Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?
Der Prius mit dem HSD der vierten Generation feierte mit einem Jahr Verspätung seine Premiere am 08.09.2015 in Las Vegas. Die ersten Fahrzeuge erreichten Deutschland im Februar 2016.
Zum Ende gehenSeite: 12345678...10
THEMA: Olllis Prius 4
#642243
Olllis Prius 4 04.01.2021 19:38 - vor 3 Wochen  
Hallo,
ich habe vom Händler ein Angebot bekommen und möchte euch fragen, wie ihr das seht. Händler in Österreich, Auto würde in Österreich gefahren werden.
Also, 20 Prozent MWSt., keine NOVA

P4 Lounge
EZ. 7/16
31500km auf dem Verkaufsfolder (im Internet 38000km, auf dem Verkaufsfolder weniger, geschaut habe ich aber nicht, müsste ich also nochmals nachfrage)
Erstbesitz, Pensionist, er hat sich den neuen P4 mit Allrad gekauft, den drangegeben.
Ausstattung zusätzlich: weißschwarze Lederausstattung
weiß metallic Lackierung
Ganzjahresreifen auf 17 Zoll, Profiltiefe ist wintertauglich
Angeschriebener Preis: 18900 Euro


Genaueres hier:

www.gebrauchtwagen.at/fahrzeuge/toyota-p...&safemodel=prius

Ich bin das Auto gefahren, fährt sich unauffällig.

Lack in wirklich sehr gutem Zustand, innen auch sehr schön.

Angebot vom Händler ist wie beschrieben mit zusätzlich meinen Wünschen....

4 x 15 Zoll Winterräder Alu inkl. orig. Toyota Sensoren
4 x 15 Zoll Sommerräder Alu (Sensoren kommen aus den 17 Zollrädern)
AHK fest, 13 polig

Die 17 Zoll Felgen und Ganzjahresreifen würde ich behalten dürfen, um sie verkaufen zu können. Die Räder, Reifen kann der Händler nicht gebrauchen.

Er kalkuliert....

8 Alufelgen 620 Euro
4 Reifensensoren 240 Euro
4 Winterreifen 200 Euro
4 Sommerreifen 250 Euro
AHK inkl. Arbeit 830 Euro

In Summe also

Komplett käme das Auto auf 21040 Euro.
Er bietet mir das Auto mit dem gewünschten Zubehör um 20300 Euro an.

Wie seht ihr das Angebot?
Was meint ihr dazu?

Ich danke euch.
Liebe Grüße,

Oli
ollli
Beiträge: 372
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 23.01.2021 21:28 von Timico.Grund: Titel angepasst
Si natare non potes, numquam culpa subligaris est balnearis.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#642252
Aw: P4 Angebot gebraucht vom Händler in Österreich 04.01.2021 21:15 - vor 3 Wochen  
Hi,

zunächst kam mir das Angebot etwas hoch vor - man muss aber alles erst mal auf sich wirken lassen, da du ja auch einiges an zusätzlicher Ausstattung haben willst (zwei 15er Reifen- und Felgensätze und AHK) und bekommen würdest.

Der Preis für einen 2016er P4 Comfort bzw. teils auch Lounge/Exe mit 30-40.000km lag eben hier in D bei autoscout24 zwischen knapp 15.000 und 20.500€. Also denke ich, der Grundpreis ist im Rahmen - aber vielleicht etwas im höheren Preisbereich. Auf der anderen Seite ist es ja ein Lounge und dazu ein scheinbar gepflegter und gut erhaltener. Also für einen Händlerpreis wirkt es für mich durchaus ok.

