Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?
Im September 2015 wurde der Prius 4 mit dem HSD der vierten Generation vorgestellt; 2017 folgte der auf diesem Modell basierende Prius 4 PHEV (Plugin Hybrid).
Zum Ende gehenSeite: 1234567
THEMA: „Charge“-Modus Nutzen?
#577765
Aw: „Charge“-Modus Nutzen? 12.01.2020 18:23 - vor 1 Woche, 4 Tagen  
Moin und schönen Sonntag!

Herbert schrieb:
Habe heute mal den Test gemacht. Charge im Stand: S1b-1300/min, Motorleistung 3,7 kW - Ladeleistung 3,1 kW. S2-1310/min, Motorleistung 4,0 kW - Ladeleistung 3,4 kW - Benzinverbrauch 1,9 Ltr./h.
Danke Herbert für den Versuch mit Doku! 3,4 : 4 kW entspricht 85% Ladewirkungsgrad, ähnlich wie beim P4 in dem Moment. Leider fällt dieser Arbeitsbereich mit einem relativ ineffizienten Betriebspunkt des Verbrenners zusammen, so dass man dieses Vorgehensweise nicht empfehlen kann. Die Leistungsanforderung an den Motor ist zu gering. Der Bestbereich mit hoher Effizienz beginnt erst bei 10-14 kW (hörte ich, fahre ja selbst keinen HSD4).

Während der Fahrt pendelt die Ladeleistung um die 7 kW, abhängig vom Lastwechsel.
Hier liegt m.E. der eigentliche Vorteil gegenüber dem P4 'normalen' HEV. Die höhere Ladeleistung lässt sich auf Streckenabschnitten mit mittlerem Tempo nutzen, um den Motor im idealen Effizienzbereich zu halten; dieses nennt ma ja auch Lastpunktverschiebung.
Beispiel: Angenommen, bei forschem Innenstadttempo werde etwa 5 kW Antriebsleistung zur Aufrechterhaltung der Geschwindigkeit benötigt. Nach meiner Erfahrung sollte man also versuchen, elektrisch zu fahren - und bei Absinken des SoC die Last so weit zu erhöhen (Gaspedal drücken), dass der Verbrenner anspringt und den Akku nachlädt. Beim P4 HEV stellt sich dann die Verbrennerleistung auf etwa 5 + 4,5 = 9,5 kW ein.
Beim P4 PHEV (entnehme ich deinen Schilderungen und bitte korrigiere mich ggf.) steigt stattdessen die Leistung auf bis zu 12 kW an. Das macht bezüglich des Gesamtwirkungsbereiches ein Plus von schätzungsweise 20% aus, weil der Verbrenner bei 12 kW wesentlich an Effizienz gewinnt. Der Effizienzvorteil lässt sich natürlich noch steigern. Als P4 Fahrer mit Hybrid Assistant weiß man ja, in welchem Leistungsbereich die höchsten Effizienzwerte zu erzielen sind.

Wenn ich also den "Charge Modus" nutzen wollte, würde ich dies (auf Basis meiner rein theoretischen Betrachtung) nur während der Fahrt, möglichst bei Geschwindigkeiten zwischen 70 und 110 km/h tun. Und das ganze nur in Maßen, denn ansonsten würde man ja das Plugin-Konzept ad absurdum führen.

Xylor schrieb:
Wie schlägt sich der Plugin gegenüber einem Benzin-Stromgenerator?
Sicher wesentlich besser!

Grüße,
Martin
der_flieger
Beiträge: 232
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Auris 2 TS - einer der Letzten seiner Art
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#577844
Aw: „Charge“-Modus Nutzen? 13.01.2020 10:07 - vor 1 Woche, 4 Tagen  
[b]der_flieger schrieb:

„Wenn ich also den "Charge Modus" nutzen wollte, würde ich dies (auf Basis meiner rein theoretischen Betrachtung) nur während der Fahrt, möglichst bei Geschwindigkeiten zwischen 70 und 110 km/h tun. Und das ganze nur in Maßen, denn ansonsten würde man ja das Plugin-Konzept ad absurdum führen.“

Genau das ist auch aus meiner Sicht die vernünftigste Anwendung des Charge- Modus. Auf langen Strecken bei Geschwindigkeiten zw. 80-130 km/h. Ich habe da schon auf 400 km- Strecken bis zu 50% EV-Anteil bei einem Benzinverbrauch von 3,6 Ltr./100 km erreicht. Das habe ich selbst nicht so erwartet und war überrascht.
Herbert
Beiträge: 274
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#577884
Aw: „Charge“-Modus Nutzen? 13.01.2020 16:50 - vor 1 Woche, 3 Tagen  
der_flieger schrieb:
(...) Die Leistungsanforderung an den Motor ist zu gering. Der Bestbereich mit hoher Effizienz beginnt erst bei 10-14 kW (hörte ich, fahre ja selbst keinen HSD4). (...)

Ich habe das mal intensiv beobachtet mit dem Hybrid Assistent: Wenn alles optimal läuft (warmer Motor usw.) erreiche ich bei 21kW tatsächlich die sagenumwobenen 215g/kWh (=40% thermischer Wirkungsgrad), bei 12kW und bei 32kW landet man wiederum bei 220g/kWh (=39,1%). Das ist das bekannte Plateau des 2ZR-FXE, wo man sich ziemlich frei bewegen kann, ohne merkliche Einbußen beim Verbrauch zu haben.
Außerhalb steigt der spezifische Verbrauch merklich schnell an, vor allem aber nach unten hin.

Auch ansonsten Zustimmung.
Um auf die 12kW mit 5kW Ladestrom zu kommen, muss man schon 60..70 in der Ebene fahren.
Also im Stehen Charge ist mist. Optimal sind um die 100km/h, dann ist man auch bei leichtem Gefälle noch eher im guten Bereich.
dukesim
Beiträge: 688
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#577910
Aw: „Charge“-Modus Nutzen? 13.01.2020 20:08 - vor 1 Woche, 3 Tagen  
Hallo Herbert..

Da du bestens ausgerüstet bist eine Frage:
Würde es was bringen etwas Gas zu geben wenn man während des Parkens mittels Chargemode lädt dabei natürlich sämtliche Verbraucher wie Klimatisierung und Beleuchtung zB. abdreht?
Würde er dann auch schneller Laden?

LG Xylor
Xylor
Beiträge: 585
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 13.01.2020 20:13 von Xylor.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#578427
Aw: „Charge“-Modus Nutzen? 16.01.2020 22:46 - vor 1 Woche  
Xylor schrieb:
Hallo Herbert..

Da du bestens ausgerüstet bist eine Frage:
Würde es was bringen etwas Gas zu geben wenn man während des Parkens mittels Chargemode lädt dabei natürlich sämtliche Verbraucher wie Klimatisierung und Beleuchtung zB. abdreht?
Würde er dann auch schneller Laden?

LG Xylor


Habe heute den Test gemacht. Das Ergebnis: Während des Parkens mit aktivierten Charge-Modus kann man kein Gas geben. Beim betätigen des Gaspedals wird die Motordrehzahl und die Ladeleistung nicht verändert.
LG Herbert
Herbert
Beiträge: 274
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1234567
Moderation: KSR1, Timico, Shar, yarison, Knuddel1987