Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

P4 - Unterbodenrost / Rost / Hinterachse
Der Prius mit dem HSD der vierten Generation feierte mit einem Jahr Verspätung seine Premiere am 08.09.2015 in Las Vegas. Die ersten Fahrzeuge erreichten Deutschland im Februar 2016.
Zum Ende gehenSeite: 123456
THEMA: P4 - Unterbodenrost / Rost / Hinterachse
#542961
Aw: P4 - Unterbodenrost / Rost / Hinterachse 25.06.2019 18:31 - vor 2 Jahren, 7 Monaten  
Hinterachse
Luerch
Beiträge: 64
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 25.06.2019 19:31 von Luerch.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#542962
Aw: P4 - Unterbodenrost / Rost / Hinterachse 25.06.2019 18:34 - vor 2 Jahren, 7 Monaten  
Zusammenfassend: 3 Tage Arbeit (Aufbocken ohne Bühne auf die Unterstellböcke ging beim PIV sehr schlecht... ältere Toyotas waren da "aufnahmefreundlicher" fürs hochnehmen.

1 Liter Owatrol-Öl
2 Liter Hohlraumwachs
1,5 Liter Unterbodenwachs

2 neue Clipse (die Köpfe sind recht empfindlich gegen Querkräfte... vorsichtig und möglichst nur nach oben ziehen!)

Ist sicher nicht jedermanns Sache... Mir hat es Spaß gemacht und ich freue mich jetzt, dass der Zahn der Zeit langsamer an den Teilen nagt.
Luerch
Beiträge: 64
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#542968
Aw: P4 - Unterbodenrost / Rost / Hinterachse 25.06.2019 19:04 - vor 2 Jahren, 7 Monaten  
Mehrere Bilder in einen Beitrag einzufügen, geht leider nur über "Ändern", also Bild einfügen, Beitrag speichern, Beitrag ändern, nächstes Bild einfügen und so weiter...

Timo
Timico
Moderator
Beiträge: 14056
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
07/03 - 03/12: Audi A2 1.4, EZ 04/02
03/12 - 05/13: Audi A2 1.4, EZ 11/04
05/13 - 04/19: Prius II Travel, EZ 11/08
04/19 - irgendwann: Ioniq Hybrid, EZ 02/18
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#542978
Aw: P4 - Unterbodenrost / Rost / Hinterachse 25.06.2019 19:34 - vor 2 Jahren, 7 Monaten  
Luerch schrieb:
[quote]
(warum kann ich eigentlich nicht mehrere Bilder einfügen?) Das kannst Du, indem Du ein Bild abschickst und auf Ändern das nächste Bild Dir vornimmst.

MfG Harzbube.
harzbube
Beiträge: 13528
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 25.06.2019 19:36 von harzbube.
Prius II Facl. 09.2006
Prius III Vorfl. 12.2009
Prius IV Vorfl. 05.2016

Meine Hybridvergangenheit anno 1956, damaliger Antrieb: Muskel-Benzin, Systemleistung 1,5 PS.
Damals, kein TÜV, keine ASU, keine ABE, kein Führerschein.
PRIUS fahn is wi wennze fliechst!
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#542982
Aw: P4 - Unterbodenrost / Rost / Hinterachse 25.06.2019 19:50 - vor 2 Jahren, 7 Monaten  
Richtig...Wie Onkel Timo auch schon sagte
ElektrischesGefühl
Beiträge: 7536
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 25.06.2019 19:50 von ElektrischesGefühl.
Gruß
ElektrischesGefühl

P4 Exe - tiefschwarz mica metallic
von 03/2017 (EZ 06/2017) - über 60000km
Langzeit-Durchschnittsverbrauch 4,6 Liter lt. BC
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#683529
Aw: P4 - Unterbodenrost / Rost / Hinterachse 25.09.2021 21:12 - vor 3 Monaten, 4 Wochen  
Altes Thema - déjà-vu.

Die letzte UB-Behandlung hab ich vor dreieinhalb Jahren gemacht. Heut war es wieder so weit. Besonders die Pressfalze der Hinterachse pickeln gerne. Mit den anderen Stellen kann ich leben, muss ich leben, aber speziell bei der Rostvorsorge kommt Toyota (bei mir) nicht über eine 4- hinaus.

Es muss nicht perfekt sein, außerdem gibt es Winkel und Räume, in die ich weder mit Spray noch mit Pinsel komme und mit der Drahtbürste schon gar nicht.