Hast du Infos über evt. getauschte Antriebswellen?
ElektrischesGefühl
Beiträge: 6425
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Gruß
ElektrischesGefühl

P4 Exe - tiefschwarz mica metallic
von 03/2017 (EZ 06/2017) - über 53600km
Langzeit-Durchschnittsverbrauch 4,6 Liter lt. BC
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#642254
Aw: P4 Angebot gebraucht vom Händler in Österreich 04.01.2021 21:38 - vor 3 Wochen  
Warum Du die 17 Zöller nicht für den Sommer einfach behalten willst erschließt sich mir nicht, die sind gut, ich hab die auch drauf. Ist aber natürlich alleine Dein Ding. Die Ausstattung ist toll, mit beheizbarer Frontscheibe und Panoramadach. Preis ist erst mal ok finde ich, wenn der Wagen unfallfrei ist und regelmäßig gewartet wurde, guck eben ob die Rückrufaktionen gemacht wurden. Mit den Antriebswellen hat meiner keine Probleme und Gewährleistung gibt es auch in Österreich, ist ja EU-Recht.
Priuskater
Beiträge: 2366
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#642257
Aw: P4 Angebot gebraucht vom Händler in Österreich 04.01.2021 21:54 - vor 3 Wochen  
Danke euch beiden.
Antriebswelle? Kann ich da kurz Hilfe haben, worum es da geht. Klar, ich weiß, was das ist, aber was hat es damit auf sich? Ist die ausgetauschte Welle dann besser als die alte?

Rückrufaktionen (Plural)
Was außer der Antriebswelle könnte sonst noch sein?

Wartung ist kein Thema, das ist alles gemacht.

Frage: Europäisches Recht, Antriebswelle etc. Wenn das Ding nicht gleich kaputt ginge, hilft mir die Gewährleistung auch nichts. Oder gibt es da seitens Toyota eine kulante Abwicklung?

17 Zöller. Ich bin damit 10 Meter gefahren und wusste, dass die Dinger runter müssen. Man spürt jeden Kieselstein. Auch ist der Verbrauch grausam hoch damit. Oder weshalb fährt der Plugin auf 15 Zöllern?
Aber das ist ein anderes Thema.

Ich danke euch
OLI
ollli
Beiträge: 372
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 04.01.2021 21:56 von ollli.
Si natare non potes, numquam culpa subligaris est balnearis.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#642259
Aw: P4 Angebot gebraucht vom Händler in Österreich 04.01.2021 22:13 - vor 3 Wochen  
Gewährleistung: die ersten 6 Monate nach Erwerb müsste der Händler beweisen das die Sache (Auto) mängelfrei war bei Übergabe, also de facto eine Beweislastumkehr.
www.evz.de/einkaufen-internet/gewaehrleistung-und-garantie.html

Antriebswellen: es sollen Klack- oder Knackgeräusche vernehmbar sein, also wie bei einer ausgeschlagenen Welle oder eben Wellengelenken. Prüfung simpel: Lenkung voll einschlagen, und langsam losfahren, möglichst mit offenem Fenster und ohne Verbrenner, dann müssten auch leise Geräusche vernehmbar sein. Aber, wie bereits gesagt, meiner hat das Problem bisher nicht.

Rückrufaktionen: die Letzte betraf das Gurtschloss am Fahrersitz, es soll zu Fehlmeldungen „Gurt nicht angelegt“ gekommen sein obwohl der Gurt selbst korrekt eingerastet war. Eine Übersicht über alle Rückrufaktionen gibt es hier unterhalb der technischen Daten und der Ausstattung: www.priuswiki.de/index.php?title=Prius#P...8Prius_IV.29_ab_2016
In wie weit die für Österreich oder ganz Europa gelten weis ich aber nicht, frage einfach gezielt nach und lass Dir die Antworten am Besten schriftlich bestätigen.

PS: der grausam hohe Verbrauch im Sommer mit den 17-Zöllern bei mir ca. 3,8-4,0 Liter/100km, ländliches Flachland mit einigen Ortsdurchfahrten und zügiger, dennoch vorausschauender Fahrweise. Im Winter mit kleineren Rädern 4,2 Liter/100km. Komfort ist Geschmackssache, ich finde die wirklich nicht schlecht.
Priuskater
Beiträge: 2366
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 04.01.2021 22:19 von Priuskater.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#642266
Aw: P4 Angebot gebraucht vom Händler in Österreich 04.01.2021 23:11 - vor 3 Wochen  
Der wltp Verbrauch ist deutlich anders, der ist in A wichtig, da Nova, seit neustem die kfz Steuer etc. danach berechnet werden.

