Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?
Aktuelle Informationen zur Brennstoffzellen-Technologie, zur Wasserstoff-Erzeugung und natürlich zu allen FCEV/FCHEV-Fahrzeugen inklusive des Toyota Mirai, dessen Europa-Premiere im Spätjahr 2015 erfolgte.
Zum Ende gehenSeite: 1...2324252627282930
THEMA: Wasserstoffgewinnung und -verteilung
#546410
Aw: Wasserstoffgewinnung und -verteilung 14.07.2019 11:09 - vor 2 Monaten, 1 Woche  
Ich wollte wissen ob es überhaupt schon GRÜNEN Wasserstoff außerhalb von Erprobungs- und Pilotprojekten gibt.
Daihatsu-Fahrer
Beiträge: 3414
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Toyota Auris HSD:

Tesla Model S:
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#546411
Aw: Wasserstoffgewinnung und -verteilung 14.07.2019 11:12 - vor 2 Monaten, 1 Woche  
Naja, die Frage wird aber schon sein wie viel „überschüssigen“ Ökostrom man generieren kann, damit hier ein nennenswerter Anteil von Wasserstoff produziert werden kann.
Bevor allerdings Windräder aus dem Wind gedreht oder abgeschaltet werden, Strom an unsere Nachbarländer verschenkt wird bzw. wir dafür auch noch zahlen müssen, macht es sicherlich mehr Sinn vor Ort (!) damit Wasserstoff herzustellen.
Oder den überschüssigen Strom an Elektroautos weitergeben

Viele Grüße
Benny
Benny
Beiträge: 146
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#546417
Aw: Wasserstoffgewinnung und -verteilung 14.07.2019 11:29 - vor 2 Monaten, 1 Woche  
Ich verstehe diejenigen, die sich für eine andere Antriebsart entschieden habe
Niemand ist auf Verbrenner, Hybride, E-Autos oder sonstwas festgelegt, nur weil er eines fährt. Nichts ist einfacher als ein Umstieg, so er denn sinnvoll erscheint.

Davon kann bei H2 derzeit aber nicht im Ansatz die Rede sein. Wir sind Jahrzehnte von einer Wasserstoffgesellschaft entfernt, wenn sie denn bei uns überhaupt kommt. So lange wir die nicht haben, ist eine gute Energiebilanz gefragt. Die aber ist Well-to-Wheel bei H2 auf unabsehbare Zeit nicht nur nicht gegeben, sondern katastrophal.

Ich hätte überhaupt nichts dagegen, dass sich das ändert. Wegen der aus physikalischen Gründen problematischen und energieintensiven Distribution ist Voraussetzung dazu in der Tat grüner Wasserstoff, das heißt tausendfache dezentrale Wasserstoffproduktion zum Nulltarif aus erneuerbaren Energien in einem erheblichen Umfang.

Nach allen mir vorliegenden Daten ist es äußerst unrealistisch, dass wir diesen Zustand innerhalb der nächsten ein, zwei Jahrzehnte erreichen. Darauf freuen darf man sich gerne, aber je nach Lebensalter erscheint es mir nicht sinnvoll, bei einem ohnehin anstehenden Fahrzeugwechsel eine derart langfristige und unsichere Entwicklung abzuwarten.

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 55107
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
----------------------------------------------------
Auris 1
Tesla Model S
----------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
----------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#546419
Aw: Wasserstoffgewinnung und -verteilung 14.07.2019 11:43 - vor 2 Monaten, 1 Woche  
Daihatsu-Fahrer schrieb:
Gibt es derzeit Beispiele wo ausschließlich GRÜNER Wasserstoff in nennenswerten Mengen produziert wird?
Vermutlich nicht. Das könnte der Grund dafür sein, dass man so ein Projekt startet.



"...Das ist deutlich mehr, als in bisherigen vergleichbaren Anlagen"
Smoothie
Beiträge: 700
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 14.07.2019 11:49 von Smoothie.
P4 PHV --- --- Keep calm and drive smooth! ---
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#546421
Aw: Wasserstoffgewinnung und -verteilung 14.07.2019 11:48 - vor 2 Monaten, 1 Woche  
Egon schrieb:
Niemand ist auf Verbrenner, Hybride, E-Autos oder sonstwas festgelegt, nur weil er eines fährt. Vom festlegen auf eine bestimmte Antriebsart rede ich ja auch nicht. Aber die Gegenargumente die den Wasserstoff betreffen kommen doch immer aus der gleiche Ecke mit Batterieantrieb.
Ich zitiere mich hier noch einmal: Bitte bleibt mit den Anfängen der grünen Erzeugung von H2 etwas objektiver.
Leute bleibt locker!
Die Anfänge und der Niedergang der Batterie PKW lag auch erst an der nicht Verfügbarkeit ausreichender Strommengen. Aber dann kam Gott sei Dank der Ölboom und hat den E-Antrieb das Licht ausgeblasen.

