Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Wasserstoffgewinnung und -verteilung
(5 Leser) CA-Klaus, gali, hverheyen, peterAL, (1) Besucher
Aktuelle Informationen zur Brennstoffzellen-Technologie, zur Wasserstoff-Erzeugung und natürlich zu allen FCEV/FCHEV-Fahrzeugen inklusive des Toyota Mirai, dessen Europa-Premiere im Spätjahr 2015 erfolgte.
Zum Ende gehenSeite: 1...1213141516171819
THEMA: Wasserstoffgewinnung und -verteilung
#489052
Aw: Wasserstoffgewinnung und -verteilung 04.09.2018 07:11 - vor 2 Wochen, 5 Tagen  
dukesim schrieb:
@gcf und tecis

Es geht nicht so isoliert um den Wirkungsgrad. Mal abgesehen , dass die Aussagen zum Wirkungsgrad der BZ("deutlich höher") spekulativ sind.


Kleines Kraftwerk (Verbrennungsmotor) vs. grosses Kraftwerk (Braunkohle).

Welches ist wohl besser regelbar und mit besseren Filtern ausgestattet?




Die Akku-Herstellung immer aus der Rechnung zu lassen, wird einer ganzheitlichen Betrachtung nicht gerecht. Wenn es Benzin und Diesel gibt, gibt es keinen Grund einen Akku herzustellen, welcher viel aufwendiger ist, als die Energie, die man damit beim Fahren einspart.


Der Akku kann recycelt werden. Einmal Energie zur Herstellung verbraucht. Was fuer Spurenelemente auf Edelmetallbasis aus Katalysatoren Marke Platin & Palladium beim Verbrennungsauto heraussifft, betrachten wir lieber nicht. Die sind allerdings jedes mal weg, nicht filterbar und bereichern die menschlichen Atemwege + Blutbahnen.


BEV auf Kohlestrom macht deswegen keinen Sinn (auch wenn der Wirkungsgrad höher ist).


Tut er, so lange die Verbrennungskraftmaschine mit Wirkungsgrad 15 % im Schnitt arbeitet. Von der (oft real nicht existenten) Abgasreinigung (nur unter Laborbedingungen, nicht beim Kaltstart, nicht ueber 130 KmH, nicht unter bestimmten Temperaturen, nicht ueber bestimmten Temperaturen) gar nicht zu reden.

Bei einem Heizkraftwerk ist die Abgasreinigung IMMER an und blaest schon oben durch den Schornstein weit hinaus wo sie sich verteilt, statt unten die Menschen (und Kinder) zu verdrecken.



"Der Akku ist aber mit Erneuerbaren hergestellt". Ja, das wiederum geht nur, weil das Netz durch die Fossilen noch stabil gehalten wird.


Das Netz kann meinetwegen noch lange mit Fossilen laufen, von den meisten Erneuerbaren (ausser Solar mit grossem Speicher und etwas Wasserkraft) halte ich genau gar nichts.

Was ich aber nicht brauche, ist das jeder mit seiner eigenen Verbrennungskraftmaschine herumfaehrt, die nicht richtig regelbar ist und deren Lastzustaende sich laufend aendern.

Vom Krach in den Staedten ganz abgesehen.
tecis
Beiträge: 1061
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Bitte und danke machen das Leben leichter
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#489053
Aw: Wasserstoffgewinnung und -verteilung 04.09.2018 07:14 - vor 2 Wochen, 5 Tagen  
gcf schrieb:
Ich hoffe doch sehr, das es der Staat nicht als seine Aufgabe ansieht möglichst viel Geld aus seinen Bürgern rauszuquetschen.


Einige Buerger hier halten das fuer die hoechste Form der staatlichen Anerkennung.
tecis
Beiträge: 1061
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Bitte und danke machen das Leben leichter
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#489055
Aw: Wasserstoffgewinnung und -verteilung 04.09.2018 08:09 - vor 2 Wochen, 4 Tagen  
tecis schrieb:
gcf schrieb:
Ich hoffe doch sehr, das es der Staat nicht als seine Aufgabe ansieht möglichst viel Geld aus seinen Bürgern rauszuquetschen.


