Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?
Erfahrungsberichte, Fragen und Diskussionen von allgemeinem Interesse, die nicht in eine der modellspezifischen Rubriken gehören.
Zum Ende gehenSeite: 1
THEMA: Bjoern "Habby" Habegger - Autohub
#554767
Bjoern "Habby" Habegger - Autohub 09.09.2019 09:51 - vor 1 Woche, 5 Tagen  
Zitat:
#stayhabby
FORD Mondeo Turnier Hybrid 2019 - Test und Fahrbericht



youtu.be/B_9KLA7GYm4

Der ist bei mir unten durch. Hab mit ihm Mal ein persönliches Gespräch geführt und ihm Mal nach seinen Beweggründen gefragt, weshalb er manche Aussagen tätigt, wie er sie tätigt etc.

Vom technischen einer der wenigen die Mal mehr Ahnung haben wenn es um Fahrzeugtechnik geht. Motorentechnik allgemein eher weniger. Da hat er sich auch schon mit Autogas Installateuren etc angelegt.

Zum Ford Mondeo, leider Preis Leistung Überhaupt nicht mehr Up to Date. Auch wenn der Kombi jetzt auch mit Hybrid da ist anstatt nur die Limousine.

Vom Gedankensprung kann mir auch kaum einer folgen, außer die, die vielleicht ein wenig davon mitbekommen haben.

Einige Videos von ihm haben ein Fazit was das Thema total verfehlt oder headlines und Provokation die nach clickbaiting schreien, was er mir gegenüber auch offen zugegeben hat.



Er sagt selbst Äpfel mit Birnen Vergleich. Will kein Fazit ziehen und zieht dann doch eins! Ab Minute 8:30!

Dementsprechend muss ich ihn einerseits loben, dass er sich einerseits gut auskennt und auch Dinge versucht ganz gut zu veranschaulichen. Andererseits ist mir das Zuwider wie er handelt nur um davon zu leben.

Nur Mal ein Beispiel aus einem seiner Video Beiträge wo er Benzin 91er für Hybride empfiehlt!!! Das meint er ernst! Im Handbuch steht überall mindestens 95 Oktan und er empfiehlt 91er!!!

Ab Minute 35:50



Je mehr Oktan, desto besser kontrollierbare Zündpunkte und desto besser kann das VVTi arbeiten. Er geht von einem normalen Atkinson Motor ohne Variable Ventilsteuerung aus. Was die Toyota Motoren aber nicht sind!

Vor allem Fehlzündungen mit hohem Oktansprit.
Eher ist es so, dass bei 91 Oktan das Klopfen früher beginnt und der Motor deswegen um Fehlzündungen zu reduzieren die Leistung gedrosselt wird.

Müsste ich nur Mal raussuchen.

Habbys Video zum Autogas



Vor allem wie kann man behaupten beim gleichen Fahrzeug wären 7,5l - 8l Benzin ca. 5l Diesel.... ab 7:30!

Dann behauptet er, Autogas wäre totaler Quatsch und total ineffizient. Müsste ich auch Mal raussuchen, da gibt's sogar ein Konter Video von einem Autogas Spezialisten.



Er zieht seine Linie konsequent durch und dieses provokante verschafft ihm Publicity. Ich stehe mehr auf Videos die wenigstens versuchen objektiv zu beurteilen, auch wenn dann etwas know how fehlt.

Das wäre ja genauso wenn ich jetzt einen Autoblog starten würde und berichte zu sparsamer Fahrweise oder zu alternativen Antrieben machen würde. Ich würde es versuchen so objektiv wie möglich zu berichten und 1:1 zu vergleichen mit Daten und Fakten. Ich will aber auch nicht davon leben sondern anderen Menschen bei ihrer Entscheidungsfindung helfen.

Bei mir nennt sich das Nächstenliebe, vielleicht ein bisschen zu altbacken für diese heutige Gesellschaft.
Knuddel1987
Moderator
Beiträge: 2223
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 09.09.2019 10:27 von Knuddel1987.
Schöne Grüße aus Bielefeld!


blaue Angaben Prius 4 Exe - weiße Angaben Corolla TS 2.0 Lounge
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#554732
Aw: Ford Mondeo Hybrid Kombi 08.09.2019 23:23 - vor 1 Woche, 6 Tagen  
@ Knuddel...kann Dir da nicht so richtig folgen.Er war doch offen und Ehrlich und das ganze auch noch locker verpackt.
Ich finde das Video gar nicht mal so Übel.
Bei meiner Probefahrt,habe ich es auch so empfunden...vor allem der wechsel,wieder in meinem P3, upps Auch nicht anders als vom P4 zurück in den P3.
Auch wenn es Dir jetzt weh tut...
Vom Corolla TS oder dem RAV4 war der Unterschied nicht so krass.
Heiko28
Beiträge: 1223
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 09.09.2019 10:14 von Heiko28.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#554777
Aw: Bjoern "Habby" Habegger - Autohub 09.09.2019 10:25 - vor 1 Woche, 5 Tagen  
Ich kenne ihn noch nicht so lang, und bin eher zufällig drauf gestoßen dank des Youtube-Algorithmus.

