Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Erfahrungsbericht mit dem Prius 4 PHEV
(2 Leser) gali, (1) Besucher
Im September 2015 wurde der Prius 4 mit dem HSD der vierten Generation vorgestellt; 2017 folgte der auf diesem Modell basierende Prius 4 PHEV (Plugin Hybrid).
Zum Ende gehenSeite: 1234
THEMA: Erfahrungsbericht mit dem Prius 4 PHEV
#514913
Aw: Erfahrungsbericht mit dem Prius 4 PHEV 26.01.2019 14:49 - vor 4 Wochen  
Ich komme mit Klimaanlage auf 24 C rein elektrisch auf 30-35 km, auch in den Alpen bei -10 C. Reku allerdings eingeschränkt und ICE als Bremse bei Berabfahrt.
Herbert
Beiträge: 231
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#516127
Aw: Erfahrungsbericht mit dem Prius 4 PHEV 02.02.2019 17:11 - vor 3 Wochen  
Moin, ich finde den PHEV absolut top(!!!), nur hat er für mich zwei entscheidende Nachteile.


Der Kofferraum ist zu klein. Als Priusfahrer macht man eh schon Kompromisse, obwohl jetzt im 4er der Kofferraum groß ist. Aber beim PHEV fehlt zu viel Platz, der ist für mich dann nicht mehr Familientauglich. Dazu kommt das der PHEV nichts ziehen darf .

Beides für mich völlig unverständlich.

Kitt
KITT
Beiträge: 139
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Corolla->Celica->Corolla->Yaris->Prius->Prius
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#516613
Aw: Erfahrungsbericht mit dem Prius 4 PHEV 05.02.2019 16:21 - vor 2 Wochen, 4 Tagen  
Dass der Kofferraum zu klein ist kann ich nicht sagen. Das liegt wohl immer im Auge des Betrachters. Auf jeden fall bekommt man einen Rollstuhl liegend hinein, wenn die Rückbank nicht umgelegt ist. Nächsten Monat wird er bei einem Umzug eingesetzt. Will einen Kühlschrank und einen Kleiderschrank damit transportieren. Mal sehn, ob ich dazu den Dachträger gebrauche, oder ob alles bei umgeklappter Rückbank passt.
Basil
Beiträge: 125
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Gruß Basil

Prius IV PHEV Bj 2018 KM 17.000

Superbenzin
+
elekrische Energie
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#516666
Aw: Erfahrungsbericht mit dem Prius 4 PHEV 05.02.2019 20:15 - vor 2 Wochen, 4 Tagen  
Der Kofferraum könnte sicher etwas größer sein, das ginge aber gegen den Cw-Wert. Bisher habe ich alle Transportaufgaben gelöst, wobei ich gemerkt habe, dass die Länge im Innenraum entscheidender ist, als die Höhe. Immerhin konnte ich eine 45-cm Spülmaschine in Verpackung transportieren. Das was ich im Alltagsgeschäft zu transportieren hatte, ging immer rein. Aber klar ist auch, im Urlaub mit mehr als 3 Personen und Gepäck geht nur sehr schwer. Da wäre wohl die Option Dachgepäckträger nötig. Oder Mietfahrzeug. Ist eh besser, denn der Dachhimmel ist sehr empfindlich und bloß aufpassen beim reinigen desselben.
haarthhoehe
Beiträge: 769
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius 4 PHEV, novaweiß

Name: Drachenboot

Motorroller Honda SH 125i, 3,25 ltr.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#516942
Aw: Erfahrungsbericht mit dem Prius 4 PHEV 07.02.2019 17:58 - vor 2 Wochen, 2 Tagen  
Ich habe jetzt 20000km mit dem Prius 4 PHEV hinter mir und bin rundum zufrieden (deshalb auch nicht mehr so aktiv im Forum wie früher .

Das Kofferraumproblem habe ich für mich von Anfang an gelöst mit verdunkelten Scheiben und Entfernung der Kofferraumabdeckung einschließlich der Querstrebe).


Die Solaranlage und die Wallbox gehören für mich eigentlich zwingend zu diesem Auto dazu und natürlich ein Fahrprofil, was vor allem elektrisches Fahren ermöglicht.
eztol38
Beiträge: 180
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#517051
Aw: Erfahrungsbericht mit dem Prius 4 PHEV 08.02.2019 14:51 - vor 2 Wochen, 1 Tag  
Ich kann dem nur zustimmen. Leider ist mein Fahrprofil nicht so optimal. Entweder nur Stadt- mit Kurzstrecke oder AB mit 300-500 km.
Die AB macht dann die "schönen" Werte wieder kaputt.
Siegfried
siegfried41
Beiträge: 709
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1234
Moderation: KSR1, Timico, Shar, yarison