Es geht mir um den Komfort. Ich bin heute mit meinem Vater das Auto probegefahren und beide sahen wir uns an uns meinte zur gleichen Zeit das selbe.
Ich fahre einen Franzosen derzeit mit Rädern mit viel Gummi. Da bin ich weiches Abrollen gewohnt. Ich weiß, ist Geschmackssache.
Ganzjahresreifen finde ich zudem komisch, ich wohne in den Alpen, klar ist überall bestens geräumt, aber vertraue solchen Reifen einfach nicht, obwohl ich ein extrem gemütlicher Fahrer bin.
Der Bremsweg muss aber einfach passen, im S und im W.

Danke euch
OLI
ollli
Beiträge: 372
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Si natare non potes, numquam culpa subligaris est balnearis.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#642267
Aw: P4 Angebot gebraucht vom Händler in Österreich 04.01.2021 23:24 - vor 3 Wochen  
Ganzjahresreifen sind auch nicht mein Ding, deshalb auf den 17ern Sommerreifen und Winterbereifung auf den kleineren Rädern. Hab den Wagen so vom Händler übernommen, war der Vorführer des Autohauses. Du musst aber natürlich nach dem gehen was zu Dir passt.
Priuskater
Beiträge: 2366
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#642270
Aw: P4 Angebot gebraucht vom Händler in Österreich 04.01.2021 23:57 - vor 3 Wochen  
Nun - mal eins nach dem anderen abarbeiten...

Zunächst einmal zum Thema 17 er vs. 15er Räder: Ich glaube, behaupten zu können, dass es wohl nicht so große Unterschiede im Verbrauch gibt! Wie auch @Priuskater kenne ich Verbräuche von P4-Fahrern, die mit 17ern nicht wirklich anders sind als mit später gekauften 15/16''.

Nebenbei: Ich fahre sowohl im Sommer als auch im Winter 17. Nach mehr als drei Jahren im Wechsel würde ich sagen, es ist bei mir primär anderen Ursachen zuzuordnen (primär Heizung, kalter Motor), warum der Vderbrauch im Winter steigt. Also - ich denke, es macht nicht viel aus. Vielleicht sind es - wenn es hochkommt - 0,1 bis 0,2 l/100km.
ElektrischesGefühl
Beiträge: 6425
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Gruß
ElektrischesGefühl

P4 Exe - tiefschwarz mica metallic
von 03/2017 (EZ 06/2017) - über 53600km
Langzeit-Durchschnittsverbrauch 4,6 Liter lt. BC
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#642271
Aw: P4 Angebot gebraucht vom Händler in Österreich 04.01.2021 23:58 - vor 3 Wochen  
Nun - mal eins nach dem anderen abarbeiten...

Zunächst einmal zum Thema 17 er vs. 15er Räder: Ich glaube, behaupten zu können, dass es wohl nicht so große Unterschiede im Verbrauch gibt! Wie auch @Priuskater kenne ich Verbräuche von P4-Fahrern, die mit 17ern nicht wirklich anders sind als mit später gekauften 15/16''.

Nebenbei: Ich fahre sowohl im Sommer als auch im Winter 17. Nach mehr als drei Jahren im Wechsel würde ich sagen, es ist bei mir primär anderen Ursachen zuzuordnen (primär Heizung, kalter Motor), warum der Vderbrauch im Winter steigt. Also - ich denke, es macht nicht viel aus. Vielleicht sind es - wenn es hochkommt - 0,1 bis 0,2 l/100km. Ich bin noch nie einen P4 mit 15/16ern gefahren - finde allerdings zumindest die 16er im Kia Niro auch nicht komfortabler...