Die Videos, die ich bisher gesehen habe, fand ich durchaus interessant. Er hat eine ganz andere Herangehensweise als andere Autojournalisten und man merkt auch, dass er eigentlich schon weiß, wovon der spricht. Insbesondere gehört er zu den wenigen, die das Konzept der Hybrid Synergy Drive auch wirklich verstanden zu haben scheinen.

Zum Autogas kann ich jetzt nichts sagen dafür stecke ich zu wenig in der Materie, nur so viel, dass ich auch nie ein Freund dessen war.

In dem anderen Video mit dem Normalbenzin sagt er ja nur, dass der Wagen an sich auch damit laufen würde (wenn ich mich recht erinnere). Fakt ist, in den USA, wo der Antrieb auch verkauft wird, kippen die da einfach Normalbenzin (Regular 87) mit 91 Oktan rein. Die 87 AON entsprechen 91 Oktan. Und? Die Kiste läuft. Angeben ist er trotzdem mit 222PS (219 hp).
www.toyota.com/rav4/features/mpg/4435
Bei den Einheiten muss man echt aufpassen, die sehen sehr ähnlich aus, berechnen sich aber etwas anders.

Bei uns in Deutschland gibt es ja eh nur noch Super, daher steht das gar nicht zur Debatte. Da kommt Super rein und gut ist. Ich könnte auch Super Plus bzw. Ultimate 102 oder V-Power tanken, aber bringt das was?

Mit ihm persönlich gesprochen habe ich nie. In Youtube-Kommentaren kam er mir teilweise etwas gereizt vor, was ich aber auch halbwegs nachvollziehen kann.
Marcel21
Beiträge: 127
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 09.09.2019 10:26 von Marcel21.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#554781
Aw: Bjoern "Habby" Habegger - Autohub 09.09.2019 10:41 - vor 1 Woche, 5 Tagen  
Autohub ist schon immer schön anzusehen.

Ich gebe Dir aber recht, man darf nicht vergessen, das er für diese Tests bezahlt wird, und daher den Testwagen nicht verreißen darf. Daher scheint er zu überlegen, was die Zielgruppe für das Auto ist, und es dann entsprechend zu präsentieren.

Du wirst also nicht erleben, das "Hubby" beim Aygo bemängelt, das die Schrankwand nicht rein passt, oder dass der Prius nicht sportlich klingt.

Beim Autogas-Video hab ich mich aber auch gefragt, wer ihn damit beauftragt ah, und warum er nicht einfach mal die Fresse hält, wenn er schon keine Ahnung hat.

und was hat er zum 91 Oktan im Hybdrid gesagt? Mal abgesehen davon, dass ich in Europa schon ewig kein "Normal" mehr gesehen habe.
Vielleicht war er mal wieder (Klimafreundlich) in den USA. Die dortigen 91(AON) sollten unsere unseren 95(ROZ) übertreffen.


...und was der Motor wirklich braucht... oder gebrauchen könnte.... nochmal was völlig Anderes und sogar vom Wetter und der Standorthöhe abhängig.
frankenfrank
Beiträge: 1190
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Mittlerweile mit zwei P2 in der Familie...
Silber von 2006 ca 260.000km (Sol mit IPA)
Blau von 2008 / ca. 120.000km(Travel)
Beide sind mit zusätzlicher Schalldämmung.
und weiteren kleinen Annehmlichkeiten "eingewohnt"
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#554783
Aw: Bjoern "Habby" Habegger - Autohub 09.09.2019 10:48 - vor 1 Woche, 5 Tagen  
Es gibt eine Faustregel zum Umrechnen von AON in ROZ.
Es sind nur unterschiedliche Normen vom Namen. Der Rest ist relativ gleich.

Normal 91 ROZ = (91ROZ+82,5MOZ)/2 =87,75 AON
Super 95 ROZ = (95ROZ+85MOZ)/2= 90 AON
Plus 98 ROZ = (98ROZ+88MOZ)/2= 93 AON

Toyota hat eine Freigabe in Europa für 95er Benzin! Steht auch dick fett in den Handbüchern! Dann kann ich nicht hingehen und 91er Oktan Sprit empfehlen!