MfG Harzbube.
harzbube
Beiträge: 10099
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius II Facl. 09.2006
Prius III Vorfl. 12.2009
Prius IV Vorfl. 05.2016

Meine Hybridvergangenheit anno 1956, damaliger Antrieb: Muskel-Benzin, Systemleistung 1,5 PS.
Damals, kein TÜV, keine ASU, keine ABE, kein Führerschein.
PRIUS fahn is wi wennze fliechst!
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#546426
Aw: Wasserstoffgewinnung und -verteilung 14.07.2019 12:01 - vor 2 Monaten, 1 Woche  
Von Anfängen für GRÜNEN Wasserstoff sehe ich leider nicht viel. Vorrangig erfolgt die Herstellung mittels Erdgas.
Daihatsu-Fahrer
Beiträge: 3414
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Toyota Auris HSD:

Tesla Model S:
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#546428
Aw: Wasserstoffgewinnung und -verteilung 14.07.2019 12:09 - vor 2 Monaten, 1 Woche  
Benny schrieb:
Bevor allerdings Windräder aus dem Wind gedreht oder abgeschaltet werden, Strom an unsere Nachbarländer verschenkt wird bzw. wir dafür auch noch zahlen müssen, macht es sicherlich mehr Sinn vor Ort (!) damit Wasserstoff herzustellen.Sinnvoller wäre es, den Strom IRGENDWO anders mit einem deutlich besseren Gesamtwirkungsgrad zu nutzen, da ist dein Beispeil E-Auto nur eines von vielen.

Ein Hauptproblem sind immer noch die trägen KKWs mit ihrer hohen Grundlast im Netz.

An dem sieht man doch den ganzen Irrsinn, wenn träge Dreckschleudern durchlaufen dürfen und im Gegenzug EE-Strom verschenkt wird, aber bereits gebaute schnell regelbare Gaskraftwerke dagegen "verschimmeln".

eppf
eppf
Beiträge: 7424
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Yaris HSD Life 8/2013
Corolla TS Club 2.0 5/2019
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#547014
Aw: Wasserstoffgewinnung und -verteilung 17.07.2019 21:45 - vor 2 Monaten  
Daihatsu-Fahrer schrieb:
Von Anfängen für GRÜNEN Wasserstoff sehe ich leider nicht viel. Vorrangig erfolgt die Herstellung mittels Erdgas.Es geht aber, was die CO2-Bilanz angeht, auch noch viel schlimmer.

So gibt es z.B. in Südafrika eine Industrieanlage (also keine kleine Vorzeigeanlage wie eine H2-Elektrolyse nach dem Prinzip: "Hurrah, es funktioniert. Wer zahlt ist ja egal), die mittels Kohle als Rohstoff Wasserstoff produziert. Das Verhältnis H2/CO2 ist entsprechend dem Rohstoff Kohle katastrophal.

Aber wir müssen gar nicht soweit gehen. Nicht viel besser ist eine sehr große, mittels partieller Oxidation funktionierende Synthesegasanlage in Rheinland-Pfalz. Sie setzt stark schwefelhaltiges Schweröl ein (auch nicht viel besser als Kohle) welches auch im Hochsommer fest ist (unbeheizt kann man ein volles Glas umdrehen und der Tisch wird dennoch nicht schwarz). Es wird ab der Erzeugung (als Zwangsanfall in einer Raffinerie, daher ca. halb so teuer wie unversteuertes Benzin, also ~Naphtha) über die Lagerung, den Transport und die erneute Lagerung bis zur Verarbeitung immer beheizt, damit es flüssig bleibt. Daneben ist bei diesem Verfahren der zweite Rohstohstoff reiner Sauerstoff (auf 65 bar, d.h. die Kolbenverdichter hinter der Lufttrennanlage (sehr großer Kühlschrank, wenn ihr mal einen sehr hohen, weiß gestrichenen quadratischen Turm seht, dann könnten sich dahinter die Luftdestillationskolonnen zur O2-Produktion verbergen, z.B. auch in Rheinland Pfals zu sehen ) haben einiges zu arbeiten und das ohne Schmieröl, denn sonst würde der Hochdrucksauerstoff sofort mit Hilfe der Kohlenwasserstoffe im Schmieröl explodieren (passiert manchmal. Der ein oder andere wird sich an die Explosion des Lufttrennanlage in Saudi Arabien erinnern, da dann die Folgestufen zusammenbrachen (ohne Sauerstoff kein Ethylenoxid, dann kein Ethylenglykol und somit kein Frostschutzmittel mehr für das Auto. Die Margen haben sich damals weltweit für ca. 1 Jahr verfünffacht bei allen die liefern konnten:-) )).