- grob entrostet (Drahtbürste)
- fein entrostet (Drahtbürste)
- 1. Schicht Brunox (Wartezeit: Rasen gemäht)
- 2. Schicht Brunox (Wartezeit: Hund gebadet, Rosen zurückgeschnitten)
- 3. Schicht Brunox (Wartezeit: Mittagessen)
- Steinschlagschutz (Wartezeit: Nachbarschaftbierchen)
- UB-Wachs

2024 dann wieder. :-D
Wenn man's ein bisschen als Hobby sieht, ist es ok.
kroebje
Beiträge: 363
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
TOY ! TOY ! TOY !
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#683538
Aw: P4 - Unterbodenrost / Rost / Hinterachse 25.09.2021 22:44 - vor 3 Monaten, 4 Wochen  
Ulmer Kennzeichen: Wo genau?
Ich bin in Ulm geboren und habe 20 Jahre dort gewohnt.
Gruß Thorsten
priusb78
Beiträge: 4996
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius II, 07/2005, SOL, silber, 290tkm (Stand 07/2021)
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#683552
Aw: P4 - Unterbodenrost / Rost / Hinterachse 26.09.2021 07:19 - vor 3 Monaten, 4 Wochen  
Oha , wenn ich das sehe , wie der aufgebockt ist !!
Das machen nur Lebensmüde .
Gruß Heinz !
heinz die speiche
Beiträge: 572
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
MB C 180 Cabrio (welches ein technischer Rückschritt ist)
Opel Corsa E

Lexus RC 300 H
Lexus CT 200 H
Toyota Yaris HSD
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#683554
Aw: P4 - Unterbodenrost / Rost / Hinterachse 26.09.2021 07:40 - vor 3 Monaten, 4 Wochen  
heinz die speiche schrieb:
Oha , wenn ich das sehe , wie der aufgebockt ist !!
Das machen nur Lebensmüde
ich hatte gestern den gleichen gedanken -
aber es gibt mehr leute als man denkt - welche einfach auf ihr gutes karma vertrauen...

übrigens - ist die ganz rechts abgebildete dose owatrol? wenn ja - ist ein entfernen von rost mittels e-drahtbürste nicht sinnvoll - nur losen rost mit handdrahtbürste(n) - gibt ja auch ganz kleine - owatrol benötigt rost zum versiegeln - unterwandern/kriechen - dafür soll 2-3x nass in nass aufgetragen werden also maximal 15 bis 20 min wartezeit dann durchtrocknen lassen und dann brunox... dann hält das auch wesentlich länger


peterAL
Beiträge: 5463
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 26.09.2021 08:07 von peterAL.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#683612
Aw: P4 - Unterbodenrost / Rost / Hinterachse 26.09.2021 11:07 - vor 3 Monaten, 4 Wochen  
peterAL schrieb:
ich hatte gestern den gleichen gedanken -
aber es gibt mehr leute als man denkt - welche einfach auf ihr gutes karma vertrauen...

übrigens - ist die ganz rechts abgebildete dose owatrol? ....


Oh, ich hab gewiss ein ganz famoses Karma, dem ich sogar etwas nachhelfe - auf gemeintem Bild erkennt man links hinter der Brunox-Dose den Stützbock, und 20 Sekunden nach Aufnahme des Bildes stand auch rechts wieder einer.

Ja, Owatrol. Kam aber nicht zum Einsatz. Den guten Rat werd ich mir dennoch archivieren. Danke! Immer gern genommen.
kroebje
Beiträge: 363
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 26.09.2021 11:10 von kroebje.
TOY ! TOY ! TOY !
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#683621
Aw: P4 - Unterbodenrost / Rost / Hinterachse 26.09.2021 11:40 - vor 3 Monaten, 3 Wochen  
Toll, wenn man so was selbst machen kann und will...

Unabhängig von der möglichen Waghalsigkeit/dem ausreichend vorhandenen Karma würde ich meinen Wagen nicht mehr hochbocken mit dem Wagenheber, wenn ich unters Auto muss...Der Sohn des Nachbarn der Eltern meiner Lebengefährtin kam dabei ums Leben. Bin da zu ängstlich geworden
ElektrischesGefühl
Beiträge: 7536
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Gruß
ElektrischesGefühl

P4 Exe - tiefschwarz mica metallic
von 03/2017 (EZ 06/2017) - über 60000km
Langzeit-Durchschnittsverbrauch 4,6 Liter lt. BC
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#683629
Aw: P4 - Unterbodenrost / Rost / Hinterachse 26.09.2021 12:04 - vor 3 Monaten, 3 Wochen  
Ja, die Sicherheit bei Arbeiten unterm Auto ist selbstverständlich auch für mich wichtig. Ich schaffe entweder grundsätzlich mit zwei Wagenhebern gleichzeitig oder eben - wie hier - mit Böcken zur Absicherung (>bevor< die Räder demontiert werden).

Ein Restgefühl von Mulmigkeit bleibt dennoch, je weiter ich unter den Wagen rutsche und je enger der Raum ums Haupt ist.

