Priusfreunde.de

Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Sentry-Mode > Aufnahme v. Personen vs. Rechtslage
Der kalifornische Hersteller Tesla schreibt mit seinen Elektroautos und dem zugehörigen Mobilitätskonzept seit 2003 Automobilgeschichte.
Zum Ende gehenSeite: 123456
THEMA: Sentry-Mode > Aufnahme v. Personen vs. Rechtslage
#531586
Aw: Sentry-Mode > Aufnahme v. Personen vs. Rechtslage 30.04.2019 14:01 - vor 4 Monaten, 3 Wochen  
Du solltest dich mit dem Prinzip Ringpuffer beschäftigen, wie willst du sonst die wichtigen Sekunden vor einem Unfall aufzeichnen? Mindestens im RAM werden solche Daten immer gespeichert.
Passiert nichts werden die Daten gelöscht, ist auch nichts anderes als wenn du im Internet surfst.
Nur das deine Datenspuren dort erst nach Monaten gelöscht werden.

Laut Beschreibung werden vermutlich mittels neuronalen Netz klassifizierte verdächtige Aktivitäten gespeichert.
Das wird sicher zukünftig noch besser unterscheiden.
gcf
Beiträge: 5868
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Tesla Model 3 LR-AWD seit 03/2019 | Erdwärmepumpe mit Solarregeneration für Heizung und Warmwasser, Powerwall+PV geplant. Dekarbonisierung: 72%
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#531632
Aw: Sentry-Mode > Aufnahme v. Personen vs. Rechtslage 30.04.2019 18:49 - vor 4 Monaten, 3 Wochen  
Die Daten werden aber nicht automatisch gelöscht.
Der Fahrer kann sich die gesammelten Daten des Tages oder der Nacht später gemütlich ansehen.
Löschen tut nur der Besitzer selbst,so er das möchte.
Würde das System automatisch löschen, gäbe es ja nie was zu sehen und ich glaube nicht das bereits so viele Model 3 Besitzer im Forum Schäden durch Vandalismus erlitten haben.
ich kann mich an einen Post aus dem Tesla Forum erinnern,wo jemand sagte er müsse sich später die ganzen Videos die Sentry Mode gemacht hat mal ansehen,worauf ihm jemand fragte warum er das überhaupt machen will, wenn er doch überhaupt keinen Schaden erlitten hat.
Gute Frage wie ich finde,
Wie schon gesagt,es kann ja aufgenommen werden,wenn sich jemand dem Fahrzeug extrem nähert oder aber das Fahrzeug beschädigt,darum rumrüttelt oder sonstwas macht was sich an fremden Eigentum nicht gehört
Nicht aber wenn eine Person harmlos neben dem Fahrzeug einparkt und aus- bzw. einsteigt oder einfach nur am Fahrzeug vorbeigeht.
Und schon gar nicht wenn sich jemand aus 3 Meter Entfernung dem Fahrzeug nähert.
Ich sehe da beim besten Willen noch keine unmittelbare Gefahr für das Fahrzeug welche Vodeoaufnahmen rechtfertigt, auch wenn es im vorliegenden Fall zufällig gepasst hat.
ex_Civic2006
Beiträge: 6290
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 30.04.2019 18:58 von ex_Civic2006.
Prius 3 FL Exe
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#531664
Aw: Sentry-Mode > Aufnahme v. Personen vs. Rechtslage 30.04.2019 20:45 - vor 4 Monaten, 3 Wochen  
Civic2006 schrieb:
Nicht aber wenn eine Person harmlos neben dem Fahrzeug einparkt und aus- bzw. einsteigt oder einfach nur am Fahrzeug vorbeigeht. Und schon gar nicht wenn sich jemand aus 3 Meter Entfernung dem Fahrzeug nähert. Ich sehe da beim besten Willen noch keine unmittelbare Gefahr für das Fahrzeug welche Videoaufnahmen rechtfertigt,[...]
Dito...Ich finde es ein Unding und weiß somit, dass der Nachbar meiner Eltern/die Server von Tesla mich regelmäßig aufnimmt/aufnehmen Sicherlich werde ich nicht rechtlich dagegen vorgehen, aber es ist schon sehr gruselig, dass so etwas in D zu gehen scheint, während andere Dinge (z.B. im Rahmen der DSGVO) im Detail zugestimmt werden muss...Absolut absurd ist das!
ElektrischesGefühl
Beiträge: 4000
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Gruß
ElektrischesGefühl

P4 Exe - tiefschwarz mica metallic
von 03/2017 (EZ 06/2017) - über 36000km
Langzeit-Durchschnittsverbrauch 4,6 Liter lt. BC
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#531818
Aw: Sentry-Mode > Aufnahme v. Personen vs. Rechtslage 01.05.2019 14:32 - vor 4 Monaten, 3 Wochen  
Servus.

Naja, ob das rechtlich so zulässig ist, was die Tesla-Kisten mit dem gegenständigen Update nun so machen, sei mal dahin gestellt. Nur weil jemand oder ein Konzern etwas macht, belegt das noch lange nicht die Legalität. Und wie man anhand dem Beispiel Diesel-Affäre nun weiß, braucht man auch nicht mehr davon ausgehen, daß Konzerne sich immer an geltendes Recht halten.

