHK
2010-2012 P3 Mod.2010 Life + Schiebedach & Solar schwarz 90Tkm 3,9-4,0 LHK Durchschnitt 59km/h
2007-2010 P2 FL SOL silber 60+50Tkm 4,7-4,5 LHK
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#619076
Aw: Das Assistenzsystem hat mir geholfen 29.08.2020 14:52 - vor 1 Monat  
Da die Frage ja allgemein gehalten ist:

ABS hat ja sicher jeder schon einmal erlebt. Ich denke gerade im Winter hat es jedem schon einmal geholfen.

ESP hat mich bisher 1x vor Schleudern in einem Autobahnkreuz bewahrt. Da hat ESP eindeutig und spürbar eingegriffen, bereits deutlich bevor ich gegengelenkt hätte. 1x kurz das Vorderrad gebremst und alles war wieder in der Spur. Wobei ich finde, dass das ESP beim P2 extrem empfindlich ist- zumindest die Warnleuchte... Aber, dafür ist Sie da.
FrankDOEE
Beiträge: 113
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 29.08.2020 14:52 von FrankDOEE.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#619104
Aw: Das Assistenzsystem hat mir geholfen 29.08.2020 17:50 - vor 1 Monat  
Prius 2, es regnete, ich wollte in der Stadt an einer Kreuzung wenden. Ampel schaltete schon auf Gelb und statt anzuhalten gab ich noch mal Gas um dann in die 180-Grad-Wende zu gehen.
Natürlich viel zu schnell und es passierte, was passieren muss: Der Wagen brach aus und machte nicht mehr was er sollte. Dann auf einmal wurde die Lenkung kurz steif und wie von Geisterhand wurde der Wagen wieder dahin gelenkt, wohin die Lenkung auch zeigte und ich bestand das Manöver unbeschadet.

Was ohne Assiszenzsystem passiert wäre möchte ich mir gar nicht ausmalen.

Gruß Holger
Holger
Beiträge: 6510
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
01/05-0320: Prius II Executive, arctisblau, mit Navi, fiel einem auffahrunfall von hinten zum Opfer
04/05-0520: Prius II Executive, arctisblau, mit Navi und Einparkhilfe TPA400
Seit 05/20: Prius IV Comfort (Facelift), reflex blau, mit Einparkassistent, MM17, Toyota Touch 2 Plus


Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#619105
Aw: Das Assistenzsystem hat mir geholfen 29.08.2020 17:56 - vor 1 Monat  
Prius 2, ich fuhr mit Tempo 50 auf eine grüne Ampel zu.

Auf einmal rannten an der Ampel zwei kleine Mädchen über die Straße obwohl sie rot hatten. Ich trat voll auf die Bremse und kam einen Meter vor dem Fußgängerübergang zum stehen. Ich denke, der Bremsassistent hat hier noch die letzten Zentimeter rausgeholt.

Mein Herz raste, aber den Kindern war nichts passiert, sie rannten so schnell sie konnten weg. Ich hätte sie nicht mal erwischt wenn ich nicht gebremst hätte, denn sie hatten den möglichen Kollisionspunkt schon knapp verlassen.

Gruß Holger

P.S. So klein waren die Mädchen gar nicht. Auf jeden Fall alt genug wo sie wissen müssen, wie man sich an einer Ampel verhält.
Holger
Beiträge: 6510
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
01/05-0320: Prius II Executive, arctisblau, mit Navi, fiel einem auffahrunfall von hinten zum Opfer
04/05-0520: Prius II Executive, arctisblau, mit Navi und Einparkhilfe TPA400
Seit 05/20: Prius IV Comfort (Facelift), reflex blau, mit Einparkassistent, MM17, Toyota Touch 2 Plus


Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#619195
Aw: Das Assistenzsystem hat mir geholfen 30.08.2020 09:41 - vor 1 Monat  
Servus.