Zu den Antriebswellen: Ein m.A.n. sehr wichtiges, nein sogar ein zentrales Thema beim Kauf eines P4. Immerhin 80% der P4-fahrenden Priusfreunde sind betroffen! Das Klackern hört man immer, wenn man es kennt - wobei es sich mit der Zeit verschlimmert und natürlich im Sommer und bei geöffneten Fenstern am besten zu hören ist. Es ist wie ein Grillenzirpen - ein metallisches Klackern, nein vielmehr klickern. Es wundert mich immer wieder, dass 20% angeblich nicht betroffen sind Der P4 klingt, wenn betroffen - wie ein Gebrauchtwagen älteren Jahrgangs, der schrullige Geräusche entwickelt, welche immer lauter werden. Bei mir ging es nach einem Jahr und ca. 18.000km los - insgesamt zwei Jahre lang. Nach einem Jahr wurde die linke AW gewechselt und nach einem weiteren, in dem die rechte weiter geklackert hat, wurde diese getauscht. Nun ist seit August Ruhe - mal sehen, wie lang...Ich hoffe allerdings, für immer!

Falls du den AW-Thread bisher noch nicht gelesen hast - vor dem Kauf eines P4 sollte man ihn lesen:

www.priusfreunde.de/portal/index.php?opt...tid=49&id=422289

Sehr kurz gefasst: In D sind wir seit 2019 so weit, dass viele Händler die linke AW tauschen, wenn der Kunde von Geräuschen berichtet. Meist will der Händler aber auch selbst das Geräusch gehört haben, bevor ausgetauscht wird. Generell konnten viele ach die Erfahrung machen, dass eine Neuwagen-Anschlussgarantie (z.B. CarGarantie) die AWn auf Reklamation des Kunden hin erneuert hat.
ElektrischesGefühl
Beiträge: 6425
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 05.01.2021 01:17 von ElektrischesGefühl.
Gruß
ElektrischesGefühl

P4 Exe - tiefschwarz mica metallic
von 03/2017 (EZ 06/2017) - über 53600km
Langzeit-Durchschnittsverbrauch 4,6 Liter lt. BC
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#642273
Aw: P4 Angebot gebraucht vom Händler in Österreich 05.01.2021 01:32 - vor 3 Wochen  
Ich weis schon wie defekte Antriebswellen klingen, habe Schlosser gelernt. Ob die an meinem P4 gewechselt wurden als er noch als Vorführer lief weis ich nicht, kann mir das aber bei dem niedrigen Kilometerstand nicht vorstellen. Ich zweifle nicht an das es dieses Problem gibt, ich habe es halt nur (noch?) nicht.
Priuskater
Beiträge: 2366
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#642274
Aw: P4 Angebot gebraucht vom Händler in Österreich 05.01.2021 02:33 - vor 3 Wochen  
@ollli
welche sommer bzw winterreifen marken sind für die gewünschten 15" angeboten? es ist ja nicht egal ob du premiummarke bekommst oder einen billigsdorfer wo das stück gerade mal € 35,- kostet
ich fahre ja mittlerweile den goodyear vector 4seasons gen.2 bereits den 3 winter und der ist besser als so mancher noname winterreifen - würde ich noch mehr kilometer fahren sind winter sommerreifen (aber marken ware) sicherlich sinnvoll - aber auch preislich etwas anderes - wobei die 15" sowieso günstig zu haben sind - ich hatte mit montage und wuchten incl.mwst 240,- für die 4 stk bezahlt - ohne felge



peterAL
Beiträge: 4381
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#642276
Aw: P4 Angebot gebraucht vom Händler in Österreich 05.01.2021 04:14 - vor 3 Wochen  
ollli schrieb:
Der wltp Verbrauch ist deutlich anders, der ist in A wichtig, da Nova, seit neustem die kfz Steuer etc. danach berechnet werden.