Manchmal denke ich, mit 60 Jahren muss ich nicht unter die Karre krabbeln, das ist für Jüngere. Aber ich streiche ja auch Balkongeländer oder schneide Bäume aus.

Als hauptberuflicher Sesselfurzer, Wörterdrechsler und bit+Byte-Schubser bieten mir solche körperlichen Tätigkeiten die Gelegenheit, etwas zu tun, wo ich sehen und erleben kann, was ich gemacht habe. Ölspritzer im Gesicht und zerschürfte Fingerknöchel sind Merkmale handwerklichen Adels. Offensichtliche Selbstwirksamkeit.
kroebje
Beiträge: 363
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 26.09.2021 12:36 von kroebje.
TOY ! TOY ! TOY !
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#683651
Aw: P4 - Unterbodenrost / Rost / Hinterachse 26.09.2021 15:24 - vor 3 Monaten, 3 Wochen  
kroebje schrieb:
Besonders die Pressfalze der Hinterachse pickeln gerne. Mit den anderen Stellen kann ich leben, muss ich leben, aber speziell bei der Rostvorsorge kommt Toyota (bei mir) nicht über eine 4- hinaus.


Die offensichtlich neuralgischsten Roststellen des P4 sind auf deinen Bildern gut zu sehen: Pressfalze der Hinterradachse und die Naht auf der Endtopfunterseite. Beides habe ich vor Jahren einmal rostversiegelt, die Falze sogar mit Unterstützung Toyotas im Rahmen einer Inspektion, weil ich nach so kurzer Zeit, also qausi aus'm Laden, solcherei zur Schau getragenes Gammeln nicht gut fand und dies unmissverständlich aber freundlich kommunizierte.

Seither sehen diese Stellen nicht weiter und mehr tragisch aus. Nachbehandlung auch nach 5,5 Jahren nicht erforderlich. Keinen Zeitpunkt dafür anvisiert. Ansonsten macht der Wagen von unten keinen gammelig rostenden Eindruck. Letztmalig im Frühjahr beim TÜV selbst begutachten können. Der P4 kriegt von mir eine deutlich bessere Note als eine 4-, was Rost angeht. Kann ja sein, dass P4 unterschiedlich darin sind oder zumindest die Umstände und Bedingungen, in denen gefahren wird, sehr unterschiedlich sind und Rostfraß bedingen oder eben nicht.
Wisedrum
Beiträge: 4900
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 26.09.2021 15:26 von Wisedrum.
Prius 4 Basis, Bj.3/2016, 91.137km, 3,5l/100km durchschnittlich
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#683654
Aw: P4 - Unterbodenrost / Rost / Hinterachse 26.09.2021 16:03 - vor 3 Monaten, 3 Wochen  
kroebje schrieb:
Ein Restgefühl von Mulmigkeit bleibt dennoch, je weiter ich unter den Wagen rutsche und je enger der Raum ums Haupt ist.

Manchmal denke ich, mit 60 Jahren muss ich nicht unter die Karre krabbeln, das ist für Jüngere. Aber ich streiche ja auch Balkongeländer oder schneide Bäume aus.
Aus diesem Grund liess mich die Vorsorge um's Auto in DDR-Zeiten bei dem Bau der Garage eine Grube errichten. 5 Meter lang mit beidseitigem Einstieg. Keine Treppen, aber Steigeisen machen es ja auch. Da ist eine Inspektion eine Kleinigkeit.



MfG Harzbube.
harzbube
Beiträge: 13528
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 26.09.2021 16:07 von harzbube.
Prius II Facl. 09.2006
Prius III Vorfl. 12.2009
Prius IV Vorfl. 05.2016

Meine Hybridvergangenheit anno 1956, damaliger Antrieb: Muskel-Benzin, Systemleistung 1,5 PS.
Damals, kein TÜV, keine ASU, keine ABE, kein Führerschein.
PRIUS fahn is wi wennze fliechst!
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#683821
Aw: P4 - Unterbodenrost / Rost / Hinterachse 27.09.2021 18:49 - vor 3 Monaten, 3 Wochen  
Bei meinem P3 behandle ich einmal im Jahr und beim Reifenwechsel alles, wohin ich komme am Unterboden, mit Seilfett aus der Dose. Ist ein sehr zäher Fettfilm, den man da aufsprüht, umweltfreundlich und sorgt dafür, den Status quo zu erhalten. Kann ich nur empfehlen!

In alle Löcher mit 50cm-Sonde entweder auch mit Seilfett oder mit Fluidfilm aus der Dose. Dann bleibt (hoffentlich) der Erhaltungszustand so, wie er ist.
Roller
Beiträge: 386
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Prius 3
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 123456
Moderation: KSR1, Timico, Shar, Knuddel1987, hoffeck