Vielleicht ist der 88er AON in den USA höherwertiger als unser 91er ROZ?! Dann kann ich die aber nicht auf eine Stufe stellen. Toyota macht diese Angabe ja nicht umsonst!

Wäre ja so, als wenn ich nen Sportler oder Supersportwagen mit Minimum 98 Oktan Freigabe des Herstellers auf einmal 95er oder weniger empfehlen würde.
Knuddel1987
Moderator
Beiträge: 2223
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 09.09.2019 10:53 von Knuddel1987.
Schöne Grüße aus Bielefeld!


blaue Angaben Prius 4 Exe - weiße Angaben Corolla TS 2.0 Lounge
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#554794
Aw: Bjoern "Habby" Habegger - Autohub 09.09.2019 11:43 - vor 1 Woche, 5 Tagen  
Sein Video zum Tesla Model X P100D ist sehr ausführlich (49min), aber kurzweilig geraten. Kann ich nur empfehlen. Und er scheint auch nicht allzu viel Unsinn zu erzählen und ist vom Wagen begeistert.

Ich hoffe, dass er bald mal ein Review zum M3 macht.
Minanda
Beiträge: 249
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
2016 bis 2019: Prius IV
2019 bis ????: ÖPNV
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#554795
Aw: Bjoern "Habby" Habegger - Autohub 09.09.2019 11:45 - vor 1 Woche, 5 Tagen  
Wikipedia hat einen interessanten Artikel zu den unterschiedlichen Berechnungsmethoden.

Für meinen P3 wurde das billiste Benzin empfohlen, was nach hiesiger Berechnungart 87 Oktan hat. In Deutschland wäre das Normalbenzin mit 91 Oktan, was es aber ja nicht mehr gibt.
CA-Klaus
Beiträge: 616
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 09.09.2019 11:46 von CA-Klaus.
Tesla Model 3 LR RWD, blau, EZ 09/2018
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#554990
Aw: Bjoern "Habby" Habegger - Autohub 10.09.2019 11:58 - vor 1 Woche, 4 Tagen  
solange es billiger war, habe ich meinen P1 auch mit normalbenzin betankt. durch den klopfsensor sind keine schäden zu erwarten. höchstens minderleistung und mehrverbrauch. der verbrauch über 12.036km lag bei 5,21 l/10km. auf 46.700km mit 95er kam ich auf 5,48, der verbrauch ist also im schwankungsbereich gleich und ich war sehr traurig, als das normalbenzin verdrängt wurde.

aus dieser erfahrung stammt auch meine vermutung, das der regelbereich des klopfsensors für hiesiges benzin zu weit unten liegt und der wagen von etwas mehr mechanischer frühzündung profitieren könnte.
kurzer
Beiträge: 6138
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
kurzer gruss

Prius II Executive, Navachorot

Prius II
Prius I


Der Pessimist sieht in jeder Aufgabe ein Problem, der Optimist sieht in jedem Problem eine Aufgabe.

früher: Prius 1 2001
heute: Prius 2 2007
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#555012
Aw: Bjoern "Habby" Habegger - Autohub 10.09.2019 13:33 - vor 1 Woche, 4 Tagen  
Dank VVTi kann die Variabilität der Zündungen enorm variiert werden und passt sich sehr genau an den Klopfsensor an.

Bei zu niedrig Oktanigem Sprit, neigt der Motor zu Frühzündungen, da je weniger Oktan, je zündwilliger/unkontrollierbarer das Gemisch. Je mehr Oktan, desto besser kann man die Zündungen kontrollieren.
Dadurch das man den Punkt nach hinten verschiebt, was die Zündung betrifft, können die Ventile etwas länger offen bleiben und das Gemisch tendiert zu magerer und saubererer Verbrennung. Die sauberere Verbrennung kommt auch durch den höherwertigen Sprit zu stande, da auch kein Ethanol als Beispiel beim Vpower 100 oder bei Westfalen glaub ich im Super98 drin ist.

Naja lassen wir das, falscher Thread dafür.
Knuddel1987
Moderator
Beiträge: 2223
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 10.09.2019 13:41 von Knuddel1987.
Schöne Grüße aus Bielefeld!


blaue Angaben Prius 4 Exe - weiße Angaben Corolla TS 2.0 Lounge
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1
Moderation: KSR1, Timico, yarison, Knuddel1987