Es gibt keine noch wirtschaftlich sinnvoll einzusammelnden Wasserstoff-Nebenausbeuten. Sie werden längst weiterverarbeitet bzw. verkauft.

Zur Elektrolyse:
1) Die mit gewaltigem Abstand häufigste Elektrolyse ist die Chlor-Alkalie-Elektrolyse (Strom+Wasser+Kochsalz, also NaCl). Sie rechnet sich wirtschaftlich meist aufgrund der Hauptprodukte (sowohl aufgrund ihrer jeweiligen Mengen als auch der Preise) und nicht wegen der kleinen Menge an H2, der auch im Vergleich relativ billig ist (wegen der billigen erdgasbetriebenen Steam-Reforming-H2-Anlagen).
Aber wir dürfen uns nichts vormachen: Wir sind hier mitten drin in der Chlorchemie, mit allen bekannten Auswirkungen auf unsere Nahrungskette (PCKWs in der Nordsee!!!). Eine Elektrolyseanlage wird nach dem Chlorbedarf gefahren, einfach weil Chlor ein Gas ist und Gase sich nunmal nur teuer und ineffizient lagern lassen. Aber das Molekül ist viel schwerer als Wasserstoff, daher ist es vergleichsweise "leicht" zu lagern (allerdings ist es sehr giftig).

2) Ich musste mich beruflich auch mit der HCl-Elektrolyse (Strom + Salzsäure=HCl, im Meer verklappen (Bayer'sche Dünnsäure) geht ja nicht mehr, und wie in Amerika ins Erdreich war hier schon immer verboten) auseinander setzen. Dort fehlt dann die Natronlauge (Na aus dem Salz NaCl). Ein wichtiger Ertragsbringer war weg und damit jede Wirtschaftlichkeit. Kann man vergessen, macht man nur wenn man keine Alternative hat, HCl im Ofen verbrennen geht ja nicht).

3) Wenn ich einer Elektrolyse nun aber neben der Natronlauge auch noch das Chlor nehme (dann freuen sich zwar die Fische und letztendlich auch die fischessenden Menschen) und eine reine Wasserelektrolyse baue, dann ist das der absolute Supergau, wirtschaftlich gesehen. Im Vergleich zur NaCl-Elektrolyse (1) fehlen die wertvollsten und mengenmäßig häufigsten Produkte (Steinsalz braucht man dann zwar auch nicht mehr, aber das ist billig, war mal bei 30 €/t frei geliefert).

So eine Wasserelektrolyse funktioniert wirtschaftlich nur mit Subventionen und ich bin mir sicher, dass die Pilotanlagenbetreiber damit durchaus reich werden. Bezahlen tue ich das zum Teil auch selbst, denn ich beziehe Erdgas von reenpeace Energy, und da werden dem Gaspreis 0,4 cts/kWh zwecks Subventionierung der Wasserelektrolyse dazugeschlagen. Ich kaufe dennoch weiter bei ihnen .