OLI


Hallo,

das stimmt gleich aus mehreren Gründen nicht, keine Ahnung warum du immer was von der Nova schreibst.

1.) Fälligkeit der Nova:

Die Nova wird beim Neukauf eines Wagens oder bei einem Erstimport nach Österreich fällig. Du kaufst ein gebrauchtest, bereits in Österreich zugelassenes Auto. Die Nova ist schon gezahlt und du musst gar nichts mehr zahlen.

Lies dich mal ein:

www.oeamtc.at/thema/steuern-abgaben/nova...auchsabgabe-18177294

2.) motorbezogene Versicherungssteuer

Die war auch immer schon zu zahlen, hängt aber erst für Fahrzeuge mit Erstzulassung nach dem 1.10.2020 vom Wltp Verbrauch ab.

Das trifft dich also auch nicht beim genannten Fahrzeug, das fällt in das alte Schema.

Aber selbst wenn, dann bringt deine Reifenwechslerei nichts, weil sich kein Finanzbeamter in deinen Wagen setzt und deinen Verbrauch misst. Für die Steuer werden die Fahrzeugpapiere herangezogen und der Wert wird durch dein nachträgliches Tauschen der Reifen nicht geändert.

Auch hier solltest du dich einlesen, bevor du deswegen falsche Entscheidungen triffst:
www.oeamtc.at/thema/steuern-abgaben/moto...rungssteuer-18178410


LG
Philipp
Pipo123
Beiträge: 9
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#642283
Aw: P4 Angebot gebraucht vom Händler in Österreich 05.01.2021 07:41 - vor 3 Wochen  
ollli schrieb:
Händler in Österreich, Auto würde in Österreich gefahren werden.
....
AHK inkl. Arbeit 830 Euro
....
Wie seht ihr das Angebot?
Was meint ihr dazu?


Kann nur Prius Verhältnisse in D einschätzen. Ein Executive kostete in D beispielsweise 2016 neu über 32.000€. Je nach Zusatzausstattung ließ sich der Preis weiter steigern. Den Preis eines vergleichbaren Prius, der darüber hinausgehende Ausstattungsfeature aufweist, kann ich in Österreich seinerzeit nicht als Neupreis ermessen. Ich denke, er wird noch teurer als in D gewesen sein. Zu welchem Kurs ihn der Erstbesitzer erwarb, ist dann eine andere Sache. Den geforderten Preis heute als Gebrauchtwagen würde ich zum Listenpreis in Österreich in Relation setzen.

Der Wagen ist bald 5 Jahre alt, wir schreiben inzwischen das Jahr 2021. Ist er so viel Geld nach der Zeit wert? Für denjenigen, der so viel Geld für das Auto bezahlt, ja. So läuft's immer bei Gebrauchtgegenständen. Ob der Prius nun 31.500km oder 38.000km gelaufen ist, spielt m. E. n. keine entscheidende Rolle. Rückrufaktionen dürften erledigt worden sein, sonst hätte er keine Betriebserlaubnis mehr. So ist's in D. Kann vielleicht anders in A sein.

Die Antriebswellenproblematik, die mit dem Prius schnell in Verbindung gebracht und von betroffenen Fahrern als großes Manko dieses Autos angesehen wird, kann einen treffen, muss es aber nicht. Nach längerer Zeit (möglicherweise gut über 5 Jahre) dürfte es schwer werden, Toyota gegenüber klarmachen zu wollen, dass es sich um ein Manko in Form eines 'Konstruktionsfehlers' handelt. Als bisher Nichtbetroffener werde ich mich in der gleichen Situation befinden, sollte dieses Thema mich irgendwann ereilen. Mit diesem 'Damoklesschwert' lebe und fahre ich den P4 sehr zufrieden, wenn's denn eins ist.

