Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

12 V P4 im Innenraum dauerhaft messen
Der Prius mit dem HSD der vierten Generation feierte mit einem Jahr Verspätung seine Premiere am 08.09.2015 in Las Vegas. Die ersten Fahrzeuge erreichten Deutschland im Februar 2016.
Zum Ende gehenSeite: 1234
THEMA: 12 V P4 im Innenraum dauerhaft messen
*
#514217
Aw: 12 V P4 im Innenraum dauerhaft messen 22.01.2019 15:07 - vor 8 Monaten  
Ich habe ein dazu entsprechendes Werkzeug benutzt.
Das hier: www.amazon.de/OSAN-Plastikteilen-Innenve...WQY92255B0RPEG9W61F1
Hatte ich mal erstanden für 1,-€, icl. Versand.
Dein Bild: Ist dass, das gesamte Teil mit den Leuchten von hinten?
So weit bin ich nicht vorgedrungen.

MfG Harzbube.
harzbube
Beiträge: 10099
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius II Facl. 09.2006
Prius III Vorfl. 12.2009
Prius IV Vorfl. 05.2016

Meine Hybridvergangenheit anno 1956, damaliger Antrieb: Muskel-Benzin, Systemleistung 1,5 PS.
Damals, kein TÜV, keine ASU, keine ABE, kein Führerschein.
PRIUS fahn is wi wennze fliechst!
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#514326
Aw: 12 V P4 im Innenraum dauerhaft messen 23.01.2019 00:36 - vor 8 Monaten  
harzbube schrieb:
Zu meinem Bedauern muss ich feststellen die Anzeige, angeschlossen an der LED ist oft ungenau und zeigt weniger an, gegenüber gemessen an der Steckdose.
Oft, warum auch immer. Aber nicht immer. Ich verstehe das nicht.


Wenn die Anzeige über den Türkontakt eingeschaltet wird, ist ein Modul zwischengeschaltet, was die Leuchten dimmt, zwangsläufig wird dadurch eine geringere Spannung angezeigt.
Die aktuelle Spannung sieht man nur, wenn manuell das Licht eingeschaltet wird.
Luzifer
Beiträge: 831
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Meine Antwort auf die Umweltplakette
Prius 2 Sol, 04/2007, polarsilber (in Besitz seit 08/08)
Prius 4 Comfort, 11/2015, mica blau (in Besitz seit 09/16)
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#514327
Aw: 12 V P4 im Innenraum dauerhaft messen 23.01.2019 00:59 - vor 8 Monaten  
SmilingDevil schrieb:

ich habe heute mit einem Konensator rumgespielt, weil ich die Anzeige-Dauer nach aussschalten der Lampe verlängern wollte, aber auch ein 1F Kondensator konnte die Anzeige nur etwa eine halbe sekunde speisen, daher hab ich die Idee erstmal wieder verworfen.

Wenn es um die Zeitdauer bis zum Ausschalten der Innenraumbeleuchtung geht, kann diese über ein Menü eingestellt werden (7,5 ; 15 oder 30 Sekunden) s. Seite 686 im Handbuch.
Luzifer
Beiträge: 831
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Meine Antwort auf die Umweltplakette
Prius 2 Sol, 04/2007, polarsilber (in Besitz seit 08/08)
Prius 4 Comfort, 11/2015, mica blau (in Besitz seit 09/16)
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#514344
Aw: 12 V P4 im Innenraum dauerhaft messen 23.01.2019 09:28 - vor 8 Monaten  
Hallo SmilingDevil

Das Lampenglas kann ganz einfach abgenommen werden, einfach auf der Innenseite beim Scharnier nach unten aushebeln. Siehe Bild.


Ich hab SmartEntry und wenn ich zum Wagen komme sehe ich auf die Anzeige bevor die Tür geöffnet wird.
Beim Einsteigen sieht man den Abfall wenn die Bremspumpe läuft und danach geht die Spannung wieder etwas hoch.
Wenn ich die Leseleuchte einschalte bleibt die Anzeige dauerhaft.