ElektrischesGefühl schrieb:
Sicherlich werde ich nicht rechtlich dagegen vorgehen, aber ...
Dich scheint es offenbar ebenfalls stark zu stören (und das zurecht). Warum also nicht die rechtliche Zulässigkeit prüfen lassen?
Wenn man ein mögliches Unrecht einfach so hinnimmt, braucht man sich nicht wundern, wenn irgendwann alle machen was sie wollen.


Grüße ~Shar~
Shar
Beiträge: 3781
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
. Prius 3 : -> Zur Vorstellung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Auris 1 HSD :
- Tipps: Bremsscheiben Tragbild / Zustand beurteilen
- Tipps bei Unfall + Falle: fingierte Unfälle
- Tipps: HUD (Head Up Display) nachrüsten

power is nothing without control!
. . 2CELLOS . .
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#531829
Aw: Sentry-Mode > Aufnahme v. Personen vs. Rechtslage 01.05.2019 16:07 - vor 4 Monaten, 3 Wochen  
Ich glaube die Behörden kriegen das gar nicht wirklich mit.
Schließlich ist das alles neu.
"Früher" wurden Fahrzeuge erst nach einer ordentlichen Prüfung zugelassen und wenn an diesen Fahrzeugen später etwas tiefgreifendes geändert wurde,musste man das erst genehmigen lassen.
Ist natürlich immer noch so bei normalen Fahrzeugen und war auch sicherlich bei allen anfänglich zugelassenen Teslas so.
Allerdings reicht bei den Teslas ein einziges OTA Update und man hat plötzlich eine neue Funktion an Bord, für welche man bei einem normalen Auto mit Sicherheit erstmal eine behördliche Erlaubnis bräuchte um diese legal benutzen zu können.
Wir reden hier nicht von neuen Funktionen wie das sich das Radio automatisch einschaltet sobald sich ins Auto setzt oder anderen harmlosen Dingen,nein wir reden davon das daß Auto nach seiner Erstzulassung plötzlich selbstständig überholen kann und für diese doch extreme Veränderung gegenüber der ursprünglichen Zulassung dafür nicht einmal ein Besuch beim TÜV notwendig ist.
Erst heute wieder ein Video von "Schräg's" neuen Model 3 gesehen beim Austesten von NoA...
Wie kann es sein das daß so zugelassen ist ?
Da kommt einen dann tatsächlich der Gedanke, ob die Behörden die neue Funktion eigentlich vorher überhaupt je überprüft haben oder gar davon wissen.
Ich könnte dafür wetten das man von Behördenseite nicht mal von Sentry-Mode weiß,weil niemand diese Updates überprüft oder überhaupt mitkriegt das daß Fahrzeug ständig aufgerüstet wird.
ex_Civic2006
Beiträge: 6290
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 01.05.2019 16:09 von ex_Civic2006.
Prius 3 FL Exe
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#533444
Aw: Sentry-Mode > Aufnahme v. Personen vs. Rechtslage 09.05.2019 17:21 - vor 4 Monaten, 2 Wochen  


Mein Tesla und ich werden beim Laden anlasslos gefilmt und aufgezeichnet. Wer das Material sichtet und wohin es geht, kann ich nicht erkennen, einen Hinweis darauf nirgendwo finden. Eigentlich ist das mittlerweile überall so. Gut finde ich das nicht.

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 55107
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
----------------------------------------------------
Auris 1
Tesla Model S
----------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
----------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#533474
Aw: Sentry-Mode > Aufnahme v. Personen vs. Rechtslage 09.05.2019 20:01 - vor 4 Monaten, 2 Wochen  
Ist ja bei den Teslas nicht anders. Die zeichnen auch anlasslos auf. Warum also aufregen.
happyyaris
Beiträge: 2813
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#533479
Aw: Sentry-Mode > Aufnahme v. Personen vs. Rechtslage 09.05.2019 21:03 - vor 4 Monaten, 2 Wochen  
Das war Ironie von Egon.
Keine Ahnung ob der Laden eine Genehmigung hat aufzuzeichen und auch weiß keiner ob die Aufnahmen nach 5 oder weniger Minuten wieder gelöscht werden, aber beim Sentry Mode passiert das definitiv nicht !

Aus dem Tesla Forum :

"Ne, wie gehabt alles in den selben Ordner.
Hatte heute in einem Parkhaus geparkt und 27 Ereignisse erhalten. Ist natürlich viel Zeugs zum durchsehen.
Wäre cool, wenn zu den Videoclips noch eine Meta-Datei geschrieben würde, in welcher Datum/Zeit und welche Kamera was wahrgenommen hat notiert wären."

