Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Elektrischer Motorvorwärmer möglich?
(6 Leser) bambamb, lars79, moff, TwoFaces85, Zirbe, (1) Besucher
Der Prius mit dem HSD der vierten Generation feierte mit einem Jahr Verspätung seine Premiere am 08.09.2015 in Las Vegas. Die ersten Fahrzeuge erreichten Deutschland im Februar 2016.
Zum Ende gehenSeite: 1
THEMA: Elektrischer Motorvorwärmer möglich?
#570053
Elektrischer Motorvorwärmer möglich? 27.11.2019 14:22 - vor 1 Monat, 3 Wochen  
Hallo,
hat schon mal jemand einen elektrischen Motorvorwärmer, Calix, DEFA oder so ein System von OWL www.owlheizer.de/?gclid=EAIaIQobChMIj-yw...UEAAYAyAAEgLypPD_BwE In seinen Prius IV eingebaut oder einbauen lassen? Wenn ja welches System, zu welchem Preis und wie sind die Erfahrungen mit so einem System?
Ich hab bisher immer nur was zu den älteren Priusmodellen gefunden, vielleicht stelle ich mich aber auch zu dusselig bei der Suche an.

Vielen Dank im Voraus für die Hilfe.

LG, Frank
Priuskater
Beiträge: 509
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#570068
Aw: Elektrischer Motorvorwärmer möglich? 27.11.2019 15:39 - vor 1 Monat, 3 Wochen  
Hallo !
Ich habe im Lexus den grossen OWL aus Alu verbaut , 1500 W , und im Corsa den OWL aus Kunststoff mit 1000 W .mit diesem habe ich schon 6 Jahre positive Erfahrung.
Gestartet wird mit einer Funksteckdose .
Der Lexus ist in einer halben Stunde so warm , dass er bei der Anzeige am ersten Strich ist .
Für mich ist das absolut positiv !

Gruß Heinz !
heinz die speiche
Beiträge: 446
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 27.11.2019 15:40 von heinz die speiche.
Lexus RC 300 H

Lexus CT 200 H
Toyota Yaris HSD
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#570072
Aw: Elektrischer Motorvorwärmer möglich? 27.11.2019 16:17 - vor 1 Monat, 3 Wochen  
Dankeschön.
Ich bin mir nur unsicher ob Dein Lexus und mein Prius IV in den wesentlichen Bauteilen und Funktionen übereinstimmen oder ob da noch irgendeine Falle in Form eines Ventils oder ähnliches lauert.

LG, Frank
Priuskater
Beiträge: 509
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#570087
Aw: Elektrischer Motorvorwärmer möglich? 27.11.2019 17:18 - vor 1 Monat, 3 Wochen  
Ich habe in beiden Autos die Vorwärmung in den Heizungsvorlauf eingebaut . Habe aber die Durchflussrichtung der Vorwärmung in Richtung Motor montiert . Deshalb geht die Wärme gleich in den Motor
Wie geschrieben hat es erst im Yaris , dann im CT 200 und jetzt im Lex , sowie Corsa so funktioniert .
Ist auch einfach zu montieren , Schlauch 2 x mit der Schlauchzange abklemmen , ein Stück herausschneiden , Vorwärmung montieren .
Dann ein paar Tage fahren , damit die Luft rausgeht und dann erst elektrisch anschliessen .
Den Kunststoff Vorwärmer brauchst Du nicht befestigen , der hängt einfach im Schlauch .
Den Alu Vorwärmer beim Lexus habe ich befestigt .
Gruss Heinz !
heinz die speiche
Beiträge: 446
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Lexus RC 300 H

Lexus CT 200 H
Toyota Yaris HSD
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#570093
Aw: Elektrischer Motorvorwärmer möglich? 27.11.2019 17:38 - vor 1 Monat, 3 Wochen  
Also wenn ich das richtig verstanden habe, im Zulauf zur Innenraumheizung montiert, aber Strömungsrichtung zum Motor, entgegengesetzt zur normalen Strömungsrichtung wie sie beim Betrieb herrscht? Okay, da wäre ich jetzt nicht drauf gekommen.