Einige Buerger hier halten das fuer die hoechste Form der staatlichen Anerkennung.


Der Statt ist keine Person, der Staat ist seine Bürger. Dementsprechend ist das "rausgequetschte" Geld auch für selbige.
frufus
Beiträge: 4138
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#489079
Aw: Wasserstoffgewinnung und -verteilung 04.09.2018 10:19 - vor 2 Wochen, 4 Tagen  
dukesim schrieb:
Die schöne Kohle-stabilisierte BEV-Welt kann man nicht einfach hochskalierenen. Mit den Erneuerbaren kommt der Zappelstrom, diesen muss man Speichern, falls man nicht auf einen Wirkungsgrad von 0% absinken will.
"Zappelstrom"
Nachts gibt es keinen Zappelstrom, weil keine Sonne auf die PV-Anlagen scheint und die Windräder aus dem Wind gedreht sind, wenn denn welcher weht. Trotzdem haben wir nachts negative Strompreise, weil man KKW und AKW nicht regeln kann.

Aus meiner Sicht bietet sich, zumindest als erster Schritt, nichts sinnvolleres an, als die Mitbürger, die daheim laden können, langsam an BEV hin zu führen. Alternativ kann man natürlich eine Menge Energie bei dem Umweg über Wasserstoff verschwenden. Irgendwann, wenn der "Zappelstrom" mal die fünffache Menge Energie liefert. Vielleicht.

LG
Klaus
KSR1
Moderator
Beiträge: 13292
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
2015 - CT200h, 06.2012, Executive onyxschwarz, innen beige.
Ex: 2010-2015 Prius II, 09.2006, SOL in Arctisblau. Den fährt nun meine Freundin.

Alle Angaben in km/h aus OBD, wenn nicht anders angegeben.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#489080
Aw: Wasserstoffgewinnung und -verteilung 04.09.2018 10:22 - vor 2 Wochen, 4 Tagen  
frufus schrieb:
der Staat ist seine Bürger.

Das ist hier zwar OT, aber offenbar vielen Menschen nicht bekannt oder egal.

LG
Klaus
KSR1
Moderator
Beiträge: 13292
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
2015 - CT200h, 06.2012, Executive onyxschwarz, innen beige.
Ex: 2010-2015 Prius II, 09.2006, SOL in Arctisblau. Den fährt nun meine Freundin.

Alle Angaben in km/h aus OBD, wenn nicht anders angegeben.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#490843
Aw: Wasserstoffgewinnung und -verteilung 13.09.2018 17:17 - vor 1 Woche, 2 Tagen  
Mit der LOHC-Technologie (liquid organic hydrogen carrier) könne bestehende Infrastruktur an Tankstellen, Tankschiffen und -wagen weiter genutzt und so viel Geld gespart werden. Es ermögliche eine "Wasserstoffwelt" "im Gewand der heutigen Kraftstoffversorgung".
www.motor-talk.de/news/im-rennen-um-den-...spreis-t6441121.html

Hervorhebung von mir. Ich würde eher formulieren "die Menschen können weiter gemolken werden wie bisher". Das ist nur meine Meinung, und das mag jeder anders sehen.

LG
Klaus
KSR1
Moderator
Beiträge: 13292
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 13.09.2018 17:21 von KSR1.Grund: Tippfehler
2015 - CT200h, 06.2012, Executive onyxschwarz, innen beige.
Ex: 2010-2015 Prius II, 09.2006, SOL in Arctisblau. Den fährt nun meine Freundin.

Alle Angaben in km/h aus OBD, wenn nicht anders angegeben.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#491396
Aw: Wasserstoffgewinnung und -verteilung 16.09.2018 20:53 - vor 6 Tagen, 10 Stunden  
Aus dem Jahr 2017

Neue Autoantriebe im Effizienzvergleich
Die desaströse Energiebilanz des Wunderdiesels

- www.manager-magazin.de/unternehmen/autoi...ilanz-a-1181147.html

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 47246
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
------------------------------------------------------------------------
Tesla S 90D
Auris I
------------------------------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
------------------------------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1...1213141516171819
Moderation: KSR1, Timico, Shar, yarison