Holger schrieb:
... und wie von Geisterhand wurde der Wagen wieder dahin gelenkt, wohin die Lenkung auch zeigte und ich bestand das Manöver unbeschadet.
Da Fronttriebler eher zum Untersteuern neigen und das auch zu der beschriebenen Situation passen würde, denke ich eher, daß der Wagen entsprechend über die Vorderachse geschoben hatte. Wenn der Wagen an der Vorderachse wegen zu hoher Geschwindigkeit den Grip verliert, fährt er logischer Weise auch nicht mehr in die Richtung, in die du lenkst. Daß der Wagen dann plötzlich doch wieder der Lenkrichtung folgte, ist, so meine Vermutung, einfach dem Umstand geschuldet, daß der Wagen an der Vorderachse (*) wieder Grip bekommen hat - das kann mitunter sehr plötzlich/ruckartig eintreten.

(*) Bedingt durch einen Geschwindigkeitsverlust oder weil derjenige von der Bremse geht (und damit die Räder nicht auch noch zusätzlich die Verzögerung des Wagens stemmen müssen) oder einfach weil man kein "Gas" mehr gibt (damit kann man es auch gut provozieren/kontrollieren).


Grüße ~Shar~
Shar
Moderator
Beiträge: 4464
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 30.08.2020 09:44 von Shar.
. Prius 3 : -> Zur Vorstellung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Auris 1 HSD :
Tipps: Bremsscheiben Tragbild / Zustand beurteilen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Tipps bei Unfall + Falle: fingierte Unfälle
Tipps: HUD (Head Up Display) nachrüsten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Vorsicht vor gefälschten Ersatzteilen
Sammlung: Felgengewicht - Radgewicht

power is nothing without control!
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#619202
Aw: Das Assistenzsystem hat mir geholfen 30.08.2020 10:03 - vor 1 Monat  
Wie ich an anderer Stelle schon schrieb:
Kollisionswarnsystem/Notbremsassi im P4 hat in stockdunkler Nacht auf der Landstraße den ebenfalls stockdunklen Radfahrer entdeckt und ihm vermutlich das Leben gerettet. Kein Licht, kein Katzenauge, nicht mal die berühmten weißen Turnschuhe .... einfach alles an dem Kerl war dunkel. Haben die Systeme des P4 wirklich gut gemacht, den Zoff hätt ich nicht brauchen können.

Warnsystem hinten P4 hat der Katze des Nachbarn eines der 7 Leben erhalten, das Biest war nicht wirklich zu sehen. Nachbarschaftsstreit kann ich auch nicht brauchen.

Sämtliche Fehlmeldungen der übervorsichtigen Systeme nehme ich dafür in Kauf, missen möchte ich sie nicht mehr. Sehr gut gemacht finde ich den Totwinkelwarner, er stört nicht aber unterstützt.
Priuskater
Beiträge: 1504
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 30.08.2020 10:04 von Priuskater.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#619264
Aw: Das Assistenzsystem hat mir geholfen 30.08.2020 14:46 - vor 1 Monat  
Einem Kind hat der Bremsassistent schon Rettung gebracht:
Ich fahre durch ein Wohngebiet, links und rechts parkende Autos.
Von links kommt ein Kind durch die Autos gerannt.
Ich hab reagiert, bin aber überzeugt, ohne Assistenten hätte es das nicht unbeschadet überstanden. Der CHR hielt so schnell an, dass sogar die Fußmatten verrutscht waren (re.). Ich war über das Wägelchen begeistert. Der Vater offenbar über sein noch intaktes Söhnchen nicht. Eine Ohrfeige gab es.
Dann irgendwann fuhr ich hier durch´s Dörfchen.
50 hatte ich drauf, Wetter gut, Sicht gut, Straße leer.
Plötzlich rotes Licht, der Wagen fing an zu bremsen. Ich machte mit. Von rechts hinter dem Gartenzaun kam ein Reh, sprang vor mir über die Straße. Schreck vorbei, ich gebe wieder Gas.
Rotes Licht, er bremst. Kam das Rehkitz hinterher und eroberte die Straße. Mit meiner Hilfe angehalten.
Beide habe überlebt, standen drüben und schauten mich mit ihren großen Augen an. Ich bilde mir noch heute ein, freundlich und dankbar.
Schon oft hat mir die Geschwindigkeitsbeschränkungstechnik den Führerschein gerettet. Ich nutze das gerne. Mehr sag ich nicht dazu.
suhlCHR
Beiträge: 1367
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 30.08.2020 14:47 von suhlCHR.
suhlCHR grüßt herzlich.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1
Moderation: KSR1, Timico, Shar, yarison, Knuddel1987