LG, Frank
Priuskater
Beiträge: 509
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#570115
Aw: Elektrischer Motorvorwärmer möglich? 27.11.2019 19:46 - vor 1 Monat, 3 Wochen  
Ich hab da auch mal drüber nachgedacht.
Man gewinnt etwas Komfort, aber in 90% der Fälle reicht mir die schnelle Sitzheizung.
Heizungsgebläse bleibt bis mindestens Stage2 aus.

Geld und CO2 spart man auch nicht.

Aber es ist ein nettes Gimmick, so gesehen hätte ich schon Lust drauf
Vielleicht im Rahmen einer LPG Umrüstung.
frankenfrank
Beiträge: 1379
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Mittlerweile mit zwei P2 in der Familie...
Silber von 2006 ca 270.000km (Sol mit IPA)
Blau von 2008 / ca. 130.000km(Travel)
Beide sind mit zusätzlicher Schalldämmung.
und weiteren kleinen Annehmlichkeiten \"eingewohnt\"
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#570129
Aw: Elektrischer Motorvorwärmer möglich? 27.11.2019 20:50 - vor 1 Monat, 3 Wochen  
Wir machen eben gerne Urlaub im Norden, auch im Winter. Wer mal versucht hat bei - 40 Grad ein Auto zu starten wird einen elektrischen Motorvorwärmer nicht als Gimmick bezeichnen.

LG, Frank
Priuskater
Beiträge: 509
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#577860
Aw: Elektrischer Motorvorwärmer möglich? 13.01.2020 12:46 - vor 6 Tagen, 17 Stunden  
Moin Frank,

ich hab den einfachen von DEFA vor etwa 7 Jahren in meinen Chevy Suburban einbauen lassen. Der Boschdienst hat mir damals mit viel Kabelage bis zum Heck verlegen knapp 400€ berechnet.

0,5-1h vorwärmen reichen hier morgens aus, um die knapp 17 Liter Kühlflüssigkeit mittels Konvektion (keine Pumpe verbaut) so aufzuwärmen, dass die Schläuche um den Block herum handwarm werden.

Beim Prius sollte das also ähnlich schnell funzen

Gruß
Stefan
Schoview
Beiträge: 7
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Fahrzeuge: Chevrolet Suburban 2011 - GMC Stepside Pick Up 1980 - Prius 4 2019 - 220i Active Tourer 2017
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#577865
Aw: Elektrischer Motorvorwärmer möglich? 13.01.2020 13:29 - vor 6 Tagen, 16 Stunden  
Wie gut das ich die Standheizung in unserem P+ drin habe. Ich fange nun an zu tüfteln an einer Vorheizung der Hybridbatterie. Suche mir passende Formschläuche und Luftkanäle, die dann Warmluft aus dem Bodendüsen des Beifahrers zum Lüftungskanal der Hybridbatterie befördern. Der Lüftungskanal dient dann in der Aufwärmphase als Zubringer für Warmluft und wenn die Batterie warm genug ist, so arbeitet es wieder umgekehrt als Kühlerausgang der Batterie.

LG Reiner
ReinerBrida
Beiträge: 333
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#577870
Aw: Elektrischer Motorvorwärmer möglich? 13.01.2020 13:57 - vor 6 Tagen, 15 Stunden  
Das liest sich nach einem sehr interessanten Projekt für unsere DIY-Rubrik! Bitte dokumentieren.

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 57380
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Elektrisch mobil in Farbe
Für Detailinformationen auf den Smiley klicken.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#577876
Aw: Elektrischer Motorvorwärmer möglich? 13.01.2020 14:37 - vor 6 Tagen, 15 Stunden  
Danke Stefan für den Tipp mit dem Boschdienst, mal gucken ob es in meiner Gegend einen gibt. Hab da nicht wirklich viel Platz unter der Haube, da braucht es schlanke Finger
Priuskater
Beiträge: 509
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#578112
Aw: Elektrischer Motorvorwärmer möglich? 15.01.2020 07:32 - vor 4 Tagen, 22 Stunden  
Ich hatte in meinem P3PHEV diese elektrische Heizung (OWL) in den Wasserkreislauf einbauen lassen. Wurde dann über einen Fernkontakt vorher eingeschaltete. War eine Supersache. Nun fahre ich einen P4PHV ohne Zusatzheizung.
Siegfried
siegfried41
Beiträge: 866
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1
Moderation: KSR1, Timico, Shar, yarison, Knuddel1987