Walter
Consul
Beiträge: 135
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
2014 bis heute Toyota Prius+ Sol Premium (2014)
2018 bis heute Toyota Yaris HSD Trend (2018)
2008 bis heute Ford Consul MK1 (1954)
************************
2013 - 2014 Toyota Auris HSD Sol Premium (2011) (verkauft)
2004 - 2018 Toyota Yaris Sol (2002) (Totalschaden)
2004 - 2013 Lexus IS200 Automat (1999) (verkauft)
************************
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#514531
"12 V P+ Innenraum messen"-Owners Group 24.01.2019 14:33 - vor 7 Monaten, 4 Wochen  
SO, ich hab die Birne aus der Linken Lampe rausgeschmissen, da das Licht die Spannungsanzeige (logisch) verzerrt hat, genau wie es auch die automatische Innenraumbeleuchtung tut.

Ich habe entschieden, das der Fahrer keine Kartenleselampe braucht, und wenn, mach ich die vom Beifahrer an.. dafür hab ich eben jetzt ein zuschaltbares Voltmeter / Blaue Missionsbeleuchtung im Cockpit..

Was mir also jetzt auffällt: die Aux-Batterie bricht wenn die Bremspumpe anläuft auf 10 Volt ein, dann Bootet das System, der DC/DC Konverter schaltet zu, und die AUX wird auf 14,9V gehoben, das ist dann auch die Spannung die ich während der ganzen Fahrt ablese, es sei denn das Fahrtlicht geht an, dann werden es 14,8V. Mache ich in dem Verteilungsast des Voltmeters was an (Kartenlampe Beifahrer) verfälscht es den Ablesewert...

Danke für die Inspiration.
SmilingDevil
Beiträge: 183
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
P+ \\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\"läbbe\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\"

Die besten Start-tips in\\\\\\\'s Hybridleben
Wie geht das nochmal?
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#514593
Aw: 12 V P4 im Innenraum dauerhaft messen 24.01.2019 17:31 - vor 7 Monaten, 4 Wochen  
Die 14,9 finde ich schon mal beruhigend. Ich messe nämlich 15.0 und habe mich doch etwas gewundert. Ich habe allerdings auch nur einen Doppel-Stecker für die 12V-Buchse, der noch Volt und Ampere anzeigt.
www.findthetop10.com/wp-content/uploads/2017/04/JEBSENS.jpg
musikus
Beiträge: 251
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 24.01.2019 22:35 von Timico.Grund: Anhang entfernt
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#514662
Aw: 12 V P4 im Innenraum dauerhaft messen 24.01.2019 22:37 - vor 7 Monaten, 4 Wochen  
Bitte keine Dateien anhängen oder Bilder hochladen, an denen ihr keine Rechte habt!
Das Bild vom Ladegerät habe ich durch einen Link ersetzt.

Timo
Timico
Moderator
Beiträge: 8345
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
07/03 - 03/12: Audi A2 1.4, EZ 04/02
03/12 - 05/13: Audi A2 1.4, EZ 11/04
05/13 - 04/19: Prius II Travel, EZ 11/08
04/19 - irgendwann: Ioniq Hybrid, EZ 02/18
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#514706
Aw: 12 V P4 im Innenraum dauerhaft messen 25.01.2019 09:23 - vor 7 Monaten, 4 Wochen  
Ich habe ein gebrauchten Adapter für den 12V Steckdose gefunden (3 €, beim Schrotthändler), passt richtig gut, zumal ich jetzt 2 Steckdosen habe und 2 USB Anschlüsse plus Voltmeter- Anzeige. Habe mal bei Amazon und eBay geschaut, das wird dort für 14,99 € angeboten.
Gruß Reiner
ReinerBrida
Beiträge: 271
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#515324
Aw: 12 V P4 im Innenraum dauerhaft messen 28.01.2019 22:15 - vor 7 Monaten, 3 Wochen  
Timico schrieb:
Bitte keine Dateien anhängen oder Bilder hochladen, an denen ihr keine Rechte habt!
Das Bild vom Ladegerät habe ich durch einen Link ersetzt.