Den Kurs für die AHK finde ich gut, sie hätte mich beim Neuwagenkauf einen Tausender extra bei Toyota gekostet vor 5 Jahren. Da ließ ich sie weg. Durch die Preisreduktion im Gesamtpaket mit den Räder/Reifensets wird sie noch viel günstiger. Fahre mit 15er Rädern. Finde sie voll und ganz ausreichend. Reifenwechsel wird so zu einer überschaubaren finanziellen Angelegenheit. Fahre nur GJR. Würde ich in A in den Alpen fahren müssen, würde ich auch SR und WR fahren, da die rechtliche Situation, wohl auch die Gripsituation, eine andere als in D unter 4mm Profiltiefe bei Schnee und vor allem in der norddeutschen Tiefebene ist. Wieviel Komfort-und Spritspargewinn 15er statt 17er Räder bringen, kann ich aus Ermangelung an Erfahrung mit 17ern beim P4 nicht schreiben, nur vermuten, es wird einen Gewinn an beidem geben.

Viel Erfolg bei der Entscheidungsfindung, ob's dieser P4 werden soll. Der P4 ist ein klasses Auto. Jeden, der ihn fahren möchte, kann ich nur in seinem Vorhaben ermutigen.
Wisedrum
Beiträge: 3639
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 05.01.2021 08:28 von Wisedrum.
Prius 4 Basis, Bj.3/2016, 76.351km, 3,6l/100km durchschnittlich
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#642287
Aw: P4 Angebot gebraucht vom Händler in Österreich 05.01.2021 07:58 - vor 3 Wochen  
ElektrischesGefühl schrieb:
Es ist wie ein Grillenzirpen - ein metallisches Klackern, nein vielmehr klickern. Es wundert mich immer wieder, dass 20% angeblich nicht betroffen sind
Die Beschreibung "Glücksradgeräusch" trifft es m.E. ganz gut. Gibt auch ein YT-Video im entsprechende Strang, auf dem das Geräusch gut zu hören ist. Bei mir ist es beim vorsichtigen Bremsen, ausschließlich durch rekuperieren, aus ca. 35 km/h aufgetreten. Der Werkstattmeister konnte das Geräusch trotz entsprechender Beschreibung nicht provozieren. Dann hat er mich fahren lassen und es trat auf. Tritt vor allem bei höherer Temperatur auf, daher sollte das aktuell schwierig zu prüfen sein.

Ich würde mich da aber nicht kirre machen lassen. Das ist sicher ein blödes Problem, das auf Garantie behoben werden sollte. Der Prius ist ein sehr problemloses Auto. Und vieles was an anderen Autos kaputt gehen kann/wird fehlt hier einfach. Keine Kupplung/Zweimassenschwungrad. Keine Hochdruckeinspritzung. Kein Turbolader. Kein Diesel-Partikelfilter. Kein Zahnriemen, sondern ein vernünftig dimensionierte Steuerkette.
SchaunWirMal
Beiträge: 903
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 05.01.2021 08:04 von SchaunWirMal.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#642289
Aw: P4 Angebot gebraucht vom Händler in Österreich 05.01.2021 08:13 - vor 3 Wochen  
Das Hinsiechen der Hybridbatterie bis zu deren Ausscheiden nach x Jahren wird im Gegenzug zu der überragenden Robustheit dieses Autos gern mal ins Spiel gebracht anhand von Prius-Besitzern, die das erlebten. Mit einem 5 Jahre alten Prius ist man sicherlich näher dran an so einem verschleiß- und alterungsbedingten Ausfall als mit einem sehr jungen Wagen. Ich sehe es allerdings wie mit der Antriebswellenproblematik, ob sie einen erwischen und wann, bleibt fraglich. Ich setze darauf, dass beide Kelche sehr, sehr lange an einem vorüber gehen werden.
Wisedrum
Beiträge: 3639
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 05.01.2021 08:17 von Wisedrum.
Prius 4 Basis, Bj.3/2016, 76.351km, 3,6l/100km durchschnittlich
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 12345678...10
Moderation: KSR1, Timico, Shar, yarison, Knuddel1987