Ist schon schlimm genug wenn wir an jeder Ecke gefilmt werden,wobei es an manchen Orten einfach nicht mehr anders möglich ist, aber deshalb müssen wir unsere Privat PKWs jetzt nicht auch noch in stationäre Überwachungsstationen des öffentlichen Raums umwandeln.
ex_Civic2006
Beiträge: 6290
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 09.05.2019 21:04 von ex_Civic2006.
Prius 3 FL Exe
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#533571
Aw: Sentry-Mode > Aufnahme v. Personen vs. Rechtslage 10.05.2019 11:09 - vor 4 Monaten, 1 Woche  
@Egon:
War es Ironie ?
Ja / Nein

Danke Hybridfan5
Hybridfan5
Beiträge: 4849
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
2018-.........YHSD Edition 2014 chilli-rot 3,9 LHK
2012-2017 YHSD Life + Komfort & Design, weiß 215Tkm 4,1-3,9 LHK
2010-2012 P3 Mod.2010 Life + Schiebedach & Solar schwarz 90Tkm 3,9-4,0 LHK Durchschnitt 59km/h
2007-2010 P2 FL SOL silber 60+50Tkm 4,7-4,5 LHK
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#533595
Aw: Sentry-Mode > Aufnahme v. Personen vs. Rechtslage 10.05.2019 12:12 - vor 4 Monaten, 1 Woche  
Dies zu interpretieren überlasse ich der geneigten Leserschaft.

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 55107
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
----------------------------------------------------
Auris 1
Tesla Model S
----------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
----------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#533943
Aw: Sentry-Mode > Aufnahme v. Personen vs. Rechtslage 12.05.2019 11:10 - vor 4 Monaten, 1 Woche  
Weil einige meinen, dass eine Dash-Cam rechtlich was völlig anderes als der Sentry-Mode ist:

Dashcam wird Rentner zum Verhängnis

Es ist ein sonniger Apriltag, kurz nach neun Uhr morgens, als Karsten Hähl aus Chemnitz beim Wegbringen von Leergut in eine Polizeikontrolle gerät. Das Interesse der Beamten gilt einer Mini-Kamera, die der Rentner mit zwei Gummibändern am Innenspiegel seines Mitsubishi ASX fixiert hat. "Was ist denn das hier?" fragt einer der beiden Polizisten. Hähl antwortet wahrheitsgemäß: "Eine Dashcam."


www.freiepresse.de/ratgeber/dashcam-wird...s#Echobox=1557561547
Daihatsu-Fahrer
Beiträge: 3414
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Toyota Auris HSD:

Tesla Model S:
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#534041
Aw: Sentry-Mode > Aufnahme v. Personen vs. Rechtslage 12.05.2019 23:13 - vor 4 Monaten, 1 Woche  
Civic2006 schrieb:
Das war Ironie von Egon.
Glaube ich nicht. Als Profi hätte er uns die Ironie mit einem Emoji mitgeteilt.
happyyaris
Beiträge: 2813
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Letzte Änderung: 13.05.2019 00:15 von Egon.Grund: Quote-Tags korrigiert.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#541066
Aw: Sentry-Mode > Aufnahme v. Personen vs. Rechtslage 16.06.2019 10:43 - vor 3 Monaten  
Zitat:
Video: Mann mit Maske löst Radmuttern an geparktem Model 3

Später wertete der Besitzer die „Wächter“-Aufnahmen aus und sah, dass das Problem die Folge einer gezielten Manipulation war, so Teslarati weiter. Er gab die Aufzeichnungen an die Polizei weiter.
- teslamag.de/news/video-mann-mit-maske-lo...arktem-model-3-24551

Dafür ist der Sentry-Mode da. In diesem Fall kann der Täter wegen der Maske wahrscheinlich nicht gefasst werden. Immerhin weiß der Tesla Besitzer aber, dass am Auto manipuliert wurde und die Radschrauben nicht anderweitig verloren wurden.

Grüße, yarison
yarison
Moderator
Beiträge: 3704
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
2016 YHSD Lounge FL
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#541477
Aw: Sentry-Mode > Aufnahme v. Personen vs. Rechtslage 18.06.2019 17:50 - vor 3 Monaten  
Video zum Sentry-Mode



- youtu.be/mGRrWVEVeO4

Grüße, Egon
Egon
Admin
Beiträge: 55107
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Hybrid und Elektrisch in Farbe
----------------------------------------------------
Auris 1
Tesla Model S
----------------------------------------------------
-. Prius II
-. CT 200h
-. Prius Plus
-. GS 450h
-. RX 400h
----------------------------------------------------
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#552298
Aw: Sentry-Mode > Aufnahme v. Personen vs. Rechtslage 23.08.2019 18:14 - vor 4 Wochen  
So schnell kann das gehen, wenn man die Täter nicht vor der Überwachung schützt: Scheibe eingeschlagen, weniger als 24 Stunden später lag bereits ein Haftbefehl vor.

Die gesamte Gechichte gibt's hier: Tesla Gon’ Get You, Sucka! Tesla Model 3 Recording Leads Police To ID A Suspect (englisch)

Netterweise haben die Täter ihr Kennzeichen gut sichtbar vor einer der Kameras platziert.
CA-Klaus
Beiträge: 616
Benutzer online Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Tesla Model 3 LR RWD, blau, EZ 09/2018
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 123456
Moderation: KSR1, Timico, yarison, Knuddel1987