Timo


Ist, ok, Danke
musikus
Beiträge: 251
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 28.01.2019 22:16 von musikus.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#527813
Aw: 12 V P4 im Innenraum dauerhaft messen 08.04.2019 18:43 - vor 5 Monaten, 2 Wochen  
12 Volt - bei mir immer zu niedrig! - Wie bei Euch?

Mein Prius 4 stand über Weihnachten eine knappe Woche. Danach ging nichts mehr. Die 12 Volt Batterie war nicht nur entladen (11 V) sondern so in Nähe Null Volt!
Also mechanisch aufschließen und das Ladegerät an die Batterie.
Die Prüfung dann bei Toyota - Batterie in Ordnung (die haben einen Starttest gemacht, was nichts über die Kapazität aussagt).

Nun war ich selbst Entwickler von Blei Starterbatterien und bin der Meinung, dass zumindest meine Batterie unnormal ist, weil die Spannung zu niedrig ist. Diese sollte einige Stunden nach dem Laden ohne nennenswerte Belastung (eine Innenraum LED ist keine) etwa (ist auch von der Temperatur abhängig) zwischen 12,8 Volt für eine volle Batterie und 12,0 Volt für eine leere Batterie liegen.

Ich habe mir auch zwei Anzeigen (blau und rot), allerdings vierstellig, aus China schicken lassen. Diese Anzeigen sind sehr genau, was ich üperprüft habe, denn es kommt auf die Millivolts an.

Anbei ein Bild meiner blauen Anzeige. Die ist dezent, die rote ist kräftiger.
Die Spannung tümpelt bei mir immer so um die 12 Volt herum, obwohl vorher geladen worden ist, also nie die bewussten 12,6 ...12,8 Volt. Man muss den Lichtschalter neben der Anzeige drücken, denn bei der elektronischen Schaltung über die Tür gehen ein bis zwei hundert Millivolt verloren.
Natürlich habe ich auch unmittelbar am Akku gemessen - mit gleichen Ergebnis.

Wer kann das mit einem genauen Multimeter (4..5 stellig) nachempfinden? Mich würde schon interessieren, ob ich einen Montagsakku habe - also wessen Akku schafft es über die normalen 12,6 Volt (einige Stunden nach dem Laden)? Oder gibt es noch mehr Freunde, wo der Akku kaum über 12,3 Volt geht?
Danke
Jonas
PriusJonas
Beiträge: 27
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#527826
Aw: 12 V P4 im Innenraum dauerhaft messen 08.04.2019 19:35 - vor 5 Monaten, 2 Wochen  
mit spannungsdaten zum thema batterie kann ich dir leider nicht helfen.
nur so viel - mein p4 steht oft zwei bis drei wochen, beim betätigen der start taste springt der prius sofort an und alles funktioniert klaglos.
in den wintermonaten wird der p4 nur hin und wieder bewegt, anfang jedes monats wird der akku an das cetek 5,0 batterieladegerät angeschlossen. selbst nach 2 monaten stillstand keine probleme, alles funktioniert wie gewohnt.
esox
esox
Beiträge: 1055
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#527832
Aw: 12 V P4 im Innenraum dauerhaft messen 08.04.2019 19:57 - vor 5 Monaten, 2 Wochen  
Ich hab mal neulich bei meiner Batterie gemessen. Mein P4 ist jetzt genau 3 Jahre alt. 8 Stunden nach abgeklemmten Ladegerät hatte der Akku noch 12,73 Volt, also voll.
Der Prius war abgeschlossen und die Motorhaube geöffnet.
Logisch, sonst wäre eine genaue Messung nicht möglich gewesen.

Hab das Gleiche noch mal gemacht, bei nicht abgeschlossenem Wagen, da war die Spannung nach 16 Stunden 12,70 Volt.
Da haben bestimmt einige Steuergeräte noch noch nicht tief geschlafen.

@PriusJonas, hast Du schon mal den Elektrolytstand kontrolliert?