Ein früherer Kollege hat das, ausgehend von einem durch SMR-H2-Anlagen gesetzten H2-Preis eine solche Elektrolyse "zurückgerechnet". Das Ergebnis war, dass der Strompreis (Rohstoff) negativ sein müsste, um ohne zusätzliche Subventionen eine Wirtschaftlichkeit darstellen zu können. Als Windanlagenbetreiber würde ich mein Windrad dann aber sofort abstellen, denn auch ein Windrad nutzt sich ab (Getriebe, Elektronik, Lager u.v.m.) und dafür soll ich dann noch Stromentsorgungskosten zahlen? Wie dämlich ist denn sowas???
alupo
Beiträge: 5205
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 17.07.2019 21:46 von alupo.
Gruß alupo

ab 12/2016: MS 90D
Normverbrauch 18,8kWh/100km (=104MPGe?)
ab 08/2009: 2009-er P3
Normverbrauch 3,9
Wer kennt die Gitarristin Marie Lalande?
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#548032
Aw: Wasserstoffgewinnung und -verteilung 24.07.2019 21:25 - vor 1 Monat, 4 Wochen  
Zitat:
Nel, Linde, Toyota & Co.
Wasserstoff als Öl der Zukunft?
Commerzbank Kolumne

- www.4investors.de/nachrichten/boerse.php...=stock&ID=134912

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 55107
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
----------------------------------------------------
Auris 1
Tesla Model S
----------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
----------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#549030
Aw: Wasserstoffgewinnung und -verteilung 31.07.2019 23:59 - vor 1 Monat, 3 Wochen  
Zitat:
Energiewende - Grüner Wasserstoff
Wirtschaftsminister fördert klimaneutrale Brennstoffe

Die Politik entdeckt die Alternative zum Strom. Auch die Energiebranche hat hohe Erwartungen und prognostiziert breite Anwendungsmöglichkeiten

- www.handelsblatt.com/politik/deutschland...toffe-/24856400.html

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 55107
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
----------------------------------------------------
Auris 1
Tesla Model S
----------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
----------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#549631
Aw: Wasserstoffgewinnung und -verteilung 06.08.2019 10:22 - vor 1 Monat, 2 Wochen  
Zitat:
Unsere LOHC-Technologie ist die perfekte Lösung für eine Vielzahl von Anwendungen in der Wasserstofflogistik. Sie ermöglicht die sichere und einfache Handhabung von Wasserstoff, indem der Wasserstoff in einer Flüssigkeit gespeichert wird.
- www.hydrogenious.net/index.php/de/hydrogen-2/

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 55107
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
----------------------------------------------------
Auris 1
Tesla Model S
----------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
----------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#549762
Aw: Wasserstoffgewinnung und -verteilung 06.08.2019 22:07 - vor 1 Monat, 2 Wochen  
Zitat:
Energie
Wasserstoff aus Dresden
Start-up Sunfire plant sein erstes Großprojekt

Große deutsche Kunden investieren Millionen in das Energie-Start-up. Doch für den ersten großen Betrieb zieht es die Dresdner nach Norwegen.

- www.handelsblatt.com/unternehmen/mittels...rojekt/24875436.html

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 55107
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
----------------------------------------------------
Auris 1
Tesla Model S
----------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
----------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#554162
Aw: Wasserstoffgewinnung und -verteilung 05.09.2019 14:02 - vor 2 Wochen, 1 Tag  
Zitat:
Energiewende
Hamburg plant weltgrößte Anlage für Wasserstoff-Elektrolyse

Wasserstoff aus Ökostrom könnte zu einem zentralen Baustein werden, um die Wirtschaft klimaneutral zu machen. Hamburg will nun eine weltweit einzigartige Anlage in den Hafen holen.

- www.spiegel.de/wissenschaft/technik/wass...hafen-a-1285352.html

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 55107
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
----------------------------------------------------
Auris 1
Tesla Model S
----------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
----------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#554917
Aw: Wasserstoffgewinnung und -verteilung 10.09.2019 00:25 - vor 1 Woche, 4 Tagen  
Zitat:
Solarer Wasserstoff aus der Wüste für Bayerns Autobauer

Die bayerische Staatsregierung lässt sich „Zentrum Wasserstoff Bayern“ in Nürnberg einiges kosten. Es sind erste Pilotprojekte geplant, die die Wasserstoffstrategie des Bundeslandes beflügeln sollen.

- www.pv-magazine.de/2019/09/06/solarer-wa...r-bayerns-autobauer/

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 55107
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
----------------------------------------------------
Auris 1
Tesla Model S
----------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
----------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#555632
Aw: Wasserstoffgewinnung und -verteilung 13.09.2019 18:45 - vor 1 Woche  
youtu.be/6btZPe4SmrI

Interessant was da in Norddeutschland und in der Schweiz läuft.
dukesim
Beiträge: 538
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1...2324252627282930
Moderation: KSR1, Timico, yarison, Knuddel1987