MfG Harzbube.
harzbube
Beiträge: 10099
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius II Facl. 09.2006
Prius III Vorfl. 12.2009
Prius IV Vorfl. 05.2016

Meine Hybridvergangenheit anno 1956, damaliger Antrieb: Muskel-Benzin, Systemleistung 1,5 PS.
Damals, kein TÜV, keine ASU, keine ABE, kein Führerschein.
PRIUS fahn is wi wennze fliechst!
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#527935
Aw: 12 V P4 im Innenraum dauerhaft messen 09.04.2019 09:49 - vor 5 Monaten, 2 Wochen  
Elektrolyt Stand - ja, letztes Jahr gemessen, dieses Jahr noch nicht. Werde ich alsbald nachholen. Aber daran liegt es nicht. Ursache für die zu geringe Spannung könnten Verunreinigungen im Blei sein.

Ich werde wohl 50 € für einen neuen Akku ausgeben, ehe ich mich mit dem FTH herum ärgere.

Kann mir jemand bestätigen, ob diese Maße(mm)passen:

Breite 207
Höhe 190
Tiefe 175

Danke
Jonas
PriusJonas
Beiträge: 27
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#527938
Aw: 12 V P4 im Innenraum dauerhaft messen 09.04.2019 10:07 - vor 5 Monaten, 2 Wochen  
Ich gucke mal, kannst darauf warten.

Ja, die Maße sollten stimmen. Die Höhe ist bei meiner mit der roten Abdeckung des +Pols 190 mm. Aber da ist ja noch Luft nach oben.

MfG Harzbube.
harzbube
Beiträge: 10099
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius II Facl. 09.2006
Prius III Vorfl. 12.2009
Prius IV Vorfl. 05.2016

Meine Hybridvergangenheit anno 1956, damaliger Antrieb: Muskel-Benzin, Systemleistung 1,5 PS.
Damals, kein TÜV, keine ASU, keine ABE, kein Führerschein.
PRIUS fahn is wi wennze fliechst!
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#555191
Aw: "12 V P+ Innenraum messen"-Owners Group 11.09.2019 08:16 - vor 1 Woche, 2 Tagen  
habe das Voltmeter nochmal verbessert, denn ich habe aus dem Dashcam Thread die Idee gehabt die Dachkonsole aus meinem P+ zu entfernen und das 12V Meter dort direkt zu verdrahten. (geht ganz leicht, zwischen Dachhimmel und der zur Motorhabe zeigenden Ecke des grauen Kunststoffrahmen ein Buttermesser oder ähnliches einschieben und durch drehen den Dübel ausklicken, geht völlig ohne Beschädigung)

dazu folgende Optionen:

.

Auf dem Bild sind drei Kontakte mittig, ohne diese Isolationsfolie drüber, bezeichnet mit 1 2 und 3.

Nummer 1 ist Masse. die anderen Beiden haben eine Logik, die sie Zeitlich begrenzen und damit leider als Dauerstspannungsquelle für Zusatzgräte nutzlos machen. Aber für das Voltmeter sollte das hinhauen. Mein derzeitiger Stand ist:

Nummer 2 ist eine auf 3 Minuten Zeitlich begrenzte Spannungsquelle, an der werde ich das Voltmeter anklemmen.

Nummer 3 ist mit der Türöffnung und der Zündung gekoppelt, wenn die Tür geöffnet wird, springt sie an, beim einschalten der Zündung geht sie aus.

Derzeit messe ich so leider nur die Spannung bis zum einschalten der Zündung. Ich werde das bei nächster Gelegenheit umlöten, und sollte dann in den ersten 3 Minuten der Fahrt die Spannung des Bordnetzes in allen Betriebszuständen ablesen können.
SmilingDevil
Beiträge: 183
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 11.09.2019 10:09 von SmilingDevil.
P+ \\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\"läbbe\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\"

Die besten Start-tips in\\\\\\\'s Hybridleben
Wie geht das nochmal?
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1234
Moderation: KSR1, Timico, yarison, Knuddel1987